Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Alles neu gesucht :)

Tschosang

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2019
Beiträge
19
Moin,
meinen Rechner habe ich gerade aufgerüstet, nun möchte ich meinen Sound noch nach und nach verbessern. Wenn ich jetzt auch alles direkt neu und toll kaufe steigt mir hier wer aufs Haus.
Vorhanden:
Sharkoon Gaming DAC
Beyerdynamik Custom One Pro
V-Moda Boom Pro
Gruseliges 2.1 System

Der Plan:
Alles nach und nach auf ein vernünftiges Niveau zu heben inkl. einem richtigen Mikro und einem guten 2.0 System. Da ich aber alles nur nach und nach kaufen kann/will, finde ich den Umstieg schwierig, aber vllt. könnt ihr mir ja helfen (sowohl was die Reihenfolge als auch was die Produkte angeht).
Denke als erstes geht es vermutlich ans Audio Interface o.ä. Hab im Moment das Yamaha AG03 im Auge da ich da auch mein jetziges Headset so anschließen könnte. Oder doch ein anderes und das Mikro direkt dazu kaufen weils sinnigere Lösungen gibt?
Oh, wo ich hinwill: ein bisschen zoggen, Discord nutzen, ab und zu mal ein Video hochladen, aber will kein supererfolgreicher Streamer werden :), und auch meine Musik würde ich dann demnächst gern über den Rechner laufen lassen (die rockigere Schiene).
Im Augenblick in meiner Überlegung:
Interface: Yamaha AG03
Mikro: Rode Procaster
Viel weiter bin ich noch nicht da ich bei Kopfhörern gar keine Ahnung habe und auch bei den richtigen Boxen tu ich mich extrem schwer.
Mackie CR3-x sind mir mal empfohlen worden, aber gerade da wäre ich auch bereit mehr Geld für auszugeben, denn bei meinen jetzigen hör ich einfach gar keine Musik weils keinen Spaß macht.

Danke euch
Gruß
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Maurise

Experte
Mitglied seit
04.03.2019
Beiträge
1.619
Ort
Rostock
hm, also abgesehen vom fehlenden Budget... nach einem Plan hört sich das jetzt nicht an.

aus meiner sicht hast du 2 optionen: du kaufst dir nen richtigen DAC + AMP und hast separat was fürs Mic oder du haust alles in eine Box und lebst mit den konsequenzen.
Es gibt kein gerät was als Interface allein genug taugt bis in alle ewigkeit. je nach budget hast du eh keine wahl, aber das nur am rande.

Motu M2 wäre da sowas, was halt alles kann. ob du mit der quallität des sounds zufrieden sein wirst bleibt offen, aber im vergleich zu anderen Interfaces ist es wohl mit das beste. wenn man mehr will kann man ja später nen dac und/oder AMP dazukaufen.
 

JackA

Urgestein
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
8.188
Ort
Oberbayern
Also...
1. Das Rode Procaster ist nicht besser als ein 16€ Behringer XM8500. Da hast du dir dann mal eben 160€ gespart, ohne an Aufnahmequali zu velieren.
2. Als Lautsprecher sollten die Edifier R1280DB locker reichen. Ausgeglichener wie Mackie auf jeden Fall.
3. Bei den Kopfhörern kannst bleiben. Oder was willst da besser haben?
4. Beim Interface einfach ein Behringer UMC202HD.
 
Zuletzt bearbeitet:

HerrLange

Semiprofi
Mitglied seit
12.10.2019
Beiträge
202
Ort
Heidelberg
Wenn es dich nicht stört zwei Wiedergabegeräte im OS zu haben, kann ich dir noch Aktiv Lautsprecher bzw. Studiomonitore mit integriertem DAC empfehlen. Zum Einstieg z.b.

Wobei Klang ja auch immer etwas sehr subjektives ist.
 

Tschosang

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2019
Beiträge
19
Ersteinmal danke schonmal.
@Maurise : ich hab noch kein Budget weil ich noch keine Idee habe wohin :) Das muss sich jetzt mit eurer Hilfe hoffentlich zeigen. So viel wie nötig und so wenig wie möglich um zufrieden zu sein.

Hm, das Behringer Mic kommt jedenfalls schonmal auf die Einkaufsliste. Selbst wenn ich damit irgendwann nicht zufrieden sein sollte ist es bei dem Preis rumms.
Die Edifier Boxen kenne ich nicht, muss mir da mal ein paar Vergleiche zu anhören, aber da bin ich wie gesagt auch gern bereit ne ganze Ecke mehr für Auszugeben ~500€ denke ich, aber auch da natürlich nur wenn es Sinn macht.
Ich schätze das für meine Ansprüche ein gutes Interface reichen sollte, da schau ich mir mal die verlinkten Videos zu an nachher.
Zu den Kopfhörern: wirklich schlecht sind die nicht, aber wirklich gut auch nicht. Hatte in der Vergangenheit AKG's (leider keine Ahnung mehr welche, bin alt), deren Sound mir deutlich besser gefallen hat.
Und @HerrLange : würde dann schon gern alles über das Interface steuern wenn alles eingestellt ist. Finde das Umschalten im OS tatsächlich lästig, auch wenns nur 2 Klicks sind.
 

JackA

Urgestein
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
8.188
Ort
Oberbayern
aber da bin ich wie gesagt auch gern bereit ne ganze Ecke mehr für Auszugeben ~500€ denke ich, aber auch da natürlich nur wenn es Sinn macht.
Kannst dir mal die Adam T5V ansehen, da haste dann was Besonderes für einen überschaubaren Preis.
 

linkplayer

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
6.889
@Tschosang Falls es interessier ich verkaufe das Moto M2 bei mir im VK Thread.
 
Oben Unten