[Sammelthread] Automobile

maku2707

Experte
Mitglied seit
18.12.2013
BeitrÀge
137
#loud pipes save lives!
đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
BeitrÀge
61.865
So, heute wurde alles mit 215/40/17 eingetragen. :)


290883182_590452049139128_2660839632561454879_n.jpg



Schon beim normalen Fahren gibt es mit den flacheren Goodyear Asym 6 mehr RĂŒckmeldung im Popometer als mit den PS5. Bin mal gespannt wie die fahren, wenn man sie richtig quĂ€lt. :) Die PS5 waren in der Lenkung einfach viel zu "taub", das Auto hat quasi nicht mit dem Fahrer gesprochen.
Beitrag automatisch zusammengefĂŒhrt:

#loud pipes save lives!
đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł
Stimmt, heute erst gesehen als zwei Mittzwanziger noch "mal eben" vor mir ĂŒber die Straße Rennen wollten, beide Stecker im Ohr. Hab dann weit genug im Vorraus mal mit Zwischengas einen Gang runter geschaltet, bei 3500 Touren war es dann wohl laut genug und sie haben es gemerkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
BeitrÀge
61.865
Oder einfach mal bremsen und machen lassen...
.... gebremst habe ich, aber anhalten kannste knicken, wenn es eine zweispurige Hauptstraße ist, die an der Stelle sogar noch eine dritte Abbiegespur hat und hinter mir auch noch Verkehr ist. In einer Seitenstraße wĂ€re ich auf Schrittgeschwindigkeit runter und hĂ€tte sie laufen lassen.
 

i-B4se

Enthusiast
Mitglied seit
30.07.2007
BeitrÀge
853
Ort
nÀhe Köln
Stimmt, heute erst gesehen als zwei Mittzwanziger noch "mal eben" vor mir ĂŒber die Straße Rennen wollten, beide Stecker im Ohr. Hab dann weit genug im Vorraus mal mit Zwischengas einen Gang runter geschaltet, bei 3500 Touren war es dann wohl laut genug und sie haben es gemerkt.
Also eine Hupe die nach vorne gerichtet ist haben die nicht gehört, aber deinen Auspuff schon? :hmm:
Oder war es doch posen und du hast gar nicht gehupt?
 

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
BeitrÀge
507
Ort
Bingen am Rhein
Mein Nachbar fĂ€hrt Golf Plus TDI mit nem "Atomkraft Nein Danke" Aufkleber, da brauch ich keine RĂŒcksicht nehmen. ;)
 

Olaf16

Legende
Mitglied seit
28.09.2008
BeitrÀge
6.192
Also eine Hupe die nach vorne gerichtet ist haben die nicht gehört, aber deinen Auspuff schon? :hmm:
NĂ€chstes Upgrade: Zug Signalhorn (Am besten wie bei Mercedes, wo kurz an geht beim abschließen :bigok:)
 

Tzk

Sockel A Legende
Mitglied seit
13.02.2006
BeitrÀge
21.103
Ort
Koblenz
Ganz ehrlich, dein Kfz ist nicht zu laut, sondern deine Nachbarn sind degeneriert, wie Millionen in diesem Land.
Solche Klientel habe ich zum GlĂŒck nicht in der NĂ€he.
Ja ne. Kleine Geschichte:
Ich wohne hier im Dorf am Berg (Dachgeschoss) und ĂŒberblicke quasi das ganze Tal. Wir haben seit einigen Wochen einen Deppen mit ner Crossmaschine hier rumfahren, der abends zwischen 9 und Mitternacht durchs Dorf fĂ€hrt, immer schön Vollgas, ausrollen, mit Zwischengas runterschalten und wieder Vollgas. Wenn du da mit offenem Fenster versuchst zu schlafen, hast du Spaß. Das gleiche haben wir auch mit nem V8 und einem Seat Cupra. Die Flachpfeifen scheinen akute Zuckungen im Gasfuß zu haben und sind zu doof die Klappen zuzumachen. Knallt dann immer schön. Geil, NICHT. Sorry, aber das hat nichts mit degenerierten Nachbarn zu tun, das Verhalten ist einfach fĂŒrn Arsch ;)

Gegen offene Klappen hat (bei zivilisierter Fahrweise!) keiner was, das ist etwas lauter und fertig. Aber absichtlich Schubknallen zu provizieren und dann im Dorf abends/nachts immer im Kreis zu fahren ist halt sau dÀmlich.
 

[W2k]Shadow

Legende
Mitglied seit
22.09.2007
BeitrÀge
22.678
@Tzk ganz genau so. Gegen einen lauteren Auspuf, bei ziviler Fahrweise hab ich auch nix. Gegen Deppen aber leider auch nix effektives :-D
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk

Tzk

Sockel A Legende
Mitglied seit
13.02.2006
BeitrÀge
21.103
Ort
Koblenz
Also ich nehm keine RĂŒcksicht auf die Nachbarn. Ich muss ja auch das Geschrei von deren Kinder ertragen. Also Klappen sind dauerauf. đŸ”„
Schlagen die Eltern ihre Kinder, damit die extra laut und möglichst hÀufig schreien und den Nachbarn so absichtlich richtig auf den Sack gehen? WÀre ja passend zum Schubknallen... ;)
(jaa, der war nun echt zynisch, ich weiß :d )
Gegen Deppen aber leider auch nix effektives :-D
KrĂ€henfĂŒĂŸe sollen wohl helfen... :fresse2:
 
Zuletzt bearbeitet:

sk1ll

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2006
BeitrÀge
900
Ort
Österreich
Ich verkaufe grad mein Auto und im ÖAMTC Vordruck vom Kaufvertrag gibts ein HĂ€kchen fĂŒr "Es sind keine VorschĂ€den vorhanden", in der ErklĂ€rung nebenbei: "Eine solche ErklĂ€rung umfasst sowohl dem VerkĂ€ufer bekannte als auch ihm unbekannte SchĂ€den"
Sprich als Zweitbesitzer kann ich das sowieso nicht unterschreiben, oder? Eigentlich ja nichtmal als Erstbesitzer wenn man an versteckten Vandalismus (wie auch immer das aussehen mag :fresse:) oÄ denkt?
 
  • Wow
Reaktionen: Tzk

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
BeitrÀge
507
Ort
Bingen am Rhein
Wer denkt sich so einen quatsch aus? In solchen VerkaufsvertrÀgen steht normal "Es sind keine VorschÀden bekannt"
 

Tzk

Sockel A Legende
Mitglied seit
13.02.2006
BeitrÀge
21.103
Ort
Koblenz
"Eine solche ErklÀrung umfasst sowohl dem VerkÀufer bekannte als auch ihm unbekannte SchÀden"
Sprich als Zweitbesitzer kann ich das sowieso nicht unterschreiben, oder?
Wie fies ist die Klausel denn bitte... Zumal selbst Neuwagen teilweise vom Werk bzw. ausliefernden Autohaus nachlackiert werden (z.B. Transportschaden). Wenn ich so ne Kiste als Erstbesitzer mit dieser Klausel verĂ€ußer, dann stehe ich mit einem Bein im Knast, oder wie? :fresse2:

Davon abgesehen sind versteckte MĂ€ngel (z.B. verschwiegener Unfallschaden) doch eh nochmals ne andere Nummer, auch ohne so einen Haken...

Ich verkaufe Autos grundsÀtzlich ohne solche Klauseln, sondern "gekauft wie gesehen".
War da nicht was, das diese Klausen unwirksam ist? VorschĂ€den wĂŒrde ich immer im Vertrag angeben, damit der KĂ€ufer spĂ€ter keine Handhabe hat...
 

sk1ll

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2006
BeitrÀge
900
Ort
Österreich
@Tzk Eben, denke auch nicht dass man aus arglistigem Verschweigen eines Mangels so einfach rauskommt :d

Danke an alle, fands auch komisch, aber das ist der grĂ¶ĂŸte Autofahrerclub in Ö, vl frag ich mal per Mail nach welchen Sinn die Klausel hat wenn mir mal danach ist :d
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk

TheFrozen

Urgestein
Mitglied seit
25.05.2008
BeitrÀge
493
@Tzk Eben, denke auch nicht dass man aus arglistigem Verschweigen eines Mangels so einfach rauskommt :d

Arglistiges Verschweigen ist auch ganz schön schwerwiegend und muss erstmal nachgewiesen werden. Wenn dem so wirklich ist, ist "gekauft wie gesehen" unwirksam, das stimmt. Ansonsten nicht. Man kann auch noch ausdrĂŒcklich "versteckte" (etwas anderes als verschwiegene) MĂ€nge ausschließen...
Aber wenn ich jeden Kratzer aufzÀhle und einen vergesse, mache ich mich doch viel angreifbarer.
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk

[mv]payne

Urgestein
Mitglied seit
15.11.2006
BeitrÀge
1.826
Ort
Braunschweig
Ich verkaufe grad mein Auto und im ÖAMTC Vordruck vom Kaufvertrag gibts ein HĂ€kchen fĂŒr "Es sind keine VorschĂ€den vorhanden", in der ErklĂ€rung nebenbei: "Eine solche ErklĂ€rung umfasst sowohl dem VerkĂ€ufer bekannte als auch ihm unbekannte SchĂ€den"
Sprich als Zweitbesitzer kann ich das sowieso nicht unterschreiben, oder? Eigentlich ja nichtmal als Erstbesitzer wenn man an versteckten Vandalismus (wie auch immer das aussehen mag :fresse:) oÄ denkt?

Ich sehe das auch so, wenn du die Kiste nicht selber auseinandergenommen hast und garantieren kannst dass da nichts ist oder eben auch sein kann (damit ist "unbekannt" gemeint), kannst du nicht unterschreiben.
 

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
BeitrÀge
507
Ort
Bingen am Rhein
Was fahrtn ihr hier so fĂŒr BremsbelĂ€ge? Meine sind ziemlich unten. Jemand Erfahrung mit EBC (Yellowstuff)?
 

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
BeitrÀge
507
Ort
Bingen am Rhein
Ich plane durchaus regelmĂ€ĂŸĂ­g auf die Nordschleife zu fahren. (Ja ich weiß, dass meine Karre dafĂŒr höhentechnisch nicht optimal ist :fresse: )
 

drunkenmaster

Urgestein
Mitglied seit
14.11.2003
BeitrÀge
1.219
Ort
Lazytown
ATE SerienbelĂ€ge. funktionieren bisher bei jeder Anforderung. FĂŒr hĂ€ufigere AusflĂŒge auf die Strecke wĂŒrd ich allerdings was anderes nehmen, logisch.

FĂŒr gelegentliche Trackdays wĂŒrd ich wahrscheinlich erstmal mit Ferodo DS2500 starten.

Kommt aber auch immer aufs Auto an.
 

mighty c

Urgestein
Mitglied seit
27.01.2011
BeitrÀge
2.546
Was fahrtn ihr hier so fĂŒr BremsbelĂ€ge? Meine sind ziemlich unten. Jemand Erfahrung mit EBC (Yellowstuff)?
Ich fahre aktuell noch die Yellow stuff (vorne) und kann bisher nichts schlechtes berichten. Jetzt sind sie zwar runter, aber sie haben auch drei Trackdays gehalten. Als nĂ€chstes wechsle ich aber vorne auf Tarox, dafĂŒr aber hinten auf YS (mit ECE).
 

shinin

Umbrella Corp.
Mitglied seit
17.12.2005
BeitrÀge
5.916
Yellow Stuff aufm Track scheint nicht so gut zu funktionieren, kenne aus dem Umfeld nur negative Berichte. Alltag wohl ganz okay. Weiß aber nicht, ob die da inzwischen nachgebessert haben. Ich empfehle Pagid, Ferodo, Hawk oder Tarox. Nutze selbst die MOV'IT BelĂ€ge.

Diese Kombinationstabelle kann auch helfen, aber am besten einfach mal anrufen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklÀren Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer DatenschutzerklÀrung.


Oben Unten