[Kaufberatung] 4090 FE & Vertical GPU Mount Fractal Design Define 7 XL & Adapter Empfehlungen

blazethelight

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
17.08.2013
Beiträge
1.441
Ort
Köln - Deutschland
Guten Tag zusammen.

Ich wollte erfragen, ob die 4090 FE & mit den 304x137x61mm (LxBxH) mm als Vertical GPU Mount in das Fractal Design Define 7 XL passt (oder die zu nah an die Gehäusewand ragen könnte) gegenüber 267x120x50mm (LxBxH) der 6900 XT Referernz

1684679844225.png
1684679830780.png
1684679809083.png


und


ob ihr mir eine Netzteil Adapter Empfehlung aussprechen könntet.

Aktuelle verbaute Hardware:

Fractal Design Define 7 XL mit Fractal Design Flex VRC-25 (PCIe 3.0)
Corsair HX 1200
ASUS Z10PE-D16 WS
2x Intel Xeon E5-2699 v3 & 2x Noctua NH-U12DX i4
AMD Radeon RX 6900 XT Referenz
10x Noctua Industrial (120 & 140)
12x 32 GB reg. ECC RDIMMs
2 x 1 TB 850 Pro SATA
2X 12 TB Toshiba SATA
1x 970 Evo 1 TB NVMe
Asus Essence STX II 7.1

Gezoggt wird hauptsächlich Insurgency Sandstorm, Hell let loose @4K 120 Hz Min FPS am liebsten.

Die 4090 soll für ein paar Monate in dem Build verbleiben bis das DAN-A4 mit triple slot GPU released werden soll.


Zu den gezielten Fragen:


01.180 Grad Adapter der von Cable Mod in der B Variante korrekt, wenn ich das Kabel in die Richtung der Backplate abführen möchte?

02. Corsair 12vhpwr Adapter zu empfehlen?:

oder besser CableMod C-Series Pro ModFlex Sleeved 12VHPWR PCI-e Cable for Corsair?:
 

Anhänge

  • 20221009_150620.jpg
    20221009_150620.jpg
    785,8 KB · Aufrufe: 142
  • 20221009_150747.jpg
    20221009_150747.jpg
    740,4 KB · Aufrufe: 148
  • 20221009_123220.jpg
    20221009_123220.jpg
    741,5 KB · Aufrufe: 144
  • 20221009_123233.jpg
    20221009_123233.jpg
    753,9 KB · Aufrufe: 161
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Habe jetzt als Adapter Kabel 12VHPWR-Cable beide Varianten bestellt (zur Sicherheit) und den 180 C Adapter Variante B, da ich mir unsicher bin, was die beste Lösung gewesen wäre.
 
Also die Maße passen.
Rein bekommt man die GTX 4090 FE mit der Flex VRC-25 Riser Card in das Fractal Design Define 7 XL...

Ob die GTX 4090 noch richtig Luft ziehen kann, werde ich jetzt mal testen...
 

Anhänge

  • 20230525_130531.jpg
    20230525_130531.jpg
    653,1 KB · Aufrufe: 141
  • 20230525_144413.jpg
    20230525_144413.jpg
    574,8 KB · Aufrufe: 132
  • 20230525_144350.jpg
    20230525_144350.jpg
    822,8 KB · Aufrufe: 135
Zuletzt bearbeitet:
Die 4090 FE hat bisher mit Standard Einstellungen keine Probleme mit den Temps, wenn diese vertikal verbaut ist mit der Flex VRC-25.
Temps anbei mit geschlossenen Seitenteil (Glas) in Insurgency Sandstorm 4k maximal Settings und ohne FPS Limiter.

Gott sei Dank kein Spulen fiepen! 👍
Selbst mit der verbauten ASUS Essence STX II gibt aktuell keine Probleme (hatte ich früher mit meinen Board und Nvidia GPUs).


20230525_154612.jpg
 
Vorerst muss ich mich zuerst einmal wieder beruhigen, wie die 4090 FE in meinen Hauptspiel (Insurgency Sandstorm) auf max. Settings @ 4K (120 Hz Freesync mit 55 " OLED) für eine Stabilität in den Minimum FPS (komme von einer 6900XT Referenz) sorgt!

Mit identischen (alten spielbaren 4k niedrig) Einstellungen erreicht die 4090 FE mal eben über die doppelten FPS (vor allem die 0,1 % und 0,2 % Low sind für mich im Shooter wichtig!) und auf den neuen max. Settings (so hoch wie geht) immerhin noch 100 FPS Minimal.

Kein Spulenfiepen bisher zu hören (Gott sei Dank).

Die Temps sind ein Witz für einen vertikalen Einbau mit so wenig Platz zum Glas Seitenteil.
20230525_144350.jpg20230525_144413.jpg

@ 81 % GPU Auslastung, 220 W bis 343 W mit 1200 rpm Werkszustand Einstellungen (Insurgency Sandsorm) sind für mich persönlich der nächste Effizienz Sprung seit der 6800 Referenz.

In Hitman Absolution Bench (Werkszustand) langt die aber mit @ 99 % GPU Auslastung und 450 W schon gut zu.

Metro 2033 redux verbraucht die aber mit @ 99 % GPU Auslastung auf max settings 4k "nur" 423 W bei mir @ 1400 rpm (Werkszustand). ^^

Selbst meine Soundkarte (Asus Essence STX II 7.1) macht bisher noch keine Probleme (hatte ich sonst vorher immer mit Nvidia Titan, 900 er, 1000 er Serien).

Melde mich nomma zurück, nach ein wenig "Neu Schock verdauen" und spätere (denke Morgen) UV Methode 1 und 3 Experimente.

Danach müsste ich mal aufräumen (Kabel, Seitenteil, alte Karte und Netzteilkabel in den Keller... ^^).


Erster Versuch mit 0875 mv & 2500 MHz GPU (sonst nix geändert) bei Insurgency Sandstorm, Speed Way, Time Spy Extreme... (mehr in Arbeit): Siehe https://www.hardwareluxx.de/communi...volting-sammler.1325830/page-16#post-29912297
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh