[Sammelthread] Automobile

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Und ich darf jetzt noch Turbo am 320D tauschen. (e91 n47)...
Gibts hier Online Shops welche zu bevorzugen sind für Generalüberholte?
 

bitter.

Kawa schick den Turbo doch ein. TurboCentrum ect. gibt doch genug
 
Darf ich fragen warum?
Rein auf klassische "Fahrzeugtugenden" betrachtet ist unser Model Y eigentlich in vielen Aspekten ein gutes Auto. Natürlich in andern nicht.
Es hat viel Platz, einen tollen Antriebsstrang und schöne Komfortfunktionen wie Standheizung etc. Weniger gut ist z.B. das Fahrwerk.

Und was heißt im Detail? Ja, Buchsen und Querlenker sind nett formuliert "suboptimal". Problemstellen gibt es aber überall schon seit zig Jahrzehnten.
Seien es Steuerketten, explodierende Airbags, undichte Schiebedächer oder vergammelte Bremsscheiben an der Hinterachse. Es gibt glaub nix was es nicht schon gab.
 
Und was heißt im Detail? Ja, Buchsen und Querlenker sind nett formuliert "suboptimal". Problemstellen gibt es aber überall schon seit zig Jahrzehnten.
Seien es Steuerketten, explodierende Airbags, undichte Schiebedächer oder vergammelte Bremsscheiben an der Hinterachse. Es gibt glaub nix was es nicht schon gab.
in der Tat vergessen manche Leute gerne, was für einen Schund uns die Autohersteller seit jeher unterjubeln wollen.
 
Rein auf klassische "Fahrzeugtugenden" betrachtet ist unser Model Y eigentlich in vielen Aspekten ein gutes Auto.
Nein.
Klassische Fahrzeugtugend wäre sorgenfrei von A nach B zu kommen und genau das ist eben mit E-Auto meist nicht gegeben.
Erst recht jetzt bei Minusgraden und Reichweiten, die sich jenseits von Gut und Böse kürzen vor allem, wenn man auch mal schnell fahren will.
Dazu irgendwelches Affentheater mit dem Ladesäulen Wirrwarr, wo man nicht mit EC-Karte zahlen kann, sondern überall eigene Mitgliedschaften braucht.
 
Langstrecke noch verbesserungswürdig, kann man sich aber bei vielen mit arrangieren wenn man sich mit beschäftigt. Vor allem bei Tesla ist das schon sehr unkompliziert, einziger Unterschied, man hält öfters.

Alles andere machen gute E-Autos jetzt schon besser als klassische Verbrenner wenn man mich fragt.
 
Nein.
Klassische Fahrzeugtugend wäre sorgenfrei von A nach B zu kommen und genau das ist eben mit E-Auto meist nicht gegeben.
Erst recht jetzt bei Minusgraden und Reichweiten, die sich jenseits von Gut und Böse kürzen vor allem, wenn man auch mal schnell fahren will.
Dazu irgendwelches Affentheater mit dem Ladesäulen Wirrwarr, wo man nicht mit EC-Karte zahlen kann, sondern überall eigene Mitgliedschaften braucht.
so viel Meinung bei sowenig Ahnug
 
Erspart euch jede weitere Grundsatzdiskussion.
 
Das ist wieder das E Auto Jünger Gelaber. Erst nen BYD gehabt, der ist gerade so 200 km weit gekommen.
Schrott nichts anderes.
Als Zweitwagen für die Stadt oder rollende Hindernisse auf der AB evtl noch brauchbar, aber mehr auch nicht.
 
um mal wieder anderen Wind hier rein zu bringen ein Auszug meiner heutigen Leidensgeschichte:
Das MR12V Android Auto für meinen E61 ist ja die Tage angekommen. Also wollte ich mich da Heute Abend dran setzten, Video Anleitung ist ja relativ simpel.

Nur bin ich halt ITler und kein KFZler...
Die Interieurleiste ging mal richtig schlecht runter. Habe mir extra diese kleinen "Brecheisen" mit bestellt.
im Video hebelt der da an drei stellen einmal und dan springt ihm das Ding praktisch entgegen. Ich bin da mit zwei Keilen über ne Stunde drann am Rütteln und machen bis das endlich abfliegt.
Auch der Rest des Radios liess sich eher schlecht lösen. Alles irgendwie verklebt.. Und wer weiss, ob da schon mal wer dran ist.

Gut, endlich alles raus und an den Kabeln angelangt. Extra das Video von mr12v dazu runter geladen. Das ist nur nicht sehr gut ab da wo es um Kabel geht. Zudem scheint das ein Geräte der vorderen Generation zu sein und für mein Gerät gibts wohl keine Anleitung auf der Webseite.
Irgend ein Chinese hat aber ein besseres Video und mit den beiden zusammen kriege ich immerhin die Kabel da hin wo sie hin sollen - Dachte ich.

Ich hab gedacht bevor ich alles wieder einbaue mache ich erst nen Probleauf.
Zündung an und: nichts

Alle Kabel drei mal runter und wieder dran.
Dann kam Bild am CCC
Halt das normale iDrive.
Aber kein Ton.
Und wenn ich auf CD schalte (da sollte dann das Android Menü kommen) geht der einfach auf CD. Allerdings: Kein Sound
Das Gerätchen scheint zu laufen, ein Bluetooth device ist auf meinem Handy ersichtlich und die blaue LED blinkt.
Wieder 10 mal alles runter und rauf gesteckt. Keine Besserung.

Dann wieder etwas Internet: Mal steht man braucht nen CD Wechsler, mal nicht. Ich hätte einen im Handschuhfach, nur ohne Kasette. Irgendwo lese ich was davon, dass dort das Kabel überbrückt werden muss, anderswo steht was von Y. Ein Adapter zum brücken liegt bei. Dachte mir: DAS IST ES.
Allso CD Wechselrahmen raus gebaut, Kabel überbrückt, Karre angeworfen und: nichts.
Jegliche Jumperkombo an den DIP Switchen durchprobiert: Immer noch nichts.

Den mittleren Teil, da wo das ganze Klimaanlagen Zeugs drauf ist, habe ich nicht angeschlossen, eben weill ich erst sehen will dass Radio geht bevor ich alles zusammen bau. Aber daran wirds wohl kaum liegen.
Nunja, gut habe ich morgen nichts vor :kotz:
 
Hast du Zugang zu nem Tester? Ob in abgeschlossenem Zustand Infotainment einen Fehler wirft?
 
Wetter in München! Bin zwar noch in Salzburg übers Wochenende wo nicht so viel Schnee liegt, aber wenn das in MUC so bleibt, spiel ich nächste Woche Schneepflug mit dem tiefen Auto 😂🤣😂

1e38c30f-b8e6-4660-92f2-4fc150ed1b1a.jpeg
 
Ich wollte um 1 Uhr Nachts quer fahren gehen. Steile Hofeinfahrt nicht geräumt, gesalzen, nichts. Bin durch gewesen und ASR zu spät ausgemacht. Natürlich nicht rausgekommen.

Beim zurückfahren für Schwung nehmen in die Wiese gekommen. Steht jetzt immer noch festgefahren da :fresse2: Kein Bock jetzt im tiefen Schnee zu retten, hab ja noch andere Autos.
 
Hast du Zugang zu nem Tester? Ob in abgeschlossenem Zustand Infotainment einen Fehler wirft?
ich hab nen carly adapter da. die frage wäre jetzt, obs ne app gibt wo ich nicht gleich ein Abo abschliessen muss zum auslesen.

Aber ich hab beim googlen noch einen Ansatz gefunden letzte Nacht, den ich noch probieren will.
Das Ding läuft ja als CD.
Mal steht du brauchst den Wechsler, mal steht du sollst keinen haben, mal stehst du musst ihn codieren mal steht der wird automatisch codiert.

Eventuell muss ich nicht den Loop da beim Wechsler dran hängen sondern das Kabel vom Wechsler direkt an die mr12V Box hängen. Wahrscheinlich wird das Mühsam mit den Kabellängen und ich muss da den Durchgang zum Handschuhfach aufkriegen aber das werde ich nachher mal probieren
Ich wollte um 1 Uhr Nachts quer fahren gehen. Steile Hofeinfahrt nicht geräumt, gesalzen, nichts. Bin durch gewesen und ASR zu spät ausgemacht. Natürlich nicht rausgekommen.

Beim zurückfahren für Schwung nehmen in die Wiese gekommen. Steht jetzt immer noch festgefahren da :fresse2: Kein Bock jetzt im tiefen Schnee zu retten, hab ja noch andere Autos.

kommt mir bekannt vor. Vor einigen Jahren, noch mit dem Volvo 940, war morgens bevor ich zur Abreit muss richtig Schnee da.
Also dachte ich mir: nimmst nicht die Autobahn, die ist eh dicht. Fährst über die Feldwege. Gesagt getan.
Kam ne schöne Kurve, ich wollte im jungendlichen Übermut mal quer. Falschen Gang erwischt beim runterschalten (bzw. eben nicht runter geschaltet), dadurch zu wenig Leistung am Heck, eingelenkt, untersteuern des Todes, gerade aus ins Feld.

Die Bäuerin vom Hof daneben hat sich wohl innerlich kaputt gelacht aber so getan als würde sie mich nicht sehen (sonst hätte sie ja helfen müssen).
Ich dann mal die Reifen hinten ausgegraben (vorne war ich in einem kleinen Graben) um die Schneeketten montieren zu können da ich nicht mehr raus kam.

Da kam plötzlich eine G Klasse angefahren. v12 volle Hütte natürlich...
Steigt ein alter Opa aus, legt sich faast auf die Fresse und fragt ob er mich rausziehen soll. Ich meinte nur dass das ganz Nett wäre wenn er Zeit hätte. Abschleppseil hatte ich ja zum Glück dabei.
Zieht der mich raus, lässt lässig die Scheibe raus und sagt nur "Schon ganz cool wenn man ne Sperre hat, nicht?" lächelt hämisch und fährt davon :d
 
Eventuell muss ich nicht den Loop da beim Wechsler dran hängen sondern das Kabel vom Wechsler direkt an die mr12V Box hängen. Wahrscheinlich wird das Mühsam mit den Kabellängen und ich muss da den Durchgang zum Handschuhfach aufkriegen aber das werde ich nachher mal probieren
Hätte ich jetzt spontan so gesagt ja. Wenn das Radio vorher keinen Wechsler hatte, würde ich jetzt auch mal fast davon ausgehen, das der codiert werden muss. Wenn schon einer da war eher nicht. Beim E46 musste ich zwar keinen codieren, aber ich hab ja auch das gesamte Radio getauscht. Das weiß ja dann schon von seinem Glück.
 
Darf ich fragen warum?
Rein auf klassische "Fahrzeugtugenden" betrachtet ist unser Model Y eigentlich in vielen Aspekten ein gutes Auto. Natürlich in andern nicht.
Es hat viel Platz, einen tollen Antriebsstrang und schöne Komfortfunktionen wie Standheizung etc. Weniger gut ist z.B. das Fahrwerk.

Und was heißt im Detail? Ja, Buchsen und Querlenker sind nett formuliert "suboptimal". Problemstellen gibt es aber überall schon seit zig Jahrzehnten.
Seien es Steuerketten, explodierende Airbags, undichte Schiebedächer oder vergammelte Bremsscheiben an der Hinterachse. Es gibt glaub nix was es nicht schon gab.
Arbeite bei einem Automobilzulieferer im Bereich Elektronik und Software, da sieht man recht viel von den unterschiedlichen OEMs. Ohne in ganz tief in Details abzurutschen, Tesla verwendet deutlich günstigere Komponenten als andere Hersteller, lässt nicht verpflichtende Sicherheitseinrichtungen weg, usw.. Die gesamte Entwicklung scheint dem Ziel: "Hauptsache es funktioniert irgendwie" zu folgen - was im Automobilbereich eigentlich nicht sein sollte. Andere OEMs mach auch Fehler, verkalkulieren sich bei Cost-Down Maßnahmen, das ist bekannt - nur eben nicht über das gesamte Fahrzeug hinweg. Über die nächsten Jahr wird man sehen, wie schlimm die Auswirkungen sein werden.
 
Eine kleine Geschichte mit ein paar Bildern

Der Räumdienst so: »Ihr könnt alle Beischlaf mit euch selbst ausüben. Ist mir doch egal wie ihr da wieder rauskommt!«

231202_01.jpg


Ich so: »Halt mal meinen Hustensaft!«

231202_03.jpg


Na also, geht doch!

231202_04.jpg


Hat schon Vorteile wenn man keine Plaste und Elaste an Front und Heck hat. :d

231202_05.jpg


Das Hardtop ist übrigens nochmalerweise so 20-30 cm niedriger und nicht weiß. ;)

Grüße, Martin
 
Auto auf der Bühne gehabt, für eine Durchsicht vor dem TÜV. Kein Ölverlust, kein Rost, keine ausgeschlagene Lager und Buchsen und beiläufig herausgefunden, wo das Wasser ins Auto kommt. Dichtung der dritten Bremsleuchte ist kaputt. Gibt es nicht einzeln zu kaufen also direkt eine komplette für 59€ bestellt (original Ford). Dann ist da auch endlich wieder alles dicht und die Karre fit für den TÜV.
 
Hätte ich jetzt spontan so gesagt ja. Wenn das Radio vorher keinen Wechsler hatte, würde ich jetzt auch mal fast davon ausgehen, das der codiert werden muss. Wenn schon einer da war eher nicht. Beim E46 musste ich zwar keinen codieren, aber ich hab ja auch das gesamte Radio getauscht. Das weiß ja dann schon von seinem Glück.
die schreiben effektiv es "codiert sich selbst"

allerdings habe ich ja einen 6 fach cd wechsler im handschuhfach. wusste ich selber lange nicht, aber ist da. nur diese kasette, in die die CDs kommen fehlt. sollte aber hierfür irelevant sein.
Nachdem das gestern nicht erfolgreich war mit dem abzweigen des MOST Signals direkt von der HeadUnit (wie eigentlich im Video gezeigt) habe ich es ja nun via CD Wechsler versucht. Heisst diesen ausgebaut, das Y MOST Kabel von mr12v zu einem Verlängerungskabel umgebaut (anhand einer anderen Anleitung von denen....) und dann von dort direkt an die Box von mr12v.

Zündung ein, iDrive startet.
nur sobald ich eben auf CD1 schalte im iDrive, was dann die Android Oberfläche zeigen soll, passiert nichts. Wenn ich CD (das wäre ja die direkt vor dem Schaltknauf) liest er die CD die drin ist.
Ton gibts keinen.
Box läuft aber, sie schleust ja das Video Signal fürs iDrive durch. Auch kann ich mich via Bluetooth verbinden und das Handy erkennt Android Auto.

Echt zum kotzen sowas :fresse2:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh