Aktuelles

AS SSD Benchmark [3]

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

unich

Experte
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.336
Hab das in Bootcamp gemacht. Soll ich den mal auf Hochleistung stellen?

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
 

pinki

Semiprofi
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
10.579
Ort
Allgäu
kenn mich beim Macbook nicht aus, unter umständen liegts an Bios Einstellungen, die teile sind halt drauf ausgelegt das der Akku möglichst lange durch hält.
 

unich

Experte
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.336
Naja es hat kein Bios..ich gucke mal was ich in Windows alles hochstellen kann.

Edit: anscheinend ist die SSD limitiert unter Windows. Auch Hochleistung bringt keinen Unterschied. In MacOs ist sie deutlich schneller.
Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
Samsung SSD 750 Evo 250GB, SATA

 
Zuletzt bearbeitet:

DragonClaVV

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
4.268
OCZ Trion 150 12.3 Firmware

Hab gestern zufällig gesehen das es ein Firmware Update für die OCZ Trion 150 gibt.



4k lesen ist gestiegen im Gegensatz zu vorher. Warum die Read Access Time höher ist als letztes mal weiß ich nicht. Die SSD war jetzt lange im Idle. Der Cache dürfte daher leer gewesen sein. Ich mach die Tage nochmal einen lauf und Trimme die SSD vorher manuell.

Vorher:

 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.097
Die Zugriffszeit lesend ist egal und wird von AS-SSD sowieso nicht korrekt ermittelt, weil eben nicht darauf geachtet wird, ob die LBAs die ausgelesen werden auch belegt sind oder nicht. Daher hängt das Ergebnis vor allem davon ab wie voll die SSD ist. Je voller sie ist, umso öfter werden auch LBA gelesen wie auf NAND Inhalte gemappt sind die dann auch wirklich ausgelesen werden müssen, während dies bei LBAs denen keinen Daten im NAND zugeordnet sind, eben weder nötig noch möglich ist und der Controller irgendwas zurückliefert, meist 00 (wenn er Read Zero after TRIM hat).
 

DragonClaVV

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
4.268
Ah stimmt jetzt wo du es sagst. Ich hatte da irgendwas im Hinterkopf weil ich das schon von dir gelesen hatte :)
 

mancko

Neuling
Mitglied seit
01.01.2015
Beiträge
21
Ort
München
Mein Asus Zenbook (Ultrabook) mit 250 GB SSD ist seit einer W10 Installation sehr langsam.... Es gibt da ein Programm das heißt "ExressCache" - ich weiß nicht, ob die Installation richtig geklappt hat bzw. ob das Programm richtig läuft...

Sind diese Werte, sind die OK?

Code:
AS SSD Benchmark 1.9.5986.35387
------------------------------
Name: SanDisk SD7SB3Q256G1002
Firmware: X2150000
Controller: iaStorA
Offset: 234496 K - OK
Größe: 238,47 GB
Datum: 18.06.2016 23:49:51
------------------------------
Sequentiell:
------------------------------
Lesen: 471,52 MB/s
Schreiben: 402,17 MB/s
------------------------------
4K:
------------------------------
Lesen: 23,89 MB/s
Schreiben: 58,04 MB/s
------------------------------
4K-64Threads:
------------------------------
Lesen: 345,45 MB/s
Schreiben: 204,22 MB/s
------------------------------
Zugriffszeiten:
------------------------------
Lesen: 0,082 ms
Schreiben: 0,077 ms
------------------------------
Score:
------------------------------
Lesen: 416
Schreiben: 302
Gesamt: 936
------------------------------
 

Anhänge

  • as-ssd-bench SanDisk SD7SB3Q2 18.06.2016 23-50-24.png
    as-ssd-bench SanDisk SD7SB3Q2 18.06.2016 23-50-24.png
    13,2 KB · Aufrufe: 49

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.097
ExressCache dürfte SW zum Cachen von HDDs sein, aber die SSD ist ja groß genug. Ist denn auch noch eine HDD verbaut? Die X300s ist eine OEM SSD, von daher ist es immer schwer zu sagen, welche Performance sie haben sollte, da man auch nie weiß ob der OEM (hier also ASUS) sich nicht eine besonderen FW Auslegung bestellt hat. Es gibt bei Anandtech diesen Review der 512GB Version und die hat 501MB/s lesend und 428MB/s schreibend bei AS-SSD ab einem Z87 Board. Von daher dürfte die Werte für die kleinere 256GB in einem Notebook passen.
 

mancko

Neuling
Mitglied seit
01.01.2015
Beiträge
21
Ort
München
ExressCache dürfte SW zum Cachen von HDDs sein, aber die SSD ist ja groß genug. Ist denn auch noch eine HDD verbaut? Die X300s ist eine OEM SSD, von daher ist es immer schwer zu sagen, welche Performance sie haben sollte, da man auch nie weiß ob der OEM (hier also ASUS) sich nicht eine besonderen FW Auslegung bestellt hat. Es gibt bei Anandtech diesen Review der 512GB Version und die hat 501MB/s lesend und 428MB/s schreibend bei AS-SSD ab einem Z87 Board. Von daher dürfte die Werte für die kleinere 256GB in einem Notebook passen.
Interessant - danke! Nein es ist keine HDD verbaut.
 

exi78

Enthusiast
Mitglied seit
06.12.2006
Beiträge
1.206
Ort
DOS
Hier mal die Werte der MX300
 

Anhänge

  • as-ssd-bench Crucial_CT750MX3 19.07.2016 19-11-44.png
    as-ssd-bench Crucial_CT750MX3 19.07.2016 19-11-44.png
    14,5 KB · Aufrufe: 97
  • as-ssd-bench Crucial_CT750MX3 19.07.2016 19-25-06.png
    as-ssd-bench Crucial_CT750MX3 19.07.2016 19-25-06.png
    14,2 KB · Aufrufe: 87

sledhammer

Enthusiast
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
1.739
Samsung SM961 NVMe 512GB
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    9,8 KB · Aufrufe: 131

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.097
Ob man von einer SM961 booten kann, dürfte wie bei den anderen OEM PCIe SSDs von Samsung vom UEFI abhängen, also davon ob das diese SSDs als SSDs erkennt. Ein Option-ROM wie die 950 Pro wird auch die SM961 vermutlich nicht haben. Wenn das System also von einer SM951 bootet, dürfte es das auch von der SM961 machen.
 

tomsen78

The Bitcher
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
6.146
Huch war seit 4 Jahren nicht mehr hier. Wollte mal meine Ergebnisse posten mit einem Old-School System!

Werte oben sind mit PrimoCache(FancyCache) und unten natürlich stock!


(den Cache hab ich aktuell auf 4GB für das System und 1GB für die Storage SSDs.)
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Legende
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
30.986
So als Frage, macht Windows das mit dem Cache nicht automatisch und von alleine?
Klar, wird das Benchmark nicht anzeigen, aber in der Regel braucht man dazu doch keine extra-Software.
 

MicroCane

Semiprofi
Mitglied seit
06.05.2016
Beiträge
944
Ort
Braunschweig
Ja macht Windows. Kann man sogar recht simpel ausprobieren.
Kopiere eine Datei (ca 500mb oder bei 16gb Ram auch mal 1-2GB) von der SSD auf die HDD. Danach zurück.
Die HDD läuft nicht an und die Datei wird mit der maximalen SSD-Schreibgeschwindigkeit geschrieben.
Das ganze merkt man besonders häufig wenn man >16gb Ram hat.

Diese ganzen Ram als Cache Programm sind unnütz wie bereits in etlichen Samsung Rapid-Mode Tests bewiesen wurde.
Letztendlich klaut man dem Betriebssystem etwas Ram und damit das gleiche zu machen, was sonst das Betriebssystem macht.
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.842
Ort
Capital City 🇩🇪
Beim BS kann man aber nichts einstellen. Nichts desto trotz würde ich auch nichts in der Richtung nutzen, es sei denn, ich habe eine spezielle Datenbank oder ähnliches.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.097
Windows nutzt dafür sonst unbelegtes RAM und wenn die Programme so viel RAM nutzen, dass fast nichts zum Cachen bleibt hat man eben keinen RAM Cache. Der Unterschied in den Benchmarks und auch bei einige Anwendungen ergibt sich daraus, dass gerade der AS-SSD eben z.B. beim Schreiben auch immer wieder Sync Befehle schickt um die Platte zu zwingen die Daten wirklich zu schreiben und erst dann wird der Timer angehalten, man will ja die Leistung der Laufwerke und nicht die es RAMs benchen. Bei Anwendungen wird das gemacht weil man sicher gehen will, dass die Daten wirklich auf dem Datenträger stehen und nicht noch im Cache um dann ggf. bei einem unerwarteten Spannungsabfall verloren zu gehen, z.B. bei Datenbanken.
 

DDbom

Experte
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
2.875
Ort
Im Norden
M.2 vs Sata ?
 

Ralle86

Enthusiast
Mitglied seit
04.04.2009
Beiträge
7.570
Ort
Oldenburg (Oldb)
Rapid Mode im Magican aktiviert? Das sieht schwer danach aus.

Gesendet von meinem Xperia Z5
 
Oben Unten