[Kaufberatung] (APC) USV Mindestlast unterschreiten!?

hs_warez

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
1.204
Hallo!

Vielleicht kann ja hier Jemand Licht ins Dunkel bringen!

Ich habe derzeit eine APC SUA750RMI2U USV in meinem Netzwerkschrank verbaut.
Lt. APC ist diese USV für eine Last von 48-480 Watt ausgelegt.
Mein "Netzwerkschrank" hat im Leerlauf so 95-105 Watt.


Ich könnte jetzt in der Gegend sehr günstig eine 1000er (67-670 Watt) oder auch eine 1500er (98-980 Watt) bekommen.
Der Preis wäre der gleiche und ich brauche ohnehin bei beiden Modellen auch 4 Akkus - von den Kosten her wäre es also egal.

Nötig wäre eine größere USV nicht, aber der Basteldrang ....
:d


Nun meine Frage, was hat es mit der Mindestlast auf sich, bzw. was passiert, wenn man da darunterliegt!?


Danke!


LG
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn du unter der Mindestlast liegst, wird dir die USV sehr wahrscheinlich keine oder keine brauchbare Restlaufzeit anzeigen und zudem kann es sein, dass sie dir überhaupt keine Last im Management Interface bzw. auf dem Display anzeigt.

Kaputt geht die USV davon zwar nicht, aber du wirst bei so geringer Last eine eher schlechte Effizienz haben, bei Online USVs sogar im Netzbetrieb aufgrund der doppelten Spannungswandlung.
Da deine jetzige und vermutlich auch deine zukünftige USV Line-Interactive sind, trifft dich das nur im Batteriebetrieb. Hier kann es dann sein, dass ein nicht grade geringer Prozentsatz der Ausgangsleistung durch den Wechselrichter selbst verbraucht wird.
 
Ok, danke - also im Prinzip wird/kann es nur die Effizienz betreffen?


Habe irgendwo im Netz mal Bewertungen von USV's anderer Hersteller gelesen und da stand "Unter Mindestlast schaltet die betreffende USV einfach ab" - das sollte dann bei den APC's nicht der Fall sein?


Vielleicht nehme ich mir dann doch "nur" die 1000er - da erfülle ich dann die Mindestlast von 67 Watt leicht und nach oben hin habe ich genug Reserve (1-2 Kleingeräte werden in absehbarer Zeit noch zur USV kommen).
Bei der 1500er wird es mit der Mindestlast sehr knapp.

LG
 
"Unter Mindestlast schaltet die betreffende USV einfach ab"
ggf. beim Hersteller nachfragen, wenns ein Produkt ist, das aktuell noch gebaut/verkauft wird?
Sind ja keine typischen Consumer-Modelle, da sollte sich ja jemand kompetenter ans Telefon bekommen lassen (oder ne Antwort auf ein Mail, wenns nicht eilt).
aber du wirst bei so geringer Last eine eher schlechte Effizienz haben, bei Online USVs sogar im Netzbetrieb aufgrund der doppelten Spannungswandlung.
Theoretisch, aber in der Größenordnung sollte es kein großer Unterschied sein, sofern nicht ein starker Technologiesprung zwischen beiden Geräten liegt. Ist ja keine Zehnerpotenz unterschied.
Kann imho gleich sein, kann ihmo gut unterschiedlich sein, falls beim größeren Modell grob andere Teile verbaut sind (im Schaltnetzteil.. Hersteller.. undso..).
 
ggf. beim Hersteller nachfragen, wenns ein Produkt ist, das aktuell noch gebaut/verkauft wird?
Sind ja keine typischen Consumer-Modelle, da sollte sich ja jemand kompetenter ans Telefon bekommen lassen (oder ne Antwort auf ein Mail, wenns nicht eilt).

Theoretisch, aber in der Größenordnung sollte es kein großer Unterschied sein, sofern nicht ein starker Technologiesprung zwischen beiden Geräten liegt. Ist ja keine Zehnerpotenz unterschied.
Kann imho gleich sein, kann ihmo gut unterschiedlich sein, falls beim größeren Modell grob andere Teile verbaut sind (im Schaltnetzteil.. Hersteller.. undso..).


APC soll davon angeblich (Ausschalten) nicht betroffen sein.

Hab mir das 1000er Modell genommen - passt vom Bereich her besser und erfüllt auch die gewünschte "Pufferzeit" ohne Probleme.


LG
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh