ASUS ROG Swift OLED PG49WCD im Test: XXL-OLED mit Vollausstattung

Ich werde evtl. meinen ASUS ROG Swift PG348Q gegen den ASUS ROG Swift OLED PG49WCD austauschen.
Vorausgesetzt, der 120 cm breite OLED passt auf meinen Schreibtisch.
Das werde ich vorher natuerlich noch einmal gegenchecken.
Der ist ja nochmals 37 cm breiter als der PG348Q mit 83 cm.
Also an beiden Seiten ca. 18 cm mehr.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Welches selbst wieder Input Lag hinzufügt ... und nicht immer zur Verfügung steht.

Davon ab solltest du dich mal mit dem Prinzip vertraut machen, dass FPS nicht immer wie einem Hertz-Rhytmus zur Verfügung gestellt werden, sondern es auch mal zu Verzögerungen aufgrund der Graka oder CPU kommen kann. Die Folge ist, dass mit niedrigeren Monitor Hertz Frames komplett geskipped werden können.

Erkläre mir bitte wieso 144 Hz bei 60 FPS im Vorteil gegenüber einem 60 Hz Monitor sein soll ... Dann hast du auch schon eine Antwort auf deine eigene Frage.
Ja, so verkehrt ist das nicht mal, was du hier sagst.

Viele von uns haben was mit Elektronik gelernt, kann man sich ja auch wie die Abtastrate von nem Meßgerät vorstellen. Wenn ich jetzt ein Bildsignal mit 40-80 FPS hab (z.B.) werden die auf einem 144 Hz Monitor "gleichmäßiger verteilt" als auf einem 60 Hz Monitor.

Ich hab ja erst von 24" 1920x1200 60 Hz auf 32" 4k 144 Hz gewechselt.
Ich bilde mir schon ein, dass das Bild "weicher" läuft, wobei das bestimmt auch an der Erwartungshaltung hängt.

Was ich auch merke ist, dass fürs "Shooter PVP" die 32" eigentlich nix sind, die 24" waren da schon ganz gut. Insofern geh ich mit der Aussage gern mit.
Kann die Software das ordentlich, einfach nur den mittleren Teil des Bildschirmes verwenden?

Noch ein Gedanke zu der Frage "warum keine 240 Hz" - schafft die Übertragungsrate von HDMI/DP denn diese Pixelzahl bei der Frequenz überhaupt?
 
Noch ein Gedanke zu der Frage "warum keine 240 Hz" - schafft die Übertragungsrate von HDMI/DP denn diese Pixelzahl bei der Frequenz überhaupt?
Ja, siehe Neo G8, dank DSC alles gar kein Problem.

Kann die Software das ordentlich, einfach nur den mittleren Teil des Bildschirmes verwenden?
Ja, einfach die GPU-Skalierung verwenden und eine kleinere Auflösung einstellen.

Ich bilde mir schon ein, dass das Bild "weicher" läuft, wobei das bestimmt auch an der Erwartungshaltung hängt.
Also ich finde den Unterschied massiv, gerade auch bei Office finde ich 120Hz+ soviel angenehmer. Klar, geht auch ohne, aber mit der hohen Frequenz ist Mausbewegung und Scrollen echt viel flüssiger.
Aber klar, nicht jeder merkt es gleich stark.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh