Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Redakteur
    Moderator
    Avatar von DoubleJ
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    10.100


    Standard [HWLuxx-Review] Intels kleinste SSD im Test: X25-V 40 GB

    Die SSDs von Intel erfreuen sich größter Beliebtheit, so haben wir der X25-M G2 Postville bereits unseren Excellent-Hardware-Award verliehen. Die verfügbaren Größen von 80 und 160 GB haben viele Nutzer, die nur ein kleines Laufwerk für das Betriebssystem benötigen, allerdings zu einem anderen Hersteller greifen lassen. Dem möchte man mit der X25-V nun entgegenwirken, sie besitzt den gleichen Controller wie die „Großen“, allerdings eine reduzierte Anzahl an Speicherkanälen, sodass die beworbene Schreibrate auf 35 MB/s sinkt.

    Eigentlich haben wir über Intels X25-V bereits berichtet – nämlich in Form der Kingston SSDNow V 40 GB. Leider war diese bereits kurz nach Veröffentlichung unseres Reviews nicht mehr im Handel erhältlich und inzwischen ist auch klar warum: Intel möchte diese SSD lieber selbst verkaufen.
    [weiterlesen...]

    Dieser Thread ist für Feedback zu obigem Artikel gedacht.

  2. Die folgenden 4 User sagten Danke an DoubleJ für diesen nützlichen Post:

    Cippoli (05.05.10), DonGeilo (06.05.10), paulianer (06.05.10), sharkbyte (12.12.10)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Matrose
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    4


    Standard

    Sehr gut danke für den Artikel!
    Was ist zu beachten bei einer Installation unter winxp? Wo bekommt man zB die ahci treiber her und wie implementiert man sie in die installation?

    lg

    //Edit: Muss man noch ein SATA Kabel kaufen, wenn keins mehr vom Board übrig ist?
    Geändert von genocide7 (05.05.10 um 10:20 Uhr)

  5. #3
    Leutnant zur See Avatar von crackie81
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.027


    Standard

    Sollte man es sei denn du brauchst nen Briefbeschwerer Also bei meinen 2 SSDs ( Mtron und Supertalent) waren keine zusätzlichen SATA Kabel bei.

    MFG crackie
    Ryzen 1700 @ 3,8Ghz @ Asrock x370 Killer @ 16GB Corsair [email protected]

    Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung

  6. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    249


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus III Extreme
      • CPU:
      • Intel i7 875K
      • Kühlung:
      • Prolimatech Armageddon
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-X2000FB
      • RAM:
      • 8GB Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 570
      • Storage:
      • Intel G2 SSD 160GB | 2x 2TB WD black im Raid 1
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster BX2450
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 87+
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64Bit

    Standard

    Super Test, vielen Dank dafür, damit steht nun fest, dass mein AsRock 330 HTPC demnächst so eine niedliche, kleine Intel bekommt!

    Finde es allerdings schon bissl dreist, dass Intel weniger Dreingaben macht und dann noch den Preis anhebt! :/ Da sieht man mal wieder, dass wir dringend mehr Konkurrenz auf dem SSD Markt brauchen!

    Übrigens auf Seite 7 (unten) hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen:

    Die Ergebnisse der X25-M G2 zeigen, dass der Intel-Controller in der Lage ist, keine hohe Kopierleistung zu erreichen. Der X25-V macht die niedrige sequenzielle Schreibrate...

    Also ich gehe mal davon aus, dass es hier "eine" heißen sollte? Wenn nicht, wäre der Satzbau aber komisch und "Die Ergebnisse der X25-M G2 zeigen, dass der Intel-Controller nicht in der Lage ist, eine hohe Kopierleistung zu erreichen. Der X25-V macht die niedrige sequenzielle Schreibrate.." wäre besser. Das würde dann aber nicht in den Kontext passen!

    Gruß,
    Arutha
    Geändert von Arutha (05.05.10 um 16:00 Uhr)

  7. #5
    Redakteur
    Moderator
    Avatar von DoubleJ
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    10.100
    Themenstarter


    Standard

    @Arutha
    Stimmt, es muss natürlich "eine", nicht "keine", heißen, die X25-M haben ja eine gute Kopierleistung

  8. #6
    Admiral Avatar von DonGeilo
    Registriert seit
    05.11.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.665


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Systemname:
      • Prinzessin Sophia
      • Kühlung:
      • CPU + GPU @H2O
      • Gehäuse:
      • CaseLabs Mercury S8S
      • RAM:
      • 2x8 GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • nVidia 1080TI FE + Aquagratix
      • Storage:
      • 1x NVME, 2x AHCI jeweils ca. 500GB SSD
      • Monitor:
      • 1x ASUS MG279Q + 1x Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel OnBoard
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX + Beyerdynamic DT 990
      • Netzteil:
      • Sea Sonic Platinum Series 660W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Prof. x64
      • Notebook:
      • Dell XPS12, i7-4500U, 8GB Ram, 256SSD
      • Photoequipment:
      • Nikon Coolpix P510
      • Handy:
      • Nokia 8 DualSim

    Standard

    Schön, vorallem die Infos zum Thema Trim und CC sehr gut.

    Schön auch wie ihr genau die beiden sachen getestet habt.

    | | Verkaufe: Wakü stuff
    1337 mal bearbeitet, zuletzt am 32.13.2599 13:61 durch %username%.

  9. #7
    HWLuxx SC2-Cup2 Silber#1 Avatar von paulianer
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    dark side of the sun
    Beiträge
    8.079


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Peter der Inquisitor
      • Notebook:
      • MacBook Pro 15"
      • Photoequipment:
      • Canon 450D

    Standard

    Steht genau das drin, was mich interessiert: Ob die HDD als Systemlaufwerk geeignet ist. Das scheint sie zu sein, also wird's für mein MacBook und mein PC eine geben
    Gesellschaftskritisch und subversiv? Da bin ich lieber betrunken.
    StarCraft 2: Cup 1 ::: Cup 2 ::: Cup-Laberthread ::: SC2-Sammelthread

    paulianer verkauft: nix

  10. #8
    Kapitänleutnant Avatar von monosurround
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.662


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490 cable @100MBit
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • iPad mini 4 128GB, Synology DS215j, [email protected]
      • Notebook:
      • Lenovo 710s
      • Photoequipment:
      • P20pro
      • Handy:
      • P20pro

    Standard

    Nice, schöner Artikel, kann dem nur beipflichten…hab die Kleine als System SSD in meinem Desktop und bin rundum zufrieden….für das Geld-nur Geil!

    "Zwei Jahre Pegida - für viele Teilnehmer die längste Beschäftigung ihres Lebens"

  11. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    179


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair IV Formula, 890FX
      • CPU:
      • AMD Phenom II X4 955 (C3)
      • Kühlung:
      • Corsair H50
      • Gehäuse:
      • Antec
      • RAM:
      • G.Skill F3-10666CL7D-4GBECO
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon HD 5850 OC
      • Storage:
      • WD1002FAEX 1000GB + Intel X25-V G2 40GB
      • Monitor:
      • Hanns.G HG281D
      • Netzteil:
      • Enermax PRO82+ II 525W ATX 2.3
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 X64

    Standard

    @monosurround: Welches System setzt du ein? Ich möchte Win7 x64 einsetzen. Bei der Installation wird die SSD immer als Datenträger 1 erkannt und meine HDD als Datenträger 0. Dadurch wird die 100MB große "system Partition" von Windows 7 auf der HDD erstellt. Das doof, da ich alle Systemzugriffe über die SSD laufen lassen möchte.
    Erst installiere und dann HDD anklemmen bringt nichts, dann startet das OS nicht mehr. Eine Idee oder wie hast du es gemacht?

    PS: Die SSd hängt an Sata Port 1, die HDD an Sata Port 2.

  12. #10
    Kapitänleutnant Avatar von monosurround
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.662


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490 cable @100MBit
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • iPad mini 4 128GB, Synology DS215j, [email protected]
      • Notebook:
      • Lenovo 710s
      • Photoequipment:
      • P20pro
      • Handy:
      • P20pro

    Standard

    Na ich habe W7x64 in der UEdition, habe die SSD nach Firmwareupdate drangehängt und windows / über die Installationsroutine einfach darauf installiert, genau so wie ich es bei einer "normalen" HDD gemacht hätte...

    "Zwei Jahre Pegida - für viele Teilnehmer die längste Beschäftigung ihres Lebens"

  13. #11
    HWLuxx SC2-Cup2 Silber#1 Avatar von paulianer
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    dark side of the sun
    Beiträge
    8.079


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Peter der Inquisitor
      • Notebook:
      • MacBook Pro 15"
      • Photoequipment:
      • Canon 450D

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.Proton Beitrag anzeigen
    @monosurround: Welches System setzt du ein? Ich möchte Win7 x64 einsetzen. Bei der Installation wird die SSD immer als Datenträger 1 erkannt und meine HDD als Datenträger 0. Dadurch wird die 100MB große "system Partition" von Windows 7 auf der HDD erstellt. Das doof, da ich alle Systemzugriffe über die SSD laufen lassen möchte.
    Erst installiere und dann HDD anklemmen bringt nichts, dann startet das OS nicht mehr. Eine Idee oder wie hast du es gemacht?

    PS: Die SSd hängt an Sata Port 1, die HDD an Sata Port 2.

    Hast du nach dem Anklemmen der HDD die Bootreihenfolge im Bios angepasst? Sprich SSD auf den ersten Platz? Dann sollte das keine Probleme machen.
    Gesellschaftskritisch und subversiv? Da bin ich lieber betrunken.
    StarCraft 2: Cup 1 ::: Cup 2 ::: Cup-Laberthread ::: SC2-Sammelthread

    paulianer verkauft: nix

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •