Aktuelles

Alienware 34 Curved QD-OLED: Mit 175 Hz, Curved-Panel und G-Sync

unleashed4790

Experte
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
1.630
Ignorier den Vogel einfach, vielleicht fliegt er dann weg.

Edit: Den Platz für einen TV UND den AW muss man aber auch erstmal haben. Ich hab zwar auch einen großen Schreibtisch, aber das wäre mir echt too much. Bei mir stehen da aber auch noch recht große Boxen drauf.

Recht geben muss man dir aber: Wenn man beides hat, kann man immer den richtigen für die gewünschte Situation nutzen und hat kaum Nachteile, ausser dem Platzbedarf und natürlich den Anschaffungskosten
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Zaudi

Experte
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
1.174
Ort
Vollblut Schwabe
Das ist der größte Unsinn, den ich hier gelesen haben. Die Foren international sind voll mit User Berichten die der Lüfter nervt.
Ich muss gestehen, ich habe keine weiteren Foren zum Monitor außer dieses hier gelesen.
Für mich ist das wie beim Auto.

Es gibt viele Foreaner, die sich über das neue System des VW Konzerns ärgern.
(Bedienung/Menüführung/Bugs) bei Seat/Cupra, VW und Co.
-> Vorab. ich habe kein aktuelles Modell von dort.
Aber von den VIELEN Tausend verkauften Autos, sind es nie mehr als 5% die in Foren unterwegs sind und von denen beschweren sich 2%.
Kenne einige mit dem neuen Leon oder Formentor, die absolut nichts zu bemängeln haben.


-> Mit dieser Tatsache habe ich das verglichen.
Muss aber natürlich einräumen, dass ich nicht weiß, wie viele Monitore verkauft wurden und wie viele es ärgert. Dafür habe ich keinen Überblick.
Wenn dich diese Aussage also so sehr stört, nehme ich sie zurück.

Dennoch bleibe ich dabei. Vieles was hier manche so "krass" ärgert, hätte sie vielleicht gar nicht geärgert, wenn man weniger gelesen hätte :d
Ich hör im Radio leider auch nur noch "Oma fiel ins Klo", "Du musst besoffen bestellen", "da vorne Links!" oder ähnliche Verhörer, auf die ich hingewiesen wurde.

 
Zuletzt bearbeitet:

DaniM

Banned
Mitglied seit
09.04.2022
Beiträge
36
Wovon redest du? In einem dunklen Raum schlägt er beim Gaming jeden anderen PC Monitor, besonders beim HDR Gaming. Nur die LG OLEDs sind vergleichbar (und in einigen Punkten besser, in anderen schlechter). Ich sitze gerade vor einem LG 42C2 und dem Alienware.
Welche Monitore hattest du denn bislang?

Die Schärfe ist genauso unansehnlich wie die von einem min. 24" Full HD Monitor oder einem 43" Ultra HD BGR Bildschirm. HDR hat kein Blooming und Schwarz ist im dunklen Raum Schwarz.

Nur was kann man sich davon kaufen, wenn die negativen Aspekte so gravierend sind?

Das ist ähnlich als wenn du ein Ferrari mit Led Scheinwerfern und tollen Reifen hast, der aber ansonsten defekt ist.
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.497
Ort
Hessen
Welche Monitore hattest du denn bislang?
Du kannst dir sicher vorstellen, dass ich so einige Monitore getestet habe.

Die Schärfe ist genauso unansehnlich wie die von einem min. 24" Full HD Monitor oder einem 43" Ultra HD BGR Bildschirm. HDR hat kein Blooming und Schwarz ist im dunklen Raum Schwarz.
Ich weiß nichts davon das der Alienware unscharf ist, dass hat auch Vincent nie erwähnt. Außer du meinst die Schärfe der Schrift wegen der Farbsäume, in dem Fall ist das korrekt, aber fürs Gaming vernachlässigbar.

Nur was kann man sich davon kaufen, wenn die negativen Aspekte so gravierend sind?
Liste doch mal auf welche negative Punkte du meinst. Ich habe die genannt die ich kenne und die von Vincent und Hardwareunboxed bestätigt sind.
Ich kritisiere den Monitor auch und sehr deutlich, nur sollte man fair bleiben und nur die Probleme nennen, die wirklich da sind.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich muss gestehen, ich habe keine weiteren Foren zum Monitor außer dieses hier gelesen.
Das solltest du mal machen. Man hört Monitor sogar dann noch, wenn man ein Youtube Video in normaler Lautstärke schaut. Er hört sich an wie ein kleines Gaming Notebook und die Lüfter drehen gerne mal hoch und runter.
 

Zaudi

Experte
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
1.174
Ort
Vollblut Schwabe

hwk

Experte
Mitglied seit
25.06.2018
Beiträge
685
Dass man die Lüfter des Monitors hört, "wenn man ein Youtube Video in normaler Lautstärke schaut".
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.497
Ort
Hessen
Dass man die Lüfter des Monitors hört, "wenn man ein Youtube Video in normaler Lautstärke schaut".
Das ist ja subjektiv. Vielleicht ist deine normale Lautstärker höher als meine? Vielleicht lebst du direkt an einer lauten Hauptstraße? Eventuell bin ich empfindlicher als du bei dem Thema.

Fakt ist, der Lüfter ist hörbar.
 

hwk

Experte
Mitglied seit
25.06.2018
Beiträge
685
Das ist ja subjektiv. Vielleicht ist deine normale Lautstärker höher als meine? Vielleicht lebst du direkt an einer lauten Hauptstraße? Eventuell bin ich empfindlicher als du bei dem Thema.

Fakt ist, der Lüfter ist hörbar.
Keine Hauptstraße, Lautstärke ist subjektiv korrekt, das macht deine Aussage dann aber auch nicht besser :), schließlich steht da "Man hört..." und nicht "ich höre..."
Bei mir ist der Lüfter (auf dem Gsync Modul) nicht mehr hörbar sobald irgend eine Art von Ton aus den Kopfhörern kommt, auch wenns sehr leise ist. Das Atmen des Gehäuselüfters hört man dann noch, aber bei "normaler" Lautstärke auch nicht mehr.

Hörbar ist der Lüfter natürlich, wenn sonst keine Geräuschquellen (Kopfhörer. Boxen etc. pp.) Töne von sich geben.
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.497
Ort
Hessen
Keine Hauptstraße, Lautstärke ist subjektiv korrekt, das macht deine Aussage dann aber auch nicht besser :), schließlich steht da "Man hört..." und nicht "ich höre..."
Bei mir ist der Lüfter (auf dem Gsync Modul) nicht mehr hörbar sobald irgend eine Art von Ton aus den Kopfhörern kommt, auch wenns sehr leise ist. Das Atmen des Gehäuselüfters hört man dann noch, aber bei "normaler" Lautstärke auch nicht mehr.
Ich habe nie was von Kopfhörern geschrieben (auch wenn sie offen sind). Ich ich muss auch nicht "Ich" schreiben, weil mehre Menschen die bei mir zuhause waren, den Lüfter raushören können.
 

hwk

Experte
Mitglied seit
25.06.2018
Beiträge
685
Ich habe nie was von Kopfhörern geschrieben (auch wenn sie offen sind). Ich ich muss auch nicht "Ich" schreiben, weil mehre Menschen die bei mir zuhause waren, den Lüfter raushören können.
Hab ich behauptet, dass du von Kopfhörern gesprochen hast?.... Man kann in meine Aussage viel reininterpretieren, am Ende heißt das aber nur, dass in meinem Use-Case mit offenen Kopfhörern und "normaler" Lautstärke nichts zu hören ist von meinem Monitor :d
 

JCDenton5

Enthusiast
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
310
Vll. erinnert sich jemand an meinen ratternden / schleifenden Lüfter, ein Audiobeispiel gabs einige Seiten zuvor. Der Dell-Support hatte zwischenzeitlich auch um ein Audiobeispiel gebeten und heute den RMA-Fall abgelehnt - Begründung "es funktioniert einfach so als produziert" (Satzbau unverändert übernommen). Wenn dieses bei mir vorliegende Geräusch wirklich den normalen Produktionsstand darstellen sollte, ist der AW definitiv nicht mein Monitor:ROFLMAO:
Insgesamt war der komplette Kontakt mit dem Dell-Support über die Tage an Unprofessionalität nicht mehr zu überbieten, hätte ich so nicht gedacht. Kontakt erfolgte per E-Mail.
Lange Rede, kurzer Sinn = Monitor geht zurück (bin noch in den 14 Tagen), hab keine Lust auf noch mehr Diskussionen mit dem Laden.
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.497
Ort
Hessen
Vll. erinnert sich jemand an meinen ratternden / schleifenden Lüfter, ein Audiobeispiel gabs einige Seiten zuvor. Der Dell-Support hatte zwischenzeitlich auch um ein Audiobeispiel gebeten und heute den RMA-Fall abgelehnt - Begründung "es funktioniert einfach so als produziert" (Satzbau unverändert übernommen). Wenn dieses bei mir vorliegende Geräusch wirklich den normalen Produktionsstand darstellen sollte, ist der AW definitiv nicht mein Monitor:ROFLMAO:
Insgesamt war der komplette Kontakt mit dem Dell-Support über die Tage an Unprofessionalität nicht mehr zu überbieten, hätte ich so nicht gedacht. Kontakt erfolgte per E-Mail.
Lange Rede, kurzer Sinn = Monitor geht zurück (bin noch in den 14 Tagen), hab keine Lust auf noch mehr Diskussionen mit dem Laden.
Leider schrieben auch andere User auf Reddit, dass Dell den Austausch wegen lauter Lüfter abgelehnt hat.
Ich werde eventuell den Lüfter modden.
 

Michi

Enthusiast
Mitglied seit
10.03.2002
Beiträge
2.388
Ich wette, vielen wäre der Lüfter nie negativ aufgefallen, wenn nicht so viel diskutiert werden würde darüber, weil es 5% der Käufer nervt.
Das ist leider nicht so. Im Vorfeld wurde unglaublich viel über diese Farbsäume (grün/mangenta) gesprochen und in den Videos berichtet, allein der Heise Artikel darüber war schon krass. Das wurde hier dermaßen breit getreten und im Nachgang von kaum jemanden wirklich bemängelt.

Wohingegen kein Tests oder Videos, zumindest die mir Bekannten, auf die Lautstärke des Lüfters eingegangen ist. Lautstärke ist zwar subjektiv, aber man hört ihn einfach immer und für viele war das der Grund das Teil zu retournieren. Gerade wenn man im hellen Raum viel Office macht ohne alles im Dark Mode zu haben, nervt der Lüfter schon gewaltig. Will gar nicht wissen wie das im Sommer ist bei 5-6 Grad mehr im Raum. Ich hoffe nur Dell lernt daraus.
 

Zaudi

Experte
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
1.174
Ort
Vollblut Schwabe
Das ist leider nicht so. Im Vorfeld wurde unglaublich viel über diese Farbsäume (grün/mangenta) gesprochen und in den Videos berichtet, allein der Heise Artikel darüber war schon krass. Das wurde hier dermaßen breit getreten und im Nachgang von kaum jemanden wirklich bemängelt.

Wohingegen kein Tests oder Videos, zumindest die mir Bekannten, auf die Lautstärke des Lüfters eingegangen ist. Lautstärke ist zwar subjektiv, aber man hört ihn einfach immer und für viele war das der Grund das Teil zu retournieren. Gerade wenn man im hellen Raum viel Office macht ohne alles im Dark Mode zu haben, nervt der Lüfter schon gewaltig. Will gar nicht wissen wie das im Sommer ist bei 5-6 Grad mehr im Raum. Ich hoffe nur Dell lernt daraus.


Danke, das war konstruktiv. Damit kann ich etwas anfangen.

Ich hatte beide Monitore zwar nur 1,5h an.
Konnte aber bis auf ein ruhiges gleichmäßiges säuseln nichts feststellen.
Meine DDC war hörbarer 😅

Hab einen aus Februar, zweite Lieferungswelle in D.
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.497
Ort
Hessen
Ich hatte beide Monitore zwar nur 1,5h an.
In den ersten Stunden als ich den Monitor hatte, habe ich die Lüfter kaum rausgehört. Erst dann Abends, als ich in Ruhe ein paar Mails gelesen habe, wurde mir klar wie deutlich man den Lüfter hört.
 
Zuletzt bearbeitet:

tronx

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
236
Was redet der für einen Unsinn wegen Unschärfe? Der AW ist mitnichten unschwarf! Ja der Vergleich muss sein, es gab kaum einen Unterschied zum LG der ja 4k hat. Der AW hat andere gesundheitliche Probleme.
 

ratrax

Profi
Mitglied seit
27.10.2020
Beiträge
483
Konnte bei mir auch keine unangenehme Lautstärke vom Lüfter feststellen.
Mit Ohr an der Oberseite war ein Lüfter wahrnehmbar, nach über 1 1/2 Stunden Pubg mit 175Hz war, als ich die Kopfhörer abgenommen hatte, nichts störendes zu hören.
Wohne nicht auf der Autobahn, Fenster zum Garten ohne irgendwelchem Lärm oder sonstiges.
Lärm und vor allem dessen Wahrnehmung ist halt Subjektiv.

Unscharf war bei mir auch nichts, habe über all den Darkmode aktiviert, da hatte ich auch keine Probleme beim Browser.
 

DaniM

Banned
Mitglied seit
09.04.2022
Beiträge
36

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.939
Ort
Köln
Ihr redet hier immer von "dem" Lüfter aber am Ende sind es halt zwei mit grundlegend anderer Charakteristik. Der kleine GSync Quirl ist eher leise und wenn er keinen defekt hat für viele wohl wenig bis nicht wahrnehmbar. Wenn der Rechner zB auf dem Tisch neben einem steht ist eine WaKü Pumpe im Zweifel lauter wie der Quirl. Diesen bei laufender Musik oder sonstigen Content noch herauszuhören halte ich für für unwahrscheinlich wenn kein Defekt vorliegt. Mich hat er auch nur gestört weil ich häufiger in stiller Umgebung sitze und selbst extra deswegen auf Dual D5 unterm Schreibtisch gewechselt bin weil ich das leichte säuseln der D5 neben mir im Case weghaben wollte (und weils ne Sucht ist also die WaKü...)

Der Turbofan mittig im Gehäuse ist definitiv deutlich wahrnehmbar, auch wenn man Musik/Content am laufen hat. Der ist einfach verdammt laut wenn er läuft. Das sollte er aber eben nur tun wenn entsprechend viel Wärme vom Panel kommt bei hohen Helligkeiten, HDR etc.. Es scheint hier bei einigen genau dieser Lüfter relativ häufig anzulaufen oder gar durchzulaufen? Da wäre eben interessant wie der Monitor betrieben wird. Helligkeit, Darkmode Ja/Nein?, Raumtemperatur. Ein Gerät aus der ersten Charge wurde doch genau deswegen auch getauscht, weil der Turbofan durchgehend lief.


Über die ganzen Beiträge hier sowie auch auf Reddit hinweg kann man bei fehlerfreien Modellen wohl sagen, dass der GSync Quirl ein leichtes Betriebsgeräusch verursacht welches im stillen Raum störend sein kann. Verursacht das Teil mehr Lärm durch klackern,. schleifen oder was auch immer ist er Defekt. Der Turbofan ist immer laut, da gibt es keine leisen Modelle. Hier kommen aber viele Parameter zu tragen wie oft/lang dieser einsetzt. Wenn der Turbo durchläuft bzw. dauernd an ist dann liegt wohl auch hier ein Defekt vor.
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.497
Ort
Hessen
Der Turbofan mittig im Gehäuse ist definitiv deutlich wahrnehmbar, auch wenn man Musik/Content am laufen hat.
Das hört sich sehr logisch an was du schreibst. Wie auch immer, man muss das Ding unter Kontrolle bekommen mit einem Mod. Ich schaue heute Abend mal welche Optionen es gibt den großen "Panel Lüfter" zu tauschen.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
10.267
Ort
Exil
Imho ist es falsch von Defekten zu sprechen.

Lüfter mit Sleeve Lager machen halt gern Lagergeräusche, gerade im niedrigen Drehzahlbereich. Das liegt daran, dass sie billiger Müll sind und ist „normal“. Das Gerät deshalb zu tauschen ist nahezu sinnlos, der nächste Lüfter wird mit hoher Wahrscheinlichkeit genauso sein. Der Gehäuselüfter ist temperaturgesteuert. Wenn es warm ist, läuft der natürlich durch. Das ist auch kein Defekt.

Viele werden dahingehend aber unempfindlich sein bzw. das Geräusch wird übertönt sein, weil da ein turbinengekühlter PC daneben steht. Das ist eher ein Problem für uns Wakü-Fraktion, die nahezu geräuschlos idled.
 

cl55amg

Enthusiast
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
3.497
Ort
Hessen
Sehe ich es richtig, dass man den Monitor nicht betreiben kann mit offenem Montor Gehäuse auf der Hinterseite? Weil dann das Kabel des Joysticks abgeklemmt werden muss?
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
10.267
Ort
Exil
Nein das Kabel muss nicht abgeklemmt werden, aber die Halterung für den Joystick befindet sich in der Rückseite. D.h. man muss die Platine aus der Rückseite rausnehmen und einfach aufm Tisch liegen lassen
 

tronx

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2006
Beiträge
236
Ist die OLED Fläche zu klein oder wieso muss da noch ein Lüfter aktiv mitkühlen? Habe das halt mal über den 42er Zoll gelesen, dass die Fläche ein Minimum haben muss mit aktueller Technik.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nein, natürlich nicht :haha:

Das ist mir sofort bei dem ersten Erscheinen des Desktops aufgefallen. Wer das nicht sieht sollte dringend zum Augenarzt.
Ich hatte beide nebeneinander, Bilder habe ich auch gepostet, und ich konnte keine Unschärfe feststellen am AW, sorry, Du musst dringend zum Augendoc oder den anderen mit der Couch;)
 

Holzmagier

Enthusiast
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
173
Bei mir ist sie beim Zocken nicht wirklich störend - das Lüftergeräusch geht durch den Sound unter und die Drehzahl des Lüfters geht nicht so extrem hoch.
Aber nach 2 Stunden Arbeit mit Word oder Excel läuft der Radiallüfter auf Volldrehzahl durch und erzeugt eine doch sehr störende Geräuschkulisse. So ein Typ Lüfter ist halt auch von der Frequenz nicht angenehm.
Das erklärt wohl auch, warum viele Reviewer, die den Monitor hauptsächlich mit Spielen oder Videos testen, nicht so darauf eingehen.

Kann man den Monitor mit offener Rückseite eigentlich noch auf den Standfuß montieren oder braucht man dann zwingend einen VESA-Arm ?
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.939
Ort
Köln
Kann man den Monitor mit offener Rückseite eigentlich noch auf den Standfuß montieren oder braucht man dann zwingend einen VESA-Arm ?
Macht keinen Unterschied weil man an den Arm ja nur die beiliegende Adapterplatte schraubt und ihn dann wie in den Fuß einhängt. Einhängen wird man ihn auch ohne Rückseite können, da die Aufhängungen ja aus Metall sind und die Rückseite da keine tragende Funktion haben sollte. Kann aber sein, dass er unten nicht sauber einklickt weil die Abstände nicht mehr passen und er dann wirklich nur oben hängt.
 

HansEgon1337

Enthusiast
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
215
Meine Güte, der Dell "Support" geht mir auch schon wieder gehörig auf den Senkel... seit Dienstag ist das Ticket offen, bissle hin- und hergeschrieben (ich solle doch bitte eine Videodatei anhängen, auf der man den Fehler sieht. Ja, hab' ich direkt beim Öffnen des Tickets schon angehängt- Oh, das ist wohl irgendwie verschwunden!... Hm ja genau, wird bestimmt einfach "weg" gewesen sein...).

Wenn ich bis morgen keine Garantie bekomme, dass die mir das Ding austauschen, geht's eben so zurück. Ansonsten laufe ich nämlich Gefahr, dass ich das defekte Gerät nicht zurückschicken kann, weil am Montag die 14 Tage seit Kaufdatum verstrichen sind. Seit Dienstag warte ich auf ne vernünftige Antwort.

Alles furchtbar nervig... Finde den Monitor an sich echt gut, aber dieses dauernde Geflacker macht mich echt Irre. Wenn Dell nicht in die Pötte kommt mit ihrem Support, dann wird's halt ein Gerät eines anderen Herstellers später im Jahr, ganz einfach -.-
 
Oben Unten