Aktuelles

[Übersicht] AMD AM4 Mainboards - News, Specs, Reviews & Bilder (X370, B350, A320)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.308
Ort
Nehr'esham
bei den spawas ... auf dem 320M-K kann man ja angst bekommen...
Was hast du denn für ein Problem mit den Spawas? Für einen Modell ohne OC Support ist das doch ausreichend und die meisten B350 Modelle sind auch nicht (viel) besser ausgestattet.
 

Powl

Enthusiast
Mitglied seit
13.11.2015
Beiträge
5.852
Also bei 4+2 phasen und nichtmal kleine alukühler, würd ich nen Ryzen 7 selbst stock nicht einfach so reinpacken.

Leider gibts zu solchen boards selten reviews, die probleme werden dann erst durch user bekannt.

Aber war doch schon bei AM3+ und auch vielen Intel Sockeln so, dass es so spartanische Boards gab, die nichtmal stock ohne drosseln wegen zu hoher vrm temps schaffen.

Sent from my ONEPLUS A3003 using Tapatalk
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.308
Ort
Nehr'esham
Die Probleme bei den AM3(+) Boards betrafen aber vor allem die 125W+ und später die 220W Prozessor-Modelle, die ursprünglich nicht vorgesehen waren. AM4 war aber von Anfang an als eine Plattform mit 95W max geplant. Also geh davon aus, dass alle Retail Boards damit kein Probleme haben werden. Im CSM/OEM Bereich kann es durchaus auch Modelle geben, die nur bis 65W freigegeben sind, weil in Komplettrechnern für unter 300,- Euro nun mal kein 1700X oder 1800X stecken kann.
 

Powl

Enthusiast
Mitglied seit
13.11.2015
Beiträge
5.852
Die Probleme bei den AM3(+) Boards betrafen aber vor allem die 125W+ und später die 220W Prozessor-Modelle, die ursprünglich nicht vorgesehen waren. AM4 war aber von Anfang an als eine Plattform mit 95W max geplant. Also geh davon aus, dass alle Retail Boards damit kein Probleme haben werden. Im CSM/OEM Bereich kann es durchaus auch Modelle geben, die nur bis 65W freigegeben sind, weil in Komplettrechnern für unter 300,- Euro nun mal kein 1700X oder 1800X stecken kann.
Ein stock 1700x/1800x schießt bei volllast aber mitunter über die 95W hinaus.

Und selbst mit "nur" 95W sind 4 cpu phasen ohne kühlung verdammt knapp.

Pack ne hitzige gpu ins sys oder den klassiker miese oem belüftung, staubige wohnung, etc, oder allein sommer...

Aber gut, wir werden sehen wie gut die dinger am ende taugen. Vielleicht werde ich ja positiv überrascht.

Sent from OP3T
 

crs2601

Experte
Mitglied seit
26.11.2013
Beiträge
1.271
Ort
Mainz, Rheinland-Pfalz
Nutzt hier zufällig jemand das tolle BlingBling-Board :d von MSI: - MSI X370 GAMING PRO CARBON und kann etwas dazu sagen? Einen Sammler gibt es ja leider nicht. Zwecks OC oder RAM etc.?
 

Nozomu

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
8.821
Ich bin immer noch am überlegen mit mein SLI 1070er und 4x 8 GB das Risiko zu wagen, auf das Ryzen System zu Upgraden. Angst macht mir aber immer noch die Vollbestückung, ob das läuft.

Schwere Entscheidung :)
 

mika2004

Enthusiast
Mitglied seit
02.01.2005
Beiträge
1.033
ich habe mal weitere Controller auf einem Asus Prime-x370-Pro probiert und fest eingebaut.

Lauffähig sind bei mir:

LSI 9265-8i
Mellanox ConnectX 10Gbit-Netzwerk
USB3-Controller von CSL (Billigteil)
Ext Sata-Controller von CSL (Billigteil)

egal was ich wo stecke, es funktioniert.

Die Graka blieb dabei immer im Hauptslot.
 

ilovebytes

Urgestein
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
4.525
Ort
Kärnten/Österreich
Ich bin immer noch am überlegen mit mein SLI 1070er und 4x 8 GB das Risiko zu wagen, auf das Ryzen System zu Upgraden. Angst macht mir aber immer noch die Vollbestückung, ob das läuft.

Schwere Entscheidung :)

laufen wird die Ram Vollbestückung sicher nur wird halt vorerst bei 2400/2666 schluss sein und erst mit den neuen Ramteilern Anfang Mai sollte dann mehr gehen auch bei Vollbestückung.

Ich warte erstmal ab was Ryzen 5 kann und dann muß ich schauen ob ich auch Vega noch abwarte - dann dürfte ja laut den neusten Rumors skylake-x auch in den Startlöchern stehen - halt mit nem saftigen Aufpreis.
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.308
Ort
Nehr'esham
News AMD-RYZEN-5-Serie ab heute im Handel - Hardwareluxx

AMD Ryzen 5 Launch Coverage - Part 1




Der Hardwareluxx Test ist noch in Arbeit ;)
 

Seelbreaker

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2010
Beiträge
593
Irgendwas läuft bei Gigabyte falsch :d

Das K5 wird in jedem Test erwähnt und das K7 kommt mir langsam vor wie der verschmähte Bruder den niemand auf der Familienfeier sehen will...

Hoffentlich macht sich das nicht war, das K7 ist bis jetzt n klasse Board. An OC hab ich mich bisher nur soweit probiert, dass ich mim Ryzen Master direkt auf 3,9 hochging und es für 10-15? Sekunden unter CPU-Z Stress-Test standgehalten hat... Bis es ausging :P Hab aber nix anderes erwartet :d
 

Simaryp

Enthusiast
Mitglied seit
19.05.2007
Beiträge
2.117
So ein Mist, das Biostar MITX wurde anscheinend nicht mitgelauncht. Hatte die Stille Hoffnung. Hoffe es bleiben ein paar 1600 und 1600x übrig bis zum Launch des Boards. Ich seh schon kommen, dass es in zwei Wochen oder so das Board gibt, aber dann ist die CPU nicht mehr lieferbar.
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.308
Ort
Nehr'esham
Zuletzt bearbeitet:

Agent Denton

Neuling
Mitglied seit
16.06.2006
Beiträge
260
Ich hab eine Frage zum MSI B350M Gaming Pro. Laut Herstellerseite ist das neuste Bios (7A39v24) mit Ryzen 5 Support erst gestern zum Download freigegeben worden. Wenn ich einen Ryzen 5 1500X einbauen will, erkennt das Board den Prozessor überhaupt, oder kann ich dann nicht mal das Bios flashen?
 

oooverclocker

Semiprofi
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
5.627
Der Ryzen 5 ist einfach ein Ryzen 7 mit 2 oder 4 deaktivierten Kernen. Wenn das Board nicht starten würde, müsste das Bios das schon eigentlich absichtlich verhindern und das ist schwer vorstellbar.
 

NasaGTR

Experte
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.914

SSJ

Semiprofi
Mitglied seit
17.03.2006
Beiträge
1.184
Einfach ärgerlich, dass die Mainboards immer noch so buggy und die µ-ATX Boards qualitativ absolut low-end sind.
Und kein Hersteller außer Biostar hat bisher ein Mini-ITX Board angekündigt.

Schön und gut, dass der Sockel AM4 ein paar Jährchen hält, aber was nützt es, wenn man momentan gezwungen ist ein Grottenboard zu kaufen?
Forum de Luxx
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.308
Ort
Nehr'esham

BYTE64

01010101
Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
831
Ort
bei Stuttgart
Ryzen 5 ist jetzt erhältlich, aber immer noch keine Mainboards im Mini-itx Format.
Und da kommt einfach nichts....
Für mich völlig unverständlich und nicht nachvollziehbar. :shake:
Muss man jetzt ernsthaft bis Q3 warten bis da netterweise mal was kommt ?

Ich begreif es einfach nicht. :(
 

NasaGTR

Experte
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.914
Hoffentlich kommen die im Mai mit AGESA 1005...

Oder Wenigstens das ROG mATX Brett...
 

ilovebytes

Urgestein
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
4.525
Ort
Kärnten/Österreich
ich verstehe es auch nicht, wer immer an der Situation (Probleme mit Biosen, Ram, schlechte bis gar keine Verfügbarkeit von Boards dadurch viel zu hohe Preise, kein m-itx, kein A320) schuld ist, Amd oder die Mainboardhersteller, oder beide, es ist schon komisch wie stümperhaft das ganze wirkt. Man weiß ja nicht erst seit gestern das man mit Ryzen in den Markt will. jetzt haben wir über nen Monat nach Ryzen Start und viel besser ist das ganze nicht geworden....
 
H

HW-Mann

Guest
Wenn AMD den Release einfach mal vorzieht und bei der UEFI-Entwicklung eher solala supportet. Was willst da machen?

Das Debakel wäre noch schlimmer gewesen, wenn Ryzen mit den 7er Raketen komplett ohne Boards dagestanden hätte bis Ende Mai oder so.

Chillt mal eure Nüsse.
 

Powl

Enthusiast
Mitglied seit
13.11.2015
Beiträge
5.852
Gibt doch bei jeder komplett neuen Plattform irgendwelche Probleme.

Sent from OP3T
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.308
Ort
Nehr'esham
Zuletzt bearbeitet:

Seelbreaker

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2010
Beiträge
593
Gigabyte hat für die AM4 Mainboards nun auch die Steam-Gutscheinaktion gestartet. Gilt allerdings nur im folgendem Zeitraum: Kaufdatum: 11. April 2017 bis 30. Juni 2017


• Registrierungs-URL: 2017 AORUS GAMING MOTHERBOARDS STEAM PROMOTION (German)

GIGANYTE AMD-Mainboards
Modell & Wert des kostenlosen Steam-Guthaben-Codes
GA-AX370-Gaming K7 => 20 €
GA-AX370-Gaming 5 => 20 €
GA-AX370-Gaming K5 => 20 €
GA-AB350-Gaming 3 => 20 €
• Registrierungs-URL: 2017 AORUS GAMING MOTHERBOARDS STEAM PROMOTION (German)
Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur in Europa gültig ist.
Hier erhalten Sie weitere Infos zu GIGABYTE:
GIGABYTE - Mainboard, Grafikkarte, Notebook, Server, PC-Peripheriegerte und mehr
 

PeTig

Enthusiast
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
65
Kann es sein, dass sich "Gigabyte Aorus GA-AX370-Gaming K3" und "Gigabyte Aorus GA-AX370-Gaming K5" nur im Netzwerk-Chip und der Crossfire/SLI-Unsterstützung unterscheiden?
 
Oben Unten