Seite 18 von 20 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 LetzteLetzte
Ergebnis 426 bis 450 von 483
  1. #426
    Obergefreiter
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    Bayr. Wald
    Beiträge
    122


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97 Extreme6
      • CPU:
      • i7 4790K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Silverstone Fortress FT01
      • RAM:
      • 16GB Kingston KHX1600C9D3
      • Grafik:
      • inno3D GTX780
      • Storage:
      • SSD 256GB + versch HD
      • Monitor:
      • Dell 2713HM
      • Netzwerk:
      • HP N36L-Server, Gigabitswitch
      • Sound:
      • 5.1 System
      • Netzteil:
      • OCZ 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • Asus UX31
      • Handy:
      • Samsung Note Edge

    Standard

    Fürs Extreme6 gibt's Bios 2.50

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #427
    Oberbootsmann Avatar von AX-Turbo
    Registriert seit
    15.07.2002
    Beiträge
    896


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97E-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Systemname:
      • Mini ITX 'Silent-Kraftzwerg'
      • Kühlung:
      • Raijintek Pallas
      • Gehäuse:
      • Thermaltake SD101
      • RAM:
      • 8 GB [email protected] Corsair LP
      • Grafik:
      • Iris 6200 Pro
      • Storage:
      • Toshiba HG5D SATA-III SSD 512 GB
      • Notebook:
      • Dell Studio 1747

    Standard

    und für mein Z97E-ITX/ac gibts seit gestern das 2.00 Beta.
    Werde erst mal noch auf Resonanz im ASRock Forum warten ob die Broadwells damit nun flutschen.
    Sehe den Wechsel auf Broadwell immer noch als "kann", nicht "muß". Aber schön zu sehen, dass sich
    die ASRock Leute zeitnah bemühen.

  4. #428
    Oberbootsmann Avatar von AX-Turbo
    Registriert seit
    15.07.2002
    Beiträge
    896


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97E-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Systemname:
      • Mini ITX 'Silent-Kraftzwerg'
      • Kühlung:
      • Raijintek Pallas
      • Gehäuse:
      • Thermaltake SD101
      • RAM:
      • 8 GB [email protected] Corsair LP
      • Grafik:
      • Iris 6200 Pro
      • Storage:
      • Toshiba HG5D SATA-III SSD 512 GB
      • Notebook:
      • Dell Studio 1747

    Standard

    Zitat Zitat von Axident Beitrag anzeigen
    In wie weit die Broadwells den low Voltage Speicher brauchen, kann ich nicht sagen. Auf Ark Intel ist das dämlich beschrieben: Speichertypen DDR3L-1333/1600 @ 1.5V... Ja was denn nun??? DDR3L heißt 1,35V und ohne L ja eigentlich 1,5V, aber DDR3L @ 1,5V... Kratz am Kopf
    Also ich war neulich innem´ US-Forum unterwegs, wo es auch um die RAM-Spannung beim Broadwell ging, und einer hatte da auf ein offizielles Intel PDF mit -zig Seiten verlinkt, dort stand schwarz auf weiss, dass 1.35V die Vorgabe wäre, und 1.50V + 5% (also 1.575V) das vertretbare Maximum an Spannung. Ich finde die Seite jetzt leider nicht mehr...
    Edit: doch nochmal wiedergefunden, siehe hier Seite 97, Table 44.

    Ansonsten habe ich heute zugeschlagen, ein Core i5-5675C Boxed und 2x 4 GB Klevv DDR3-2400 sind geordert! *froizZz*!
    Werde dann auch erst mal den von Dir empfohlenen Intel Grafiktreiber ausprobieren. War gerade auch im Intel Forum unterwegs, da sind ja bei quasi jeder neueren Version so einige Leute am meckern.
    Geändert von AX-Turbo (28.10.15 um 23:19 Uhr)

  5. #429
    Obergefreiter Avatar von Axident
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    122


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • i7-5775C
      • Systemname:
      • O><O
      • Kühlung:
      • Aquacomputer/EKWB
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel12 Economy
      • RAM:
      • 16GB CORSAIR CML8GX3M2A1600C9W
      • Grafik:
      • optional HD 5870 AC cooling
      • Storage:
      • (1x840Pro TC Win7), M.2 950Pro , 3x4TB HDD Raid0
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster 245B
      • Netzwerk:
      • RV042G, 2x ZyXel, FB 7490
      • Sound:
      • DCX2496 an Realtek Toslink / COM1
      • Netzteil:
      • CoolerMaster V550S
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • DuoFlex S2 TV Card + Octopus LE PCIe Bridge

    Standard

    Dass ich den 5775C auf einem Extreme4 habe, war auch an sich eine Verkettung von diversen Umständen. Ich habe bereits seit Jahren einen Low Voltage Speicher (CORSAIR CML8GX3M2A1600C9W), weil ich beim Übertakten meines damaligen i7-860 und 4 RAMs a 4GB mit der Spannung unten bleiben wollte. Den RAM wollte ich eigentlich nicht hergeben und somit war Skylake keine Option! Meine Radeon 5870 war auch in die Jahre gekommen und ich wollte eigentlich mal eine gute IGPU haben, weil endlich mal stromsparen. Zudem hatte jemand im Gigabyte-Forum über Inkompatibilität mit einem 5775C auf seinem GB-Board geklagt, der seinen 4790K dagegen tauschen wollte und bei seinem Kumpel lief der Broadwell wundervoll auf einem Extreme4. Die Info war natürlich nur einen Tag im Forum, aber ich hatte sie gelesen

    AX-Turbo, wenn Dein Broadwell auf dem Z97E-ITX/ac super läuft, dann gib doch bitte einen kurzen Bericht Es kann gut sein, dass ich in ein paar Monaten die große Kiste hier noch mal umrüste und der 5775C in ein kleines, feines Gehäuse kommt. Dazu bräuchte ich solch einen Unterbau!
    Stellen sie sich vor, mein Kind wird sich Passwörter merken, wird im Dreck spielen und Bilder malen, wird das Hacken verstehen und anwenden, wird für seine eigene Sicherheit sorgen können und sich NICHT mit Windows 10 rumärgern.

  6. #430
    Oberbootsmann Avatar von AX-Turbo
    Registriert seit
    15.07.2002
    Beiträge
    896


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97E-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Systemname:
      • Mini ITX 'Silent-Kraftzwerg'
      • Kühlung:
      • Raijintek Pallas
      • Gehäuse:
      • Thermaltake SD101
      • RAM:
      • 8 GB [email protected] Corsair LP
      • Grafik:
      • Iris 6200 Pro
      • Storage:
      • Toshiba HG5D SATA-III SSD 512 GB
      • Notebook:
      • Dell Studio 1747

    Standard

    Jo kann ich machen, null Problemo. Habe auf der Intel Seite noch zwei aktuellere Grafiktreiber entdeckt, 15.36.26.4294 vom 09.10. und 15.40.10.4300 vom 26.10. Vielleicht bringen die ja irgendwas im Vergleich zu den letzten paar Flop-Treibern.

  7. #431
    Obergefreiter Avatar von Axident
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    122


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • i7-5775C
      • Systemname:
      • O><O
      • Kühlung:
      • Aquacomputer/EKWB
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel12 Economy
      • RAM:
      • 16GB CORSAIR CML8GX3M2A1600C9W
      • Grafik:
      • optional HD 5870 AC cooling
      • Storage:
      • (1x840Pro TC Win7), M.2 950Pro , 3x4TB HDD Raid0
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster 245B
      • Netzwerk:
      • RV042G, 2x ZyXel, FB 7490
      • Sound:
      • DCX2496 an Realtek Toslink / COM1
      • Netzteil:
      • CoolerMaster V550S
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • DuoFlex S2 TV Card + Octopus LE PCIe Bridge

    Standard

    Zitat Zitat von AX-Turbo Beitrag anzeigen
    Jo kann ich machen, null Problemo. Habe auf der Intel Seite noch zwei aktuellere Grafiktreiber entdeckt, 15.36.26.4294 vom 09.10. und 15.40.10.4300 vom 26.10. Vielleicht bringen die ja irgendwas im Vergleich zu den letzten paar Flop-Treibern.
    na, dann habe ich ja gleich mal was zum Testen. Nur werde ich vorher mein Betriebssystem auf eine andere Platte sichern und danach wieder zurückspiegeln, wenn es nicht geht. Ab dem letzten Versuch konnte ich den alten Treiben nicht mehr so ohne Weiteres zurück downgraden, weil die Intel-Hoschis irgendetwas an der begleitenden Software geändert hatten. Das Tool zum Einstellen der Intel-Grafik lief ab dem Downgrade nicht mehr.

    Doof ist bei dem Jonglieren mit dem Betriebssystem, dass ich zwischendrin meine ältere Syba-Karte mit Marvell 9230 auf das Board stecken muss um den Werkszustand der 840Pro wieder herzustellen. Das geht weder auf dem Intel-Chipsatz, noch auf dem ASMedia. Das schedderige Samsung Magician mosert immer rum, dass die SSD gesperrt sei.
    Geändert von Axident (27.10.15 um 14:22 Uhr)
    Stellen sie sich vor, mein Kind wird sich Passwörter merken, wird im Dreck spielen und Bilder malen, wird das Hacken verstehen und anwenden, wird für seine eigene Sicherheit sorgen können und sich NICHT mit Windows 10 rumärgern.

  8. #432
    Kapitän zur See Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    3.116


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z97MX
      • CPU:
      • Broadwell-H
      • Gehäuse:
      • SST-ML03B
      • RAM:
      • KHX1866C10D3
      • Grafik:
      • Iris Pro 6200
      • Storage:
      • M.2 860 EVO
      • Monitor:
      • U2414H
      • Netzwerk:
      • Mikrotik cAP ac/wAP ac
      • Sound:
      • [email protected]
      • Netzteil:
      • SS-400FL²
      • Sonstiges:
      • DeskMini 110 @Mint Tara
      • Notebook:
      • E6440 Debian Stretch

    Standard

    Zitat Zitat von Axident
    Zudem scheint es so, als ob alle neueren IrisPro-Grafiktreiber buggy sind (zumindest bei Win7 64bit). Bei mir funktioniert nur die Treiberversion v15.36.23.64.4251. Alle neueren sind murx und bremsen mein System!
    Was bedeutet ausbremsen? an was orientiert sich das?

    Heute ist eine neue Iris Pro 6200 released worden

    Du schreibst hier auch, du erreichst die C6/C7 package states nicht, ich erreiche mit dem i5 5675C C6 mit allen Treibern für Win7 und Win 10, C7 noch nicht.

    Nur den neuen von heute habe ich noch nicht verwendet, da ich noch an anderer Stelle sitze.
    Geändert von Sassicaia (27.10.15 um 14:59 Uhr)

  9. #433
    Korvettenkapitän Avatar von HellScream2
    Registriert seit
    11.08.2006
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    2.166


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Pro3 Gen3
      • CPU:
      • 2500K @ 4,5GHz
      • Systemname:
      • Gaming SyS.
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian LI
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • KFA2 GeForce GTX 670 EX OC 2GB
      • Storage:
      • 60GB SSD, 1TB HDD, 1,5 TB HDD
      • Monitor:
      • 2x LG IPS LED 27MP35
      • Netzwerk:
      • Fritz
      • Sound:
      • onBoard
      • Netzteil:
      • Tagan PipeRock TG600-BZ
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 / XP
      • Notebook:
      • HP Pavillion DV 9555
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Edge

    Standard

    hmm .. is zwar nix mehr los hier aber Ich versuch mal mein Glück .....

    Ich habe das: ASRock Z97M Pro4 M und würde gern wissen ob und welche Wasserküler auf das Board passen ??
    und JA Cpu is mir schon klar
    und mir egal obs unsinnig is .... Ich möchte es mit Wasserkühlen und zwar alles was möglich ist

    ps: ein Review: ASRock Z97M Pro4 Motherboard Review - Tom's Hardware
    Geändert von HellScream2 (03.11.15 um 09:15 Uhr)
    Asrock Z97m Pro4 S. 1150 / Intel Core i5 I5-4690K (geköpft) / 2x 4GB AVEXIR Core Series - DDR3 2400MHz White LED / KFA² GeForce GTX 670 EXOC, 4GB /
    Asus P5E VM-HDMI S. 775 / Intel Xeon X5460 @ S. 775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified /
    ASUS Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Quad Q6600 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW /
    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92 /

  10. #434
    Obergefreiter
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    Bayr. Wald
    Beiträge
    122


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97 Extreme6
      • CPU:
      • i7 4790K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Silverstone Fortress FT01
      • RAM:
      • 16GB Kingston KHX1600C9D3
      • Grafik:
      • inno3D GTX780
      • Storage:
      • SSD 256GB + versch HD
      • Monitor:
      • Dell 2713HM
      • Netzwerk:
      • HP N36L-Server, Gigabitswitch
      • Sound:
      • 5.1 System
      • Netzteil:
      • OCZ 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • Asus UX31
      • Handy:
      • Samsung Note Edge

    Standard

    Wasserkühler für Board oder CPU?
    Für das Board (Chipsatz und SpaWa ist meist nicht mehr nötig und "relativ" risikoträchtig).

    - - - Updated - - -

    Wasserkühler für Board oder CPU?
    Für das Board (Chipsatz und SpaWa ist meist nicht mehr nötig und "relativ" risikoträchtig).

  11. #435
    Korvettenkapitän Avatar von HellScream2
    Registriert seit
    11.08.2006
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    2.166


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Pro3 Gen3
      • CPU:
      • 2500K @ 4,5GHz
      • Systemname:
      • Gaming SyS.
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian LI
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • KFA2 GeForce GTX 670 EX OC 2GB
      • Storage:
      • 60GB SSD, 1TB HDD, 1,5 TB HDD
      • Monitor:
      • 2x LG IPS LED 27MP35
      • Netzwerk:
      • Fritz
      • Sound:
      • onBoard
      • Netzteil:
      • Tagan PipeRock TG600-BZ
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 / XP
      • Notebook:
      • HP Pavillion DV 9555
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Edge

    Standard

    komplett ... Cpu + Board .. alles .. weiß nur nicht was drauf passt..
    Asrock Z97m Pro4 S. 1150 / Intel Core i5 I5-4690K (geköpft) / 2x 4GB AVEXIR Core Series - DDR3 2400MHz White LED / KFA² GeForce GTX 670 EXOC, 4GB /
    Asus P5E VM-HDMI S. 775 / Intel Xeon X5460 @ S. 775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified /
    ASUS Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Quad Q6600 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW /
    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92 /

  12. #436
    Obergefreiter Avatar von Axident
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    122


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • i7-5775C
      • Systemname:
      • O><O
      • Kühlung:
      • Aquacomputer/EKWB
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel12 Economy
      • RAM:
      • 16GB CORSAIR CML8GX3M2A1600C9W
      • Grafik:
      • optional HD 5870 AC cooling
      • Storage:
      • (1x840Pro TC Win7), M.2 950Pro , 3x4TB HDD Raid0
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster 245B
      • Netzwerk:
      • RV042G, 2x ZyXel, FB 7490
      • Sound:
      • DCX2496 an Realtek Toslink / COM1
      • Netzteil:
      • CoolerMaster V550S
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit
      • Sonstiges:
      • DuoFlex S2 TV Card + Octopus LE PCIe Bridge

    Standard

    Hmmm, da ich es immer hasse in Foren zu lesen "warum willst'n das machen" oder "macht doch keinen Sinn" und ....

    Aus meiner langjährigen Wakü-Erfahrung und alle PCs seit dem Jahr 2001 waren und sind bei mir wassergekühlt, kann ich Dir nur sagen, dass ich bei dem Chipsatz den AC-twinplex oder baugleiche Teile anderer WaKü Hersteller nehmen würde. Zur Not, wenn keine Schraubblende passt, musst Du das Ding mit Wärmeleitkleber verkleben. Ob das ganze was bringt? Fast nichts! Der Chipsatz bei einem Z97 produziert kaum Abwärme und Layout sowie Größe des Kühlers sind bei ASRock ausreichend dimensioniert!
    ggf kannst Du auch das Board ausbauen und schauen, wie der Chipsatzkühler auf der Unterseite des MB verschraubt ist. Das ganze ausmessen und ggf die Maße mal an AC senden. dann kommt auch die passende Blende zum Chipsatzkühler mit, oder die Aussage "gibt es nicht" was dann wieder Kleben bedeutet.
    Bei den Spannungswandlern das gleiche. Du hast nur einen Kühler, was die Sache einfacher macht, aber auch hier musst Du die Halteschrauben und den ganzen Kühler ausmessen und ggf via mail an Caseking oder AC mal anfragen. Aber auch hier denke ich, dass die Spannungswandler nicht wassergekühlt sein müssen. Warum gibt es wohl keine passenden Kühler außer für die berüchtigten OC Boards von Gigabyte und co? Selbst beim heftigen Übertakten steigen meiner Meinung nach die CPUs aus, bevor die Spannungswandler abfackeln. Die Langlebigkeit steht dabei noch einmal auf einer anderen Diskussionsgrundlage.
    Geändert von Axident (07.11.15 um 21:14 Uhr)
    Stellen sie sich vor, mein Kind wird sich Passwörter merken, wird im Dreck spielen und Bilder malen, wird das Hacken verstehen und anwenden, wird für seine eigene Sicherheit sorgen können und sich NICHT mit Windows 10 rumärgern.

  13. #437
    Korvettenkapitän Avatar von HellScream2
    Registriert seit
    11.08.2006
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    2.166


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Pro3 Gen3
      • CPU:
      • 2500K @ 4,5GHz
      • Systemname:
      • Gaming SyS.
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian LI
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • KFA2 GeForce GTX 670 EX OC 2GB
      • Storage:
      • 60GB SSD, 1TB HDD, 1,5 TB HDD
      • Monitor:
      • 2x LG IPS LED 27MP35
      • Netzwerk:
      • Fritz
      • Sound:
      • onBoard
      • Netzteil:
      • Tagan PipeRock TG600-BZ
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 / XP
      • Notebook:
      • HP Pavillion DV 9555
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 Edge

    Standard

    ja da hast du recht nörig wäre das alles nicht ABER Ich möchte mir ein schönes Gehäuse mit einer Wassrerkühlung drin bauen und auch die soll gut aussehen, dabei ist es mir total egal obs Sinn hat.
    Das beste ist ja das es immo kein OC geben wird, die Wakü kommt halt nur JustForFun

    Siehe auch hier ---> Wakü für: ASRock Z97M Pro4 Sockel 1150 <--- jetzt auch mit Bildern
    Geändert von HellScream2 (08.11.15 um 09:08 Uhr)
    Asrock Z97m Pro4 S. 1150 / Intel Core i5 I5-4690K (geköpft) / 2x 4GB AVEXIR Core Series - DDR3 2400MHz White LED / KFA² GeForce GTX 670 EXOC, 4GB /
    Asus P5E VM-HDMI S. 775 / Intel Xeon X5460 @ S. 775 Mod. / 4x 2GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2-800+ / EVGA GTX 570 Classified /
    ASUS Maximus Formula Special Edition S.775 / Intel Core2 Quad Q6600 / 4x 1GB Crucial Ballistix Tracer-1066/PC2-8500 / Evga Geforce GTX 285 FTW /
    DFI LanParty NF4 SLI-DR Expert / AMD Dual-Core Opteron 185 / 4x 1GB OCZ EL Platinum @ OCZ Kühler / SLI @ NVIDIA GeForce 8800GTS 512MB G92 /

  14. #438
    Banned
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    1.381


    Standard

    Hallo miteinander!

    Bin dabei mir einen broadwell i5 5675c zu kaufen und suche dazu noch ein passendes mainboard.

    Daher meine Frage: macht es Sinn ein Asrock z97 Anniversary zu kaufen? Läuft das Mainboard dann auch an mit älterer Bios Version, die noch nicht Broadwell kompatibel ist, und wenn ja, falls ich dann das aktuellste Bios via "instant flash" aufgespielt habe, lässt sich die iGpu dann auch nutzen?

    Habe eine dGpu zu Hand also mir geht es nur um die iGpu Funtion, die unter Umständen dann nicht funktionieren soll (siehe Golem.de).

    Falls jemand Erfahrung damit hat wäre ich sehr dankbar über weitere Informationen.

  15. #439
    Leutnant zur See Avatar von BioCooling
    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    1.041
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von kalle666 Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander!

    Daher meine Frage: macht es Sinn ein Asrock z97 Anniversary zu kaufen?
    Sinn? Gegenfrage: warum kein Pro4 oder ExtremeX...

    Läuft das Mainboard dann auch an mit älterer Bios Version, die noch nicht Broadwell kompatibel ist, und wenn ja, falls ich dann das aktuellste Bios via "instant flash" aufgespielt habe, lässt sich die iGpu dann auch nutzen?
    Wohl nicht, ab 1.60 21.5.15 ist das erste Bios was die 5th Gen. unterstützt. (Aber sicher bin ich mir nicht! ;-)

    Habe eine dGpu zu Hand also mir geht es nur um die iGpu Funtion, die unter Umständen dann nicht funktionieren soll (siehe Golem.de).
    Sollte gehen auch schon ab Bios 1.60 siehe LINK
    [Sammelthread] ASRock Z97(M) Pro3 / Pro4 / Anniversary / Extreme3 / Extreme4 / Extreme6 / Extreme9
    "PC1" Intel i7-4790K | ASRock Extreme 6 | G.SKILL Trident X F3-2400C10D-16GTX 2x8GB | MSI Geforce GTX 1060 Gaming X-6G | Pioneer DVR-215BK | Plextor PX-256 M5Pro | 2x WD Green 2TB |beQuiet Straight Power 10 500W | DEFINE XL R2 Black Pearl | iiyama ProLite XB2783HSU | HP PS2 Keyboard | M-AUDIO 410 "PC2" Samsung R560 Madril | "PC3" Netbook Samsung N220-JB01DE | "PC5" Intel Core 2 Duo E8400 | Gigabyte X48-DQ6 | EVGA 570GTX-HD | Seasonic 350W | Define R3 artic whit |

  16. #440
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    1.506


    Standard

    Guten Abend,

    habt Ihr das 2.50 für das Extreme6 geflasht ?

    Bei mir macht es gelegentlich Probleme (besonders nach dem Coldboot). Es bleibt noch vor dem Windows-Symbol beim Booten hängen.
    Bei 2.40 läuft alles.

    Habt Ihr ähnliches beobachtet ?

    Bin vorerst wieder auf 2.40 zurück.
    i7-4790K, Asus Maximum Hero VII (Z97), Noctua NH-D15, Gigabyte GeForce GTX 1080 TI, 32GB G.Skill 2400MHz CL10, Samsung 860 Evo 1TB, 4 x Samsung 850 Evo 2TB, 1x Samsung 850 Evo 4TB, Pioneer BDR-S08, Creative Soundblaster X7, Corsair AX1200i, EIZO EV2736, Lian Li PC-V2120X, Windows 10 Pro 64bit

  17. #441
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    16.279


    Standard

    Also ich habe Probleme mit dem Aufwachen aus dem Sleep, das klappt nicht immer. Dann werde ich wohl auch mal auf die 2.40 zurückgehen um zu sehen ob es an der 2.50 liegt.

  18. #442
    Stabsgefreiter Avatar von Landungsklappe
    Registriert seit
    13.01.2013
    Ort
    Chemnitz/Sachsen
    Beiträge
    313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme9
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790K
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H80
      • Gehäuse:
      • Anidees AI-6BS schallgedämt
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsX 2133, 32GB
      • Grafik:
      • PNY Quadro P2000
      • Storage:
      • 9 TB NAS, 4TB SSD, 3 TB Ext., 3TB int.
      • Monitor:
      • EIZO CG2730
      • Netzwerk:
      • 6 TB NAS DS713+, 3 TB WD NAS
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • Corsair Pro HX850i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64
      • Sonstiges:
      • SAMSUNG Galaxy S3 LTE &amp; 8.0 S
      • Notebook:
      • Microsoft Surface 3 Pro / I7 / 8 GB RAM / 512 GB SSD /
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D X II / EOS 5D MK IV + Glas von 16-800mm
      • Handy:
      • Samsung GALAXY S7 Edge

    Standard

    Eine Frage zum ASRock Z97 Extreme9 , macht dieses Board das Instant Boot, oder kann man es für dieses Mobo nicht nutze?
    | flickr |

  19. #443
    Bootsmann Avatar von SkyBite
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    599


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z97 Extreme 9
      • CPU:
      • i7 4790K @ 4700Mhz
      • Kühlung:
      • Nexxxos
      • Gehäuse:
      • CM Stacker
      • RAM:
      • 16GB Kingston Hyper X Beast
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 560 TI OC
      • Storage:
      • 2x SSD 1x HDD
      • Monitor:
      • HP w2228h 22&quot; + Dell U2515H
      • Sound:
      • G930
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64 bit
      • Photoequipment:
      • Nikon D7000
      • Handy:
      • Note 4, Nexus 10

    Standard

    Habe das 9er, aber was meinst du mit instant boot?
    Ultra fast boot und so hat es.
    Habe es aber nur im normalen fast boot laufen, weil ich wegen der Übertaktung ab und an ins UEFI muss, funktioniert aber einwandfrei.

  20. #444
    Admiral Avatar von Matze71
    Registriert seit
    14.07.2002
    Ort
    Jena
    Beiträge
    8.320


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 MPower
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • H2O
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Shinobi XL weiß
      • RAM:
      • 16GB Corsair Dominator Platinu
      • Grafik:
      • EVGA GTX780 SC
      • Storage:
      • Samsung 840Pro 512GB
      • Monitor:
      • Asus PB248Q
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Seasonic X-760
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Air Mid 2013
      • Photoequipment:
      • Fuji S-X1
      • Handy:
      • iPhone 5S 32 GB

    Standard

    Falls Jemand mal das Z97 OC Formula ausprobieren möchte, ich suche ein Extreme9 im Tausch
    Intel Core i7-7700K - Gigabyte GA-Z270X-UD5 - 16GB GSkill TridentZ DDR4-3200 - Palit GTX1070 JetStream - Samsung 960 Evo 500GB - Samsung 850 Evo 512GB - X-FI Titanium - Seasonic X-760 - LG GH20NS
    HPPS+, BlackIce Nemesis 360GTX, Heatkiller IV Pro, EKWB FC-1080

  21. #445
    Matrose
    Registriert seit
    04.12.2015
    Beiträge
    14


    Standard

    Heute Leute... hab mir neuen pc gekauft. Asrock z97 pro 3. Bios auf 2.1 upgedadet. ich hab 2 dual 8gb ram für 16 gb
    8GB Kingston ValueRAM DDR3-1600 DIMM CL11 Dual Kit

    Allerdings kommt kein Bild wenn ich alle 4 drin hab. Es funktioniert nur a1 allein, a1 + a2 und das wars

    Anscheinend muss man xmp profil aktiviert haben. Aber beim oc tweaker bei dram timing punkt wo eben der profillader für xmp sein müsste ist bei mir nicht
    Geändert von schianerhermann (09.01.16 um 21:10 Uhr)

  22. #446
    Moderator Avatar von Tekkno_Frank
    Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    3.233


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z270 Extreme 4
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Systemname:
      • Bitte?
      • Kühlung:
      • Wasser -passiv-
      • Gehäuse:
      • Sharkoon B9000W
      • RAM:
      • 16GB Corsair white DDR4
      • Grafik:
      • MSI 1080TI FE @ EKWB
      • Storage:
      • Corsair MP500 , 500GB 960 EVO, 1TB 850EVO
      • Monitor:
      • 3x27 Zoll Dell 2713h
      • Netzwerk:
      • Intel CT NIC
      • Netzteil:
      • SS 460-FL 460Watt passiv
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit Pro RS4

    Standard

    Ist das bei allen RAM Modulen so? ggfs mal durchtauschen.
    XMP hat damit normal nichts zu tun. Ich hab hier 4 Stück laufen ohne Probleme.
    Hört sich für mich nach einem defekten Modul an.
    Testa mal einzeln durch. Habe hier auch 2.10, zwar mit dem pro 4 aber das sollte kein wesentlicher Unterschied sein.

    XMP lädt nur das Timing "Profil" wenn Du so willst.

    EDIT: Welche sind das genau? Die? (KVR16N11S8K2) Schau mal auf das Typenschild (die8 dahinter ist egal , das bedeutet nur Kit)
    Geändert von Tekkno_Frank (10.01.16 um 10:56 Uhr)
    Wär Fälör fintöd tarff sih bähaldn

  23. #447
    Matrose
    Registriert seit
    04.12.2015
    Beiträge
    14


    Standard

    Ich glaub einfach das Mobo is defekt.
    Ergänzung vom 10.01.2016 16:52 Uhr: So Kühler abgebaut mit normalen onboard kühler probiert. An dem lags nicht. B Kanal funktioniert immer noch nicht. Mainboard zurückschicken?

  24. #448
    Moderator Avatar von Tekkno_Frank
    Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    3.233


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z270 Extreme 4
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Systemname:
      • Bitte?
      • Kühlung:
      • Wasser -passiv-
      • Gehäuse:
      • Sharkoon B9000W
      • RAM:
      • 16GB Corsair white DDR4
      • Grafik:
      • MSI 1080TI FE @ EKWB
      • Storage:
      • Corsair MP500 , 500GB 960 EVO, 1TB 850EVO
      • Monitor:
      • 3x27 Zoll Dell 2713h
      • Netzwerk:
      • Intel CT NIC
      • Netzteil:
      • SS 460-FL 460Watt passiv
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit Pro RS4

    Standard

    Wenn B Kanal nicht geht auch nicht bei nur 2 dann defekt. Wenn er mit nur a und a1+a2 geht und die gleichen rams nicht in b1 und oder b2 gehen dann isser defekt...
    Wär Fälör fintöd tarff sih bähaldn

  25. #449
    Matrose
    Registriert seit
    04.12.2015
    Beiträge
    14


    Standard

    Danke tekkno_frank... ja ich denke so wirds sein. Werd ihn morgen zurückschicken!

    LG

  26. #450
    Obergefreiter Avatar von Xtrem2000
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    100


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • Intel i7 4790K @ 4,8 GHz
      • Systemname:
      • Odin
      • Kühlung:
      • be!Quiet Silent Loop 120
      • Gehäuse:
      • Cougar Panzer Max
      • RAM:
      • 32 GB GSkill Ares 2133 @ 2400
      • Grafik:
      • GTX 1080 Jetstream @ 2 GHz
      • Storage:
      • 750 GB SSDs + 3 TB HDD
      • Monitor:
      • Benq Zowie XL2735
      • Netzwerk:
      • 1x Intel
      • Sound:
      • Creative Soundblaster AE 5
      • Netzteil:
      • be!Quiet 600 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Sonstiges:
      • Corsair Strafe RGB + M65 pro
      • Notebook:
      • Asus E200HA
      • Photoequipment:
      • Huawei P9 Lite
      • Handy:
      • Huawei P9 Lite

    Standard

    Hallo,

    Ich teste jetzt schon eine ganze Weile mit dem i7 4790k und dem Extreme 4 zwecks Vcore und OC.
    Mir ist aufgefallen, dass der Vcore bei 4,2 GHz auf 1,060 V bleibt. Bei höheren Stufen scheint es aber egal zu sein. Da gibt das Board mindestens 50 MV mehr drauf. Unabhängig von meiner Einstellung.
    Allgemein finde ich, dass das Board die Vcoreeinstellungen ein bisschen ignoriert.
    Ich habe den RAM manuell eingestellt ohne das XMP zu nutzen.
    Woran liegt es?
    Es tritt unabhängig vom Programm auf.

Seite 18 von 20 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •