Aktuelles

Beratung MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI

Crusha

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.126
Hi,

ich will möchte mein altes System auflösen und diesmal auf AMD switchen. Dazu bräuchte ich einmal eine Einschätzung ob das MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI btw MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi dem 3950X Erfahrungsmäßg ok ist? Ich hatte sonst immer Intel und möchte wegen des Preises und Leistung auf AMD wechseln, aber ich kenne mich mit den AMD Mainboards nicht sehr gut aus.

Gibt es Erfahrungsberichte? Grundsätzlich spiele ich größtenteils darauf und rest sind Programmier Aufgaben / Virtualisierungen.

Danke im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
24.409
Ort
50.969
das schon mal zum lesen:
 

Crusha

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.126
das schon mal zum lesen:

Spricht grundsätzlich etwas gegen die x570 b550 boards oder MSI oder doch eher einen anderen Anbieter hierfür nutzen?

Hatte sonst auch nur ASUS Boards in Besitz.
 

MDG

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
660
Ist das MSI X570 Tomahawk Wifi nicht eine Art besseres Nachfolgemodell?

~185€

Hier der Vergleich. Bessere Spannungsversorgung, etc.:
 

Crusha

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.126
Ist das MSI X570 Tomahawk Wifi nicht eine Art besseres Nachfolgemodell?

~185€

Sehe jetzt keinen größeren Unterschied ggü den Boards die ich gepostet habe, außer beim Preis?
 

MDG

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
660
USB 3.1 Typ C an der Blende, Typ C Header Anschluss am Mainboard, WiFi 6 AX, bessere Spannungsversorgung
 

MDG

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
660
OK.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

2,5GB lan.. Schau dir die tabelle an.

Den internen USB 3.1 Typ C Anschluss für das Gehäuse sehe ich zb nicht in der Auflistung
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    170,5 KB · Aufrufe: 49
Zuletzt bearbeitet:

Crusha

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.126
OK.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

2,5GB Wlan.. Schau dir die tabelle an.

Den internen USB 3.1 Typ C Anschluss für das Gehäuse sehe ich zb nicht in der Auflistung

Ja ok, aber dann würde ich das MSI MPG B550 Gaming Edge WIFI nehmen, was zur Alternative steht. Ist dann trotzdem noch besser als Tomawhawk und 30 € günstiger.


1602510735178.png
 
  • Danke
Reaktionen: MDG

MDG

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
660
Danke für die Tabelle. Ich stehe nämlich auch vor der Entscheidung, mir ein neues Board auszusuchen. :d
 

Tonmann

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
3.949
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
Sehe jetzt keinen größeren Unterschied ggü den Boards die ich gepostet habe, außer beim Preis?
Das X570 Tomahawk hat eine sehr viel bessere Spannungsversorgung (Nicht die Kühlung ist besser, sondern alles was darunter sitzt!) als das X570 Gaming Edge Wifi, welches mit manchen Prozessoren zu einer Drosselung der CPU Leistung führen kann, wenn die Spannungswandler überhitzen.
Das X570 Tomahawk bewegt sich da auf dem Niveu der besten X570 Boards zum Preis sehr guter B550 Boards!
Vorteile X570 gegenüber B550: Komplettes PCIe 4.0 Design, mehr native Anschlüsse (USB usw.) = wird bei B550 Boards oft über Hubs und/oder Line Sharing geregelt!
Z.B. nutzt du mehr als eine NVME SSD gehen dir u.U. PCIe Slots oder andere Funktionen flöten.

Ob man das braucht ist jedem selbst überlassen, aber wenn man mit max. 200 Euro rechnet würde ich immer zum X570 Tomahawk raten... Selbst darüber gibt es nur sehr wenige Boards die ich empfehlenswerter finde :hmm:
 

Crusha

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.126
Das X570 Tomahawk hat eine sehr viel bessere Spannungsversorgung (Nicht die Kühlung ist besser, sondern alles was darunter sitzt!) als das X570 Gaming Edge Wifi, welches mit manchen Prozessoren zu einer Drosselung der CPU Leistung führen kann, wenn die Spannungswandler überhitzen.
Das X570 Tomahawk bewegt sich da auf dem Niveu der besten X570 Boards zum Preis sehr guter B550 Boards!
Vorteile X570 gegenüber B550: Komplettes PCIe 4.0 Design, mehr native Anschlüsse (USB usw.) = wird bei B550 Boards oft über Hubs und/oder Line Sharing geregelt!
Z.B. nutzt du mehr als eine NVME SSD gehen dir u.U. PCIe Slots oder andere Funktionen flöten.

Ob man das braucht ist jedem selbst überlassen, aber wenn man mit max. 200 Euro rechnet würde ich immer zum X570 Tomahawk raten... Selbst darüber gibt es nur sehr wenige Boards die ich empfehlenswerter finde :hmm:

Ok, danke. Das hilft mir schon ein wenig weiter.

Ich habe einen Artikel zum MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI gelesen in Verbindung mit einen 3950X. Dort gab es überhaupt keine Probleme bzgl. Spannungsversorgung etc. obwohl das Board noch eine Phase weniger hatte als das B550 Gaming und 2 weniger als Tomahawk, aber es lief ^^

Aber das mit dem PCIe 4.0 überzeugt mich!
 

Tonmann

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
3.949
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
Ok, danke. Das hilft mir schon ein wenig weiter.

Ich habe einen Artikel zum MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI gelesen in Verbindung mit einen 3950X. Dort gab es überhaupt keine Probleme bzgl. Spannungsversorgung etc. obwohl das Board noch eine Phase weniger hatte als das B550 Gaming und 2 weniger als Tomahawk, aber es lief ^^

Aber das mit dem PCIe 4.0 überzeugt mich!
Es gibt einige Tests wo das Gaming Edge Wifi gut abschneiden soll (Ich kann nur die VRM Test Videos von Hardware unboxed empfehlen, wo das Gaming Edge komplett durchfällt!)... Aber MSI hat selbst zugegeben das die MPG Boards (X570 Gaming Edge und Pro Carbon) alles andere als gut waren und deswegen auch das Tomahawk (und vorher das Unify) auf den Weg gebracht!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ab Min. 6:30 wird es interessant ;)

 

Crusha

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.126
Es gibt einige Tests wo das Gaming Edge Wifi gut abschneiden soll (Ich kann nur die VRM Test Videos von Hardware unboxed empfehlen, wo das Gaming Edge komplett durchfällt!)... Aber MSI hat selbst zugegeben das die MPG Boards (X570 Gaming Edge und Pro Carbon) alles andere als gut waren und deswegen auch das Tomahawk (und vorher das Unify) auf den Weg gebracht!

Gut zu wissen, hatte ich so nicht auf dem Schirm. Habe mich sonst immer zu Intel Boards belesen.
 
Oben Unten