ASUS ROG Swift OLED PG27AQDM im Test: Schnell und farbneutral

@Stagefire Ok dann nimm ich das DCI-P3 so wohl für SDR als auch HDR. Reicht es wenn man den Monitor im OSD einstellt oder sollte man das ICC Profil auch dazu laden, denn was die ICC Profile angeht, so wurde ich noch nie schlau daraus.

Mit den ICC Profilen habe ich mich noch nicht rumgeschlagen weil brauchte ich bisher nicht da ich dafür kein Einsatzweck für mich sehe.

Wichtig is halt nur das du für HDR dein Gerät halt nich auf sRGB beschränkst .. ich mein natürlich kannst du das machen aber es hat eben auch Nachteile wie du sehen konntest.
Daher stell dein Gerät halt auf DCI so wie es TFTCentral gemacht hat und das sollte dann ok sein

Bei meinem LG 48" CX OLED TV den ich als Monitor nutze kann ich zb auch mit hilfe von dem Tool Color Control auf sRGB schalten aber ich seh da halt keinn plausiblen Grund für
mich da Künstlich zu beschränken

Von RTings gibt es auch ein ICC Profil zum Laden allerdings so wie in dem Video von TFTCentral wie man den Monitor über das OSD einstellt, habe ich nicht gefunden auf der Seite. Einzig in der Tabelle für den kalibrierten Zustand lese ich zumindest die Helligkeit von 46 raus aber der Rest wie R, G und B zum Einstellen sind usw habe ich nicht gefunden. Die Daten wären aber ja im ICC Profil auch drin.

Das ICC Profil was RTINGS bei jedem Gerät anbietet is ja eine Kalibrationsdatei von ihrem Gerät und jedes Gerät is etwas anders .. man kann zwar versuchen ein ICC Profil von einem anderen Gerät zu nutzen
aber sinniger isses halt sein Gerät selbst zu Kalibrieren da halt jedes Gerät ein klein bischen anders is .. mal is das rot bei Gerät X etwas zu viel aber bei Gerät Y halt das Blau usw.

Ich Persönlich halte aber von der Kalibrierung an sich nix ... bzw bin da halt nich so pingellich mir reicht die Out of the Box Kalibrierung aus die ich nun seit 4 Jahren bei meinem LG 48" CX OLED TV nutze.


Sticht das ICC Profil die OSD Settings dann aus?

Ich habe dieses Gerät nicht sondern ein LG 48" CX OLED TV seit Juni 2020 als PC Monitor daher kann ich dir da leider nich weiterhelfen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Der Asus kommt ja bereits Kalibriert daher und es liegt auch ein Datenplatt dafür vor.
 
die sind schlecht kalibriert. haben alle einen blaustich.

Zu m Thema Gamut. Ist komplex. Ich bleibe bei sRGB, da ich nicht wüsste, dass irgendein Game auf einen anderen Farbraum optimiert ist. HDR Kontent nutze ich auch nicht.


ab 10:30
 
die sind schlecht kalibriert. haben alle einen blaustich.

Falls du den "Blue Tint" oder "Pink Tint" meinst den haben alle LG OLED Panels ( der Asus nutzt ja auch ein LG OLED Panel )
wenn viel Weiss angezeigt wird wenn man schräg draufschaut .. das wurde zwar durch MLA etwas besser aber ist weiterhin vorhanden

Screenshot 2024-05-05 170459.png
--
Screenshot 2024-05-05 170507.png
--
Screenshot 2024-05-05 170616.png



... falls der Blau Stich aber generell auftritt auch bei Dunkleren Content der nich nur weiss ist dann ok .. dennoch sollte man dann sein Gerät selbst Kalibrieren wenn einem das stöhrt
da wie gesagt jedes Gerät etwas anders is und anders kalibriert werden muss.

Man kann natürlich auch sein Glück versuchen und ein Profil von einem anderen Gerät nutzen und wenn man glück hat sieht das auch gut aus aber das muss eben nich der fall sein daher sollte
man jedes Gerät für sich Kalibrieren wenn man Wert darauf legt ein Gerät Kalibrieren zu wollen

Zu m Thema Gamut. Ist komplex. Ich bleibe bei sRGB, da ich nicht wüsste, dass irgendein Game auf einen anderen Farbraum optimiert ist. HDR Kontent nutze ich auch nicht.

Gut wenn du HDR eh nicht nutzt ... warum auch immer .... dann reicht ja auch sRGB völlig aus weil sRGB ja SDR ist und DCI sowie BT / REC 2020 ja HDR .. da kannst du also auch sRGB nutzen
 
Zuletzt bearbeitet:
Man muss noch dazu sagen, dass der Farbraum den man am Monitor einstellt bei vielen Monitoren sobald HDR aktiviert wird keine Rolle mehr spielt, wenn ich am AW3225QF HDR Peak 1000 einstelle kann ich den Bildmodus bei aktivem HDR nicht auf sRGB oder DCI-P3 stellen die Settings sind gesperrt (wie das im Custom HDR Preset ist weiß ich nicht) :d
 
ne ne, das hast du falsch verstanden. Auf die Idee wäre ich jetzt gar nicht gekommen...

Ich hab dich schon richtig verstanden du meintest damit das du halt viel drausen unterwegs bist aber ich konnte mir halt nur den kleinen Spass nich verkneifen das Wort "konsumieren" war einfach zu verlockent :ROFLMAO:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Man muss noch dazu sagen, dass der Farbraum den man am Monitor einstellt bei vielen Monitoren sobald HDR aktiviert wird keine Rolle mehr spielt, wenn ich am AW3225QF HDR Peak 1000 einstelle kann ich den Bildmodus bei aktivem HDR nicht auf sRGB oder DCI-P3 stellen die Settings sind gesperrt (wie das im Custom HDR Preset ist weiß ich nicht) :d

Wenn dem so ist dann stelt er vermutlich bei Aktiviertem HDR wohl eh dann auf DCI was vernüftig is
 
Bezuglich HDR mit sRGB oder DCI so habe ich auch mal geschaut und man kann bei HDR in der tat nicht einstellen ob sRGB oder DCI. Es sind im HDR Mode überhaupt sehr viele Einstellungen gesperrt.
 
HDR setzt DCI-P3 auch voraus. HDR mit sRGB kann rein technisch nicht funktionieren, sRGB ist SDR only. Man kann das SDR auf DCI-P3 strecken (da gibt es ja die Option) aber nicht das HDR auf sRGB komprimieren.
 
Wer auch mal lokale Filme in HDR sich anschauen will dem kann ich im übrigens MPC-BE empfehlen inkl MPC VIdeo Renderer. Der schaltet automatisch HDR ein, wenn ein Video es kann ohne das man es im Windows vorher einschalten muss, wie am TV. So was wünsche ich mir in Spielen auch. So schwer kann das ja nicht sein, wenn ein Gratis Videoplayer das auch schafft. Es wird sogar jetzt RTX HDR unterstützt.
 
Viele Spiele bieten die Option bezüglich HDR doch an.
Bei BF hat man die Option "Auto HDR".
Da schaltet es automatisch in den HDR mode.
 
HDR ja aber nur dann wenn man es vorher in Windows erst einschaltet sonst ist die Option ausgegraut wie zB in Cyberpunk. Ich meine aber von was anderem.
 
HDR ja aber nur dann wenn man es vorher in Windows erst einschaltet sonst ist die Option ausgegraut wie zB in Cyberpunk. Ich meine aber von was anderem.
Er meint damit, es gibt Spiele die es auch selbstständig windowsseitig aktivieren, ohne, dass man es im Windows per Shortcut o.ä. erst aktivieren muss.. BF1 z.B. macht das.
 
Ja kann man machen.
 
Ja ist es mit dem MCM105 was man hier auch lesen kann oder über die Google Suche findet.
 
Wenn man denn Monitor Treiber von der Asus Seite ladet und entpackt sind darin die Treiber doppelt drin denn es gibt nochmals einen unter Ordner wo er nochmals vorhanden ist. Von der Größe her sind beide gleich aber gibt's da dennoch einen Unterschied oder warum sind die Treiber doppelt?
 
Also bei mir ist da nichts doppelt.

ASUS_PG27AQDM_WHQL_Driver.zip -> drivers -> e598fa9b-fd4d-4cb6-a886-9960c6521ef0 -> da sind dann ,cat .icm und .inf Datei
 
Also bei mir sind die doppelt.

Edit: Habe ihn gerade mal nochmals geladen und ja jetzt ist er nicht mehr doppelt. Ka warum der bei mir mal doppelt war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mal eine allgemeine Frage:

Wer hat von euch VRR Flackern und wie stark?
Gibt es User unter uns, die kein VRR Flackern haben?

MfG

P.S Habe die frage auch im PG32UCDM Thread gestellt!
 
Mal eine allgemeine Frage:
Wer hat von euch VRR Flackern und wie stark?
Gibt es User unter uns, die kein VRR Flackern haben?

Ich denke dazu wurde nun von mir in 2 oder 3 Threads schon genug geschrieben sodass nun jeder eigentlich wissen sollte woran das liegt und somit diese Frage eigentlich garnicht mehr gestellt werden müsste
die du hier stellst aber nunja ... dann werde ich mal ein weiteres mal drauf eingehen und diesmal nochmal etwas ausführlicher als bei den letzten malen auf den Artikel eingehen da ihn scheinbar weiterhin
wohl einige noch nich gelesen haben

Jeder der stark schwankende FPS / Framerate und oder stark schwankende / zu schlechte Frametimes hat hat jenes VRR Flicker in Dunklen sowie leicht Dunklen Scenen sowie bei
Dunklen Ladebildschirmen bei VA sowie OLED / QD-OLED Geräten ... während IPS Geräte davon sogut wie garnicht betroffen sind :



Screenshot 2024-05-11 233734.png
--
Screenshot 2024-05-11 233759.png



https://www.rtings.com/monitor/reviews/asus/rog-swift-oled-pg27aqdm




Screenshot 2024-05-11 234144.png


Screenshot 2024-05-11 234229.png


Screenshot 2024-05-11 234442.png


Screenshot 2024-05-11 234508.png



Screenshot 2024-05-11 234802.png



Screenshot 2024-05-11 234823.png




Screenshot 2024-05-11 234915.png


Screenshot 2024-05-11 235007.png



https://www.rtings.com/monitor/learn/research/vrr-flicker


Das was RTINGS in dem Artikel vom April 2024 rausgefunden hat deckt sich im übrigen auch mit dem was der Admin vom Blur Buster Forum 2021 auch schon geschrieben hat :


Screenshot 2024-05-11 235205.png


Der Thread is übrigens von 2014 :


Screenshot 2024-05-11 235309.png


https://forums.blurbusters.com/viewtopic.php?f=5&t=1627&sid=2c5356f432f33f5f3dfc64211dd61297

2023 schrieb Chief ausserdem noch das hier : ( auch Frametimes )


Screenshot 2024-05-11 235536.png
Screenshot 2024-05-11 235402.png




https://forums.blurbusters.com/viewtopic.php?t=12164#p95017
 
eine frage lohnt es sich auf den asus pg27aqdp 480hz zu warten hab gehört die neuen modelle haben alle ein besseres matte couting und sind heller?

 
Das couting ist beim jetzigen auch sehr gut und wozu 480hz? Die neuen Modelle werden auch die ersten Monate mindestens das doppelte kosten und warten kann man immer daher unnötige frage eigentlich. Helligkeit ist ebenfalls beim jetzigen gut. 1000nits bei hdr ist mehr als ausreichend.
 
Das couting ist beim jetzigen auch sehr gut und wozu 480hz? Die neuen Modelle werden auch die ersten Monate mindestens das doppelte kosten und warten kann man immer daher unnötige frage eigentlich.
ich denke mir nur es ist die erste generation von oleds und hat krankheiten. habe gerade den pg27aqdm hier und kann ihn zum beispielt nicht über usb updaten wegen fehler 48 hat wohl was mit meinem board zu tun. kann ihn noch zurück schicken die frage ist lohnt es sich denn auf den neuen zu warten? meiner kommt nur auf 870nits
 
Usb Update macht man am Monitor selbst und nicht am PC. Steht doch genau in der Anleitung. Mach wie du glaubst. Ob es sich lohnt kann und wird dir keiner sagen. Musst du schon selbst entschieden.
 
Usb Update macht man am Monitor selbst und nicht am PC. Steht doch genau in der Anleitung. Mach wie du glaubst. Ob es sich lohnt kann und wird dir keiner sagen. Musst du schon selbst entschieden.
schuldige hab mich vertan meine diesen one key updater
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh