[Sammelthread] Ada Lovelace RTX 4xxx: Coilwhine / Fiep / Rassel Thread

Ich bin hin und her gerissen ob ich mir eine RTX 4070Ti Super holen soll. Mit meiner 4070 bin ich weitestgehend aus Sicht des Gamings zufrieden. Video Streaming, Encodieren ist allerdings eine Schwäche. Insbesondere, wenn man nebenher zockt.
Da ist die RTX 40170Ti mit ihren 2 Encoder deutlich besser geeignet. Dann natürlich mehr Speicher und mehr Performance.

Ich habe jedoch kein Bock auf Fiepen, Cole-Wine usw. Die KFA² RTX 4070 EXGamer ist sowas von leise....

Die ASUS TUF wäre interessant, wenn nicht immer wieder Berichte über Fiepen usw. auftauchen würden.

Was meint ihr?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Einfach so lange testen bis Du eine fiep freie Karte hast und so lange die 4070 zur Sicherheit nicht verkaufen. Dann kannst Du zurück gehen wenn es Dir nach dem 3. Versuch doch zu bunt wird. Wo ist das Problem?
 
Karte: Asus Dual 4070 Super White
Fiept: Ja
Rasselt: Ja
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Im Idle ist absolut nichts zu hören, aber sobald ein Spiel oder Benchmark gestartet wird hört man das fiepen und Rasseln trotz geschlossenem Gehäuse mit Glasfenster auf dem Schreibtisch im ganzen Wohnzimmer, getestet habe ich Dead Space Remake mit 60fps, CS2 mit 144fps und Heaven Benchmark auf Extreme.
Hier noch ein kurzes Video mit dem iPhone 12 aufgenommen.


Die Karte wird auch Heute zurückgeschickt.
Wie auf ner Baustelle mit ner Kreissäge 🤣
 
Dauert nicht lange und Asus verkauft das als Feature.

„Man kann die geballte Leistung quasi hören.“ :ROFLMAO:
 
Mir haben die echt geschrieben das sei normal (hatte ihnen auch so ein Video zur Strix zukommen lassen).

Bei Fiepen ab 200FPS könnt ich das akzeptieren aber bei sowas?
 
Wird das nicht generell noch mehr zum Problem, wenn immer mehr Monitore mit 200 Hz und höher in den Markt durchdringen und man ja nahzu 1:1 fps und Hz fahren möchte?

Da wird dann auch eine leise 144 fps Karte bei 200+ fps zum unschönen Gesangsverein?
 
Joa, deswegen sollten die sich mal langsam was einfallen lassen.
 
Karte: KFA2 GeForce RTX™ 4080 SUPER ST 1-Click OC
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Erster Eindruck: Konnte bisher keine störenden Geräusche ausmachen. Karte wird durch die Lüfter meiner AiO übertönt. Mega Upgrade verglichen zu meiner 1080ti.
 

Anhänge

  • IMG_20240207_203915.jpg
    IMG_20240207_203915.jpg
    747,1 KB · Aufrufe: 72
  • Screenshot 2024-02-08 062054.png
    Screenshot 2024-02-08 062054.png
    171,1 KB · Aufrufe: 61
Zuletzt bearbeitet:
Wie auf ner Baustelle mit ner Kreissäge 🤣

:ROFLMAO: Bei 0:29 macht er den Benchmark an:

Macht vorher leiser!!


Macht vorher leiser!!

Und hier noch ein Beispiel für's Rasseln:

Und hier die Lüfter von Palit (besser: Zotac Super AMP), dafür aber kein Fiepen:

Sorry für Offtopic ;)
 
Hi zusammen!

Ich hatte starkes Rasseln & Spulenfiepen mit meiner MSI RX 6950 XT.

Aufgefallen ist es, als ich vom 75hz Monitor zum 144hz Monitor gewechselt bin.

Das Geräusch war abhängig von der FPS-Zahl. Je höher desto unerträglicher das Rasseln und Fiepen.

Heute habe ich vom Netzteil (850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Platinum) die PCIe Stecker von Steckplatz 1&2 auf 2&3 verlegt. Kein Rasseln und Fiepen mehr bei 144hz im Spiel....:-)

Habe CoD MW3, Squad und FurMark ausprobiert. Lief alles superleise. Zwischendurch habe ich den Rechner heruntergefahren und das Ganze wiederholt.

Fragt mich nicht, woran das gelegen hat. Habe den Karton schon ausm Keller geholt und wollte die GPU zur Überprüfung einschicken. Ich hoffe das hat sich erstmal erledigt.
Dann hattest du die Grafikkarte nicht richtig verbunden. Man soll PCIe 1 und PCIe 3 nutzen, um eine gleichmäßige Auslastung der 12V-Leitungen zu erzeugen.
 
Joa, deswegen sollten die sich mal langsam was einfallen lassen.
Meine Hoffnung war eigentlich, dass sich das fiep und rassel Problem mit dem "Super" Refresh bessert, war aber scheinbar nix. Die Führung hierbei scheint Asus auch nicht abgeben zu wollen.
Es werden wohl immer noch zu wenig Karten retourniert und man geht daher von lauter zufriedenen Kunden aus.
 
Darfst glaub ich auch nicht vergessen, wieviele Leute noch mit 60Hz unterwegs sind, auch mit potenteren Karten.

Mal von den ganzen 1080p Leuten abgesehen (60%), haben vielleicht auch viele 1440p oder 4K Monitore mit nur 60 oder 75hz und da fällt es nun mal deutlich weniger bis gar nicht auf.

Gegenargument wäre, dass die Leute, die X080er und 90er Modelle kaufen, meist Enthusiasten sind und auch bessere Monitore haben und es also wahrnehmen müssten.
Viele hören es aber nicht und wiederum viele halten es vielleicht für normal oder haben eh lautere Systeme mit lauten Lüftern o.ä.

Die Retourenquote dürfte im einstelligen Bereich liegen.

Trotzdem verstehe ich es nicht. Es wird auf so viele Wünsche der Vollnerds eingegangen. Wie schwer kann es sein, mal bei Palit oder PNY anzurufen und nach deren Spulensuppliern zu fragen - etwas polemisch formuliert. Würden Noctua oder be quiet selbst Grafikkarten vertreiben, wären die bestimmt leiser.
 
Nochmal: es gibt einen Unterschied zwischen Fiepen und Rasseln.

Das Rasseln (bei Asus und MSI oft sehr präsent bei Lovelace Karten) kann auch bei 5FPS auftreten, sofern entsprechende Last anliegt. Und Games wie CP2077 oder W3 mit RT bringen auch eine 4090 in den 60FPS Bereich.

Also es ist völlig egal mit welchen Monitoren gespielt wird. Das hochfrequente Fiepen dass bei höheren FPS auftritt ist nur ein kleiner Teil des Problems.

Deswegen ist es dann manchmal auch so frustrierend wenn Leute es als normal abtun. Ja, die meisten Karten fiepen bei hohen FPS. Nun rasseln sie aber auch wie Sau (wie im Video weiter vorne sehr schön zu hören) und das ist absolut inakzeptabel.

Rasseln ist auch das falsche Wort eigentlich. Wie beschreibt man denn das Geräusch dass eine Kreissäge macht? So müsste man es nennen.
 
Ich finde das Wort Rasseln auch nicht optimal. Ich hatte schon überlegt, es "britzeln" zu nennen, das klingt aber zu sehr nach Kurzschluss.
Wie eine Kreissäge klingt es aber auch nicht bei mir, das ist viel zu hochtönig. Das Bratzeln ist eher tiefer, nicht tief aber eher mittel bis hoch, nicht fiepig. Es rasselt, aber nicht wie ein Babyrassel sondern wie so ein Buzzing? Summend, surrend, schnarrend? Sirren! Ich glaube SIRREN beschreibt es bei mir am ehesten! Es ist ja kein durchgängig gleichbleibender Ton, sondern so ein Strombrazteln. Und nein, keine Angst, das kommt nicht vom Stecker oder so, da ist alles gut.

Und ja, das hat wirklich leider nichts mit den fps zu tun sondern mit er Last. Aber kurios ist, dass 100% Last eben nicht 100% Last sind. Dead Space und RDR2 sind leise trotz 100% im Overlay, Diablo IV Inventar auf ist sirren, auch 100%. Speed Way auch leises Sirren aber wiederum nicht so laut wie bei D4.

Habe mir Cyberpunk bisher aufgehoben und wollte es erst mit genug Zeit und dem neuen System zocken, daher noch nicht getestet. Möchte das erste Erlebnis mir auch nicht mit Benchmarking versauen, aber habe ja genug andere Titel getestet. Aber mir ist schon leicht mulmig, sollte das Brizzeln bei CP dann auch auftreten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab es damals als Bienen oder Hornissen Schwarm bezeichnet 🐝🐝🐝 :fresse:

Stimmt, das wäre buzzing. Surren. Sirren. Das beschreibt es echt eher. Bisschen höher aber und "metallischer".

Eijeijei, noch ein bisschen länger und ich komme mir vor wie einer, der seinen teuer gekauften Wein beschreibt:

Die Nase ist intensiv und elegant und schenkt eine breite aromatische Palette frischer Noten (weiße Blüten, Ananas, Litchi, Minze, Zitrone). Der Auftakt im Mund ist abgerundet, komplex und anhaltend und wartet mit einem belebenden Finale mit Akzenten grüner Zitrone auf. Textur und Finesse für diesen Jurançon von großer Klasse! Leider verkackt er es am Ende mit nervigem Brummen, oder besser Rasseln, vielleicht auch ein mildes Surren oder Schnarren mit metallischen Subtext. Trotzdem lecker. Hau wech die Scheisse.
 
Wenn die nächste asus dual 4070 super wieder so fiept bleiben mir nur noch die inno3d twin x2 oc white sowie die msi ventus 2x white oc, welche davon wäre empfehlenswerter was kühlung, lautstärke und coil whine angeht?
 
Würde die Gaming X Slim empfehlen. Hatte ich als 4070Ti, komplette Stille
 
Die ist leider über meinem budget, mit 680€ bei der asus war ich schon ein gutes stück drüber
 
Würde die Gaming X Slim empfehlen. Hatte ich als 4070Ti, komplette Stille

Hatte die 4070 Gaming X Trio, unhörbar. Also wirklich. Ich dachte ja bis zur 4080S, dass Coil Whine und Rasseln nicht wirklich existieren. Die habe ich einfach nie gehört. Und auch die Lüfter, flüsterleise. Nur in Benchmarks wahrnehmbar. Ein Traum von einer Karte. Hachja.
 
Karte: Inno3D 4080 Super Frostbite iChill
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original (vorinstallierter Wasserblock von Alphacool)
Erster Eindruck: War mega überrascht das nix zu hören war. Ich hör wirklich garnichts, niente. Bin völlig baff, das hatte ich noch nie!
 
Hallo, bin treuer Leser dieses Threads, aber bisher nicht angemeldeter User.
Ich habe mir zwei Karten zum Test bestellt. Eine war Zufall weil kurz zu UVP erhältlich.
Eine Anmerkung vorneweg. Ich benutze den 12VPWR Adapter vom bequiet 750W Pure Power 12M und nicht den in der UVP der GPU. Dieser klickt sehr, sehr leise nur ein. Keinesfalls laut! Aber wahrnehmbar klickt es. Man benötigt viel Druck im Vergleich zum klassischen GPU-Anschluss.

Ich hatte zuvor eine Gigabyte RTX 3070 Gaming OC. Die war bei 100% Fan-Speed lauter als die beiden u.g. bei 100% und hatte leichtes Spulenfiepen bei hohen FPS. Begrenzung auf 120fps (G-Sync Monitor 120hz) brachte da Abhilfe um es komplett zu neutralisieren.

Karte 1
Karte: Gigabyte 4080 Super Gaming OC
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Zu UVP bekommen. Silent-Bios! Getestet im geschlossenen Fractal Design Define R4.

+++ EDIT 2!!!Hörbares Spulenfiepen bei GTA V 160fps+ aus dem geschlossenen Gehäuse unterm Tisch. V-Sync an 120hz 120fps eliminiert das Spulenfiepen. +++

Hohe FPS bei 600-900 fps bei Golf with your friends - kein Spulenfiepen.
Manuelle Schaltung der Lüfter 100%= wie erwartet lautes Lüftergeräusch, und es surrt wie ein CFM56B Triebwerk im idle (Airbus A320), also wie ein Flugzeugtriebwerk auf niedrigstem Schub vom Klang her. Das empfinde ich als leicht störend. Es ist aber keinesfalls ein fiepen oder ein rasseln. Eher ein sich im Geräusch leicht veränderndes Brummen. Habe es nebenbei auf 100% Fan-Speed laufen um es herauszufinden. Schon bei 95% Fan-speed ist das Brummen weg. Von 30-70% Fan-speed wird es gemächlich lauter, ab 80% Fan-speed sind die Lüfter sehr deutlich hörbar, aber nicht störend.
Bei GTA V Lüfter selten über 50% und angenehmes rauschen - leise.
Bei MSFS das Gleiche, da werden sie zwischendurch aber auch mal lauter bis auf 80% Fan-speed, aber kein fiepen, kein rasseln.
Das 12vPWR Kabel kommt bei der Karte "seitlich" rein, aber in eine "Vertiefung", wodurch das Kabel nicht knicken kann an der Gehäuseseite. Der Anschluss ist also nicht am äußeren Ende der Karte, sondern etwas Richtung Karteninneres.
Edit 1: Benchmark mit 3d Mark Demo Graphics Score 27554. Während des Tests lüfter nicht über 50% hinweg gekommen. Temperatur max. 66°C. Max.

Karte 2
Karte: Gigabyte 4080 Super Windforce V2
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Knapp unter UVP bekommen. Silent-Bios! Getestet im geschlossenen Fractal Design Define R4.

+++ Edit 3: Spulenfiepen bei offenem Gehäuse bei GTA V Benchmark ohne V-Sync ca 160+ FPS. Leiser als bei Gaming OC, aber bei offenem Gehäuse wahrnehmbar. Bei geschlossenem Gehäuse unterm Tisch nicht mehr. Bei V-Sync an 120fps 120hz Spulenfiepen nur bei Ohr ans offene Gehäuse hörbar. +++

Hohe FPS bei 600-900 fps bei Golf with your friends - kein Spulenfiepen.
Manuelle Schaltung der Lüfter 100%= wie erwartet lautes Lüftergeräusch, aber im Vergleich zu oben genannter Gaming OC kein unangenehmes Brummen. Sehr gleichmäßig. 90-100% Fan-speed bleibt sie laut, ab da nimmt die Lautstärke deutlich ab. Bis 60% Fan-Speed sind die Lüfter gut hörbar, unterhalb 60% wahrnehmbar, aber sehr leise. Bei 30% kaum hörbar.
Bei GTA V Lüfter selten über 50% und angenehm leise.
Bei MSFS, anders als Gaming OC, gleichbleibend/ähnlich in der Lüftergeschwindigkeit, ohne Außreiser.
Zu keiner Zeit fiept oder rasselt die Karte.
Das 12VPWR Kabel kommt bei der Karte von "vorne" rein, also aus Richtung der Frontseite des Gehäuses. Dadurch hat man im Fractal Design Define R4 extrem viel Platz. Das Kabel kann nicht knicken.
3D Mark Benchscore: 28124

Ich suche aktuell ein kostenloses Benchmarktool.

Ich tendiere zur Windforce V2, auch wenn das die "günstigere" Karte vom Preis und laut Vorgängern auch Verarbeitung, VRM, Phasen etc. ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
@scars Achtung, ich musste meinen Post drei Mal editieren.
Die Karten haben beide, seitdem bei beiden ein 3DMark Bench lief, plötzlich Spulenfiepen.
Tritt auf bei GTA V Benchmark ohne V-Sync ca. 160+FPS und bei Golf with your Friends ca 400+FPS.

Bei allen anderen getesteten Spielen (Rust, MSFS, Project Cars) kein Spulenfiepen.

Die Gaming OC hat deutlicheres Spulenfiepen als die Windforce V2.
Gaming OC auch bei geschlossenem Gehäuse unterm Tisch hörbar, aber leise.
Windforce V2 nur bei offenem Gehäuse hörbar.

Die FPS dauerhaft auf 120FPS zu begrenzen hilft beiden Karten sehr. Bei der Windforce V2 führt es dazu, dass das Spulenfiepen wirklich nur zu hören ist mit Ohr am offenen Gehäuse.

Insgesamt ist die Windforce V2 auch bei den Lüftern in egal welcher Stufe etwas leiser.

Die Gaming OC geht sicher zurück, die Windforce V2 teste ich noch etwas und prüfe, ob sie mir im Alltag nicht doch zu laut sein könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Windforce V2 nur bei offenem Gehäuse hörbar.

Die FPS dauerhaft auf 120FPS zu begrenzen hilft beiden Karten sehr. Bei der Windforce V2 führt es dazu, dass das Spulenfiepen wirklich nur zu hören ist mit Ohr am offenen Gehäuse.
Insgesamt solltest Du Dir die Frage stellen:
Wie ist meine Einstellung bezüglich der Monitorfrequenz und/oder der damit verbundenen Einstellung im Spiel. Schränken Dich die 120Hz ein, brauchst Du mehr oder reicht Dir das vollkommen aus?
Mit dem Ohr direkt an der Graka zu hängen hab ich (kurz nach Neukauf) auch gemacht, das ist aber nicht meine übliche Position, die ich beim Zocken einnehme, also realitätsfremd.

Meine PNY 4080 hat ein sehr, sehr leises fiepen, dass ich aber nur feststelle, wenn ich mich mit dem Ohr direkt an der Karte festsauge, mache ich die Seitenwand vom Gehäuse drauf und stelle den PC da hin wo er hingehört ist Totenstille.
Eine komplett leise Karte zu finden, halte ich mittlerweile (leider) für nahezu unmöglich.
Wenn Du die Karte im geschlossen Gehäuse, an seinen angedachten Platz stellst und mit Deinen Lieblingseinstellungen nicht hörst, ist alles gut, geht Dir das fiepen oder rasseln aber weiterhin auf die Nerven -> weitersuchen.
 
Schränken Dich die 120Hz ein, brauchst Du mehr oder reicht Dir das vollkommen aus?
Ich stelle mir eher die Frage, ist es störend oder zu laut.
Während ich zocke habe ich meistens Kopfhörer auf und meine Freundin sitzt 2m daneben auf der Couch und schaut fern. Genau diesen Praxistest werden wir machen.

Der PC wird da natürlich an seinem geplanten Ort unter dem Tisch und geschlossen stehen.

Die Gaming OC hat man auch aus dem geschlossenen Gehäuse gehört. Die Windforce V2 nur aus dem offenen Gehäuse.

Mich schränken 120hz nicht ein. Vorher war in der Nvidia Systemsteuerung max. 120 eingestellt.

Ich finde interessant, dass das Spulenfiepen erst auftrat, seitdem 3DMark lief. Zuvor war der exakt gleiche GTA V Benchmark ohne Spulenfiepen bei beiden Karten.
 
Dann hattest du die Grafikkarte nicht richtig verbunden. Man soll PCIe 1 und PCIe 3 nutzen, um eine gleichmäßige Auslastung der 12V-Leitungen zu erzeugen.
Spannende Thematik, will ich gerne testen, verstehe ich aber noch nicht ganz. Woran erkenne ich denn, welche Buchse am Netzteil PCIe 1 und PCIe 3 ist? Habe ein Corsair RM750x SHIFT. Da ist nichts nummeriert und habe beim 750er auch nur 4x 8 PINs. Ich habe meine 4070 Ti Super per 12VHPWR an den rechten beiden Buchsen hängen. Ganz links der 8Pin geht zur CPU. Also einen Stecker links anhängen und einen rechts?

2888923-n2.jpg
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh