Amazon EC2-Instanz mit eigenem Graviation-Prozessor

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
77.149
amazon-aws.jpg
Amazon hat eine neue Cloud-Instanz vorgestellt. Die EC2-Instanzen (A1) verwenden allesamt einen eigenen ARM-Prozessor, der besonders effektiv sein soll. 2015 kaufte Amazon das Unternehmen Annapurna Labs und entwickelte seither einige ASICs, um spezielle Funktionen der AWS-Nitro-Plattform zu realisieren. Mit dem Graviation-Prozessor wurde nun ein eigener Prozessor auf Basis eines ARM-Designs vorgestellt, welcher als Compute-Hardware in einer eigenen Instanz verwendet wird.Details zum Graviation-Prozessor gibt es nicht. Offenbar aber basiert der Prozessor auf dem Cortex-A72-Design. In seinen Instanzen zeigt sich der Prozessor in Quad-Core-Clustern. Pro Cluster...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
eine interessante alternative für viele anwendungen.

ich finde den fortschritt beeindruckend
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten