[Sammelthread] Ada Lovelace RTX 4xxx: Coilwhine / Fiep / Rassel Thread

Ich habe meinen obrigen Post zur Gigabyte 4080 Super Windforce V2 um einen Nachtrag zum beiliegenden 12VHWPR-Adapter ergänzt. Meiner rastet nicht mit einem lauten Klick ein, mehr Infos dazu im Post.

Kursiv: Editiert
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Meiner rastet nicht ein, mehr Infos dazu im Post.
Der muss einrasten, sonst stimmt was nicht und man sollte den Betrieb sofort einstellen.
Vielleicht machst du mal ein Foto vom Stecker?
 
Karte: Nvidia 4070 Super FE
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Hab wohl auch Glück mit DPD gehabt. Karte kam sehr schnell an und Karton war unbeschädigt. Zur Karte: Im Idle kein Ton zu hören, Lüfter sind lautlos. Last mit Heaven + Timespy getestet. Es ist ein leises "Sirren" wahrnehmbar, wenn man mit dem Ohr auf 20cm ran geht. Getestet in einem offenen Ghost S1 ohne Meta Spine. Das Geräusch ist für mich und einen Gast nicht zu hören sobald man weiter weg als 30 cm ist. Unter Last merkt man baut sich die Kerntemperatur auf und man hört die Lüfter, aber empfinde ich absolut nicht als störend, da es nur ein Rauschen ist, das ich ein Stück leiser als bei der RX6800 unter Last einstufe. Bin "super" glücklich, die behalt ich erstmal ne Zeit lang.


Habe auch eine Karte im Zulauf und werde berichten, laut Igors Diagramm soll sein 4070S FE schon fiepen, aber es ist schon krass wie unterschiedlich manche Serien und auch Modelle der gleichen Serie sind.
Manche SuprimX Einhörner fiepen gar nicht, dann bei der jetzigen PNY die ich gerade benutze soll es auch fiepen, aber mein Case steht neben mir auf dem Tisch die PNY ist so leise und gibt keinen Mucks von sich....

Wäre cool, wenn Roman mal bei der Industrie nachfragt, warum das so ist, gibt es so hohe Toleranzen bei der Herstellung?

Je teurer die Karten werden, desto wählerischer wird man und das auch zu Recht, bei so viel Geld reicht es nicht einfach nur einen Fancy Kühler (mit guten Werten) zu verbauen.
Was nützt der beste Luftkühler, wenn die Karte im Grunde wie ein Zikadenkonzert klingt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:



@ psychenic
So kannst die Karte nicht benutzen sofort Betrieb einstellen! Das kann böse enden..
 
Normalerweise dürfte mit dem neuen Stecker aber die Grafikkarte gar nicht mehr anspringen, wenn er nicht richtig sitzt. Werde aber mal Gigabyte anschreiben.


gigabyte_12vhwpr.jpg
 
Der sitzt doch richtig? Oder hab ich n Knick in der Optik?
 
Sitzen tut der, dennoch muss es Klick machen.
 
Karte: Gainward RTX 4070 Ti Super Phoenix
Fiept: Ja 2/5
Rasselt: Nein 0/5
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Die Karte fiept. Ich habe ein be quiet Shadow Base 800 Gehäuse mit 5 be quiet 140er Lüfter. Bei 3D Mark Time Spy und Fire Strike gibt die Karte ein Konzert, hört man aber nur deutlich, wenn man das Ohr oben auf das Gehäuse legt, beide Seiten sind geschlossen. Im Sitzen ist das Fiepen nur dezent wahrnehmbar. Wenn ich, wie gewöhnlich, Kopfhörer trage, dann höre ich es nicht mehr. Für mich ist es also tolerierbar. Bei meinen aktuellen Spielen Portal Revolution, Ready or Not und Anno 1800 fiept die Karte gar nicht. Der 12VHPWR Stecker passt bei der Karte sehr gut und rastet ein. Ich werde die Karte weiterhin testen. RDR2 habe ich leider nicht, aber ich versuche mal andere Spiele mit hohen FPS.

EDIT: Hier hatte jemand eine nette Skala genannt, die ich einfach mal ergänze.

Lautstärke-Skala:
0=gar nicht
1=erst ab offenen Case und Nähe hörbar
2=in Sitznähe nicht störend wahrnehmbar
3= in Sitznähe störend
4=weiter weg störend
5=kaputte Geige
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Problem mit dem fehlenden Klick ist neu und wurde von Igor glaube ich in seinem test zu einer der super Karten besprochen.

Stecker komplett drin aber kein klicken
Beitrag automatisch zusammengeführt:

An all die mosernden Foren Kollegen welche übrigens >160 fps nicht praxisnah finden.

Ich spiele fast täglich Apex Legends in WQHD mit vollen Details auf einem 240hz Monitor, konstante 225 fps (nv Reflex) ist mir wichtig. Besonders in diesem scenario fiept die 4080 sehr gerne da hohe fps und hohe Auslastung.
 
Sitzen tut der, dennoch muss es Klick machen.
Die machen leider nicht alle Klick, wie es Igor letztends im Video gezeigt hat. Man muss die richtige Buchse und den richtigen Stecker erwischen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Der muss einrasten, sonst stimmt was nicht und man sollte den Betrieb sofort einstellen.
Vielleicht machst du mal ein Foto vom Stecker?
Nein die rasten nicht alle ein. Da haben einige HW-Hersteller mal wieder nur Mist gebaut. Die FE's von NVIDIA zeigen wieder ihr Prämium und rasten wahrscheinlich alle ein. Man weiß leider nie oder muss es aufwendig empirisch heraus finden welcher Hersteller wieder was verbaut.
 
Danke für eure Rückmeldungen.

Ich habe nochmal drauf geachtet. Es fehlt ein lautes Klick-Geräusch, aber ich höre ein ganz leises knacken und merke einen Widerstand. Wie oben gesagt, der Stecker lässt sich auch nicht so einfach wieder rausziehen, was ja so sein soll. Ich passe meinen Post nochmal an.

Entschuldigt bitte, ich wollte nicht die Pferde scheu machen.^^
 
Vielleicht liegt es am "alten" 12VHPWR Kabel, da die Grafikkarten ja schon die neue Revision haben. Angeblich soll es damit in der Konstellation ja aber kein Problem geben.
 
Mein Seasonic Kabel klickt beim Einstecken. Auf jeder Karte bisher. Aber alle tun das anscheinend nicht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das Problem mit dem fehlenden Klick ist neu und wurde von Igor glaube ich in seinem test zu einer der super Karten besprochen.

Stecker komplett drin aber kein klicken
Beitrag automatisch zusammengeführt:

An all die mosernden Foren Kollegen welche übrigens >160 fps nicht praxisnah finden.

Ich spiele fast täglich Apex Legends in WQHD mit vollen Details auf einem 240hz Monitor, konstante 225 fps (nv Reflex) ist mir wichtig. Besonders in diesem scenario fiept die 4080 sehr gerne da hohe fps und hohe Auslastung.
Meine Güte, man muss auch nicht anderen die Worte im Munde umdrehen. Keiner sagt dass das praxisfern ist. Wir sagen dass die Karten schon weiter unter diesen FPS Zahlen fiepen bzw. rasseln. Mit der entsprechenden Last sind die FPS völlig egal und das Rasseln geht los.

Das Fiepen verstärkt sich mit zunehmenden FPS des öfteren, das Rasseln (was um ehrlich zu sein mehr stört) kann bei 30 FPS auftreten.

Wenn Du einen FPS Begrenzer drin hast bei 120FPS, dann reduziert sich das auch nicht wegen den FPS, sondern weil die Karten evtl. nicht voll ausgelastet werden.
 
Drückt mir die Daumen. Spulenfiepen mag ich nicht.
 

Anhänge

  • Screenshot 2024-02-04 171131.png
    Screenshot 2024-02-04 171131.png
    18,3 KB · Aufrufe: 137
Karte: ZOTAC GAMING GeForce RTX 4080 SUPER Trinity OC White Edition 16GB GDDR6X - ZT-D40820Q-10P
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Lüfter störend: Nein.
Kurzer Eindruck: Eindruck ist sehr gut. Lüfter dreht bei z.B. Stable Fusion mit Batch 99 bei ca 1100RPM. Das ist leise hörbar aber nicht störend. Ebenso mit CyberPunk 2077 oder Ghost Recon Breakpoint kann man auch keine Fiepen/Rasseln provozieren. Das Zotac Tool FireStorm in 4.0.0.21 ist für eine Änderung der Lüfterkurve für mich unbrauchbar, irgendwas klappt da nicht mit der Kommunikation mit der Karte.
Sontiges Hardware: NZXT H5 Flow mit NZXT F Series F120Q, Corsair 2023 HX1000i 1000W (CP-9020259-EU), Ryzen 7800X3D, Noctua NH-U12S redux
 
Zuletzt bearbeitet:
8 Monaten nach meinem letzten Versuch die perfekte Karte zu finden, versuche ich es jetzt mal mit einer Zotac

Mal schauen was passiert.
 
Hoffe auch, aber die Ansprüche sind gefallen, deswegen bin ich optimistisch.

Suche wenig coil whine, nicht kein coil whine. Die Kühler dürfen ok sein, müssen es aber nicht. Die zotac lässt sich ja lüftertechisch gut modden.
 
Karte: Gigabyte 4080 Super Aero OC
Fiept: Ab ca 250 FPS
Rasselt: Leise
Kühler: Original
Lüfter störend: Nein.
Kurzer Eindruck: Also auf keinen Fall Fiep/rasselfrei. Aber sehr leise. Je nach Sitzposition mehr oder weniger hörbar. Vorhin konnte ich es in RDR2 deutlich hören, jetzt obwohl alles um mich herum leiser ist fast gar nicht. Keine Ahnung was da los ist, vielleicht temporärer Tinnitus. :fresse:

Build Quality ist ganz ok, aber kein Vergleich zur TUF oder Strix. Der Kühler ist sehr massiv, dafür sind die Temps gar nicht mal so gut. Core 65, HS 82, Mem 68 nach 30 min zocken im Quiet Bios. Die Lüfter drehen dann so zwischen 1.400 und 1.500RPM je nach Game. Was ich aber ganz klar sagen muss: Es gibt kein Problem mit dem Lüfterprofil. Dies wurde hier ja oft beschrieben. Es findet jedoch definitiv kein aufjaulen oder ähnliches statt. Die Lüfter drehen sanft hoch, es gibt keine RPM Spitzen. Der stock Takt liegt bei 2.760MHz, geht aber stellenweise bis 2.715MHz runter. Ohne PT Anhebung komme ich so bis 2.920MHz, allerdings mit den maximalen 125% auch nur bis 2980MHz Game stable und 3.030MHz Benchstable. Jeweils nicht der eingestellte, sondern tiefste Werte in einem Run.

Vielleicht kurz im 5 Sterne System:

Fiepen/Rasseln: ***
Haptik: ***
Lüfter: ****
Design: ****
Größe: **
OC Potenzial: ***

1707072590756.png
 
1400 bis 1500 Umdrehungen im Quiet Bios sind bei 110mm Lüftern gar nicht mal so leise^^
Bei den Abmessungen geht man an sich von besseren Temperaturen aus. Hast du mal das klassische hängen der Karte versucht?
Ja das mit den Lüftern, Nachlauf usw. hat man endlich gefixt bekommen, hat ja nur seit der 20xx Karten gedauert :d
 
1400 bis 1500 Umdrehungen im Quiet Bios sind bei 110mm Lüftern gar nicht mal so leise^^
Bei den Abmessungen geht man an sich von besseren Temperaturen aus. Hast du mal das klassische hängen der Karte versucht?
Ja das mit den Lüftern, Nachlauf usw. hat man endlich gefixt bekommen, hat ja nur seit der 20xx Karten gedauert :d
Also ich empfinde das als ziemlich leise.


Genau genommen hört man von den Lüftern eigentlich nichts, nur das Fiepen/Rasseln der Karte. Aber vom Sitzplatz aus auch das nicht mehr (meine Bewegungsgeräusche sind im Vergleich viel lauter). Insgesamt stechen die Lüfter der Karte nicht groß aus dem System hervor.

Edit: Meine Intakes laufen nur mit maximal 700RPM, die Lüfter auf der CPU AIO dürfen nur 500RPM und einen anderen Outtake gibt es nicht, daher muss die Karte in einer ziemlich warmen Umgebung klarkommen. Silence is king.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann quasi nichts hören, würde ich sofort nehmen :d Bei Geizhals ist die Bewertung zur gleichen Karte hingen eher schlecht, da wird von 1300 Umdrehungen Mindestdrehzahl berichtet und das sie auch eher laut sei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja ich als Silent Freak sage die ist leise. Aber muss am Ende jeder für sich entscheiden, klar.

Hier nochmal ein Video in einem stillen Raum ohne Seitenfenster. Mal ohne Last isoliert nur die Lüfter der Karte manuell auf 1.350RPM gestellt. Also alle anderen Lüfter @ maximal 400RPM und nicht zu hören.


Die Handy dB App sagt 29 bis 31 dB, ca 10cm entfernt aufgenommen.
 
Karte: MSI 4080 Super Gaming X Slim
Fiept: Ja, leider durch das Fenster deutlich zu höhren (O11 Evo).
Rasselt: Nein
Kühler: Super, beim COH 3 Benchmark bleiben sogar die Lüfter aus, Lüfter sehr leise.

Ohne das Spulendesaster, eine sehr ansprechende Karte.
 
Karte: ASUS Dual RTX 4070 Super White
Fiept: Ja, etwas. Ist aber deutlich leiser als bei RTX 40 FE Karten. Ist im 3-Stelligen bereich etwas zu hören
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Gute Karte. Ist leise und macht Ihre Arbeit gut. Speicher wird leider mit 86°C etwas wärmer.
 
Karte: Gigabyte RTX 4070TiS Eagle OC
Fiept
: Ja, auch deutlich hörbar
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Relativ "kleine" 2,5 Slot Karte mit kleineren Lüftern im 3 Fan Bereich.
12VHPWR Adapter rastet auch nicht so clicky ein wie gewünscht
 
Karte: Gigabyte RTX 4080 Super Aorus Master
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Ein echter Brocken, dafür aber echt leise, Lüfter ist Ingame meist sogar aus. Temp's pendeln zwischen 45 und max. 60 Grad
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh