Aktuelles

Alienware Area 51m R1 im Test: Mit aller Gewalt zur Performance-Krone

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.028
Auch wenn Gaming-Notebooks in den letzten Jahren dank immer effizienter gewordener Hardware stets dünner und schneller wurden, so sind die absoluten High-End-Boliden der Spitzenklasse mit dicker Kühlung, üppiger Ausstattung und riesigem Bildschirm nicht wegzudenken. Von Alienware gibt es hier seit Jahresbeginn das Area-51m R1, welches so einige Features in die Waagschale wirft, wie beispielsweise einen vollwertigen Desktop-Prozessor, eine austauschbare Turing-Grafikkarte, ein Thin-Bezel-Display...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ssj3rd

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.458
Leider geil, wollte schon immer ein Alienware haben, dieses wird es dann wohl endlich.
 

DriveByFM

Experte
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
411
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9 9900K
Mainboard
Asus Maximus XI Hero
Kühler
Noctua NH-D15 chromax.black
Speicher
32GB G.Skill Trident Z 4000MHz CL18 schwarz/weiß
Grafikprozessor
Asus RTX 2080 Ti Strix OC White Edition
Display
Asus Swift PG279Q
SSD
2TB Samsung 970 Evo NVMe M.2
Soundkarte
Asus Xonar Essence STX
Gehäuse
Fractal Design Meshify S2 White
Netzteil
Seasonic Prime Ultra Titanium 1000W
Keyboard
Ducky Shine 5, MX RGB BLUE, USB, DE
Mouse
Ducky Secret
Betriebssystem
Windows 10 Home 64Bit
Webbrowser
Firefox 64Bit
Wenn ich mir die Bilder von dem Modell in weiß angucke, das sieht ja mal richtig geil aus. :d
 

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
1.681
Ort
Leipziger Umland
System
Laptop
Frustbook
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 1700
Mainboard
ASUS Crosshair VI Hero (X370)
Kühler
Phanteks Glacier C350a
Speicher
GSKILL Ripjaws
Grafikprozessor
Sapphire R9-290x @ AC-kryographics acrylic glass edition, vernickelte Ausführung
Display
Acer XR1 XR341CK
SSD
Samsung 840Pro/850Pro & OCZ Vertex III; Crucial M510 M2
HDD
Samsung 500 Gb & 1,5 TB
Opt. Laufwerk
BluRay
Soundkarte
onboard
Gehäuse
CoolerMaster ATCS 840 Silber
Netzteil
Enermax Platimax 850 W
Keyboard
HP Omen Keyboard
Mouse
Logitech MX Master 2S
Betriebssystem
Windows 7 Ultimate 64-Bit/Windows 10 Pro 64-Bit
Webbrowser
Opera, Firefox, Cyberfox
Sonstiges
AC-Wakü (2x D5; AE 5 XT; Aqualis 440 XT)
hab den schon länger auf dem Schirm, genau wie den Schenker DTR17/XMG Ultra 17.
Ich muss sagen dass mir die Clevos aktuell eher zusagen, 2x 2,5" HDD; UltraHD; mehr USBs

allerdings bin ich von meinem AW mehr als angetan, schreibe auch gerade von dem.
Clevo 1 Jahr
Alienware 6,5 Jahre
Der Punkt geht eindeutig an AW ;)

Ich selbst finde es nach wie vor traurig dass auch solche Boliden kein BD-Laufwerk mehr bieten, aber ich bin wohl der einzige dem sowas fehlt.
 

Moselbär

Experte
Mitglied seit
30.04.2014
Beiträge
449
Ort
Perl
System
Desktop System
Kiste
Laptop
Alienware 17"
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5-2500K @ 4,4GHz
Mainboard
Gigybyte GA-Z77X-UD3H
Kühler
Scythe Mugen 3
Speicher
Geil 16GB 1333er
Grafikprozessor
Sapphire 7970 Vapor-X 6GB
Display
Philips 276E
SSD
Crucial MX300 525GB, Corsair Force 3 120GB
HDD
2x2TB Seagate Barracuda, 1TB Hitachi HDS721010
Opt. Laufwerk
LG DVD Brenner intern, Lite On DVD Brenner extern
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence 3
Netzteil
Super Flower Gamer Edition 700W
Keyboard
Razer Synapse
Mouse
Razer Level 10M
Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Webbrowser
Firefox und Co.
Sonstiges
Alles was man so braucht.
Die Graka hat GDDR6 Speicher lt. GPU-Z verbaut nicht GDDR5 wie im Text steht.
 
Oben Unten