Aktuelles

Android TV Streaming Box - Welche verwenden?

randyh

Member
Thread Starter
Mitglied seit
14.04.2011
Beiträge
432
Hallo Servus,


Da es einfach nicht alle APPS für meinen SmartTV gibt - will ich mir eine Android TV Streaming Box zulegen.
mit 4K und HDR.

Einfach für Amazon Prime, Netflix, Disney+, Streaming vom NAS, usw.

Hat jemand eine Empfehlung? Evtl. die Xiaomi TV Box 4K?

Ich habe im Schlafzimmer einen FireTV - der ist ganz ok. Aber irgendwie wäre das ganze etwas freier auch praktisch.


Besten Dank für jeden Tipp

viele Grüße
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

randyh

Member
Thread Starter
Mitglied seit
14.04.2011
Beiträge
432
Ok - schaue ich mir mal genauer an. Aber sprengt vermutlich einfach das Budget. Normal wollte ich eigentlich nur die Hälfte ausgeben (also max 70-75 euro)
 

Colttt

Active member
Mitglied seit
16.01.2006
Beiträge
2.667
Ort
Brandenburg(stadt)
Ja das Shield ist etwas teuer..

Ich bin auch auf der Suche, ideal für mich wäre noch mit Ethernet.. die hauptapps wären amazon, netflix disney.. ich wollte nicht mehr als 100€ ausgeben..

Vielen Dank schonmal
 

KurantRubys

Well-known member
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.010
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram

KurantRubys

Well-known member
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
4.010
Ort
Bayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 6700
Kühler
Cryorig R1 Ultimate
Speicher
16GB Kingston HyperX
Grafikprozessor
EVGA GTX1070SC
Display
BenQ PD2700Q
SSD
Samsung 850 EVO 500GB M.2
HDD
2x 3TB WD RED
Gehäuse
Fractal Define R6 USB C Gunmetal
Netzteil
Antec Edge 550W
Keyboard
Cooler Master Masterkeys Pro S, Corsair K70, QPAD MK-50, Cherry 19" MX Black
Mouse
Razer Naga 2014, Logitech MX Master
Betriebssystem
Windows 10 Pro, PopOS
Sonstiges
Fuji X-T3 mit diversem Glas + analoger Kram
Da würde ich fast mal nen USB Adapter testen, da denke ich hast du sehr gute Chancen.
 

Qizzy

Active member
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
1.024
Ort
"L"and "O"hne "S"onne
Was hälst du von einen Beelink GT-King Pro ? Könnte ich dir anbieten mit Restgarantie- ist keine 3 Monate alt! Da du zwischen den OS wechseln kannst CoreELEC (Kodi Fork) + meiner Meinung nach bester Custom Android ROM - ist die Androidbox ein guter Allrounder. Also fürs Streamiing vom NAS CoreElec (auf der SDCard) und das andere Minixfreak OS für alle Androidapps.

Hat auch ne super Verarbeitung in edlen Metalgehäuse. Jedenfalls diente sie als Ersatz für meinen Zidoo X9S, der aus der Reperatur zurück ist und jetzt wieder in Betrieb ist (der Zidoo war hardbricked:cry:)

Aber für 70-75€ kann ich sie nicht weiter reichen, eher für 120€ inkl. Versand.
 

ttzy

New member
Mitglied seit
09.02.2020
Beiträge
1
Hi
Ich habe mir vor einiger Zeit die Mi Box S für knapp 60 € gekauft.
Da ich Kodi und noch 2 alternative Appstores installiert habe ist die Auswahl an Programmen ganz ok. Seit dem Update von Android TV 8 auf 9 läuft die Bedienung etwas holpriger und irgendwie hab ich die Vermutung das der wlan Empfang schwächer geworden ist. Beim wlan hab ich auch nirgends eine Möglichkeit gefunden manuell von 2.4 Ghz auf 5Ghz umzuschalten ,da ist man ein wenig der Automatik ausgeliefert. Bei meinen ca. 35 Apps wird langsam der Speicher knapp was sich durch verzögerte Reaktion auf Eingaben bemerkbar macht. Im Zusammenspiel mit meinem sehr günstigen medion 4k Fernseher bekomme ich anscheinend nur eine 1080p Ausgabe hin was mich aber nicht großartig stört. Die Box wird mit einer Fernbedienung ausgeliefert die nach 9 Monatiger Benutzung teile der Beschriftung eingebüßt und zu glänzen angefangen hat. Meiner Meinung nach ist das Preis Leistung Verhältnis gut. Für mich ist das Gerät ok, habe aber auch noch keine anderen Streaming boxen ausprobiert.
 

buyman

Fotomaster August '12
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
4.155
Ort
Salzburg (Österreich)
Ich schließe mich bei der Suche mal an. Gerät muss Amazon, Netflix und Disney+ können, idealerweise auch Kodi.

Die Xiaomi Box S wäre ein Option - was mich stört ist die Tatsache, dass die Xiaomi Box 3 die gleiche Hardware hatte und dabei noch besser funktioniert hat. 5.1 bzw. 7.1 Audio Passthrough soll da in Verbindung mit Kodi nicht funktionieren (Link). Das und die fehlende LAN Verbindung gefallen mir nicht (das lässt sich aber mit einem USB3 Adapter lösen).

Rein für Kodi wäre ein Odroid N2 (mit dem S922X) wohl interessant, unterstützt bei Netflix aber nur bis 1080p. Andere Streamingdienste sind da auch ein Fragezeichen (muss ich noch recherchieren).

Hier habe ich noch zwei Übersichtsseiten zu Android Boxen gefunden:
https://sites.google.com/view/droid-tv/home (keine offizielle Seite von Google)

Informationen von Kodi zur Hardware:
Hardware Pick Guide: https://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=252916
4k HDR10 Übersicht: https://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=332180

So wirklich viel Auswahl bleibt nicht übrig. Wenn ich das richtig sehe bleibt:
  • Xiaomi Box S
  • Nvidia Shield TV
  • Google Chromecast (dann aber halt ohne Kodi, also 2 Devices)
Oder dann halt ein anderes, Non-Android Gerät übrig:
  • Amazon Fire TV Stick
  • Apple TV 4K (dann aber nur mit dem Kodi Form MrMC)
Einwände oder Vorschläge die ich übersehen habe?

Natürlich kann ich auch 2 Geräte laufen lassen - mein RPI3 muss aber früher oder später sowieso getauscht werden (aktueller Favorit wäre der Odroid N2) - in Summe wäre ich dann gleich bei einem nVidia Shield oder einem Apple TV :(
Aktuell ist 4k und HDR noch kein Thema, aber das kann sich noch ändern. Vermutlich kann dann aber der TV die Apps übernehmen (LG C9 oder neueres, sofern ich mich mit einem günstigen Angebot zu einem Kauf hinreißen lasse).

€: Google Chromecast ergänzt
 
Zuletzt bearbeitet:

Colttt

Active member
Mitglied seit
16.01.2006
Beiträge
2.667
Ort
Brandenburg(stadt)
Hallo,
ich hab mir jetzt die EMATIC SRT202 gekauft, scheint alles zu haben was ich möchte.. werde im laufe der Woche darüber berichten, laut amazon sollte sie morgen ankommen
 

tobsel

Well-known member
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
5.175
Gibt den FireTV Stick 4K gerade für 29,99€ für das Geld unschlagbar
 

HisN

Well-known member
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
30.350
Ich schließe mich der Shield TV - Empfehlung an.
Eventuell bekommt man die ja gebraucht was billiger. Werden ja nicht schlecht.
Der einzige Unterschied zwischen den "alten" und den neuen ist ja das den alten fehlende Dolby Vision.

Ich hab zwei 2017er Modelle .. arbeitet wie am 1. Tag, einfach weil die Hardware zur Einführung 2015 so dermaßen OP für den Zweck war, das es jetzt immer noch extrem schnell ist. Und Nvidia Pflegt die Dinger immer noch. Seit Jahren.

Und zwischenzeitlich war es die einzige Box die Netflix und Amazon in 4K "gleichzeitig" konnte. Die meisten anderen immer nur entweder oder.
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
4.046
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Bin mit der Mi Box S sehr zufrieden, nutze aber nur Netflix und Kodi
 

buyman

Fotomaster August '12
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
4.155
Ort
Salzburg (Österreich)
Die Mi Box S habe ich ausgeschlossen, da Xiaomi es nicht geschafft hat den Audio Passthrough korrekt zu implementieren. Damit gibt es unter Kodi mit der Mi Box S keinen Audio Passthrough, mit der Mi Box (3) von 2016 hingegen schon.
 
Oben Unten