Seite 8 von 135 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 18 58 108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 176 bis 200 von 3360
  1. #176
    Leutnant zur See Avatar von $chakal
    Registriert seit
    15.11.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    1.116


    Standard

    @che_new
    Glaubst du, es könnte vielleicht auch was mit dem 1066er RAM zu tun haben? Ich hatte mich nämlich auch zunächst auf die technischen Angaben zum Fusion verlassen, und da war die Rede davon, dass nur 1066er intern auch genutzt wird. Scheinbar ist das aber doch anders und führt bei den Grafikanwendungen - welche überhaupt benutzt werden können - doch zu einigen Einbußen.
    Der Kingston Riegel ist übrigens auf beiden Seiten mit je zwei Reihen bestückt - eigentlich ja nicht so toll wenn's ums Strom sparen geht... vielleicht rocken SingleSidedDimms ja noch mehr.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #177
    Oberstabsgefreiter Avatar von penga
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    407


    Standard

    Moin, bin um 6Uhr aufgewacht und hab mich direkt nochmal dem youtube geruckel gewidmet. Wie sagt man so schön: die meisten computerprobleme sitzen 10cm vor dem bildschirm. ich hatte schlicht und einfach vergessen nach der windows-installation den youtube-fix nochmal aufzuspielen...

    Das Konfigurieren des Media Player Classic mit Chés Tutorial
    https://www.hardwareluxx.de/community...23-post84.html
    sowie der youtube-HD-Fix
    https://www.hardwareluxx.de/community...en-806656.html
    haben dafür gesorgt, dass ich alle HD-Filme sehr flüssig sehen kann sowie alle HD-youtube Clips. Toll! Jetzt brauch ich mir auch nicht mehr den dicken Hasen ständig anschauen...

    Was ich mich noch frage: Welche Energieoptionen habt ihr in Win 7 eingestellt und wie beeinflusst das die Leistung und den Verbrauch? Wenn ich Chés screenshot ansehe, scheint ja die Leistung zu steigen, wenn Energiesparoptionen aus sind
    https://www.hardwareluxx.de/community...69-post12.html
    Geändert von penga (06.06.11 um 11:24 Uhr)

  4. #178
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    296


    Standard

    Zitat Zitat von Patric_ Beitrag anzeigen
    MSI E350IA-E45
    ...
    1 Lüfter (100mm Scythe). Noch kein optisches Laufwerk.
    ...
    Lüfter dreht mit ~760upm, max. Temp laut HWMonitor 62°
    welcher Lüfter ist das genau?
    hab den hier drin:
    Scythe Kaze Jyu Slim 1000, 100x100x12mm, 1000rpm, 25.58m³/h, 14.5dB(A) (SY1012SL12L) | gh.de (geizhals.at) Deutschland
    im lc 1320 mi.

    Bei mir wurden es gestern schon mal über 70°, war aber auch arschwarm aufm Dachboden :-)

    PS: bei mir fiept auch nix. Youtube HD und 1080p läuft 1a, SKY 1080i mit DVBViewer lief, als ich es mal testete, auch flüssig incl. VA Deint.
    Geändert von mauritziogaudi (06.06.11 um 13:26 Uhr)

  5. #179
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.392


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    Ja, der Lüfter ists.
    Kann demnächst auch mal bei 28° Raumtemp primen
    Meine Tests waren so bei 22-24° Raumtemp
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8 GB DDR3 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Meshify C * Ryzen 7 3700x * MPG X570 GP * 16 GB DDR4 * RTX 2070 OC * Samsung 840 * Crucial MX100
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8 GB DDR3 * Crucial M4 mSATA * FSP-150

  6. #180
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    296


    Standard

    oki, thanks.
    btw: wie rum hast du den Lüfter gelegt? Also bläst er rein oder aus dem Gehäuse raus? Bei mir mit der Schrift nach oben, also glaub rein.

    werde demnächst evtl. mal das Gehäuse hier kaufen:
    Chenbro ES34069
    wie er hier:
    https://www.hardwareluxx.de/community...4-post945.html
    https://www.hardwareluxx.de/community...4-post877.html

    evtl. dann mit dem LC-Power Pico, je nachdem, ob es ~3 Platten aushält :-)
    Das im Chenbro verbaute ist ja nicht so doll anscheinend.

    Bilder von ct100:
    ImageShack Album - 4 images
    Geändert von mauritziogaudi (06.06.11 um 15:10 Uhr)

  7. #181
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.392


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    die streben müssen dorthin zeigen, wo die luft hin soll
    bei mir bläst er auf den cpu kühler - siehe eine seite vorher, da ist ein bild
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8 GB DDR3 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Meshify C * Ryzen 7 3700x * MPG X570 GP * 16 GB DDR4 * RTX 2070 OC * Samsung 840 * Crucial MX100
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8 GB DDR3 * Crucial M4 mSATA * FSP-150

  8. #182
    Flottillenadmiral Avatar von jOcKeL
    Registriert seit
    31.08.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.063


    Standard

    Zitat Zitat von che new Beitrag anzeigen
    Das ist ja ganz schön heftig... dafür gäbe es zwei Erklärungen, entweder macht Intel das mit Absicht, damit man zu den deutlich teureren Core i3 CPUs greifen muss oder Intel ist auf AMDs Spuren und verwertet teildefekte Quad-Cores. Mehreren User-Messungen mit Minimal-Sparsystemen zufolge, lagen die i5/i7-Systeme stets einige Watt über den i3-Systemen.
    Es fehlen, glaube ich, einige C-States, wodurch dann der Unterschied herrührt. Beim Pentium ist doch allerhand beschnitten worden. Ich schau nochmal, woher ich das hatte.

    [Worksys]: [R5 1600 | ASRock AB350 ITX | 2x8GB DDR4 2666 | Zotac GTX1070 Mini | Samsung 970 EVO NVMe 1TB | Seasonic 400W passiv | Cooltek U2R]
    [Home Server]: [Pentium G620T | ASRock B75 Pro3-M | 2GB DDR-III 1333 | 4x2.5TB 2x4TB + 1x 8GB SLC SSD | 350W 80+ Gold | Lian Li PC-V354B]

  9. #183
    Vizeadmiral Avatar von che new
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    6.732
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von CremeDeLaCreme Beitrag anzeigen
    wie ist denn das feeling so an den kisten? also 20 tabs offen, flash an. vermutlich war's das dann schon...
    Ehrlich gesagt habe ich das bisher noch nicht probiert, vielleicht komme ich aber die Tage dazu. Denn ich habe das System seit gestern ausgebaut weil ich das Antec-ITX-Gehäuse wegen dem NT reklamieren muss und im Silverstone-ITX-Gehäuse gerade eine MSI H61 ITX + Pentium G840 Kombi teste. Aber ich würde wie FrauKrauter auch lieber zu einer gewöhnlichen Desktop-CPU raten, wenn man so komplex surft.

    Denke die TV-Karte sollte schon funktionieren, ich wüsste zumindest nicht was dagegen spricht.

    Zitat Zitat von Patric_ Beitrag anzeigen
    che_new, ist nur ein DVD-Laufwerk. BR besitze ich (noch) keine und die LW sind mir auch zu teuer atm
    Ja die Slim BD-LW sind wirklich noch zu teuer, das Standard BD-LW und die paar Blu-rays die ich da habe, wurden usprünglich auch nicht zu privaten Zwecken gekauft. Mir ist das ganze DRM und HDCP eigentlich zu wider und ich habe auch nicht sonderlich Lust das noch zu unterstützen. Aber interessehalber schaunt man sich doch mal die eine oder andere neue Technologie an, sonst weiß man ja nicht mal was man kritisiert^^

    Zitat Zitat von $chakal Beitrag anzeigen
    @che_new
    Glaubst du, es könnte vielleicht auch was mit dem 1066er RAM zu tun haben?
    Meinst du in Bezug auf den Verbrauch oder Leistung?

    Zitat Zitat von $chakal Beitrag anzeigen
    Der Kingston Riegel ist übrigens auf beiden Seiten mit je zwei Reihen bestückt - eigentlich ja nicht so toll wenn's ums Strom sparen geht... vielleicht rocken SingleSidedDimms ja noch mehr.
    Single Sided ist bei SO-DIMM eher selten, ein 2GB Modul braucht atm mindestens 8 Chips, meistens sind dann bei moderneren SO-DIMMs jeweils 4 Chips auf beiden Seite.


    Zitat Zitat von penga Beitrag anzeigen
    Was ich mich noch frage: Welche Energieoptionen habt ihr in Win 7 eingestellt und wie beeinflusst das die Leistung und den Verbrauch? Wenn ich Chés screenshot ansehe, scheint ja die Leistung zu steigen, wenn Energiesparoptionen aus sind
    https://www.hardwareluxx.de/community...69-post12.html
    Also ich nutze immer "Ausbalanciert" bei Win 7, den Screen mit "Höchstleistung" habe ich spaßeshalber mal dazu gepostet weil die CPU-Auslastung dann laut Taskmanager etwas sinkt.

    Hintergrund ist eigentlich folgendes Thema: In vielen Reviews und Userberichten wird immer wieder darauf hingewiesen, dass bei Videowiedergaben etc. die CPU-Auslastung eines Zacate-Systems angeblich deutlich höher ausfallen würde als bei einem Atom-System. Was in meinen Augen aber zum Teil Blödsinn ist, da nicht berücksichtigt wird, dass der moderne Bobcat-Kern aufgrund seiner Stromsparfunktionen wie Cool and Quiet & Clock Gating (das Power Gating / C6 State ist dabei ausdrücklich noch nicht mal gemeint!) während GPU-lastigen Anwendungen oft im P2-State bis P1-State (800-1280MHz CPU-Takt) verweilt. Der Atom D525 dagegen taktet so weit ich mitbekommen habe (aufgrund von Screens in Reviews) immer mit vollem CPU-Takt, in diesem Fall also mit 1,8GHz.

    Und es macht nunmal einen gewaltigen Auslastungs-Unterschied (im Taskmanager), ob eine CPU mit halbem Takt (800MHz) oder vollem Takt (1600MHz) läuft. Mit einem Zacate lässt sich dieser Unterschied aber dennoch nur bedingt aufzeigen (in dem man z.B. Cool and Quiet deaktiviert). Der Grund scheint das Clock Gating zu sein, das üblicherweise dennoch Teilbereiche der CPU heruntertaktet, auch wenn die CPU wie auf dem einen Screen augenscheinlich mit 1600MHz läuft (es ist schlicht unmöglich, dass die CPU diesen Takt vollumfänglich mit 1,000-1,075V erreicht). Mit einer K10-CPU (z.B. Athlon II) kann man aber den Auslastungsunterschied zwischen Ausbalanciert (Cool and Quiet ON) und Höchstleistung (Cool and Queit OFF) gut sichtbar machen.


    Zitat Zitat von jOcKeL Beitrag anzeigen
    Es fehlen, glaube ich, einige C-States, wodurch dann der Unterschied herrührt. Beim Pentium ist doch allerhand beschnitten worden. Ich schau nochmal, woher ich das hatte.
    Verflixt, hättest du uns vor 5 Tagen gewarnt, hätte ich mir die Bestellung erspart^^ Naja, aber immerhin kann ich jetzt auch noch meine Erfahrungen mitteilen. Im Bios des MSI H61I-E35 sind zwar die C-Stats C0, C1E, C2 und C6 vorhanden, unter Linux sagt das Intel eigenen Tool 'Powertop' aber, dass die CPU nur C1, C2, C3 beherrscht. Dementsprechend ist der Idle-Verbrauch auch nicht gerade berauschend:

    Pentium G840 (LGA1155)
    MSI H61I-E35 ITX (kein SATA III & kein USB3.0 vorhanden, nur 4 x SATA II & 4 x USB2.0)
    2 x 2GB Nanya ECC DDR1333
    2,5" HDD 250GB Momentus 7200.4
    FSP 300W SFX NT (80+)
    Intel Box-Lüfter
    Cherry Cymotion Pro Tastatur
    Logitech MX518 Mouse

    Ubuntu 11.04
    Idle ~22W

    Ein picoPSU ist ca. 4W sparsamer als das SFX NT, also wäre ich mit picoPSU bei ca. 18W im Idle. Eine Win 7 Installation muss ich erst noch durchführen, auch wenn die Motivation dafür nach dem Sandy Bridge Pentium-Fail nicht mehr allzu hoch ist. War schon erstaunt, dass es keine Reviews zu den neuen Pentiums gab... hätte einem misstrauisch machen sollen, wenn die Fachpresse den Launch mal so gar nicht gefeiert. Das Intel Data Sheet spuckt auch nichts aus, nur ein kleiner * mit Hinweis, dass die Idle-States je nach CPU-Modell differieren können.
    Geändert von che new (07.06.11 um 03:47 Uhr)

  10. #184
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.392


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    evtl. kann ich demnächst i3-2100 und i3-2100t gegeneinander antreten lassen, evtl. sogar noch einen i5-2400 - dann allerdings auf einen µATX-Board (evtl. DH67BL). Den 620T spar ich mir dann aber
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8 GB DDR3 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Meshify C * Ryzen 7 3700x * MPG X570 GP * 16 GB DDR4 * RTX 2070 OC * Samsung 840 * Crucial MX100
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8 GB DDR3 * Crucial M4 mSATA * FSP-150

  11. #185
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    296


    Standard

    Zitat Zitat von Patric_ Beitrag anzeigen
    die streben müssen dorthin zeigen, wo die luft hin soll
    bei mir bläst er auf den cpu kühler - siehe eine seite vorher, da ist ein bild
    ok, danke!
    :-) war falsch rum o_O --> 60 auf 40° jetzt...
    Geändert von mauritziogaudi (15.06.11 um 11:56 Uhr)

  12. #186
    Leutnant zur See Avatar von $chakal
    Registriert seit
    15.11.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    1.116


    Standard

    Zitat Zitat von che new Beitrag anzeigen
    Meinst du in Bezug auf den Verbrauch oder Leistung?

    Single Sided ist bei SO-DIMM eher selten, ein 2GB Modul braucht atm mindestens 8 Chips, meistens sind dann bei moderneren SO-DIMMs jeweils 4 Chips auf beiden Seite.
    Das war jetzt bezogen auf den Verbrauch.

    Ja, das wird dann vermutlich noch etwas dauern.

  13. #187
    Flottillenadmiral Avatar von jOcKeL
    Registriert seit
    31.08.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.063


    Standard

    Zitat Zitat von che new Beitrag anzeigen
    Hintergrund ist eigentlich folgendes Thema: In vielen Reviews und Userberichten wird immer wieder darauf hingewiesen, dass bei Videowiedergaben etc. die CPU-Auslastung eines Zacate-Systems angeblich deutlich höher ausfallen würde als bei einem Atom-System.
    Ein weiterer Grund ist HT beim Atom. Die pseudo Kerne sind während der Videowiedergabe nämlich praktisch bei 0 und dadurch sinkt die Gesamtbelastung deutlich.

    Verflixt, hättest du uns vor 5 Tagen gewarnt, hätte ich mir die Bestellung erspart^^ Naja, aber immerhin kann ich jetzt auch noch meine Erfahrungen mitteilen. Im Bios des MSI H61I-E35 sind zwar die C-Stats C0, C1E, C2 und C6 vorhanden, unter Linux sagt das Intel eigenen Tool 'Powertop' aber, dass die CPU nur C1, C2, C3 beherrscht. Dementsprechend ist der Idle-Verbrauch auch nicht gerade berauschend:

    Pentium G840 (LGA1155)
    MSI H61I-E35 ITX (kein SATA III & kein USB3.0 vorhanden, nur 4 x SATA II & 4 x USB2.0)
    2 x 2GB Nanya ECC DDR1333
    2,5" HDD 250GB Momentus 7200.4
    FSP 300W SFX NT (80+)
    Intel Box-Lüfter
    Cherry Cymotion Pro Tastatur
    Logitech MX518 Mouse

    Ubuntu 11.04
    Idle ~22W

    Ein picoPSU ist ca. 4W sparsamer als das SFX NT, also wäre ich mit picoPSU bei ca. 18W im Idle. Eine Win 7 Installation muss ich erst noch durchführen, auch wenn die Motivation dafür nach dem Sandy Bridge Pentium-Fail nicht mehr allzu hoch ist. War schon erstaunt, dass es keine Reviews zu den neuen Pentiums gab... hätte einem misstrauisch machen sollen, wenn die Fachpresse den Launch mal so gar nicht gefeiert. Das Intel Data Sheet spuckt auch nichts aus, nur ein kleiner * mit Hinweis, dass die Idle-States je nach CPU-Modell differieren können.
    Vor vier Tagen hatte ich die Ergebnisse noch nicht.

    Mit dem picoPSU ist der Unterschied bei mir eher bei 2 bis 3 W zu finden, da wohl auch hier die Effizienz im unteren Lastbereich nen kleinen Knick macht.

    Während es bei meinem H61M-E33 ja mittlerweile auch die Möglichkeit gibt, einen Energiesparmodus einzustellen (SVID, APS oder deaktiviert), hab ich jetzt auch mal was interessantes zu den drei Möglichkeiten gefunden. Bei meinem MSI bewirkt die Einstellung nämlich gar nichts.

    Z68 Express motherboards from Asus, Gigabyte, and MSI - The Tech Report - Page 9

    SVID ist deutlich sparsamer als APS bei dem dort getesteten MSI Z68.

    [Worksys]: [R5 1600 | ASRock AB350 ITX | 2x8GB DDR4 2666 | Zotac GTX1070 Mini | Samsung 970 EVO NVMe 1TB | Seasonic 400W passiv | Cooltek U2R]
    [Home Server]: [Pentium G620T | ASRock B75 Pro3-M | 2GB DDR-III 1333 | 4x2.5TB 2x4TB + 1x 8GB SLC SSD | 350W 80+ Gold | Lian Li PC-V354B]

  14. #188
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.392


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    Zitat Zitat von che new Beitrag anzeigen
    @Patric_
    Sieht doch mit 13W Idle nicht übel aus, mit einem anderen Tischnetzteil wie das von mir vorschgeschlagene MINWA (ca. 20 Euro) könnten vielleicht tatsächlich noch 1-2 Watt drin sein.
    che, das ist doch das NT, oder?
    Kab24 GmbH - Kabel Onlineshop mit Top-Preisen | Kab24.de

    laut EAN dürfte das auch das gleiche sein:
    Universal Notebook Netzteil NTS 72 W EuP USB

    E: i3-2100T ist da, DH67BL auch.
    Ich hoffe das externe NT kommt noch bis zum Woe, dann teste ich mal. Evtl. reiss ich sogar mal den i5-2400 und den i3-2100 aus ihren Sockeln und teste die auch mit.
    Wen jemand Wünsche für (einfache) Tests (Prime, Linx, wasweissich) hat, melden
    Geändert von Patric_ (08.06.11 um 11:30 Uhr)
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8 GB DDR3 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Meshify C * Ryzen 7 3700x * MPG X570 GP * 16 GB DDR4 * RTX 2070 OC * Samsung 840 * Crucial MX100
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8 GB DDR3 * Crucial M4 mSATA * FSP-150

  15. #189
    Vizeadmiral Avatar von che new
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    6.732
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von $chakal Beitrag anzeigen
    Das war jetzt bezogen auf den Verbrauch.
    Ok, aber ich verstehe immer noch nicht was du konkret meinst. Welcher Verbrauch soll sich gegenüber welchem Verbrauch durch den RAM unterscheiden?

    Zitat Zitat von jOcKeL Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Grund ist HT beim Atom. Die pseudo Kerne sind während der Videowiedergabe nämlich praktisch bei 0 und dadurch sinkt die Gesamtbelastung deutlich.
    Ja das klingt logisch mit HT (diese Betrachtung habe ich auch schon in Reviews gelesen), das Problem ist halt nur, dass die genannten Zacate-Werte in den Reviews falsch bleiben. Wenn da jemand z.B. 20-30% CPU-Auslastung angibt, dann stimmt das höchstens in Bezug auf die halbe "Kapazität" der CPU (800MHz), letztendlich ist die CPU ingesamt aber erst zu grob 10-15% augelastet.

    Es ist z.B. auch nicht wahr, dass nur noch 80-70% Reserve vorhanden wären, um es mal von der anderen Seite zu betrachten, denn durch den Wechsel in den P0 State (1600MHz@1,300V) wird ja noch mal in etwas das Doppelte an Spielraum geschaffen.


    Zitat Zitat von jOcKeL Beitrag anzeigen
    Vor vier Tagen hatte ich die Ergebnisse noch nicht.
    Ich hätte vermutlich trotzdem einen Pentium bestellt, um mal den Last-Stromverbrauch mit diversen Tools genauer zu untersuchen. Ich habe ja schon vermutet, dass Furmark nur halbe Sachen bei der Sandy Bridge-GPU macht und Core2MaxPerf am wenigsten CPU-Verbrauch bei den Intels erzeugt. Das alleine war es mir schon wert.

    Ausserdem habe ich durch die Win 7 Installation gleich noch neue Entdeckungen gemacht. Ich war eh etwas überrascht, dass der C6 State gegenüber dem C3 State einen so großen Unterschied von 4W ausmachen sollte. Vor allem, da ich vor kurzen noch einen Kommentar laß, in dem es hieß, dass die C-States kaum einen Unterschied beim Sandy Bridge im Idle ausmachen (beim Bobcat bringt C6 z.B. auch nur ca. 0,5W). Und ich bin mir ziemlich sicher, das zumindest bei mir der Idle-Verbrauch wegen dem GPU-Teil so hoch ist. Hier die Ergebnisse von Win 7 mit dem Pentium G840:

    Idle Ubuntu 11.4 -> ~22W

    Idle Win 7 (Ausbalanciert) -> ~25,5W
    Idle Win 7 (Energiesparmodus) -> ~24,5W

    Idle Win 7 (Ausbalanciert, Monitorkabel ausgesteckt) -> ~25,5W
    Idle Win 7 (Energiesparmodus, Monitorkabel ausgesteckt) -> ~24,5W

    Und jetzt kommts...

    Idle Win 7 (Ausbalanciert, Monitor per Energiesparplan abgeschaltet) -> ~21,0W
    Idle Win 7 (Energiesparmodus, Monitor per Energiesparplan abgeschaltet) -> ~20,0W

    Das deutet mMn darauf hin, dass die GPU nicht richtig in den Idle-Modus schaltet (erst wenn der Monitor ausgeht). Ich habe dann extra noch den neusten GPU-Treiber geladen und installiert, aber leider keinen Unterschied feststellen können. Allerdings erschien der auch längst vor den Pentiums, vielleicht fehlt da noch der Support für die neuen Modelle.

    Wenn du mir sagen könntest, um wieviel der Verbrauch bei deinem i3 2100 abnimmt, sobald sich der Monitor automatisch abschaltet, könnte man Rückschlüsse ziehen.

    Last-Werte des Pentium G840 sahen unter Win 7 in etwa so aus (nur auf die Schnelle gemessen):

    Idle ~24,5/25,5W
    CPU-Load (Prime95) ~ 55W
    1. GPU-Load (Furmark) ~ 38-39W
    2. GPU-Load (*MSI Kombustor DX9/DX10) ~ 45-46W
    1. Full Load (Prime95 + Furmark) ~67-68W
    2. Full Load (Prime95 + *MSI Kombustor DX9/DX10) ~72-73W

    *MSI Kombustor basiert auf Furmark (nur vermutlich ohne künstliche Bremse)


    Zitat Zitat von jOcKeL Beitrag anzeigen
    Während es bei meinem H61M-E33 ja mittlerweile auch die Möglichkeit gibt, einen Energiesparmodus einzustellen (SVID, APS oder deaktiviert), hab ich jetzt auch mal was interessantes zu den drei Möglichkeiten gefunden. Bei meinem MSI bewirkt die Einstellung nämlich gar nichts.

    Z68 Express motherboards from Asus, Gigabyte, and MSI - The Tech Report - Page 9

    SVID ist deutlich sparsamer als APS bei dem dort getesteten MSI Z68.
    Bei meinem MSI H61 ITX ist die "Phasenkontrolle" auch vorhanden, aber es scheint bei unseren günstigen Boards lediglich eine Art Attrappe zu sein oder sie ist bloß nicht abschaltbar (das war z.B. bei Intel LGA1156 H55 Boards auch schon so). Die teureren Boards mit richtiger Phasenregelung haben ja eigentlich immer LEDs als Indikator, da sind die Unterschiede bisher auch immer deutlich sichtbar gewesen. Wegen dem Link... ich frage mich was MSI da überhaupt noch mit APS will?^^


    Zitat Zitat von Patric_ Beitrag anzeigen
    che, das ist doch das NT, oder?
    Kab24 GmbH - Kabel Onlineshop mit Top-Preisen | Kab24.de

    laut EAN dürfte das auch das gleiche sein:
    Universal Notebook Netzteil NTS 72 W EuP USB
    Ja das ist das selbe NT, aber Obacht, bei 12V liefert das NT nur max. 42W! Das reicht nicht für ein Sandy Bridge System.
    Geändert von che new (08.06.11 um 16:40 Uhr)

  16. #190
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.392


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    Idle schon Danke für den Hinweis, dürfte schon da sein, Spezifikationen hätte ich mir noch angeschaut. Mal schauen, inwiefern sich der Verbrauch von meinen Zacate mit dem NT ändert.
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8 GB DDR3 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Meshify C * Ryzen 7 3700x * MPG X570 GP * 16 GB DDR4 * RTX 2070 OC * Samsung 840 * Crucial MX100
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8 GB DDR3 * Crucial M4 mSATA * FSP-150

  17. #191
    Leutnant zur See Avatar von $chakal
    Registriert seit
    15.11.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    1.116


    Standard

    @che_new
    Ja, ich meinte den Verbrauchsunterschied zwischen dem 1333 und dem 1066er...

    Bis jetzt bin ich höchst zufrieden mit dem Zacate - auch mit 1066er Speicher.

  18. #192
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    296


    Standard

    huhu

    schon gesehen?
    https://www.hardwareluxx.de/community...-post1246.html
    Zitat Zitat von mironicus Beitrag anzeigen
    Es gibt eine neue Phenom MSR-Tweaker Version, mit der man man den E350-Prozessor jetzt auch untervolten kann. Für alle P-States lassen sich eigene Voltzahlen einstellen.

    Planet 3DNow! Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Fusion: Brazos (Ontario & Zacate) - Produkte / Linksammlung

    Unter Last lässt sich dadurch bestimmt noch mal 2-3 Watt einsparen.

    Ist auch interessant für E350-Notebooks, die den C6-Modus nicht unterstützen (Ideapad S205). Idle kann man so von 1,025 Volt auf 0,825 Volt stellen. Unter Last von 1,3 Volt auf 1,125 Volt.
    HTPC: MSI E350IA-E45, LC 1320mi, Scythe Kaze Jyu Slim 100mm,Crucial m4 SSD 64GB, 750gb WD 2,5", 2TB WD Green, W7 64bit, XBMC

  19. #193
    Vizeadmiral Avatar von che new
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    6.732
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Patric_ Beitrag anzeigen
    Idle schon Danke für den Hinweis, dürfte schon da sein, Spezifikationen hätte ich mir noch angeschaut. Mal schauen, inwiefern sich der Verbrauch von meinen Zacate mit dem NT ändert.
    Bin auch gespannt wie groß der Unterschied zwischen den Tischnetzteilen ist, vielleicht kommst du ja doch noch in den 10W Bereich (ich lasse auch 10,9W gelten ) Im Gegensatz zu meinem Quad-Thread habe ich hier extra das "unter" weggelassen, das machts nämlich immer so anstregend^^.

    Zitat Zitat von $chakal Beitrag anzeigen
    @che_new
    Ja, ich meinte den Verbrauchsunterschied zwischen dem 1333 und dem 1066er...
    Ja das macht unter Last einen kleinen Unterschied, im Idle bei mir z.B. auch nochmal ca. 0,2W. Ich trage dein System jetzt in die Liste ein, denn 10W sind 10W und das Zotac muss da definitiv drinstehen.

    Zitat Zitat von mauritziogaudi Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis! Nun habe ich mich erfolgreich vor einem Undervolting-Guide (per MSR) gedrückt^^ Falls jemand ohne Tool auskommen möchte und Probleme mit dem Skript für den Autostart hat, kann ich wenn gewünscht dennoch einen kurzen Guide dazu schreiben. Das hat mich auch am meisten Zeit und Nerven gekostet...
    Geändert von che new (10.06.11 um 14:17 Uhr)

  20. #194
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.392


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    Bin noch am überlegen, das NT aufzureissen. Weiss noch nicht. V.a. hab ich jetzt auch den i3-2100t da samt DH67BL Und dann kommt jetzt noch die TV-Karte rein, da wird das andere NT auch nicht mehr viel anrichten... weiss ja eh noch nicht, ob ich das Sys behalte

    Achja, Lüfter abstecken bringt nichts, mein Messgerät kann ja eh nur 1W-Schritte, aber es zuckt nicht mal

    E: achja, mir wird grad "schlecht" - die TV-Karte hat den Idle fast verdoppelt... 27W
    Geändert von Patric_ (10.06.11 um 17:53 Uhr)
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8 GB DDR3 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Meshify C * Ryzen 7 3700x * MPG X570 GP * 16 GB DDR4 * RTX 2070 OC * Samsung 840 * Crucial MX100
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8 GB DDR3 * Crucial M4 mSATA * FSP-150

  21. #195
    Leutnant zur See Avatar von $chakal
    Registriert seit
    15.11.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    1.116


    Standard

    @Patric_
    Welche TV-Karte?
    Ich kenne das Problem. Obwohl gerade die TV-Karten im IDLE ohne Probleme sämtliche Chips abschalten könnten, hat sich da wohl noch kaum ein Hersteller bemüht.

  22. #196
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.392


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    Pinnacle PC-TV 7010ix
    http://www.pinnaclesys.com/images/Pi...PCTV7010iX.pdf

    schon ein tolles Teil, hab ich hier mal gebraucht gekauft... hat halt auch 2 Tuner... kein großes Wunder also
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8 GB DDR3 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Meshify C * Ryzen 7 3700x * MPG X570 GP * 16 GB DDR4 * RTX 2070 OC * Samsung 840 * Crucial MX100
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8 GB DDR3 * Crucial M4 mSATA * FSP-150

  23. #197
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    DD
    Beiträge
    1.776


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-C45 (B3)
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500 3,3GHz
      • Systemname:
      • Arbeits-PC
      • Kühlung:
      • WaKü Alphacool
      • Gehäuse:
      • Cooler Master ATCS 840 silber
      • RAM:
      • GEIL, 8GB, 666MHz, 9-9-9-24-1
      • Grafik:
      • HD6870
      • Storage:
      • zu viel :o)
      • Monitor:
      • Acer X233H
      • Netzwerk:
      • FBF 7270/7141/Classic WLan
      • Sound:
      • Creative X-Fi eXtreme Music
      • Netzteil:
      • Enermax
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Sonstiges:
      • siehe Signatur
      • Notebook:
      • HP 6715s , Lenovo G560
      • Photoequipment:
      • Canon G7
      • Handy:
      • HTC TD2 und SE K850i

    Standard

    Zitat Zitat von Patric_ Beitrag anzeigen
    E: achja, mir wird grad "schlecht" - die TV-Karte hat den Idle fast verdoppelt... 27W
    WOW
    Also ich hab 2x USB-DVB-S2. Jede brauch ca. 5-7W mit NT zusammen.
    Gruß Robert

  24. #198
    Flottillenadmiral Avatar von jOcKeL
    Registriert seit
    31.08.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.063


    Standard

    Hier mal ein paar Werte zum Zotac FUSIONITX-A-E:

    - Zotac FUSIONITX-A-E
    - 1x 2GB Kingston DDR3 1333 @ 1066
    - Crucial C300 64GB
    - picoPSU 120W gelb + HI-POWER AD1280MB 80W
    - Windows 7 Professional 64bit SP1

    Leistungsaufnahme im Leerlauf:

    - default 11,1 W
    - ohne WLAN 10,3 W
    - ohne LAN 9,4 W
    - ohne USB3.0 8,7 W
    - ohne Sound 8,4 W

    Die Komponenten wurden alle über den Gerätemanager deaktiviert.

    [Worksys]: [R5 1600 | ASRock AB350 ITX | 2x8GB DDR4 2666 | Zotac GTX1070 Mini | Samsung 970 EVO NVMe 1TB | Seasonic 400W passiv | Cooltek U2R]
    [Home Server]: [Pentium G620T | ASRock B75 Pro3-M | 2GB DDR-III 1333 | 4x2.5TB 2x4TB + 1x 8GB SLC SSD | 350W 80+ Gold | Lian Li PC-V354B]

  25. #199
    Vizeadmiral Avatar von che new
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    6.732
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Patric_ Beitrag anzeigen
    E: achja, mir wird grad "schlecht" - die TV-Karte hat den Idle fast verdoppelt... 27W
    Hoppala, das ist bissl heftig^^


    Zitat Zitat von jOcKeL Beitrag anzeigen
    Hier mal ein paar Werte zum Zotac FUSIONITX-A-E:

    - Zotac FUSIONITX-A-E
    - 1x 2GB Kingston DDR3 1333 @ 1066
    - Crucial C300 64GB
    - picoPSU 120W gelb + HI-POWER AD1280MB 80W
    - Windows 7 Professional 64bit SP1

    Leistungsaufnahme im Leerlauf:

    - default 11,1 W
    - ohne WLAN 10,3 W
    - ohne LAN 9,4 W
    - ohne USB3.0 8,7 W
    - ohne Sound 8,4 W

    Die Komponenten wurden alle über den Gerätemanager deaktiviert.
    Danke für den Test und die Werte! Wird sofort eingetragen

    Falls du das Board mal loswerden willst

    Edit: Wenn man da noch bissl mit Linux herumspielt ist man nahezu auf Netbook-Niveau und das bei einer so üppigen/modernen Ausstattung, wie sie aktuell z.B. nicht mal ein H67 Board bieten kann.
    Geändert von che new (11.06.11 um 20:29 Uhr)

  26. #200
    Kapitän zur See Avatar von Patric_
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.392


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H55M-ED55
      • CPU:
      • Core i3-530
      • Kühlung:
      • Ninja 2 Noiseblocker MF12P-S
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9
      • RAM:
      • 2x4 GB DDR3 1333MHz
      • Grafik:
      • i3 integriert
      • Storage:
      • X25-M 80 GB, WD1001FALS 1 TB, diverse Externe
      • Monitor:
      • HP w2207
      • Netzwerk:
      • FB 7390, FB 7270, WRT54GL
      • Sound:
      • Onboard Realtek
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof x64
      • Notebook:
      • Samsung NC10

    Standard

    schöne Werte jockel

    da ich massive Probleme (Bluescreens mit immer wechselnden Fehlern, scheiss Software, mal geht der Suchlauf, mal nicht) mit der Pinnacle-Karte unter Win7 hatte, habe ich heute mal eine Hauppauge WinTV-HVR 3300 reingehangen. Idle sinds jetzt 22W statt 27W mit der Pinnacle.

    Leider bekomme ich hier keinen Sender über DVB-T rein, muss mal schauen, ob ich für die Antenne noch einen Verstärker/Spannungsversorgung hab.
    Unter XP lief die Pinnacle samt der scheiss Software aber fein, das gute ist, die Karte einen eingebauten Verstärker für DVB-T an einem Anschluss, leider nur direkt über die PCTV-Software aktivierbar, die ich nur als Demo habe - unter Win7 hat das Teil aber keine Sender gefunden... Bei den BSODs gestern dachte ich schon, das Teil zieht jetzt mehr als 65W aus der Dose und stürzt deswegen ab - waren aber nur 32W beim Suchlauf
    Main Define R4 * Core i5-3750k * Z77MA-G45 * 8 GB DDR3 * MX100 256GB/512GB
    Zocken Meshify C * Ryzen 7 3700x * MPG X570 GP * 16 GB DDR4 * RTX 2070 OC * Samsung 840 * Crucial MX100
    Homeserver Q07R * Celeron G530 * DQ77KB * 8 GB DDR3 * Crucial M4 mSATA * FSP-150

Seite 8 von 135 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 18 58 108 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 15.05.11, 08:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •