Aktuelles

[Sammelthread] Automobile

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Gerade bei BMW M ist das ein übles Thema, wieviele da auf Messen und co rumstehen mit Airride oder super low, schön mit viel Camber und ultra Strechtreifen. Musst echt heulen bei den Anblicken.
Ist bei OPC Fahrern leider auch so. Die kaufen sich ein (für diese Klasse) hoch performantes Auto und zerstören das Fahrverhalten komplett.

Deswegen würde ich am Fahrwerk nur noch so viel machen, dass das ST-X durch ein KW V3 getauscht wird. Bzw. dazu noch alle Buchsen durch Powerflex und eine Wichers Strebe vorn dran.

Und das V3 wird dann von einem Profi eingestellt.


Bei allem was ich mache, COmputer, Rennrad, Auto - zuerst Leistung, dann Optik. Die Pferde müssen zuerst auf die Straße gebracht werden, dann gut aussehen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Aber gut, wenn du viel Rennstrecke fährst, kann es schon Sinn machen.
Also ich finde es schon immer wieder geil, wie hier bei Tuning über Sinn oder Unsinn diskutiert wird. Wenn man Bock drauf hat, es einem gefällt und man deswegen nicht am Hungertuch nagt, ist das doch scheiss egal. Was jemand Erwachsenes mit seinem Geld macht, ist doch in eigenem Ermessen.

Ob ich das Geld für Koks und Nutten ausgebe (was ich nicht machen würde, hab nur ein extremes Beispiel gesucht) oder ins Auto stecken ist doch egal. :rolleyes:

Wenn jemand seinen Wagen für ein paar tausend Euro foliert, fragt doch auch keiner nach Sinn oder Unsinn.
 

Weedy-Gonzales

Urgestein
Mitglied seit
27.06.2009
Beiträge
3.947
Ort
Schweiz
Also ich finde es schon immer wieder geil, wie hier bei Tuning über Sinn oder Unsinn diskutiert wird.
Ich will nicht über Sinn oder Unsinn diskutieren. Einen 0815 Kleinwagen mit einem Fahrwerk für 3k auszurüsten, um damit zu Bäcker zu fahren, ist in meinen Augen halt Schwachsinn.

Vorsicht: das ist nur meine persönliche Meinung, kein Beginn einer Diskussion. Meinetwegen kannst auch noch eine Lachgaseinsprotzung einbauen, damit die Brötchen einigermassen warm auf dem Frühstückstisch landen ;)
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Das V3 für den OPC kostet keine 3k, sondern "nur" 1800€. ;)

Der Unterschied zwischen dem ST-X (Wie kW V1) und dem V3 ist schon deutlich spürbar. Wenn man da mal auf der Landstraße Kurven räubert macht das schon Spaß und mir wäre es das Geld wert.

Nebenbei fahre ich mit dem Rad zum Bäcker.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

P.S. KW sieht das V3 übrigens selbst als "Street Performance", also als Fahrwerk primär für die Straße, nicht den Track. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Mit Einbau und Einstellung 2200€. Die Buchsen 300€, ok 2600 mit TÜV. Was bisher an dem Auto verbaut wurde, hat den Wert eh schon erhöht.

Hab da halt Bock drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

El Junior

Enthusiast
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
550
Das mit dem Erhöhen des Wertes durch Tuning mag ich bei den meisten Brot- und Butter-Autos arg bezweifeln, selbst wenn es gut gemacht und hochwertig ist, bekommt man in den aller seltensten Fällen auch nur 1c mehr - weshalb es meist mehr bringt, alles zurück zu bauen und dann Serie + Einzelteile zu verkaufen.
 

drunkenmaster

Urgestein
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
1.212
Ort
Lazytown
Ich will nicht über Sinn oder Unsinn diskutieren. Einen 0815 Kleinwagen mit einem Fahrwerk für 3k auszurüsten, um damit zu Bäcker zu fahren, ist in meinen Augen halt Schwachsinn.

Vorsicht: das ist nur meine persönliche Meinung, kein Beginn einer Diskussion. Meinetwegen kannst auch noch eine Lachgaseinsprotzung einbauen, damit die Brötchen einigermassen warm auf dem Frühstückstisch landen ;)

Ungefähr so sinnvoll wie in der Schweiz einen 235i zu fahren?
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Boh, alter! Könnt ihr mal aufhören zu lästern! :rolleyes: Ganz ehrlich: Wer einen Kleinwagen mit Drechslerdiff. ab Werk als normalen Kleinwagen bezeichnet, hat irgendwie komische Ansichten von "normal". Und nein, das meine ich jetzt nicht irgendwie böse, sondern ich finde es nur befremdlich.
 

MZuki

Enthusiast
Mitglied seit
23.03.2008
Beiträge
906
Ich weiss ja nicht, wie bergig es bei dir ist, aber für die Strecken, die ich fahre, macht die Kiste schon Sinn ;)
Auf den selben Strecken macht es vielleicht auch Sinn ein KW V3 in nen recht gut motorisierten Kleinwagen zu packen...
Tuning hin oder her, gerade Fahrwerksverbesserungen sind definitiv auch auf der Straße merkbar. Ein Öhlins für den MX5 kostetet mit allem drum und dran glaub auch an die 3000€. Das sind je nach genauer Konfiguration auch durchaus 1/10 des Fahrzeugneupreises. Ich denke es wird aber jeder mit dem Umbau bestätigen dass es jeden Cent wert ist...
 

Weedy-Gonzales

Urgestein
Mitglied seit
27.06.2009
Beiträge
3.947
Ort
Schweiz
Tuning hin oder her, gerade Fahrwerksverbesserungen sind definitiv auch auf der Straße merkbar.
Keine Frage, das zweifle ich ja auch nicht an. Auch bei meinem Kackfass ist das adaptive Fahrwerk die grösste Schwachstelle.

Mir ging es einfach um die Verhältnismässigkeit, bei dem kleinen Hypercar (besser?) 3k auszugeben, um von einem V1 auf das V3 zu springen, ohne dass man an das "Limit" des V1 kommt. Alles gut :)
 

ClisClis

Urgestein
Mitglied seit
30.08.2011
Beiträge
2.041
Ort
Nähe Biel
Tuning ist eh nie sinnvoll.
es geht einfach drum ob man Bock drauf hat. und nicht ob man etwas braucht.

Und da ist mir der Wert eigentlich egal.
Wenn etwas Wertmindernd oder steigernd ist, ist doch egal, ich mache es ja für mich persönlich und da hats einen anderen Wert.
Ich verbaue nichts am Auto mit dem Gedanken, dass ich es dadurch besser verkaufen kann. Dann kauf ich das Auto gar nicht erst.
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
um von einem V1 auf das V3 zu springen. Alles gut :)
Ist ja "nur" ein ST-X verbaut. An der KW Variante reizt mich auch die Edelstahlverarbeitung und somit die Langlebigkeit. Und das ST-X krieg ich ja wieder für 300-400€ los.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn etwas Wertmindernd oder steigernd ist, ist doch egal, ich mache es ja für mich persönlich und da hats einen anderen Wert.
Ich verbaue nichts am Auto mit dem Gedanken, dass ich es dadurch besser verkaufen kann. Dann kauf ich das Auto gar nicht erst.
Eben, siehe mein Beispiel mit der Folierung! ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hosenträgergurte würden bei meinem Corsa noch extrem was bringen. Die Kiste schafft größere Kurventempi als ich mit den normalen Gurten gehalten werde. Da werde ich teils ganz schön durchgeschleudert.

Und das trotz der Recaros.
 
Zuletzt bearbeitet:

s L i X

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein
Wer sowas stumpf einfach aufm Boden wirft den kann ich eh nicht verstehen :d

Die Bude muss so tief liegen, dass man auf der Straße als Gewindefahrwerkfahrer mit "Geil, ein Luftfahrwerk" angesprochen wird. :fresse:
 

SimonS

<Werbung>
Mitglied seit
02.10.2007
Beiträge
2.465
Ort
München
Ist ja "nur" ein ST-X verbaut. An der KW Variante reizt mich auch die Edelstahlverarbeitung und somit die Langlebigkeit. Und das ST-X krieg ich ja wieder für 300-400€ los.

Auch wenn ich ein haben wollen verstehe, und das Kleinwagengebashe nicht verstehe, der Aufpreis eines V3 gegen ein ST-X lohnt ein meinen Augen echt nicht. da gut 1500+ drauf zu legen für Edelstahl (was nichts bringt, denn selbst ein einmal gepflegtes ST ist nach Jahren noch verstellbar) und das bischen mehr an Performance bringt in meinen Augen nichts.

Hier müsstest echt fast schon mal den ein oder anderen Trackday fahren oder es eben richtig fliegen lassen auf den normalen Straßen.

Wir haben im Fiesta ST den meine Frau fährt aktuell ein B14 Bilstein und sind damit mega happy. der Kleine reicht easy um so manch dicker Karre um die Ohren zu fahren, gerade in der City, 1150kg, 400nm bei 2200umin, 250ps, und wendig wie sau. Einfach meeega gut :). 6 Kolben Bremse vorn + ultra leichte ATS DTC tun ihr übriges

IMG_20200731_202900.jpg



Edit: und zu Folierungen auf Kleinwägen... hier war er noch schwarz (serie) nun ist er Porsche Kreide :d

IMG_20190814_203103.jpg



Edit2: und selbst auf Trackdays macht der kleine eine Ultra gute Figur (anderer Fiesta, aber selbe Mods :d, war der Vorgänger vom schwarzen)

21731646_1810550328977776_6742186920771159850_o.jpg
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Sauber! Das ist mal was nach meinem Geschmack! :) Die Räder gefallen mir sehr gut. Wie viel MM ist die Bremse vorn?


Ist das ein Grauton?
 

s L i X

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein
Ich biete 510PS, 640nm und 1180kg :)
War schneller als mein 650PS RS3 :fresse:

4.jpg
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
Das Leistungsgewicht ist geil. Es ist aber "nur" ein Golf. Wenn du verstehst was ich meine. ;)


Ok, ist ein Polo. Trotzdem mag ich das Auto nicht so gerne, auch wenn ich es gerne mal fahren würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

SimonS

<Werbung>
Mitglied seit
02.10.2007
Beiträge
2.465
Ort
München
Sauber! Das ist mal was nach meinem Geschmack! :) Die Räder gefallen mir sehr gut. Wie viel MM ist die Bremse vorn?


Ist das ein Grauton?

eine 300mm 6Kolben Tarox ist da drauf (hat Gutachten)


Ja ist ein Grauton von Porsche. Und Oracal hat eine Colormatch Serie, die 100000% exact dem Farbton entspricht, haben damals extra ein Muster gegen einen gehalten :d


@P4LL3R: ist ganz normal 17 zoll, wie Serie auch. Nur minmal breiter die Felge, selbe Reifegröße
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.872
eine 300mm 6Kolben Tarox ist da drauf (hat Gutachten)
Die packt sicher auch super zu. Hab ja noch Bock auf Stahlflex für meine 330mm Brembos :) Die 250e inkl. Montage sind sicher gut investiert. Aber erst einmal muss ich mal die Scharniere von der Heckklappe nachlackieren lassen. Da läuft es ein bisschen braun raus. Absolut noch nicht schlimm, aber lieber jetzt 250€ dafür investieren, als hinterher den Ärger haben.
 

s L i X

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
507
Ort
Bingen am Rhein
Das Leistungsgewicht ist geil. Es ist aber "nur" ein Golf. Wenn du verstehst was ich meine. ;)

Ich sehe kein Golf :fresse2:

Knapp daneben. Ist ein Polo.

Sehr geile Folie! Wäre mir für den Alltag zu viel, auch zu Tiefl und die Felgen eine Nummer zu groß, aber die Optik ist so schon super.

Die Felgen sind serienmäßig. :) Hab den Karren aber letztes Jahr verkauft.
 
Oben Unten