Alienware AW3423DW im Test: Quantum-Dot-OLED-Gamer

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
4.054
Ort
Dickes B
Von daher eine solche Größe ergibt überhaupt keinen Sinn aus meiner Sicht, aber die Leute kaufen es.
Vielleicht, weil nicht jede Anwendung den vollen Überblick übers Panel erforderlich macht. z.B. bei Allem was nix mit Ork abschlachten zu tun hat, also so Sachen mit dieser 'Schrift' von der man ja soviel hört und sinnhaften Anordnungen sogenannter 'Zahlen'.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

addicTix

Experte
Mitglied seit
07.06.2013
Beiträge
1.055
Ort
Saarbrücken
Oder das Handbuch lesen und den Eco Modus anlassen wie schon sehr häufig wiederholt
Wo soll das im Handbuch stehen?
Hab hier einen AW3821DW, bei dem der Eco Modus bis jetzt aus war, war mir jedenfalls neu dass der Lüfter dann noch weiterdreht.
Mir war bewusst, dass das wohl noch gute 30min nach ausschalten der Fall sein soll, aber nicht durchgehend - deshalb hab ich den Eco Modus mal aufgrund dieses Kommentars eingeschaltet.
Ich hab im Handbuch online mit STRG-F gesucht, da wurde unter Eco/Öko nichts von einem Lüfter der weiterdreht geschrieben, Lüfter kommt im Handbuch überhaupt nicht vor.
Beim AW3423DW genau das gleiche.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
46.572
Ort
Ladadi
Eben weil UltraWide, es zählt die Breite und nicht die Höhe, diese wäre in etwa wie bei 27" aber die Höhe ist irrelevant dabei.
pixeldichte ist identisch zui einem 16:9 also der sitzabstand bleibt der gleiche. kein probleme
 

TwentyOneEight

Enthusiast
Mitglied seit
30.03.2012
Beiträge
290
Das wird definitiv mein nächster Monitor. Die neuen Alienware Bildschirme sind einfach nur fantastisch. Ich habe den 27 Zoll AW 2721 bereits live gesehen. Diese Verarbeitung ist einfach nur bombastisch. Bis dahin bleibe ich wohl erst mal bei meinem MAG274QRFDE-QD
 

majus

Experte
Mitglied seit
12.06.2015
Beiträge
1.673
Ich hoffe das Lüfter mal bald aus Monitoren verschwinden, kann doch nicht so schwer sein das passiv zu kühlen.
Jo für mich auch nicht verständlich. Selbst wenn das Ding dann 100 Euro mehr kostet wegen einer teuren Kupferheatsink, wäre das bei dem Preis auch schon egal und so Liese sich sicherlich der eine oder andern Käufer dazugewinnen.. ist das baulich so unmöglich??
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.497
Ort
Hessen
Hier eine potentielle Begründung weshalb der Alienware aktiv gekühlt werden muss:

Beitrag im Thema 'OLED Gaming Displays - Monitore & TVs - Allgemeine Diskussion'
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten