Aktuelles

Apple Keynote: Watch bald mit Sleeptracker!?

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.870
Allem Anschein nach wird der US-amerikanische Smartphonehersteller auf der am 10. September stattfindenden Keynote nicht nur die neuen iPhones vorstellen, sondern auch eine neue Sleep-Tracking-Funktion der Apple Watch. Die Tracking-Funktion greift dabei auf die Bewegungsdaten sowie auf die Puls- und Geräuscherkennung der Apple Watch zu und soll so in der Lage sein, die Qualität des Schlafes zu messen. Somit könnte in Zukunft der Beddit Schlafmonitor des finnischen Technologieunternehmens Beddit Oy überflüssig werden. Allerdings ist davon auszugehen, dass sich besagter...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

MysteriousNap

Enthusiast
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.831
Solange die Watch nicht tagelang durch läuft sehe ich das Feature als ziemlich sinnlos an. Denn über den Tag muss man sie irgendwann Mal laden, aller spätestens nach zwei Tagen. Und das bietet sich Nachts nunmal am ehesten an, da man sie den Tag über nutzt (zudem schlafe ich nicht gerne mit Uhr am Handgelenk).
 

MysteriousNap

Enthusiast
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.831
Mache ich morgens und da liegt meine noch auf dem Ladepad ;)

Und die 5min bei mir würden halt auch nicht sonderlich viel bringen
 

kaiser

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
12.811
Ort
Augsburg
die wichtige Information für mich ist doch, dass es den Beddit Schlafmonitor jetzt mittlerweile in Deutschland zu kaufen gibt. Da bin ich wirklich am überlegen, den in 4 Wochen zu kaufen.
 
Oben Unten