Aktuelles

[Sammelthread] Automobile

mighty c

Urgestein
Mitglied seit
27.01.2011
Beiträge
2.546
Hat mich direkt an den "Mustang" Mach-e erinnert:
ford-mustang-mach-e-2021-im-test.jpg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.093
Ort
Ubi bene, ibi patria

DonChulio

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.734
Ort
Rhein-Main

Die Idee kommt m.E. 10 Jahre zu spät. Heute kaufen solche Kunden doch ein SUV. Das Design ist streitbar. BMWs sind aktuell so total unruhig im Design - aus keiner Perspektive auch nur ein klare durchgehende Line - ein bisschen wie mit Lego zusammengebaut. Die Anbauteile wirken auf mich teils schon comic-haft. Der einzige Vorteil den ich sehe ist, das aktuelle RS4 und RS3 genauso schlimm aussehen. Vllt werd ich aber auch einfach nur alt...
ich muss sagen, der sieht mega aus. Ich hab mich schon mehrfach gefragt, wieso BMW in der Kombi klasse keine Produkte in diesem segment hat. Limousine gibts als M, aber die Kombis nicht....wird Zeit!

Sind aber auch meiner Meinung nach zu spät dran. Hätte vor dem aktuellen RS6 kommen müssen

Edit:
ich als 5er Touring fahrer hab gerade mal geschaut was sich in der Modellklasse so tut...uff...G60/G61 absolute Grütze. Nein danke
 

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
5.247
Ort
Bayern

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
5.247
Ort
Bayern
Diskussionssache würde ich sagen. Ja nicht ganz so extrem krass, aber schön ist find ich immer noch was anderes.
 

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.372
Ort
Österreich
"Nicht ganz so schlimm" ist aber nicht das, was ich an einem Auto haben will, für das ich einen 6-stelligen Betrag hinlege. Aber wenigstens schaut der normale 3er von vorne noch gut aus. Die Front vom M340i am M3 Touring hätte ganz gut gepasst, aber will man ja nicht.
Aber das Thema BMW-Nieren diskutieren wir hier ja alle 3 Tage :d
 
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
301
Ort
D:\MV\HST

Equilibrium

Reihensechser
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
6.075
Ort
Hochheim bei FFM

Olaf16

Legende
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
6.181
in echt wirkend die Nieren nicht ganz so schlimm
Literally every Alki :d

Ist aber echt total overstyled. Bin Mal auf den neuen C63 W206 gespannt. R4 Hybrid uninteressant, aber das Design von W205 war ja doch sehr gut
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Ja so ein Golf ist schon ne richtige Dreckskarre. Ekelhaft wie kann man nur sowas fahren...
Auch wenn man den Golf nicht mag, muss man zugeben, daß VW da immer und immer wieder ein gutes, wenn auch nicht immer perfektes KFZ auf die Straße lässt.

Man muss die Kiste ja nicht kaufen - würde ich auch nie.
 

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
5.247
Ort
Bayern
Genau das war auch mein Grund für den Golf. Ich kenn das Auto vom Octavia, zuverlässig, in der Größe optimal und praktisch und als GTI reicht mir die Leistung im Alltag mehr als vollkommen.

Als einziges Auto und mit Kind am Wochenende gibt’s da einfach andere Prioritäten :d
 
Zuletzt bearbeitet:

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Die scharfen Varianten von Ford, Hyundai, Seat (ja ich weis, auch VAG), BMW oder Opel (da aber eher der Astra H, der J ist ein fettes Schwein) sind in meinen Augen besser - weil ich den Focus eher auf das Fahren und die Sportlichkeit lege. :)
 

fctriesel

Experte
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
14
Ich hab seit 2016 einen besagten Golf 7 GTI Clubsport. Fast langweilig, so gut wie sich das Auto auch schnell fahren lässt, trotz oder gerade wegen des Frontantriebs.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.093
Ort
Ubi bene, ibi patria
Ich fahre seit dieser Saison einen

Kleber Dynaxer HP 4 195/55 R16 87H

auf meinem polo aw 1.0 mit 65ps 😬

Ich muss schon sagen, bisher bin ich sowohl im Trockenen als auch bei Nässe Sekt zufrieden mit dem Reifen.
Ebenso empfinde ich das Abrollgeräusch als angenehm und die Seitenführung ist sehr gut.

Bisher kann ich, für Kleinwagen, definitiv eine Empfehlung aussprechen. 💪
 

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
5.247
Ort
Bayern
Ich hab seit 2016 einen besagten Golf 7 GTI Clubsport. Fast langweilig, so gut wie sich das Auto auch schnell fahren lässt, trotz oder gerade wegen des Frontantriebs.
Hier n +1 von mir, auch wenn’s nur der normale ist (leider kein Performance, aber bei der Marktlage und sämtlicher Wunschausstattung war das vollkommen in Ordnung).
 

sky^xs

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
2.495
Ort
Woher ich komme? Aus Überzeugung!
ich muss sagen, der sieht mega aus. Ich hab mich schon mehrfach gefragt, wieso BMW in der Kombi klasse keine Produkte in diesem segment hat. Limousine gibts als M, aber die Kombis nicht....wird Zeit!

Sind aber auch meiner Meinung nach zu spät dran. Hätte vor dem aktuellen RS6 kommen müssen

Edit:
ich als 5er Touring fahrer hab gerade mal geschaut was sich in der Modellklasse so tut...uff...G60/G61 absolute Grütze. Nein danke
Ich würde es nicht mega nennen, aber grundsätzlich finde ich ihn schon sehr ok. Am Heck würde ich nur die Rohre jeweils weiter zu den Außenkanten schieben, sonst ok. Die Bieberfresse.. entweder man gewöhnt sich langsam dran (obwohl ich noch keinen in Natura gesehen habe) oder es geht. Wenn ich zwischen der und der alten Front wählen könnte, ganz klar die alte Front. Beim Innenraum würde mich interessieren, ob hinten zwischen die Radhäuser immer noch eine Europalette passt, denn das sieht ziemlich eng aus. Davon ab finde ich nur die Tachoeinheit richtig bäh. Warum? So wie es aussieht, ist das nach oben hinten gekippt, d.h. darin reflektiert sich der Himmel und bzw. der ganze Bumms von der Unterkante Tacho bis Dach - ob das schmart ist, weiß ich nicht. Selbst in dem Promoshot sieht man schon die Reflektionen. Ich fand die alten Tachos mit "Überdachung" aus genau dem Grund besser. Zusätzlich waren die in die andere Richtung geneigt, also Oberkante zum Fahrer, Unterkante zur Fahrzeugfront - muss man in der Praxis an einem sonnigen Tag mal begutachten.
 

s L i X

Urgestein
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein

Die Idee kommt m.E. 10 Jahre zu spät. Heute kaufen solche Kunden doch ein SUV. Das Design ist streitbar. BMWs sind aktuell so total unruhig im Design - aus keiner Perspektive auch nur ein klare durchgehende Line - ein bisschen wie mit Lego zusammengebaut. Die Anbauteile wirken auf mich teils schon comic-haft. Der einzige Vorteil den ich sehe ist, das aktuelle RS4 und RS3 genauso schlimm aussehen. Vllt werd ich aber auch einfach nur alt...

Absolut grauenhaft. Von vorne wie auch von hinten. Finde den aktuellen RS4 Lichtjahre schöner. Der B9 hat sowieso das mit abstand schönste Kombiheck zur Zeit.

Die scharfen Varianten von Ford, Hyundai, Seat (ja ich weis, auch VAG), BMW oder Opel (da aber eher der Astra H, der J ist ein fettes Schwein) sind in meinen Augen besser - weil ich den Focus eher auf das Fahren und die Sportlichkeit lege. :)

Ein GTI TCR oder Clubsport S zieht Kreise um alle deine aufgezählten Autos auf jeder Rennstrecke.

Ich hab seit 2016 einen besagten Golf 7 GTI Clubsport. Fast langweilig, so gut wie sich das Auto auch schnell fahren lässt, trotz oder gerade wegen des Frontantriebs.

Das ist doch bei den meisten Autos der VAG so. Und wenn sich zum langweiligen DSG noch ein Allradantrieb dazugesellt, wirds noch langweiliger. Mein WRC hat 100x mehr Spaß gemacht.
 

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
5.247
Ort
Bayern
Basispreis 60.000€ und mit Ausstattung knackt man fast die 80k. Für einen VOLKSWAGEN Golf.
Das ist wirklich komplett drüber. Wie schon vor n paar Seiten, ich hab ja mal meine Ausstattung 1:1 mit nem 8er konfiguriert. Der lag dann auch bei über 60k….mein 7er hatte afaik irgendwas um die 40 Liste. Und das find ich schon heftig für die Fahrzeuggröße
 
Oben Unten