Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein MSI MEG Aegis TI5 im Wert von 4.000 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

8h/Tag - Bürostuhl gesucht

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

raini

Enthusiast
Mitglied seit
15.05.2004
Beiträge
934
Wenn was qualitativ hochwertiges gesucht werden soll, dann kann ich von meiner Seite aus 'Steifensand' empfehlen. Ich war selbst zwei Jahre auf der Suche nach einem neuen Schreibtischstuhl und bin mit dem Ceto sehr zufrieden. Die Auswahl an Stoffen und Farben lässt keine Wünsche offen. Preislich bewegt man sich um 300-350 Euro. Mit Topstar und Konsorten lässt sich der Stuhl nicht vergleichen - ich hatte sie alle durchprobiert.

Dem kann ich nur zustimmen! Wir haben ausschließlich den genannten Stuhl im Büro. Da hat sich noch nie jemand beschwert. Lediglich die Leute mit Attest vom Orthopäden bekommen bei uns einen deutlich teureren "ergonomischen" Stuhl, z.B. mit geteilter Rückenlehne.

Schreib oder ruf doch mal diverse Händler an und frag nach den Konditionen. Könnt ihr vielleicht auch ein paar mehr der Stühle kaufen, was evtl. Rabatt bringen könnte?

Achte aber auf jeden Fall auf Armlehnen und stelle dir den Stuhl sowie deinen Arbeitsplatz ergonomisch korrekt ein!
 

OldNo7

Enthusiast
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
2.051
Ort
Bad Honnef
@OldNo7 Die Svenstol Stühle wurden mir auch mal von anderer Seite empfohlen. Jedoch kann ich deren Seite weder die Preise entnehmen, noch die Größe der Sitzfläche oder die Maximalbelastung. Kannst du etwas dazu sagen ?

Gute Frage :d, die wurden bei uns vom Einkauf beschafft. Kostenpunkt liegt bei den Stühlen je nach Ausführung bei 1500 - 1800€
Die Sitzfläche kann man Variabel verstellen und die ist groß, kann man mit gutem Autositz vergleichen.
Belastbarkeit liegt meine ich bei 150kg.

Rest müsste man über Anfrage regeln. Svenstol Stühle sind aber Top!!! selten so gut gesessen :banana:
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
33.669
Ort
Porzellanthron
der Löffler Tango hat auch sowas, nennt sich da ERGO TOP.

Was kostet der ? Danke für die Info.

Lediglich die Leute mit Attest vom Orthopäden bekommen bei uns einen deutlich teureren "ergonomischen" Stuhl, z.B. mit geteilter Rückenlehne.

Kenne ich so eigentlich nur von Rohde & Grahl Duo Back ... die gibt es auch ab etwa 600€.

Bin ich auch schon drauf gesessen und für den Rücken bzw. vor allem die Schultern ist das perfekt vor allem wenn man gerne mal etwas ungewöhnliche Sitzpositionen einnimmt. :d
 
Zuletzt bearbeitet:

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.272
Ort
Österreich
Wir haben in der Firma Interstuhl Bürostühle. Die sind von der Qualität her schon deutlich besser als mein Ikea Markus daheim.
Ich hab mir heute auch endlich einen bestellt, das Aktionmodell hier ist preislich ganz in Ordnung: interstuhl Bürostuhl YOSTERis3 160Y Aktionsmodell, 270,00 €
Mit Lordosenstütz, Sitztiefenverstellung, Sitzneigeverstellung und 2D-Armlehnen kostet er ca. 410€.
 

webmi

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2013
Beiträge
15.836
Ich pers. finde eine Kopfstütze ja als eines der wichtigsten Kriterien für einen bequemen Bürostuhl.
 

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.272
Ort
Österreich
Ist mir persönlich überhaupt nicht wichtig. Wenn er eine hat, schön, wenn nicht, machts auch nichts.
 

royalhunter

Enthusiast
Mitglied seit
11.07.2005
Beiträge
2.832
kenne auch ein ähnliches, bezahlbares modell vom arbeitsplatz wie mein vorredner... ich verlinke ihn mal, kannst du dir ja mal anschauen.
ohne premium konfiguration kriegst du den stuhl für etwa 350 €.

ProfiM Xenon 10SFL
 

Digi-Quick

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.855
Was kostet der ? Danke für die Info.

Ich persönlich habe mir vor 1,5 Jahren einen Löffler Tango gegönnt - ab ca. 520 € erhältlich (ohne Armlehnen). Da quietscht oder knarzt noch nix - 30 Jahre Garantie.
TANGO Drehstuhl | LÖFFLER GmbH
Meiner hat mit Armlehnen, Lordosenstütze, Aufpreis für Bezug und verstärkter Feder (wird in den ganzen Online Konfiguratoren nicht angeboten) über einen lokalen Fachhändler etwa 750 € gekostet - dafür hatte ich Beratung und Probesitzen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

majus

Experte
Mitglied seit
12.06.2015
Beiträge
1.623
Wenn er das Budget mit 300 Euro hat wird er wohl nicht einfach einen für 700 holen können^^
Topstar Sitness Stühle haben auf das aktive sitzen etc. gibt es mit Synchronmechanik und wären in deinem Budget. Schauen halt nicht soo edel aus in der günstigeren Variante.
 

Digi-Quick

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.855
Ich habe in den letzten Jahren 2x Topstar und 1x Ikea Markus gehabt, die haben alle im Schnitt 2,5 Jahre durchgehalten, wobei die schon deutlich früher anfingen zu knarzen / quitschen / knacken.
Da ich aber auch gute 115 KG auf die Waage bringe, bin in ich da wohl nicht so ganz der Maßstab - für deutlich leichtere Personen (90/100 KG) wird sich das vermutlich deutlich nach hinten verschieben.

Der Unterschied zwischen billig und Preiswert liegt gerae bei Bürostühlen in der Langlebigkeit / Haltbarkeit / Standzeit der mechanischen Komponenten.
Bei guten Stühlen hat man zwischen 10 und 30 Jahren Herstellergarantie - bei billigen 2 Jahre.
 

L_uk_e

Urgestein
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
5.784
Euch ist allen aber schon klar, dass man, gerade wenn es um Büro und viel sitzen geht, so einen Stuhl probesitzen sollte?
Sowas kauft man nicht im Internet, sondern geht in einen ordentlichen Laden der eine gute Beratung bietet.
 

L_uk_e

Urgestein
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
5.784
Das Thema ist über 3 Jahre alt...wow...
 

Hoffka

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
862
Ort
Dortmund
Gute bei denen man auch von einer Nutzungsdauer von fünf Jahren ausgehen kann gehen so bei 500-600€ los.

Die günstigeren Teile machen oft nach 2-3 Jahren die Grätsche.

Frage mich gerade was an Pu-"Leder" atmungsaktiv sein soll. :fresse:

So ein Gaming-Chair hat im professionellen Umfeld IMHO nichts zu suchen.

Den Dingern sieht man doch schon an, dass das Spielkram ist.

kann ich So nicht Bestätigen, ich habe z.b den hier


am 15.07.2016 gekauft und er sieht noch immer aus wie neu und ich sitze da auch mehrere stunden täglich drauf.
 

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
3.530
Gute bei denen man auch von einer Nutzungsdauer von fünf Jahren ausgehen kann gehen so bei 500-600€ los.

Die günstigeren Teile machen oft nach 2-3 Jahren die Grätsche.

Hmm komisch, mein Bürostuhl zuhause hat unter 100€ gekostet und hält schon über 10 Jahre :hmm:
Erst jetzt fängt das Kunstleder langsam an, spröde zu werden.
 

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.925
Ich hol dieses Thema mal hoch weil dieser Beitrag #1 bei google ist wenn man löffler vs wagner sucht :d
Ich stehe aktuell vor der Anschaffung eines neuen Bürostuhls fürs Homeoffice und mir liegen 2 Angebote von lokalen Fachhändlern für einen Bürostuhl vor.
Beide mit 3D Sitzfläche, Kopfstütze, Armlehnen, usw. Das volle Programm. Einmal Wagner, einmal Löffler. Beide kosten rund 650€
Hatte vorher einen Wagner aus der 400€ Klasse, der ist nach knapp 8 Jahren auf und muss nun weg. war damit sehr zufrieden.
Der einzige unterschied ist: Wagner bietet nur 5 Jahre garantie, Löffler 30.
Hat jemand Erfahrung und kann eher sagen pro Wagner/Löffler? Wenn sich beide nichts tun nehme ich natürlich den Löffler, gefällt mir optisch nicht ganz so gut, die 30 Jahre Garantie sprechen aber für sich.

Bitte keine Alternativen anbieten, es geht explizit um diese beiden Hersteller.
 

r4pFTW

Urgestein
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.253
Ort
Berlin
Mittlerweile gibt es im luxx einen Sammler, da hast du vllt. bessere Chancen:
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
33.669
Ort
Porzellanthron
Wenn du dich z.B. im Sitzen gerne nach Links/Rechts neigst würde ich vermutlich den Wagner wegen des Dondola Gelenks vorziehen.

Ansonsten bezüglich Löffler Garantie: behalten sich wohl auch eine Erstattung mit Nutzungsabzug vor.

Wäre auch etwas abwegig anzunehmen, dass der Hersteller für bis zu 30 Jahre alte Stühle Ersatzteile vorhält.
 

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.925
Danke euch. Ich ziehe mal mit meiner Anfrage zum sammler, Schwarmwissen ist immer gut.
Ich habe bereits eine 1,5 stündige Einweisung inkl. Probesitzen auf dem Wagner hinter mir, hat mir sehr gut gefallen.
Der Löffler wird mir morgen vorgeführt.
 
Oben Unten