Alienware AW3225QF und AW2725DF: Neue OLED-Displays für 2024

Ich frag nochmals
DSC ist ein Kompressionsverfahren für höhere Hz
Warum dann aber lassen sich die 240Hz in der NVIDIA Sys Einstellung auch ohne aktiviertem DSC einstellen?
War bei meinem älteren LG 4 K so, dass er keine160 Hz anzeigte ohne DSC
Beim Alienware kannst du DSC afaik nicht deaktivieren.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@Momba93 ich glaub der für 1500€ hat noch DP 2.1 aber ich würde bei MSI direkt bestellen. Dann bekommst du noch die Geschenke was den Preis bißchen drückt.
MSI, ASUS und Alienware haben alle kein DP2.1
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn du ein Kaufnachweis hast können die so einfach in den ersten 12 Monaten garnichts verweigern.
Danach gibt es die Beweisumkehr und die können dir so oder so ans Bein pissen , wenn die wollen.
Teste den Monitor die 14 Tage ausgiebig und wenn alles ok ist, dann würde ich den behalten.
Das aktuelle gesetzliche Gewährleistungsrecht kenne ich auch. Aber selbst im ersten Jahr gibt es qualitative Unterschiede. Das Gewährleistungsrecht dreht sich um einen Sachmangel. Ein Sachmangel ist auslegungsbedürftig. Nehmen wir mal an es ginge (auch wenn ich nicht davon ausgehe) um Burn-In. Nach Dells Burn in Garantie für 3 Jahre die wir alle vereinbart haben und um die sich die Diskussion hauptsächlich dreht, gibt es keine Diskussion. Fällt unter die Garantie, fertig.
Ob leichtes Burn-In aber nun als Sachmangel im Sinne der Sachmangelhaftung zu sehen ist, wäre wieder zu diskutieren.

Außerdem ist eine selbst auferlegte, vertragliche Pflicht von Dell (die sie bei den Betroffenen ja zumindest laut System nicht anerkennen) etwas anderes nach dem ersten Jahr. Die sind dann vertraglich dazu verpflichtet, zwei weitere Jahre kompromisslosen Support (entsprechend ihrer Garantiebedingungen) zu liefern. Wüsste nicht, warum sie bei bestehender (und angezeigter) Garantie den Kunden nach nem Jahr ans Bein pissen sollten.

Ich möchte das jetzt nicht zu sehr aufbohren und hin- und her diskutieren, da wir nicht wissen, ob Dell im Fall der Fälle überhaupt etwas verweigern wird, aber da gibt es schon Unterschiede.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie macht ihr das mit Dolby Vision ?

Habs irgendwie geschafft in HDR Peak 1000 reinzukommen auch wenn HDR in Windows 11 permanent an ist.

Da scheint er bei mir dann auch nicht mehr auf Dolby Vision zu wechseln.

Sobald er nämlich mal in Dolby Vision war, waren die anderen Option ausgegraut.

Allerdings bedeutet das ja dann anscheinend auch dass man/ich Dolby Vision auch bei Zeugs dass tatsächlich Dolby Vision hat gar nicht mehr nutzen kann.
 
Wie macht ihr das mit Dolby Vision ?

Habs irgendwie geschafft in HDR Peak 1000 reinzukommen auch wenn HDR in Windows 11 permanent an ist.

Da scheint er bei mir dann auch nicht mehr auf Dolby Vision zu wechseln.

Allerdings bedeutet das ja dann anscheinend auch dass man/ich Dolby Vision auch bei Zeugs dass tatsächlich Dolby Vision hat gar nicht mehr nutzen kann.
Sogar unter Win? Weißt du ungefähr wie du das gemacht hast?

Bei mir ist unter Win DV an, wenn ich aber zB zu Cyberpunk im Vollbildmodus wechsle, geht HDR Peak 1000 an.
Das klappt aber nicht bei allen Games. Bei einigen funktionierte bei mir ingame den Monitor ein mal aus und wieder einzuschalten. Danach war er lt. OSD dann im Peak 1000 Mode.
 
Bis jetzt habe ich bei meinem Alienware keinen Lüfter bemerkt. Habe bei mir auch 0 Kratzer auf dem Panel ! Also die Argumente ziehen nicht bei 380€ das einzigste was wirklich Geschmacksache ist das Flat vs Curved.

Gruß

Gibt ja noch andere Features, die die beiden Monitore unterscheiden. Es sind auch keine 380€. Der Dell Köster ohne Rabatt mehr und die Nutzung der Codes wurde auch schon eingeschränkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Irgendwie auch eine sehr interessante Ansicht :d Serviceereignisse auf der Support Seite zu meinem Service-Tag.
1708604914753.png
 
Ja ich glaube du bekommst den Reiter erst wenn der Monitor versendet wurde. Deswegen meine Frage, ob seiner schon versendet wurde (obwohl er am 7. und ich am 6. bestellt habe)
Der Monitor ist ja gestern sogar schon angekommen. Also daran scheint es nicht zu liegen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Mit so einem Anliegen muss man zum Verbraucherschutz gehen. Wenn sowas an die Presse geht hat Dell ein Problem.
Ich werd denen später auch mal schreiben. Also wenn es wirklich keinen anderen Weg gibt als das Ding zurückzugeben werd ich glaube ich auch in den sauren Apfel beißen und aus Prinzip zum ASUS oder so greifen...
 
eigentlich wäre es jetzt kein beinbruch wenn man den monitor fix zu dem gleichen preis bestellen könnte und die dinger auch auf lager sind. und genau da wird die geduld der leute dann überstrapziert.
Geht aber auch einfach um's Prinzip... Die DHL-Boten tun mir schon immer Leid bei dem Stress dann auch noch die schweren Pakete tragen zu müssen. Das ganze dann jetzt noch zwei Mal nur weil die zu unfähig sind so ein Softwareproblem zu lösen - zusätzlich zu dem Nutzungsausfall (außer man geht dann als Kunde noch in Vorkasse und bestellt parallel). Ne danke...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Zumindest das bestellen zum gleichen Preis geht doch noch über den Warenkorb.
Ist dann sicherlich wieder die "falsche" SKU mit demselben Problem.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Einziger Makel - das mitgelieferte Displayportkabel hat keine Haltenasen (man hat sich da wohl die 2Cent/Kabel gespart)
Ich find die ja total nervig, was genau sollen die bringen? Die sitzen doch auch ohne fest genug um nicht random rauszufallen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wie macht ihr das mit Dolby Vision ?

Habs irgendwie geschafft in HDR Peak 1000 reinzukommen auch wenn HDR in Windows 11 permanent an ist.

Da scheint er bei mir dann auch nicht mehr auf Dolby Vision zu wechseln.

Sobald er nämlich mal in Dolby Vision war, waren die anderen Option ausgegraut.

Allerdings bedeutet das ja dann anscheinend auch dass man/ich Dolby Vision auch bei Zeugs dass tatsächlich Dolby Vision hat gar nicht mehr nutzen kann.
Das war bei mir auch etwas komisch. Anfangs war Dolby Vision, auch bei Windows auf dem Desktop. Nach dem Firmwareudpate dann plötzlich HDR und ich habe auf DisplayHDR True Black gestellt. Jetzt ist es aber wieder immer bei Dolby Vision (was auch deutlich heller ist). Sieht zwar echt nice aus aber ein bisschen komisch ist das mit dem Wechsel schon... Unterstützen alle HDR Spiele auch automatisch Dolby Vision?

Und kennt jemand einen Trick, wie man Netflix, Amazon Video oder Apple TV+ in guter Qualität bei Windows streamen kann? Sieht alles echt scheiße aus und ist meist nicht mal wirklich 4K - egal ob die Windows Store Apps oder im Browser. Einzig mit MacBook und Apple TV App konnte ich hochqualitatives 4K HDR bekommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Gibt ja noch andere Features, die die beiden Monitore unterscheiden. Es sind auch keine 380€. Der Dell Köster ohne Rabatt mehr und die Nutzung der Codes wurde auch schon eingeschränkt.
Wo kostet der Dell denn mehr ?
 
Gibt momentan nen 15% Gutschein bei msi direkt wenn man im Februar Geburtstag hat.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240222_140821_com.android.chrome.jpg
    Screenshot_20240222_140821_com.android.chrome.jpg
    257,4 KB · Aufrufe: 73
Du hast also sogar 5 Jahre Garantie :ROFLMAO:
Also so siehts beim DWF mit Garantie aus btw.
1708609079012.png

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn du dann noch den 100€ Steam Gutschein für 90€ verkaufst, kommste genau auf 1100€. Ein guter Preis imho.
Es kann sein, dass man das Steam Guthaben direkt auf den Steam Account gebucht bekommt, bin aber nicht sicher.
Edit: laut MSI Seite bekommt man einen Wallet Code also dann :d
 
Dude, du hast geschrieben, dass der DELL MEHR kostet, was er nicht tut !
Ich glaube das habt ihr falsch verstanden, die Aussage sollte nur bedeuten, dass der Dell ohne Code mehr kostet als mit Code :d. Was aber eigentlich offensichtlich ist.
 
Im übrigen kostet der Dell eigentlich nur max. 1063€, weil der SAVEMONITOR5 Coupon der 5% Rabatt gibt nach wie vor auf Dell.de funktioniert ;)
 
Also … Meine Beschwerden haben sich ein wenig gebessert denke ich. Wie einige von euch wissen, hatte ich die Helligkeit am Anfang bei 80-90% was definitiv zu hoch war. Momentan benutze ich folgende Einstellungen (27“):

Standard Modus
Helligkeit 45%
Kontrast 75%
HDR auf Aus
Schärfe 50%

Nichtsdestotrotz konnten meine Augen sich an die komische beziehungsweise „schlechte“ Textdarstellung noch immer nicht gewöhnen. Der QD-OLED ist für mich definitiv anstrengender für die Augen als mein alter IPS.

Welche settings benutzt ihr?
 
Nichtsdestotrotz konnten meine Augen sich an die komische beziehungsweise „schlechte“ Textdarstellung noch immer nicht gewöhnen. Der QD-OLED ist für mich definitiv anstrengender für die Augen als mein alter IPS.
Liegt aber auch an der Pixelfläche, die bei QD-OLED deutlich kleiner ist. Also das Verhältnis von leuchtender Fläche zu inaktiver, schwarzer Fläche auf Pixelebene ist bei QD-OLED geringer als bei IPS.

Hier QD-OLED:
pixels-large.jpg

Hier ein IPS:
pixels-large.jpg


Wie man sieht, hat man bei IPS deutlich weniger inaktive Fläche, der Screen-Door-Effekt bei QD-OLED ist also stärker, das Pixelraster wird mehr hervorgehoben.
Das fand ich beim 34" QD-OLED gleicher Pixeldichte auch sehr negativ für die Office-Nutzung. Es wirkt deutlich "pixeliger" als die Pixeldichte es eigentlich vermuten lässt.
 
Also … Meine Beschwerden haben sich ein wenig gebessert denke ich. Wie einige von euch wissen, hatte ich die Helligkeit am Anfang bei 80-90% was definitiv zu hoch war. Momentan benutze ich folgende Einstellungen (27“):

Standard Modus
Helligkeit 45%
Kontrast 75%
HDR auf Aus
Schärfe 50%

Nichtsdestotrotz konnten meine Augen sich an die komische beziehungsweise „schlechte“ Textdarstellung noch immer nicht gewöhnen. Der QD-OLED ist für mich definitiv anstrengender für die Augen als mein alter IPS.

Welche settings benutzt ihr?
weiter runter mit der helligkeit.

das ist gewöhnungssache. wenn ich meinen dw auf über 35% stelle, krieg ich auch probleme^^

das ist auch der grund warum ich diverse spiele abends ohne HDR spiele. es ist einfach zu krass

aktuell hab ich meine dw auf 24% stehen
 
OT, aber relevant für Nvidia Nutzer die bereits einen der Monitore haben


RTX HDR, a new AI-powered Freestyle filter seamlessly brings the vibrant world of High Dynamic Range (HDR) to games that were not originally equipped with HDR support. Remarkably, only 10 of the top 50 most-played GeForce games offer HDR support and there are thousands of games that only support SDR. However, with the RTX HDR filter, you can now take advantage of your HDR-compatible monitor for a broad spectrum of games running on DX12, DX11, DX9, and Vulkan platforms
 
Standard Modus
Helligkeit 45%
Kontrast 75%
HDR auf Aus
Schärfe 50%

Nichtsdestotrotz konnten meine Augen sich an die komische beziehungsweise „schlechte“ Textdarstellung noch immer nicht gewöhnen. Der QD-OLED ist für mich definitiv anstrengender für die Augen als mein alter IPS.

Welche settings benutzt ihr?

Creator Mode - SRGB - Gamma 2.2 mit neuster Firmware
Helligkeit 40-60%
Kontrast 75%
HDR auf Aus
Schärfe 50%

Sieht für mich top aus.

Lusterweise finde ich den QDOled deutlich besser was Eye Strain anbelangt als meinen alten Dell Nano-IPS.

Muss dazu sagen, dass ich aber auch von 1440p gekommen bin.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh