Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 899
  1. #1
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    31.12.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    382


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel 9900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • be quiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair Vegance LPX 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte RTX 2080 TI Gaming OC
      • Storage:
      • Samsung 850 (500 GB) & 860 (1 TB) Evo Basic
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8+

    Standard 2080 TI Ruckler/Frametime spikes

    Hallo zusammen,
    meine Zotac 2080 TI AMP! läuft in keinem Spiel so wirklich rund. Alle Spiele weisen Ruckler/Frametime Spikes auf. In Battlefield 5 habe ich teilweise Freezes für 50-100ms.
    Sobald ich die 2080 TI wieder durch meine alte 980 TI tausche, laufen alle Spiele wesentlich geschmeidiger und runder.

    Hier mal ein paar Beispiele der 2080 TI:

    AC:O


    Witcher 3


    BF5


    Und hier das selbe System mit der 980 TI zum Vergleich:

    AC:O


    Witcher 3


    BF5


    BF5 und AC:O laufen wesentlich geschmeidiger und haben so gut wie gar keine Ruckler.

    Was ich soweit schon probiert habe:
    • System formatiert und Windows 10 neuinstalliert (2x)
    • Neuste Treiber für Sound, Netzwerk und Chipset installiert
    • Ältere Treiber für Sound, Netzwerk und Chipset installiert
    • 5 verschiedene Nvidia Treiber inkl. dem aktuellsten
    • Netzteil und RAM getauscht
    • CPU/GPU mit stock settings und mit OC getestet
    • Win 10 Gamebar deaktiviert/aktiviert
    • Win 10 Spieleoptimierung an/aus
    • Aktuelle 2080 TI gegen eine andere 2080 TI getauscht


    Zu meinem System:
    • 9900K undervoltet mit -2 AVX
    • ASUS Maximus Hero z390
    • 2x8GB DDR4 Corsair Vengance 3200
    • Zotac 2080TI AMP! / MSI 980TI Gaming
    • be quiet! Straight Power 11 750W
    • Samsung Evo Basic 850 500GB (OS)
    • Samsung Evo Basic 860 1TB (Games - AC:O)
    • Seagate 1TB HDD (Games - Witcher 3)
    • WD 4TB (Games & Daten - BF5)


    Habt ihr irgendeine Idee? :/
    Geändert von owned139 (08.12.18 um 16:16 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    willkommen im Club, selbe Hardware, selbe Probleme

    Was ich soweit schon probiert habe:

    System formatiert und Windows 10 neuinstalliert (2x) <--ebenso 2 mal
    Neuste Treiber für Sound, Netzwerk und Chipset installiert <-- ebenso
    Ältere Treiber für Sound, Netzwerk und Chipset installiert <--ebenso
    5 verschiedene Nvidia Treiber inkl. dem aktuellsten <-- ebenso
    Netzteil und RAM getauscht <--nein
    CPU/GPU mit stock settings und mit OC getestet <-- ebenso
    Win 10 Gamebar deaktiviert/aktiviert <--ebenso
    Win 10 Spieleoptimierung an/aus <--ebenso
    Aktuelle 2080 TI gegen eine andere 2080 TI getauscht <--nein



    Zu meinem System:

    9900K undervoltet mit -2 AVX <--ebenfalls 9900k
    ASUS Maximus Hero z390 <---ebenso und das wird es auch sein....
    2x8GB DDR4 Corsair Vengance 3200 <--32gb 4x8 DDR4 3600
    Zotac 2080TI AMP! / MSI 980TI Gaming <-- Palit 2080ti Gaming
    be quiet! Straight Power 11 750W <--Dark Power Pro P10
    Samsung Evo Basic 850 500GB (OS)
    Samsung Evo Basic 860 1TB (Games - AC:O)
    Seagate 1TB HDD (Games - Witcher 3)
    WD 4TB (Games & Daten - BF5)



    liegt am Hero/Ram/Windows 10 1809, ich probiere es seit Tagen festzustellen
    ich habe in PUBG 117 FPS (capped) und es dropped manchmal auf 70-80 die sich anfühlen wie 20 - Frametimegraph bleibt gerade

    Edit: hmm in AC sieht das krass aus 2080ti vs 980ti

    so siehts aus mit meiner 2080ti vs Titan V

    interessant...

    kannst du mal Tomb Raider benchen? gibts kostenlose Demo auf Steam, jeweils mit 980/2080? du wirst Augen machen...
    Geändert von Naennon (08.12.18 um 16:38 Uhr)

  4. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    31.12.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    382
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel 9900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • be quiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair Vegance LPX 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte RTX 2080 TI Gaming OC
      • Storage:
      • Samsung 850 (500 GB) &amp; 860 (1 TB) Evo Basic
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8+

    Standard

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    liegt am Hero/Ram/Windows 10 1809, ich probiere es seit Tagen festzustellen
    ich habe in PUBG 117 FPS (capped) und es dropped manchmal auf 70-80 die sich anfühlen wie 20 - Frametimegraph bleibt gerade
    Glaube ich nicht. Hatte zuvor eine ältere Windows 10 Version drauf, anderen RAM (Corsair Vengance 2600er) und genau das selbe Problem.
    In meinem alten Rechner (4790k, Asus z97 Pro Gamer, Corsair Vengance 1600, bq Pure Power 9 600W) hat es genau so geruckelt.

  5. #4
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    kannst du das mal mit Tombraider machen?

    so wirds aussehen, links 980, rechts 2080

    Geändert von Naennon (08.12.18 um 16:43 Uhr)

  6. #5
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    18.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Etwas schade, dass du im MSI Afterburner nicht auch CPU Takt und Auslastung anzeigen lässt !? Zockst du auf 144Hz ? Dann aktiviere mal testweise V-Sync.
    Nvidia Systemstuerung, 3D Einstellungen, Vertikale Synchronisierung Ein weil du hast in BF5 unnötig über 144FPS also in FHD Gefahr ins CPU Limit zu laufen.
    Noch besser: Öffne RivaTuner Statistics Server kurz RTSS (was du beim MSI AB mit installiert hattest) und gib bei Framerate Limit 140 ein (Für AC:O 100)
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  7. #6
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    31.12.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    382
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel 9900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • be quiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair Vegance LPX 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte RTX 2080 TI Gaming OC
      • Storage:
      • Samsung 850 (500 GB) &amp; 860 (1 TB) Evo Basic
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8+

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Etwas schade, dass du im MSI Afterburner nicht auch CPU Takt und Auslastung anzeigen lässt !? Zockst du auf 144Hz ? Dann aktiviere mal testweise V-Sync.
    Nvidia Systemstuerung, 3D Einstellungen, Vertikale Synchronisierung Ein weil du hast in BF5 unnötig über 144FPS also in FHD Gefahr ins CPU Limit zu laufen.
    Noch besser: Öffne RivaTuner Statistics Server kurz RTSS (was du beim MSI AB mit installiert hattest) und gib bei Framerate Limit 140 ein (Für AC:O 100)
    Ja, kann ich aber nachholen. Die CPU taktet nicht runter, falls du darauf hinaus willst. Es werden konstant 4,5GHz gehalten und die Auslastung variiert natürlich.
    Warum soll ich die Framerate cappen? Das Spiel sollte auch uncapped nicht ruckeln und ja ich zocke auf 144Hz. Hatte es schonmal mit V-Sync getestet in Witcher 3 und das war noch schlimmer als ohne.

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    kannst du das mal mit Tombraider machen?
    Besitze das Spiel ja, werds dann nachher mal testen und dir Feedback geben.

  8. #7
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    super, danke dir

  9. #8
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    18.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Warum soll ich die Framerate cappen?
    Um ein CPU Limit auszuschließen. Du zockst in FHD mit einer RTX2080Ti. Der 9900K ist im Prinzip nur ein 8700K wenn 6 Kerne genutzt werden.

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Das Spiel sollte auch uncapped nicht ruckeln und ja ich zocke auf 144Hz.
    Warum sollte es das machen ? Es haut so viele FPS raus wie gehen und wenn das CPU Limit vor dem GPU Limit kommt dann gibt es Mikroruckler.

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Hatte es schonmal mit V-Sync getestet in Witcher 3 und das war noch schlimmer als ohne.
    V-Sync macht nur Sinn wenn du min. 144FPS schaffst also ist TW3 das falsche Spiel denn bei weniger FPS als Hz verursacht V-Sync Ruckler (Triple Buffer)
    oder die FPS droppen auf 72 (Double Buffer). Für das Spiel wäre also genau wie bei AC:O No Sync und ein Frame Limit auf 100 gut bzw.auf deine min FPS.
    Geändert von Performer (08.12.18 um 17:13 Uhr)
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  10. #9
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    @ Performer, der Graph von AC 2080vs980 hat nichts mit FPS/Cap/Hz/CPU Limit zu tun

  11. #10
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    18.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Schau dir die GPU Auslastung an. Keine 100% also CPU Limit wo schlechte Frametimes zu Mikrorucklern führen können. Ist das wirklich so schwer zu verstehen ?
    Ein klick auf RTSS, bei Framerate Limit einen moderaten Wert, schon werden die Frametimes eine gerade Linie und es läuft smooth. Zockst du zum ersten Mal !?
    Ich weiß es umständlich bei Nvidia im Gegensatz zu AMD wo man im Treiber Frame Rate Target Control nutzen kann aber bitte versuche es doch wenigstens Mal.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  12. #11
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.841


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    der "ruckler" bzw das standbild bei witcher hat dfefintiv nix mit nem cpu limit im klassischen sinne zu tun

    wenn er die fps auf 20 cappt dann wird das standbild dennoch bleiben

    das die frametimes aber mit gecappten fps über den AB glatt sind stimmt aber. benutze das auch. mit AB gecappte FPS sind flüssiger als unlimted. egal ob 100 oder 165

    @ TE

    hast du auch mal etwas anspruchslosere games? und hast du die selben probleme auch dort?

    wobei ich jetzt bei battlefield kaum unterschiede feststellen kann.

    kannst du mal die Fps auf einen wert etwas unterhalb deiner avg framerate cappen?

    wenn deine avg 150 sind dann cappe mal bei 120 oder 100. sind die frametimes dann glatt solange du die 120 halten kannst?
    Geändert von Scrush (08.12.18 um 17:38 Uhr)

  13. #12
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    es geht nicht um kerzengerade FPs aufgrund eines Limits, sondern um Spikes quer über die ganze Frametime

  14. #13
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.841


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    ich würd einfach mal die fps unter beide min fps limits stellen und schauen was passiert

    kommen die spikes auch wenn du nur rumstehst ingame und in den boden/himmel oder wand schaust?

    halte ich die fps hab ich eine gerade linie.



    halte ich sie nicht dann hab ich auch achterbahn. in ac-o und bf natürlich mit ein paar spikes da ich den 6700k am limit halte
    Geändert von Scrush (08.12.18 um 17:57 Uhr)

  15. #14
    Frischluftfanatiker Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    18.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX1080Ti @ 2k/6k
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    es geht nicht um kerzengerade FPs aufgrund eines Limits, sondern um Spikes quer über die ganze Frametime
    Ganz ehrlich ich glaube du hast noch nie mit Frame Limiter und konstanten FPS sowie glatten Frametimes gezockt. Ich wette du hast im Treiber nicht einmal V-Sync als Frame Limiter an
    und rennst ständig über die G-Sync Range wo du dich über Tearing oder Ruckler im CPU Limit aufregst !? Geld reicht nicht für gutes Gaming wenn das Wissen für die Konfiguration fehlt !
    Und nochmal: Er zockt in FHD also ist bei ihm das Risiko viel höher für ein CPU Limit als bei dir in WQHD. Du bist einfach nur zu faul für MSI AB mit RTSS und nervst hier unwissend rum.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  16. #15
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    31.841


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q &amp; Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Ich wette du hast im Treiber nicht einmal V-Sync als Frame Limiter an
    er hat doch gsync. wozu da vsync?

  17. #16
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich ich glaube du hast noch nie mit Frame Limiter und konstanten FPS sowie glatten Frametimes gezockt. Ich wette du hast im Treiber nicht einmal V-Sync als Frame Limiter an
    und rennst ständig über die G-Sync Range wo du dich über Tearing oder Ruckler im CPU Limit aufregst !? Geld reicht nicht für gutes Gaming wenn das Wissen für die Konfiguration fehlt !
    Und nochmal: Er zockt in FHD also ist bei ihm das Risiko viel höher für ein CPU Limit als bei dir in WQHD. Du bist einfach nur zu faul für MSI AB mit RTSS und nervst hier unwissend rum.
    ich habe V-Sync an weil es sonst teared und ich habe in den Games 117 FPS Limit um nicht aus der Range zu laufen
    und MSI AB und RTSS laufen sonst hätten wir die Spikes nicht bemerkt

    halt einfach mal deinen Mund, du hast keine Ahnung was der TE und ich für ein Problem haben - dein Standard 0815 60 Hz Gequatsche kannst du dir stecken

  18. #17
    Fregattenkapitän Avatar von Dragon AMD
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    2.673


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Hero VIII
      • CPU:
      • 6700k @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Bequiet Silent Loop
      • Gehäuse:
      • Bequiet Silent Base 800
      • RAM:
      • G-Skill Trident Z 3866Mhz @ Cl
      • Grafik:
      • Evga gtx1080 Classified
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo NVME
      • Monitor:
      • Samsung C27fg73
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark Power Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Das z390 asus hat glaube ich nicht so viele spannungswandler.

    Ich würde eher HWinfo loggen lassen bei den temperaturen von den spannungswandlern usw. Vermute eher da das Problem.

    Selbst wenn er im cpu limit wäre würde es diese hänger nicht geben sondern die cpu gibt nicht mehr fps raus.



    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  19. #18
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    naja wir haben beide das Hero Z390, beide 9900k und beide eine 2080ti - mit seiner 980 sehen die Frametimes smooth aus, bei mir sahen sie mit der Titan V smooth aus also was bleibt da noch? Windows haben wir auch gleich, Treiber auch

  20. #19
    Fregattenkapitän Avatar von Dragon AMD
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    2.673


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Hero VIII
      • CPU:
      • 6700k @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Bequiet Silent Loop
      • Gehäuse:
      • Bequiet Silent Base 800
      • RAM:
      • G-Skill Trident Z 3866Mhz @ Cl
      • Grafik:
      • Evga gtx1080 Classified
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo NVME
      • Monitor:
      • Samsung C27fg73
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark Power Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    naja wir haben beide das Hero Z390, beide 9900k und beide eine 2080ti - mit seiner 980 sehen die Frametimes smooth aus, bei mir sahen sie mit der Titan V smooth aus also was bleibt da noch? Windows haben wir auch gleich, Treiber auch
    Schaut mal mit HWinfo die spannungswandler an.

    Glaube Pcgh oder der8auer sagten in einem Video das das z390 nicht so viele oder gute Spannungswandler hat gegenüber dem z370.





    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  21. #20
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    31.12.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    382
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel 9900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • be quiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair Vegance LPX 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte RTX 2080 TI Gaming OC
      • Storage:
      • Samsung 850 (500 GB) &amp; 860 (1 TB) Evo Basic
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8+

    Standard

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    kannst du das mal mit Tombraider machen?
    980TI:
    xEnsAsE.jpg

    2080TI:
    AXst4SI.jpg

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Etwas schade, dass du im MSI Afterburner nicht auch CPU Takt und Auslastung anzeigen lässt !? Zockst du auf 144Hz ? Dann aktiviere mal testweise V-Sync.
    Nvidia Systemstuerung, 3D Einstellungen, Vertikale Synchronisierung Ein weil du hast in BF5 unnötig über 144FPS also in FHD Gefahr ins CPU Limit zu laufen.
    Noch besser: Öffne RivaTuner Statistics Server kurz RTSS (was du beim MSI AB mit installiert hattest) und gib bei Framerate Limit 140 ein (Für AC:O 100)
    Capped auf 60 Fps via RTSS:


    Mir ist da was aufgefallen: Die Dx12 Games sind alle flüssig. Tomb Raider, Forza Horzion 4 und Strange Brigade laufen ziemlich gut. In Strange Brigade ist der GPU Graph von Afterburner eine durchgängig glatte Linie und da ruckelt nichts, allerdings hatte ich das nur einmal kurz getestet. Kann es sein, dass da irgendwas im Treiber murks ist, hinsichtlich DX11? Werde auch nochmal BF5 in DX12 testen.

    Zitat Zitat von Dragon AMD Beitrag anzeigen
    Schaut mal mit HWinfo die spannungswandler an.

    Glaube Pcgh oder der8auer sagten in einem Video das das z390 nicht so viele oder gute Spannungswandler hat gegenüber dem z370.
    Ja das ist richtig, allerdings wird das Board für LN2 OC benutzt und funktioniert dort Tadellos. Die meiste Power sollte ja sowieso über die separaten Stromanschlüsse gezogen werden. Der PCIE Slot aufm MB ist, glaube ich, auf 75W genormt.
    Geändert von owned139 (08.12.18 um 18:16 Uhr)

  22. #21
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    logge ich immer mit, nix weltbewegendes

    ändert ja eh nichts wenns mit 980/V läuft?!

    Edit: du musst vorm Benchen die Standards laden @ owned du hast exklusiv Fullscreen an bei dir
    Geändert von Naennon (08.12.18 um 18:15 Uhr)

  23. #22
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    31.12.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    382
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel 9900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • be quiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair Vegance LPX 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte RTX 2080 TI Gaming OC
      • Storage:
      • Samsung 850 (500 GB) &amp; 860 (1 TB) Evo Basic
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8+

    Standard

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    logge ich immer mit, nix weltbewegendes

    ändert ja eh nichts wenns mit 980/V läuft?!

    Edit: du musst vorm Benchen die Standards laden @ owned du hast exklusiv Fullscreen an bei dir
    Ja und? Ist doch in beiden Fällen aktiv?

  24. #23
    AMD-Fanboy Avatar von Naennon
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Euskirchen, NRW
    Beiträge
    24.416


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900k
      • Systemname:
      • Nexus
      • Kühlung:
      • EK WB Velocity
      • Gehäuse:
      • Coolermaster C700P
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3600 G-Skill Trident
      • Grafik:
      • RTX 2080ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 950 Pro
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400 MBit
      • Sound:
      • ROG Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • ROG Thor 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • iPad Air
      • Photoequipment:
      • Nikon 3100
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    ich weiss, es verändert aber die Framelinie enorm, gestern selbst getestet bzw aufgefallen bei OC vs Non OC, da hatte ich das einmal vergessen

    Edit: son Problem gabs btw schonmal mit Z97 und 4790K ist ein Auslastungsproblem...
    Geändert von Naennon (08.12.18 um 18:28 Uhr)

  25. #24
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    31.12.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    382
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel 9900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • be quiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair Vegance LPX 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte RTX 2080 TI Gaming OC
      • Storage:
      • Samsung 850 (500 GB) &amp; 860 (1 TB) Evo Basic
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8+

    Standard

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    ich weiss, es verändert aber die Framelinie enorm, gestern selbst getestet bzw aufgefallen bei OC vs Non OC, da hatte ich das einmal vergessen
    Und was soll da nun anders sein?
    Unbenannt.jpg

  26. #25
    Fregattenkapitän Avatar von Dragon AMD
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    2.673


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Hero VIII
      • CPU:
      • 6700k @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Bequiet Silent Loop
      • Gehäuse:
      • Bequiet Silent Base 800
      • RAM:
      • G-Skill Trident Z 3866Mhz @ Cl
      • Grafik:
      • Evga gtx1080 Classified
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo NVME
      • Monitor:
      • Samsung C27fg73
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark Power Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Bei LN2 oc werden die Spannungswandler aber gekühlt von der kälte des LN2 behälters.

    Wenn man eine Aio oder custom wakü benutzt kommt nicht so recht luftstrom an die Spannungswandlern.

    Natürlich könnte es auch ein treiber Problem sein. Das der Treiber fehlerhaft ist.

    Würde trotzdem mit HWinfo spannungen und temperaturen mal überprüfen bei den Spielen die probleme machen.

    Schaden kann es nicht.

    Vielleicht hält das Mainboard nicht so recht manchmal.

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •