Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.457


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard ASUS ROG Strix Radeon RX 480 im Test

    asus rx480 logoNachdem wir uns bereits zwei Custom-Modelle der Radeon RX 480 abgeschaut haben, folgt heute das dritte Modell: Die ASUS ROG Strix Radeon RX 480. Große Erwartungen wurden an die bisherigen Custom-Modelle gesetzt, erfüllt werden konnten diese Erwartungen aber nur größtenteils, nicht vollends. Jede Karte hatte bisher mit dem ein oder anderen Kritikpunkt zu kämpfen. Ob die ASUS ROG Strix Radeon RX 480 eine bessere Alternative sein kann, wird dieser Test zeigen.


    ASUS bietet drei Varianten der Radeon RX 480 an. Bei einer handelt es sich um die Referenzversion, die von nahezu allen Boardpartnern von AMD verkauft wird. Die beiden weiteren...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Banned
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    529


    Standard

    Scheisse noch eins.

    Warum ist es grossen Firmen nicht möglich eine gescheite kühlung zu verbauen?

    Ich habe mit einem 50€ Kühlkörper bei einem asic von 88.5% 1500mhz bei unter 80 grad Erreicht. Und das ohne die Maße der Karte zu verändern.

    Eine so grose Firma wird doch wohl mit mengenrabatt und einkaufspreis und erfahrenen ingenieuren doch besser können?


    Ich habe das Gefühl dass Asus seit meinem P45? Mainboard (Core 2 Duo E8400) Mainboard, deutlich nachgelassen hat.

    Irre ich mich oder Kann mir da jemand mal sagen was Sache ist?

  4. #3
    HW-Mann
    Guest

    Standard

    Ui ... mehr Verbrauch als eine 1070.

    Aufs Jahrebudget sinds das nur paar Cent oder Euro, aber dennoch ein unschöner Anblick der Tabelle.

    Ansonsten - wieder mal nicht überzeugend.

    Danke für den mehr als ausführlichen Test!

  5. #4
    Anime und Hardware Otaku Avatar von MENCHI
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bitz
    Beiträge
    14.557


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Koloe X58 mATX
      • CPU:
      • Intel [email protected]
      • Systemname:
      • MENCHI_X58
      • Kühlung:
      • Intel S1366 (boxed) mit Cu
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C2 @Noctua
      • RAM:
      • 4x 4GB Corsair DDR3-2400
      • Grafik:
      • OEM GTX750Ti 2GB
      • Storage:
      • Samsung PM851 256GB (mSATA)
      • Monitor:
      • DELL P2217H
      • Netzteil:
      • Corsair CMPSU-400CX (400W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate (64Bit)

    Standard

    Die Custom RX480 sind alle durch die Bank zu teuer, zu laut, zu warm
    (\__/)
    (='.'=)
    (")_(")

  6. #5
    Gefreiter
    Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    51


    Standard

    Ein Test der RX480 Custom-Modelle gegen die GTX1060/1070 Custom-Modelle wäre recht interessant. Leider sind die RX480 zu Stromhungrig und leistungstechnisch etwas hinter der GTX1060 Referenz. Kommen ihr zwar mit den Custom-Modellen sehr nahe, aber die GTX1060 Customs werden dann wieder davon ziehen. Nur wie weit und mit welcher Leistungsaufnahme? Schade eigentlich, aber andererseits auch gut, so bleibt meine 7970 noch etwas im System und ich warte auf Vega oder was auch immer nächstes Jahr so kommt.

  7. #6
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    08.06.2015
    Ort
    Köditz
    Beiträge
    869


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z270N
      • CPU:
      • i7 7700K @ 4,3GHz
      • Gehäuse:
      • Jonsbo G3
      • RAM:
      • G.Skill aegis 3000MHz
      • Grafik:
      • EVGA 1080 FTW
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100

    Standard

    Ja, ich sehe auch absolut keinen Grund zu wechseln. Weder innerhalb von AMD noch zu Nvidia. Meine 290x hat noch genug Leistung in FullHD und da mein Monitor immernoch ein super Bild liefert, brauche ich eh nicht mehr.

    Und dabei habe ich 290x nichtmal mit maxOC laufen. Habe also immernoch Spielraum nach oben. :/

    Ich galube derziet würde ich mir für FullHD lieber eine gebrauchte 290x kaufen. Die gehen stellenweiße für 150€ bei ebay weg.

  8. #7
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    457


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77A-G43
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500K
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Lancool K9X
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws 8GB DDR3-2133
      • Grafik:
      • AMD RX 480
      • Storage:
      • Crucial MX 300
      • Monitor:
      • LG 27UD68P
      • Sound:
      • Asus Xonar DG
      • Netzteil:
      • be quiet! SP E9 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Thinkpad T61
      • Handy:
      • Nexus 4

    Standard

    Würde es bei den Tests von diesen Karten nicht mehr Sinn machen, zumindest als weitere Option die Lautstärken und Taktraten-Tests mit einem einheitlichen Temperaturziel zu machen? Mir persönlich ist die Lautstärke bei einem Temperaturziel von 65°C relativ egal, da ich kein Problem damit habe, wenn meine GPU auf 80°C kommt, wenn ich dafür mehr Leistung oder weniger Lautstärke habe. Zumindest würde es für mehr Vergleichbarkeit sorgen was die tatsächliche Leistung der Kühler angeht.

  9. #8
    Korvettenkapitän Avatar von Shino
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    Neubukow
    Beiträge
    2.404


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI H97M-G43
      • CPU:
      • Intel E3-1231 v3
      • Kühlung:
      • Nova 1080
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Enthoo Evolv
      • RAM:
      • 8GB Samsung Green @ 1866
      • Grafik:
      • R9 290x Matrix
      • Monitor:
      • Lg 29um65
      • Netzteil:
      • CoolerMaster V550SM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Lässt sich die Spannung der Karte frei wählen oder ist sie auf 1150mv gelocked?

  10. #9
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    28.05.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5.462


    Standard

    Kann mir mal jemand erklären, was es hier im Luxx test mit dem Lautstärke Diagramm auf sich hat?

    Wenn man mit der Maus auf die 35 dB drauf geht, sind das die 100% Basis wert.
    Demnach müssten aber 45 dB 200% sein, und nicht 128,xx %. +10 Dezibel ist eine Verdoppelung.

    Demnach ist die Asus Strix unter Last 60% Lauter, als die Red Devil. Und nicht 17,9%

  11. #10
    Banned
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    529


    Standard

    Das stimmt schon. Nur die wenigsten wissen dass dezibel keine lineare angabe ist.

  12. #11
    Kapitän zur See Avatar von lol^^
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3.434


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z390 ITX // Asus B350M TUF
      • CPU:
      • i9-9900k // Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • Desktop // Server
      • Kühlung:
      • Raijintek Orcus //Noctua L9x65
      • Gehäuse:
      • Ophion Evo // CM-B
      • RAM:
      • 32GB DDR4 // 64GB DDR4 ECC
      • Grafik:
      • Nvidia Titan Xp Jedi [email protected]
      • Storage:
      • Netgear 626x 22TB RAID5 + Netgear 526x 10TB RAID5
      • Monitor:
      • 2xDell S2716dg
      • Netzwerk:
      • 1Gbit und 10Gbit
      • Sound:
      • Denon PMA-60 + Canton Ergo
      • Netzteil:
      • Corsair SF600 // BQ SP10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro // Server 2016
      • Sonstiges:
      • Surface Dockingstation + Surface Keyboard
      • Notebook:
      • Microsoft Surfacebook (i7,16GB, 512GB SSD)
      • Handy:
      • IPhone X

    Standard

    Ich finde auch, dass Asus sich mit den "Wattman"-Einstellungen ein bisschen ein Eigentor geschossen hat. Die Karte ich nämlich, sofern sie realistisch eingestellt ist (nicht auf 65° Targettemp) definitiv nicht zu laut. Gerade der Vergleich mit der Red Devil ist da sehr unpassend. Deren Zieltemperatur liegt bei 80°. Natürlich ist sie dann auch leiser. Es ist dementsprechend falsch die Kühlung" der Asus Karte als schlecht zu betiteln. Die Einstellung der Lüfterkurve sowie des Zieltemperatur allerdings schon!

    Sehr positiv überrascht bin ich von der stabilen Übertaktung von 1420 Mhz! Das ist bis jetzt wirklich der beste Wert einer Custom Karte und ich hoffe, dass dies nicht nur auf das Testexemplar zutrifft.

  13. #12
    Bootsmann
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    652


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-H97-D3H Rev 1.0
      • CPU:
      • intel Xeon 1241v3
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho 120 Rev. A
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9
      • RAM:
      • 16GB Kingston [email protected]
      • Grafik:
      • ASRock Vega 56 Phantom GamingX
      • Storage:
      • passt nicht hier rein
      • Monitor:
      • iiyama 27", Eizo 24"
      • Netzwerk:
      • ASUS RTN66U DD-WRT an onboard
      • Sound:
      • ASUS Xonar DX an Sennheiser
      • Netzteil:
      • BeQuiet! PowerZone 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro 64bit

    Standard

    Danke für den ausführlichen Test

    Wird zu warm / laut -OK, das Target ist auch konservativ gesetzt-, benutzt aber auch nicht alle Heatpipes (siehe Foto 14).
    Das ist doch Quark par excellence.
    Wie sowas überhaupt durchgehen kann frage ich mich. Schon die 290x ROG Matrix war so ein tolles Konstrukt und hat für sehr viel Kritik gesorgt.
    *Kopf schüttel*

    Eine Sache die ich leider bei den 480 Roundups schmerzlich vermisse: Es wird gegen keine 290x verglichen, kann man da noch was dran drehen?

  14. #13
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.924


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    Danke für den Test.
    Und einmal wieder zeigt sich, dass es gut war, nicht auf die Customs der 480 zu warten und die GTX 1060 für 249,- jetzt bei mir einwandfrei arbeiten zu lassen.
    Und ich hatte die letzten 10+ Jahre nur AMD Karten verbaut.
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

  15. #14
    Gefreiter Avatar von oldi46
    Registriert seit
    24.07.2014
    Beiträge
    40


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI GD 55 Z77A
      • CPU:
      • I7 3770K @4Ghz
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 16GB 1866MHZ CL 10
      • Grafik:
      • Intel HD 4000 Bald 280X
      • Monitor:
      • Benq GL2460
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark power Pro 10 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Vielleicht mal Test zur msi Variante lesen diese ist leise und kühl und als 1zigstes custom Modell voll überzeugend

  16. #15
    Admiral Avatar von slot108
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    8.428


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z77X/D3H
      • CPU:
      • 3570k @4,4
      • Systemname:
      • Rommel 8000
      • Kühlung:
      • Macho
      • Gehäuse:
      • Aerocool/ENV4
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • 980Ti oc
      • Storage:
      • reicht noch
      • Monitor:
      • 2x FullHD
      • Netzwerk:
      • Router
      • Sound:
      • Stereo
      • Netzteil:
      • E9BeQuiet!700W
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • ich hab 2 Aufkleber drauf gemacht

    Standard

    was ist denn mit der von Sapphire, das is doch immer DER Hersteller, wenns um AMD geht. is die nix?

  17. #16
    Fregattenkapitän Avatar von Merkor1982
    Registriert seit
    02.12.2012
    Ort
    Hobbingen
    Beiträge
    2.701


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B85 Pro Gamer
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670
      • Kühlung:
      • Cooler Master Seidon 120V 2.0
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Silencio 452
      • RAM:
      • G.SKill RipJawsX 16GB CL9 1600
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060 6GB Phoenix
      • Storage:
      • Kingston V300 240GB/1TB Seagate Barracuda
      • Monitor:
      • Asus VX279Q
      • Netzwerk:
      • AvM 7362SL/Asus [email protected]
      • Sound:
      • Teufel Real Z + Saxx AS 30
      • Netzteil:
      • Cooler Master V550SM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Cougar Attack X3 + Cougar Revenger + Cougar Speed 2L
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Danke für den Test.
    Und einmal wieder zeigt sich, dass es gut war, nicht auf die Customs der 480 zu warten und die GTX 1060 für 249,- jetzt bei mir einwandfrei arbeiten zu lassen.
    Und ich hatte die letzten 10+ Jahre nur AMD Karten verbaut.
    Wo gibt es denn eine 1060 für 249€?

  18. #17
    Bootsmann Avatar von YB0b
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    721


    Standard

    Radeon Software 16.7.2
    Der Treiber ist jetzt locker über einen Monat alt.
    Wenn das Computerfachmagazin die Treiber nicht aktualisieren kann...

  19. #18
    Matrose
    Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    3


    Standard

    Das war auch das erste was mir mal wieder aufgefallen ist. Wieso jagt man eine karte durch so viele benchmarks und verwendet dann abermals einen veralteten treiber? Mittlerweile sind wir ja schon bei 16.8.2 angekommen

  20. #19
    BadBoy Avatar von Blade007
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    Tangermünde
    Beiträge
    17.081


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus TUF Sabertooth X99
      • CPU:
      • Core i7 5820K @4.2Ghz
      • Kühlung:
      • EK WB Supremacy Evo Elite
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • 16GB (4x4GB) Kingston HyperX
      • Grafik:
      • PC Radeon RX Vega 56 Red Devil
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 500GB ; WD Blue 3TB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp U2515h
      • Sound:
      • Onboard ; Logitech Z 2300
      • Netzteil:
      • Corsair RM 650i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • HP Elitebook 8560p
      • Handy:
      • LG G5

    Standard

    Zumal Doom hier noch immer nicht auch mit Vulkan getestet wird, was bei AMD-Karten teils sehr deutliche Leistungssprünge mit sich bringt. Das ist mir unbegreiflich.

  21. #20
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.924


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    Zitat Zitat von Merkor1982 Beitrag anzeigen
    Wo gibt es denn eine 1060 für 249€?
    Gabs sehr sehr kurz von Manli
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

  22. #21
    Stabsgefreiter Avatar von Strawberry
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    273


    Standard

    Zitat Zitat von oldi46 Beitrag anzeigen
    Vielleicht mal Test zur msi Variante lesen diese ist leise und kühl und als 1zigstes custom Modell voll überzeugend
    Wo gibt es denn einen deutschen Test zur MSI?
    «My Brain is full of Fuck»

  23. #22
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    28.05.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5.462


    Standard

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Gabs sehr sehr kurz von Manli
    Netter Preis... Wenn der Referenzkühler vergleichbar ist mit der Founders, passt es sogar.
    Die 279€ Palit Dual / Gainward Dual sind nämlich laut CB Test weder Leiser, noch Kühler..... ^^

  24. #23
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.924


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    Joa, mir isses ja sowieso gleich, welcher Kühler verbaut ist, ich nehm immer die günstigste Karte und knall meine Wasserkühlung drauf und übertakte dann nach Lust und Laune ohne dabei einen Mucks zu hören.
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

  25. #24
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    6.664


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z68MA-D2H-B3
      • CPU:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Soprano
      • RAM:
      • 16GB 1333Mhz
      • Grafik:
      • HD7850
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Samsung 2433BW
      • Sound:
      • Sony Ta-E7B/Sony Ta-N7B +Infinity Regalboxen
      • Netzteil:
      • BQT E9 400W
      • Betriebssystem:
      • W7
      • Notebook:
      • tot
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Zitat Zitat von lol^^ Beitrag anzeigen
    Ich finde auch, dass Asus sich mit den "Wattman"-Einstellungen ein bisschen ein Eigentor geschossen hat. Die Karte ich nämlich, sofern sie realistisch eingestellt ist (nicht auf 65° Targettemp) definitiv nicht zu laut. Gerade der Vergleich mit der Red Devil ist da sehr unpassend. Deren Zieltemperatur liegt bei 80°. Natürlich ist sie dann auch leiser. Es ist dementsprechend falsch die Kühlung" der Asus Karte als schlecht zu betiteln. Die Einstellung der Lüfterkurve sowie des Zieltemperatur allerdings schon!
    Hab den Test jetzt nicht gelesen, aber sowas kommt ja öfter vor... ist es wirklich so dass die Hersteller zu dumm sind ne Lüfterkurve einzustellen, eine Arbeit die jeder Praktikant in 5min "besser" gelöst bekommen hätte?!

    Oder sparen die Hersteller hier lieber den letzten Cent und müssen mit der aggressiven Lüfterkurve die unterdimensionierte Spawa/VRam Kühlung kompensieren??

    Damit wäre es ja sehr gefährlich die Lüfterkurve anzupassen nur weil die GPU Temp noch okay ist.
    Geändert von mastergamer (17.08.16 um 16:35 Uhr)
    "Solange der Prozessor nicht im hörbaren Bereich taktet ist alles okay. "

  26. #25
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.924


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •