Blackwell Smalltalk Thread (RTX 5000er Reihe)

Racus

pixel peeper
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
7.822
Ort
Duisburg
Mittlerweile folgen fast täglich News zur 5090/5080 - Die Spannung und Erwartungen sind sehr groß.
Release womöglich Q4 2024 :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Nv link bridge sicher wieder lieferbar. Wenn wir 5-10 Karten bestellen um den fieptest durchzuführen können wir Sie dann zum Benchen verbinden. Hoffe das fiep Thema und die stecker Problematik wird behoben sein.
 
Wenn das Ding mehr Saft benötigt, sollen sie einfach 2 Stecker drauf klatschen... das sollte dann ja locker reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Zum ersten Mal verspüre ich keinen Bedarf nach einem Modellwechsel.
Die 4090 Frostbyte erfüllt meine Ansprüche aktuell noch zu 100%
 
Keine Sorge, sobald die neuen Karten raus sind, braucht man bei jedem AAA Game für 4K High-Ultra wieder eine 5090. Ist doch irgendwie immer so.
 
Kommt halt einfach darauf an, ob man sonst etwas verändert (neuer Monitor bspw) oder ob ein Game rauskommt, dass die 4090 in die Knie zwingt und das man unbedingt zocken möchte.

Native habe ich in W3, Incursion Red River, Hitman3 zu wenig FPS. Etwas mehr könnten es in RDR2 sein. Mit DLSS sind es nur in W3 immer noch zu wenig, mit FG reicht es auch da.

Und da ich 4k erstmal behalten werde (maximal noch auf OLED wechseln), kommt es wirklich darauf an, was genau die 5090 besser machen wird. Große Effizienzsteigerungen sind ja nicht zu erwarten.
 
Ja, einfach externes 800W Netzteil und an die Slotblende ein Kaltgerätestecker. Sicher eine Möglichkeit :fresse:
 
Mein PG32UCDM 240HZ bekommt den Hals nicht so schnell voll:d
 
Kommt halt einfach darauf an, ob man sonst etwas verändert (neuer Monitor bspw) oder ob ein Game rauskommt, dass die 4090 in die Knie zwingt und das man unbedingt zocken möchte.

Native habe ich in W3, Incursion Red River, Hitman3 zu wenig FPS. Etwas mehr könnten es in RDR2 sein. Mit DLSS sind es nur in W3 immer noch zu wenig, mit FG reicht es auch da.

Und da ich 4k erstmal behalten werde (maximal noch auf OLED wechseln), kommt es wirklich darauf an, was genau die 5090 besser machen wird. Große Effizienzsteigerungen sind ja nicht zu erwarten.

Denke vorallem die RT Leistung wird sicher angegangen und paar Verbesserung im zusammenhang mit DLSS und FG.
Zb. Hitman 3 zocke ich auch nativ 4K , weil es dort echt besser aussieht. Verzichte aber auf RT und habe da immer FPS Limit (144HZ) und bin
nicht einmal im GPU limit. Finde ist auch eines der Spiele die auch ohne RT noch recht gut umgesetzt worden.
RT , DLSS , FG wurde ja eh alles nachgepatcht.
 
Zum ersten Mal verspüre ich keinen Bedarf nach einem Modellwechsel.
Die 4090 Frostbyte erfüllt meine Ansprüche aktuell noch zu 100%

Ab +50% Rohleistung wirds für mich interessant. Wobei ich auch hoffe das es wieder eine Frostbite oder andere Wakü-Karte direkt zum Launch gibt.
 
Ich werde wohl auch noch etwas auf der 4090 sitzen. Aber freue mich trotzdem das es bald was neues gibt
 
Niedrige Ansprüche? Er hat ne wassergekühlte 4090. Besser geht es aktuell nicht.
 
Nein aber lassen wir das. Wird mir sonst zu "luxxig" hier. :fresse:
 
NVIDIA wird bestimmt wieder was tolles mit DLSS 4.0 machen, welches dann nur mit der 5000er Serie geht und so kann man bis zu 100% mehr Performance bekommen in bestimmten Szenarios. DLSS + RT + 8K oder so :d
Ich hoffe, dass auch bei Games mit fehlendem FG-Support Frame Generation eingesetzt werden kann.
Die Qualität von FG in Bezug auf Artefakte ist aber davon abhängig, wie viele Frames bereits ohne FG vorliegen. Von 20 FPS auf 60 ist crap... von 100 auf 150 ist aber was feines.
 
Moment. Es wurde sich doch bei Lovelace beschwert, dass erst die 4090 kam.

Jetzt auch wieder nicht richtig?
 
Also ich hab mich da ganz sicher nicht beschwert. :d
 
Wird doch eh wie immer kommen das man erstmal die alte serie komplett ausverkauft und wenn es die kaum mehr gibt bringt man die neue Serie.
Was man halt machen kann ist das man eine 5090 bringt die einfach viel teurer als die 4090 ist so das es da keinen preiskampf gibt.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh