Alienware AW3225QF und AW2725DF: Neue OLED-Displays für 2024

Der Monitor ist bei mir seit Tag 1 per HDMI 2.1 angeschlossen :)

G-Sync aus versuche ich mal.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Spielt jemand von euch Dragons Dogma 2 auf dem 32er?

Bisher hatte ich in keinem Game so arge Probleme mit VRR flicker in dunklen Szenen. Das ist unerträglich. In anderen Games ist mir das, wenn überhaupt, nur in loading screens aufgefallen.

Ich bekomme es nur in Griff, wenn ich die Refresh Rate ingame auf 60 cappe. Das macht das Game aber sehr hakelig…
settings runter sodass du eben bei mehr fps cappen kannst. man zockt auf einem VRR monitor eigentlich nie mit schwankenden fps weil das ja ein gummiband effekt verursachtä
ich weiß dass bei dem spiel die fps in Stadt und Land deutlich unterschiedlich sind.

nutzt du FG ?
 
Momentan ist das Game eingestellt auf DLSS Quality mit Max Settings und RT. Gerade RT Global Illumination ist bei dem Spiel ein deutlicher Unterschied, weshalb ichs ungern ausschalten würde. Der Rest der Settings wird nicht allzu viel bringen. Ggf. noch DLSS ne Stufe runter. FG unterstützt das Game nicht.

Das Spiel ist extrem mürrisch. Teilweise ist viel los auf dem Bildschirm und ich bin bei 80 fps. In nem Raum in der Stadt dann wiederum bei 55-65. Ich hoffe das wird noch ein wenig runder gepatcht. Das Spiel ist nämlich wirklich gut :)
 
Trotzdem find ich es artet langsam aus was hier Game-Diskussionen angeht... das ist bei jedem OLED mit schwankenden FPS der Fall...

will hier keinen auf den Schlipps treten und finde ein bissen OT auch ganz gut, aber wenn hier Interessierte lesen, das es "Probleme" von Spielen sind und das falsch interpretieren, meinen diese womöglich noch der Monitor ist defekt oder so. Und das ist ja in diesem Fall auszuschließen :)
 
Trotzdem find ich es artet langsam aus was hier Game-Diskussionen angeht... das ist bei jedem OLED mit schwankenden FPS der Fall...

will hier keinen auf den Schlipps treten und finde ein bissen OT auch ganz gut, aber wenn hier Interessierte lesen, das es "Probleme" von Spielen sind und das falsch interpretieren, meinen diese womöglich noch der Monitor ist defekt oder so. Und das ist ja in diesem Fall auszuschließen :)
So sehe ichs nicht ganz. Der Monitor ist nach wie vor das Beste, was mir seit Jahren an Bildschirm passiert ist und für mich fehlerfrei. Das VRR-Flicker Problem kann zwar bei jedem OLED auftreten, tritt aber gerade in der Kombination von 4k, ggf. erster OLED PC-Monitor bei vielen wohl zum ersten Mal auf.

In der Kombination ist es für mich tatsächlich aber das erste Game, was diese VRR-Flicker Probleme verursacht, daher wollte ich hier einfach mal fragen. In DD2 Subreddits o.ä. kommt man mit solchen Fragen nicht sehr weit :P
 
Edit: Es war übrigens die übliche Luftpolsterfolie auf dem Schirm. Man ist das ne Nummer das Panel zu putzen. Egal ob mit dem Rogge Reiniger oder Frosch Glasreiniger.
Und ja, er hat ein paar Kratzer, insofern man seinen eigenen Mikroskopmodus anwirft.

Da er aber eh nicht bleibt und der 32er einziehen wird, who cares.
Who cares? Vielleicht die arme Sau, die deinen Monitor dann zugeschickt bekommt. Glasreiniger bei nem OLED, die müssten eigentlich dafür die Rücknahme verweigern...
 
Wenn ich einen Gebrauchsgegenstand nicht vernünftig reinigen kann ist er qualitativ nicht richtig produziert.
Sowohl Rogge wie auch Glasreiniger benutze ich in Verbindung mit einem Baumwolltuch seit Jahren. Bei TVs, bei Monitoren oder Brille.
Wenn das der "Antichrist"n der Panels ist, sollte das explizit in der Bedienungsanleitung ausgeschlossen werden.
Glasreiniger kann für das Bildschirmreinigen ebenfalls verwendet werden. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass dieser keinen Alkohol enthält, der die Schutzschicht des Monitors angreifen kann.

Edit:
Mal ganz davon abgesehen. Wenn der Bildschirm schon Kratzer hat, BEVOR ich überhaupt irgendwas mit ihm mache, dann geht er zurück und JA, das ist dann nicht mein Problem. Ich erwarte einwandfreie Ware.
Aber wenn man bei 800-900€ darüber hinewegsehen kann...bitteschön Krösus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Momentan ist das Game eingestellt auf DLSS Quality mit Max Settings und RT. Gerade RT Global Illumination ist bei dem Spiel ein deutlicher Unterschied, weshalb ichs ungern ausschalten würde. Der Rest der Settings wird nicht allzu viel bringen. Ggf. noch DLSS ne Stufe runter. FG unterstützt das Game nicht.

Das Spiel ist extrem mürrisch. Teilweise ist viel los auf dem Bildschirm und ich bin bei 80 fps. In nem Raum in der Stadt dann wiederum bei 55-65. Ich hoffe das wird noch ein wenig runder gepatcht. Das Spiel ist nämlich wirklich gut :)

Dragon's Dogma 2 DLSS3 Enabler 01
Since this mod only enables the game's own hidden DLSS3 implementation, it's now released for free. All I ask is that you link to this post when redistributing.
You still need to have a RTX 40 series GPU in order to use DLSS3!
Installation1. Extract to the game's root folder and overwrite the file (you can make a backup first).
2. You need to turn on DLSS and Reflex in the game settings of course.
3. In the game you can press END to toggle DLSS FG (default on).

dann in RTSS Framlimiter auf Nvidia Relfex stellen, Vsync über das NVCP forcen und dann kannst du die fps mit dem RTSS cappen.

DLSS

FG

kann aber sein dass das noch nicht 100% stable ist. ist quasi das gleiche wie bei Starfield. Alle FSR 2.0 Games können auf DLSS umgebogen werden
 
Ich sag noch immer das es extrem überbewertet wird… hier sind soviele Besitzer inkl. meiner selbst, die den Monitor seit der ersten Charge haben und keinerlei Kratzer sehen können… und nein ich habe nicht mit einer Taschenlampe danach gesucht…

Bevor man „schreit“ selbst erstmal den Monitor erhalten und beurteilen…
 
Ich sag noch immer das es extrem überbewertet wird… hier sind soviele Besitzer inkl. meiner selbst, die den Monitor seit der ersten Charge haben und keinerlei Kratzer sehen können… und nein ich habe nicht mit einer Taschenlampe danach gesucht…

Bevor man „schreit“ selbst erstmal den Monitor erhalten und beurteilen…
Mir geht's nicht darum, dass man die Kratzer beim normalen Betrieb nicht sieht sondern, dass man bei einem Produkt für 900€ etwas besseres erwarten darf.
 
Ich sag noch immer das es extrem überbewertet wird… hier sind soviele Besitzer inkl. meiner selbst, die den Monitor seit der ersten Charge haben und keinerlei Kratzer sehen können… und nein ich habe nicht mit einer Taschenlampe danach gesucht…
Finde ich nicht, es geht hier um viel Geld und wenn man das den Firmen dann ggf. so absegnet wissen die, man kann das machen. Ist doch immer so.

Bevor man „schreit“ selbst erstmal den Monitor erhalten und beurteilen…
Das ist allerdings richtig!

Allgemein gesagt, ich hab jetzt auch bei der großen Variante, die Bestellung storniert.

Ich empfinde meinen G7 noch als zu gut, wie dass ich ihn im Vergleich jetzt ersetzen müsste. Dafür haben mich das "richtige" Schwarz und HDR einfach nicht wirklich erwischt ;).
Ich gebe auch zu der Monitor war mir auch zu dunkel und damit kann ich nicht (der G7 wird bei 30-35% betrieben). Natürlich kann ich ihn die ganze Zeit auf 90-100% laufen lassen, ob das auf Dauer so gut ist wissen die Götter. Mein Bauchgefühl sagt: Nein!
Und einfach nur für fünf Zoll mehr vierstellig zu investieren...ne, dann warte ich noch ein Weilchen, die Zeit spielt eh für mich/uns :d. Hier passiert ja gerade sehr viel.
 
Ich habe den AW3235qf auch zurückgeschickt.
Er hat mich einfach nicht umgehauen im Vergleich zu meinem Dell G3223Q.
Besseres schwarz und etwas knackigere Farben. Den Unterscheid von 144Hz auf 240Hz habe ich nicht bemerkt, das liegt aber evtl. an meinen Augen.
Mein exemplar war übrigens auch nur mit Luftpolsterfolie verpackt, aber Kratzer konnte ich auf dem Diplay keine entdecken.
Ich fand die Verpackung sogar ganz OK.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn ich einen Gebrauchsgegenstand nicht vernünftig reinigen kann ist er qualitativ nicht richtig produziert.
Sowohl Rogge wie auch Glasreiniger benutze ich in Verbindung mit einem Baumwolltuch seit Jahren. Bei TVs, bei Monitoren oder Brille.
Wenn das der "Antichrist"n der Panels ist, sollte das explizit in der Bedienungsanleitung ausgeschlossen werden.
Glasreiniger kann für das Bildschirmreinigen ebenfalls verwendet werden. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass dieser keinen Alkohol enthält, der die Schutzschicht des Monitors angreifen kann.

Edit:
Mal ganz davon abgesehen. Wenn der Bildschirm schon Kratzer hat, BEVOR ich überhaupt irgendwas mit ihm mache, dann geht er zurück und JA, das ist dann nicht mein Problem. Ich erwarte einwandfreie Ware.
Aber wenn man bei 800-900€ darüber hinewegsehen kann...bitteschön Krösus.
Screenshot 2024-03-25 111629.jpg

Explizit in der Bedienungsanleitung, da Glasreiniger die Hochkontrastschicht des Panels angreift...
 
Mhm...herkömmlicher Glasreiniger. Da ist wohl, wie immer, die Variante mit Alkohol gemeint. Nutze ich aber nicht.
Im Umkehrschluss ist aber alkalisches Spülmittel erlaubt, kann ich nicht nachvollziehen. Bis der erste kommt und sich wundert warum der Monitor so komisch aussieht, nachdem er Geschirrreiniger für die Spülmaschine benutzt hat...
Appropos, Reinigungsmittel mit Chlor ist nicht ausgeschlossen...ist ja kein Wasserstoffperoxid :fresse2:
 
ich putze mittlerweile mit einem speziellen Microfasertuch für Objektive.. von Zeiss und nur mit Wasser welches bei uns eh gefiltert wird.
und dann eben nur punktuell..

https://www.amazon.de/ZEISS-Mikrofasertuch-Brillengläser-Ferngläser-LCD-Displays/dp/B00YWA8EF2

Kann das Tuch wirklich sehr empfehlen, ist groß genug und sehr weich, löst auch ohne Wasser Fettflecke.
Bei härterem Siff reicht ein Tropfen Wasser auf das Tuch vollkommen aus.

Damit macht ihr sicherlich keine Kratzer mehr in das Panel..

Das beiliegende Tuch von Alienware nicht verwenden!
Damit poliert ihr euch schöne kleine Kratzer in das Display, da frage ich mich auch wieso wird so ein Umstand im Vorfeld nicht ausreichend getestet, zudem ist das Tuch viel zu klein für das große Display.
 
Jetzt mal unabhängig von Games, habt ihr den Monitor über DP oder HDMI angeschlossen?
Momentan ist mein aktueller Monitor über DP angeschlossen, aber ich habe gesehen das HDMI 2.1 mehr Bandbreite bietet.
Sollte ich beim AW3225QF auf HDMI wechseln oder kann ich den DP Kabel lassen?
 
Ich nutze Displayport, über HDMI hättest du die Möglichkeit DSC zu deaktivieren über den Console Mode + Legacy Mode
 
Und es geht DLSDR ohne DSC.. falls du eine nvidia karte benutzt.
 
Jetzt mal unabhängig von Games, habt ihr den Monitor über DP oder HDMI angeschlossen?
Momentan ist mein aktueller Monitor über DP angeschlossen, aber ich habe gesehen das HDMI 2.1 mehr Bandbreite bietet.
Sollte ich beim AW3225QF auf HDMI wechseln oder kann ich den DP Kabel lassen?
Wenn es ein DP1.4 Kabel ist, ist es egal.
 
Ich nutze ihn seit Beginn an über HDMI.

Über HDMI hast du halt laut NVC für GSync keine offizielle Zertifizierung. Funktionieren tut es aber trotzdem ohne Probleme.
 
Hab den mal bestellt abzüglich 12 % shoop wäre geil wenns klappt
 

Anhänge

  • Screenshot_20240325_163917_mydealz.jpg
    Screenshot_20240325_163917_mydealz.jpg
    287,5 KB · Aufrufe: 87
Hat nur nix mit dem 3225 oder 2725 zu tun ^^
 
Hat nur nix mit dem 3225 oder 2725 zu tun ^^
Doch die sind viel zu teuer und kleiner im Vergleich

Abzüglich cashback eventuell 660€ möglich beim 34 zoll
:) Die anderen werden bald bestimmt auch günstiger. Der Acer predator 27 oled war diese Woche für 500€ zu kaufen bei caseking
 
Doch die sind viel zu teuer und kleiner im Vergleich
Das sieht wohl jeder etwas anders mit dem "zu teuer", der 32" ist nicht so breit, dafür aber höher.
Ich hab den Umstieg vom DWF zum QF jedenfalls nicht bereut :)
Aber kein schlechter Preis, viel Spaß damit meinen DWF hat ein Arbeitskollege für 400€ bekommen.
 
Das sieht wohl jeder etwas anders mit dem "zu teuer", der 32" ist nicht so breit, dafür aber höher.
Ich hab den Umstieg vom DWF zum QF jedenfalls nicht bereut :)
Aber kein schlechter Preis, viel Spaß damit meinen DWF hat ein Arbeitskollege für 400€ bekommen.
Ja curved ist nicht immer besser. Hoffe die anderen werden auch schnell günstiger. Dein Arbeitskollege ist bestimmt happy. Für den Vorgänger 3418dw hatte ich noch 800€ bezahlt
 
Habe für meinen DWF ja vor 2-3 Monaten noch 800€ bekommen. Da 200€ draufgelegt für den QF hat sich das Upgrade auf jeden Fall gelohnt.

Der DWF wird erst mit den neuen QD 21:9 mit 240Hz weiter fallen im Preis. Dafür, dass der "schon so alt ist", hält er sich im Preis ganz gut. Vor allem, wenn man für 200€ mehr eben schon einen QF bekommt. Meine Meinung.
 
ultrawide scheint gefühlt immer teurer als 16:9
 
Mhm...herkömmlicher Glasreiniger. Da ist wohl, wie immer, die Variante mit Alkohol gemeint. Nutze ich aber nicht.
Im Umkehrschluss ist aber alkalisches Spülmittel erlaubt, kann ich nicht nachvollziehen. Bis der erste kommt und sich wundert warum der Monitor so komisch aussieht, nachdem er Geschirrreiniger für die Spülmaschine benutzt hat...
Appropos, Reinigungsmittel mit Chlor ist nicht ausgeschlossen...ist ja kein Wasserstoffperoxid :fresse2:

Frosch Glasreiniger Spiritus enthält natürlich keinen Alkohol. Aber reden wir lieber über den Monitor ....
 
Kann jemand von euch etwas zum Alienware AW3225QF sagen bzgl. eurer GPU/CPU Konfiguration für 4K @hohen Einstellungen (muss kein Ultra sein)?
Außerdem würde mich interessieren, wie gut dieser Monitor bei 1080p skaliert und ob man dann solche Dinge wie Gsync und HDR auch noch nutzen kann.

Ich hatte bisher noch keinen HDR Monitor und auch kein Gsync und bin daher neugierig.
Das ich meine Hardware dann entsprechen aufrüsten werde/muss wenn ich ihn Anfang Mai geliefert bekomme ist mir dabei klar. :-)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh