Aktuelles

[Sammelthread] Battlefield 2042

Uthi

Profi
Mitglied seit
03.12.2020
Beiträge
87

Ich kriege pipi in den Augen...... Was war das für eine geile Zeit......

Ist das das neue Battlefield? Sieht ja richtig Geil aus! Vorallem die Grafik, zum Glück besser als 2042... und Zerstörbare Häuser!!!!!
wann kommts raus??
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

kloetenpeter

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
2.139
Ort
Im Rheinland

Ich kriege pipi in den Augen...... Was war das für eine geile Zeit......
Tja, Profitgier > alles anderem! Anstatt jeden scheiß Trend zu kopieren hätten sie auch einfach ein klassisches Battlefield machen können. So ganz ohne Shitstorm, mieser Presse und bestimmt auch mit gutem Profit.
 

kloetenpeter

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
2.139
Ort
Im Rheinland
Nenne mir doch bitte einen BF-Release im Jahrzehnt ohne Shitstorm.

Versteh mich nicht falsch, 2042 ist ziemlich schlecht und ich spiele es daher aktuell auch nicht, aber geheult wird doch immer ;)
Jaja, aber der Shitstorm um 2042 hat schon ne andere Dimension. BF V war schon heftig, weil es eben eine andere Richtung eingeschlagen hat aber BF 2042 ist noch mal ne ganz andere Liga.

Die anderen Releases hacke ich unter "normalem Gemecker" ab.
 

Chakka89

Experte
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
1.081
Ort
Köln
Das Problem was ich hier sehe ist einfach das viele Leute sagen, Battlefield V war super, aber wie schon gesagt wurde, hat man mit Battlefield V eine andere Richtung eingeschlagen, eine Richtung die mir zu sehr zu Call of Duty geht. Für mich und viele andere spielt sich Battlefield V wie ein Call of Duty Titel. Das gecampe und das Freischalten von Waffen oder Skins, ist echt zum Kotzen. Da wollen alle die besten Skins, dafür musst du einfach Campen, sonst erreichst du das vorgeschriebene Ziel einfach nicht. Das Movement ist fast wie bei Call of Duty zu dieser Zeit, einfach kein Battlefield mehr.

Battlefield 2042 hat schwächen, auch große Schwächen, von mir aus, dennoch ist es mehr Battlefield wie z. B. Battlefield V, jeder der was anderes behauptet, hat einfach keine anderen Teile gespielt. Battlefield 2042 mag durch seine zahlreichen Bugs und gewisser schwächen bei der Grafik natürlich niemals so erscheinen, auch bezogen auf den technischen Zustand, aber Leute damit konnte man rechnen. Wer die Beta gespielt hat, hat gemerkt das es an zahlreichen Ecken stark hackt und man dem eigentlichen Plan hinterher hängt. Anfangs wurde gesagt es wäre eine alte Version des Spiels in der Beta, später kam raus das es der aktuelle Stand war. Also ich konnte mir das einfach direkt schon denken und wusste was auf mich zukommt.

Ob ein Spiel wirklich so veröffentlich werden darf, sei mal dahin gestellt, aber wenn wir ehrlich sind wenn man sich zurück erinnert, CyberPunk war hier noch viel schlechter und hat neue Maßstäbe gesetzt, ein geiles Spiel, leider wurde es viel zu früh veröffentlich, es hätte so viel Potenzial gehabt. Anscheinend ist das heute einfach so und wir dürfen uns einfach daran gewöhnen.

Aber um auf Battlefield 2042 zurück zu kommen. Ist die Grafik in den Videos und Trailern besser als im realen Spiel? Ja, klar. Hat sich Dice damit selbst schaden zugefügt, natürlich. Aber viele der Probleme die ein Großteil der Leute von sich geben, beziehen sich auf die Map Größen. Bei Battlefield 4 wurde sich permanent beschwert, warum wir nicht 64 vs 64 Spielen können und warum es keine Karten dafür gibt. Jetzt gibt es diese Karten und es ist einfach falsch und Dice wird dafür an den Pranger gestellt. Viele haben sich das Setting aus Battlefield 4 gewünscht, wir haben wieder Hochhäuser, wir haben darauf wieder Schlachten und wir haben auch wieder geile Helikopter und können wie gewohnt mit dem Panzer rum brettern, welche wirklich näher an Battlefield 4 sind als an Battlefield 1 oder Battlefield V, denke das ist eine Tatsache.


Was ich damit sagen will, viele Beschwerden, darüber das dass Spiel ja so schlecht ist, liegt einfach aber auch bei den Usern, die sich vorher gewisse Sachen gewünscht haben und diese nun aber kritisieren.

Ich will EA - Dice nicht raus reden, auch ich hätte mir grafisch noch was mehr versprochen, auch ich hätte mir Custom Server beim Hoster meiner Wahl gewünscht und fände auch kleinere Karten mal schön, dennoch ist es ein wie ich finde gutes Spiel, was noch einiges an Potenzial hat.
Ich finde es wird teilweise schlechter gemacht, als es ist. Große Titel können einfach kaum noch überzeugen, da die Erwartungen der Vorgänger meist einfach nicht übertroffen werden können, bei den Usern. Dies wiederum ist direkt dann ein Flop und es ist direkt negativ und schlecht. Natürlich finde auch ich die Technischen Probleme scheiße, natürlich finde ich die Grafik nicht ausreichend, dennoch ist es endlich mal wieder ein Battlefield was Battlefield 3 oder 4 näher kommt als alle anderen und es macht mir und auch vielen anderen spaß, ja. Mit etwas Liebe von Ea oder Dice ist hier aber wirklich noch was zu holen.


Es lag mir einfach auf dem Herzen das los zu werden, denn ich finde es nicht so schlimm wie es gemacht wird.


Wünsch euch einen schönen Tag :)
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.084
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Jaja, aber der Shitstorm um 2042 hat schon ne andere Dimension. BF V war schon heftig, weil es eben eine andere Richtung eingeschlagen hat aber BF 2042 ist noch mal ne ganz andere Liga.

Die anderen Releases hacke ich unter "normalem Gemecker" ab.
Nein falsch, es wird nur immer mehr grundlos oder wenigen Nichtigkeiten gemeckert. So schlimm wie heute war das Gejammer und Gemecker, die Toxizität noch nie.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

ein geiles Spiel, leider wurde es viel zu früh veröffentlich, es hätte so viel Potenzial gehabt. Anscheinend ist das heute einfach so und wir dürfen uns einfach daran gewöhnen.
Und es hätte CD projekt beinahe die Existenz gekostet, EA ist zwar besser aufgestellt aber kann solche Tiefschläge wie sie die letzten Jahre kamen auch immer schlechter wegstecken.
Hat aktuell mit die meisten positiven Bewertungen, das hätte vor einem Jahr niemand gedacht.
Hat mehr Firmenwert als Ubisoft und ist somit der grösste Entwickler sowie Publisher in Europa.
Ich finde das was aktuell passiert und gegen die grossen Publisher geht sehr gut, aber denkt dran ohne diese gäbe es garkeinen Kontent über den Ihr meckern könnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Realchicken

Profi
Mitglied seit
02.10.2020
Beiträge
221
Profitgier merkt man doch aktuell in 99% der Spiele. Is nunmal so in der heutigen Zeit.

Den 12 Jährigen Kiddys oder Streamern ist es egal ob sie 20€ für ein Hasenkostüm in COD oder Fortnite ausgeben. Für die großen Firmen ist es halt Lohnenswert. Es ist den Firmen einfach scheiss egal was wir alten hardcore gamer (Generation Y) denken. Findet euch endlich damit ab. Niemand zwingt uns diese Spiele zu spielen. Wenn mir das Spiel kein spaß macht kommts halt von der Platte.

Wir werden älter und denken uns WTF, warum fühlt sich Game X nicht wie damals Game Z an, so ein scheiss Spiel! Kanns echt nicht mehr lesen.

Der zweite wichtige Punkt ist ob genug Mitarbeiter an Optimierungen arbeiten. Können wir aber eh nicht beurteilen. Wir sehen im Endeffekt nur das Endprodukt in Form von Patches/Updates. Vergeigt das Team wieder irgendwas oder schleicht sich ein Bug ein -> Scheiss Spiel.


WoW hat auch die Grätsche gemacht weil nicht auf die Community gehört wurde. Hauptsache Gold kaufen und Leute für Gold durch die Raids ziehen. Erweiterungen werden unter extremen Zeitdruck unfertig raus gehauen, Geld muss ja leider fließen..
 

PC-Neuling

Experte
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
776
Falls noch nicht bekannt, hier gibt es ein ganz informatives Video von TomHenderson zur Erstehung von BF 2042:


Anhang anzeigen 700526

Das erklärt wieso das Spiel so ein maximaler Clusterfuck ist!
Ich hatte schon nach der Beta vorausgesagt das viele Leute enttäuscht werden. Ich bin ehrlich wäre dieses Jahr MW2 statt Vanguard gekommen dann hätte ich mir MW2 zum Release und BF2042 im Sale für ein Apfel und Ei geholt. Das Spiel macht mir Spaß aber ich sehe schwarz für die Battlefield Serie. Ich habe die legendären Teile wie BC2 und BF3 nicht gespielt aber dafür Taussende Stunden BF4 was das letzte richtige Battlefield war. Kein Springen und schießen und kein rutschen wie in CoD. Battlefield 1 habe ich mir noch geholt aber da habe ich schon gemerkt es geht Richtung CoD und Battlefield ist nicht mehr das was es war. Battlefield 5 habe ich die Beta gezockt und gesehen es ist noch mehr zu CoD geworden und mir gar nicht geholt. Tja und Battlefield 2042 ist irgendwas ganz komisches und man merkt es wurde nicht richtig zu ende gedacht und entwickelt. Ich habe zwar sehr viel Spaß mit dem Spiel es ist aber keine richtiges Battlefield. Man hätte einfach für die Old Gen nicht entwickeln sollen. Keine 128 Spieler sondern 64 Spieler. Dann hätten wir schon mal das Problem mit der Grafik nicht und dieses leeren Karten. Die Performance wäre auch viel besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.084
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Den 12 Jährigen Kiddys oder Streamern ist es egal ob sie 20€ für ein Hasenkostüm in COD oder Fortnite ausgeben
Das war in den letzten 25 Jahren nicht viel anders, ausser das man sich da den Kontent illegal besorgt hat oder weniger dafür bezahlt, dann jedoch mehr gekauft hat, zudem war der Zugang dazu deutlich erschwert.

Das ist wie mit nem Bild wo man Leute im Bus sieht wo jeder in seine Tageszeitung versunken ist und keiner hat soziale Interaktion zum Nebenmann, heute haben sie anstatt der Zeitungen nur das Handy in der Hand.
Das Medium hat sich verändert, die Problem ist dasselbe wie zuvor.
 

PC-Neuling

Experte
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
776
Profitgier merkt man doch aktuell in 99% der Spiele. Is nunmal so in der heutigen Zeit.

Den 12 Jährigen Kiddys oder Streamern ist es egal ob sie 20€ für ein Hasenkostüm in COD oder Fortnite ausgeben. Für die großen Firmen ist es halt Lohnenswert. Es ist den Firmen einfach scheiss egal was wir alten hardcore gamer (Generation Y) denken. Findet euch endlich damit ab. Niemand zwingt uns diese Spiele zu spielen. Wenn mir das Spiel kein spaß macht kommts halt von der Platte.

Wir werden älter und denken uns WTF, warum fühlt sich Game X nicht wie damals Game Z an, so ein scheiss Spiel! Kanns echt nicht mehr lesen.

Der zweite wichtige Punkt ist ob genug Mitarbeiter an Optimierungen arbeiten. Können wir aber eh nicht beurteilen. Wir sehen im Endeffekt nur das Endprodukt in Form von Patches/Updates. Vergeigt das Team wieder irgendwas oder schleicht sich ein Bug ein -> Scheiss Spiel.


WoW hat auch die Grätsche gemacht weil nicht auf die Community gehört wurde. Hauptsache Gold kaufen und Leute für Gold durch die Raids ziehen. Erweiterungen werden unter extremen Zeitdruck unfertig raus gehauen, Geld muss ja leider fließen..
Da stimme ich dir zu. Ich bin auch 32 aber es gibt geschickt kopieren und es gibt einfach sein Seele verkaufen und komplett kopieren. Das muss man schon unterscheiden.
 

dante`afk

Urgestein
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
6.007
Ort
New York

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.084
Ort
Hamburg / Niedersachsen

The Evil

Profi
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
331
Das Battlefield immer mehr zu CoD geworden ist sagen die Leute schon seit BC2, denn da hat sich das Movement mehr Richtung Call of Duty entwickelt. Battlefield 5 ist da keine Ausnahme. Aber was BF 5 so gut wie kein anderes Battlefield davor gemacht hat ist das Gunplay denn nicht umsonst hat die Community mehrere Male Radau gemacht als DICE die TKK ändern wollte.
Was jetzt sie jetzt aber wieder machen geht Richtung BF3 das zwar durch und durch ein sehr gutes Spiel ist aber durch den Unterdrückungseffekt hat das Gunplay sehr stark gelitten. BF 2042 hat das gleiche nur in Grün dieses komische Bloom ist bei manchen Waffen ein schlechter Witz.
 

Airblade85

Enthusiast
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
1.685
Also auf der Konsole haben sie ja den Aim-Assist "gefixt" alles gut und schön, aber irgendwie ist der jetzt leicht übertrieben. Hab mich ja auf der PS5 die ganze Zeit gewundert wieso da plötzllich nur noch Ekwahs rumrennen und alle einem zu 70-80% only Headshots verteilen. Nachdem ich den Aim-Assist auf 100% gestellt hatte, wusste ich warum.

Euer ernst Dice?

So mal ein kleiner Nachtrag, habe jetzt aus just for fun einfach mal Crossplay aktiviert, und was soll ich sagen.......dort hatte ich plötzllich meine insgesamt beesten Runden. Teilweise waren da 38/13 Runden dabei. Davon kann ich only PS nur träumen. Man merkt auch direkt wenn man ein PC Spieler vor sich hat, da gibt es wenigstens noch eine gewisse Reaktionszeit. Wenn ich mal im Crossplay gekillt wurde, dann überwiegend nur durch Fahrzeuge oder PS Spieler, die sich wieder wie Ekwah himself in 0,01ms um 180° drehen und dir only Headshots rein drücken. Oder halt ganz elegant ala COD um die Ecke geslidet kommen um dich mit 1-2 Treffer weg zu pusten.

Sorry der Aim-Assist ist aktuell einfach ein absoluter Witz. Wenn man den auf 100% stellt, merke auch ich das dieser auf einem Gegner wie ein Magnet kleben bleibt, egal ob er nun zick zack rennt oder sonst was tut, und komischerweise wandern auch meine Hits wundersamerweise überwiegend auf den Kopf drauf. Hab da teilweise Headshots Kills mit der M5 (mit Red Dot) gemacht auf Gegner die ich nicht mal wirklich gesehen habe.


Ich kriege pipi in den Augen...... Was war das für eine geile Zeit......

Das beste BF ever. Das wischt heute noch mit 2042 den Boden auf. Schon alleine der brachiale Sound und die Maps <3. Der Untergang mit dem BF Franchise begann an dem Tag, wo DICE ihre Seele an EA verkauft haben
 

captn1ko

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
2.055
Der Untergang mit dem BF Franchise begann an dem Tag, wo DICE ihre Seele an EA verkauft haben
Wir sind im Freundeskreis direkt alle auf Hell let Loose gewechselt. Lange nicht mehr so knappe und spannende Runden gehabt. Für uns das deutlich bessere Battlefield (Auch wenn es noch einige Baustellen hat). leider wieder WW2
 

Morpheus600

Legende
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
11.292
Ort
Cottbus
HLL kann man auf gar kein Fall mit BF vergleichen. Das ist eine ganz ganz andere Liga und da braucht es viel mehr Taktik und Kommunikation des gesamten Teams.
Wenn ihr kein Bock auf WW2 habt dann schaut euch mal Squad an.
 

voaddi

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
3.831
Wenn ich das hier so lese bin ich wirklich froh es genau wie den letzten Teil nicht gekauft zu haben. BF5 war schon recht schlecht und zum Glück habe ich es nur gemietet gehabt, 2042 wollte ich eventuell kaufen wenn’s mal total billig im Sale ist. Letzendlich sind die Kunden es aber selber Schuld, jedes Jahr wird aufs Neue vorbestellt. Statt es mal konsequent nicht zu kaufen. Einfach traurig, das fast jede gute Serie in den Einheitsbrei gefahren wird.

Battlefield in der Klasse von BF 3 oder 4 würd ich trotzdem jederzeit für 120 Euro kaufen inkl. Battlepass (edit. in aktueller Grafik und mit neuen Karten und Waffen, damit auch Weedy es versteht).
 
Zuletzt bearbeitet:

voaddi

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
3.831
Nun ich möchte aber neue Karten und gleiche Mechanik mit aktueller Grafik. Die anderen Teile spiele ich ja noch ;).
Werden vermutlich sogar mehr gespielt wie BF5 ;), aber das war ja so erstklassig ^^.
 
Zuletzt bearbeitet:

The Evil

Profi
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
331
Hat das Problem noch wer, habe das Spiel bereits über mehrere Tage öfter neu gestartet und repariert aber ich bekomme einfach die Aufsätze nicht.
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    320,6 KB · Aufrufe: 52

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.084
Ort
Hamburg / Niedersachsen

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.084
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Bin der Meinung mit Mastery 12 hatte ich alle bis auf das letzte welches ne Sonderbedingung hat freigespielt.
 

The Evil

Profi
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
331
Es zeigt ja an dass es eigentlich bereits freigespielt ist aber irgendwie lässt es sich nicht ausrüsten
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.084
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Bist du über Sammlung und Waffen drin?
 

LDNV

Experte
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
1.107
Ort
NRW

Natürlich mit Vorsicht zu genießen. Aber passt schon ganz gut wie ich finde.

Und ja ich mag das Spiel immer noch trotz seiner macken aber nicht wegen :fresse2: Hass liebe eben :d
Beitrag automatisch zusammengeführt:

So mal ein kleiner Nachtrag, habe jetzt aus just for fun einfach mal Crossplay aktiviert, und was soll ich sagen.......dort hatte ich plötzllich meine insgesamt beesten Runden. Teilweise waren da 38/13 Runden dabei. Davon kann ich only PS nur träumen. Man merkt auch direkt wenn man ein PC Spieler vor sich hat, da gibt es wenigstens noch eine gewisse Reaktionszeit. Wenn ich mal im Crossplay gekillt wurde, dann überwiegend nur durch Fahrzeuge oder PS Spieler, die sich wieder wie Ekwah himself in 0,01ms um 180° drehen und dir only Headshots rein drücken. Oder halt ganz elegant ala COD um die Ecke geslidet kommen um dich mit 1-2 Treffer weg zu pusten.

Sorry der Aim-Assist ist aktuell einfach ein absoluter Witz. Wenn man den auf 100% stellt, merke auch ich das dieser auf einem Gegner wie ein Magnet kleben bleibt, egal ob er nun zick zack rennt oder sonst was tut, und komischerweise wandern auch meine Hits wundersamerweise überwiegend auf den Kopf drauf. Hab da teilweise Headshots Kills mit der M5 (mit Red Dot) gemacht auf Gegner die ich nicht mal wirklich gesehen habe.



Das beste BF ever. Das wischt heute noch mit 2042 den Boden auf. Schon alleine der brachiale Sound und die Maps <3. Der Untergang mit dem BF Franchise begann an dem Tag, wo DICE ihre Seele an EA verkauft haben
Muss ich dir leider recht geben.

Hatte das Spiel neu installieren müssen nach dem es - warum auch immer - meinte ins tutorial starten zu müssen :d hat mir auch die Einstellung zurück gesetzt und hatte den assist ohne es zu wollen an.

Dachte dann auch... "wtf was geht hier ab, hab den doch gar nicht getroffen? Wieso hab ich den kill" also ohne Witz. Mit ein Blick in den settings war der Fall dann klar und direkt den assist Dreck wieder ausgemacht.

Ihr wisst ich spiel an der Box aber halte von diesen assist dingern nichts da sie als geübten Spieler eher behindern statt dienlich sind. Aber der hier ist nichts anderes als n legit Cheat...

Spiele ich erstmal Halo weiter.
Denn crossplay ausmachen bringt mir in dem Fall leider nichts. Und nur die wenigsten werden den assist ausmachen sondern sich eher ein drauf runter holen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten