Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 50
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35


    Question S2 Vision unter Wasser , nur wie..

    Hallo liebes Forum,

    wie jeder sehen kann, ist dies mein erster Eintrag. Ich hoffe daher auf eure Geduld.

    Aktuell stehe ich zu Hause ohne Internet da, und die Unvernunft in mir hat mich zu einem Bastelprojekt ( neuer PC ) getrieben.

    EIGENTLICH ist dieses Projekt auch schon abgeschlossen und steht wie folgt in meinem Wohnzimmer.

    - Fractal Define S2 Vision Blackout
    - 4x Corsair 140 ML Pro RGB
    - Speclux RGB LED Strip 12V
    - Ryzen 5 3600
    - Be Quiet Dark Rock Pro 3
    - MSI B450 Pro Carbon AC
    - 32 GB Ballistix Sport LT 3200
    - Powercolor RX 5700XT Red Devil
    - Be Quiet Straight Power 11 750W

    Das Ganze sieht dann aktuell so aus.

    Luxx1.jpg

    Soweit so gut, aber irgendwie macht mich der große Luftkühler nicht wirklich glücklich.
    Na gut, vielleicht habe ich auch einfach nur Lust zu basteln und das System noch unter Wasser zu setzen.

    Also bin ich bereits mitten in der Planung für den weiteren Umbau.

    Aktueller Stand der Planung:
    - 360er Radiator in den Deckel
    - Befüllung mit Fillport im Deckel
    - 240er Radiator im Keller
    - Abschluss der PSU Abdeckung mit Gehäusedurchführungen
    - Kugelhahn am unteren Radiator
    - Aquacomputer D5 Next als Pumpe
    - CPU Kühler EK Water Blocks EK-Velocity AMD RGB - Nickel + Acryl
    - GPU Kühler für die Karte existiert noch nicht. ggf. die (neue ) Karte direkt wieder tauschen, oder erstmal unter Luft laufen lassen.
    - Belüftung unterer Radiator 2x Corsair ML120 RGB
    - Belüftung oberer Radiator Alpenföhn Wing Boost 3 RGB 120mm Triple
    - AGB habe ich noch keine perfekte Lösung für gefunden.

    Ein paar erklärende Worte zur Planung:

    Radiatoren:
    Der 360er im Deckel ist gesetzt wegen der schönen Gehäusevorrichtung und es ist ja eh die funktionalste Stelle.
    Ein 360er in der Front würde passen, aber dafür müsste ich wohl die 3 140er Lüfter ersetzen, was ich nicht machen möchte/werde. Alternativ könnte ich am Rahmen natürlich den Rad von der einen und die Lüfter von der anderen Seite verschrauben, dann kann man den 360er ggf. auch hinter die 140er Lüfter hängen, aber dazu habe ich weder Erfahrungen noch Ideen gefunden.
    Der 240er im Keller soll die nötige Zukunftssicherheit bringen, um stärkere CPU und GPU'S verbauen zu können.

    Pumpe:
    Klar würde es auch jede andere D5 Pumpe tun, aber die Steuerung über die Aquasuite ist nice, der Tempsensor und der PWM Port für die Lüftersteuerung deutlich sinnvoller als die MB Steuerung.

    Kühler:
    Hier habe ich geschwankt zwischen dem Aquacomputer kryos next vision und dem EK. Der EK befeuert zufällig den letzten freien RGB-Platz (12V) am Board und gefällt mir gut.

    Belüftung:
    Die beiden ML's für den 240er passen noch an den Corsair 6Port RGB Controller (der ja am Corsair Pin auf dem Board steckt) und ich bin begeistert von der ruhigen Laufleistung der großen ML's.
    Danach ist der Controller leider voll und ich müsste einen Commander Pro oder etwas ähnliches verbauen.
    Daher müsste ich wohl bei den 360er Lüftern auf eine Alternative wechseln. Hier bieten sich die Alpenföhn nach Leistung ( Reviews ) und RGB Kompatibilität ( ein 3 Pin Port wäre nach der Planung genau noch frei ) an.

    Verschlauchung:
    Unter der PSU Abdeckung Aquacomputer Plug&Cool 8/10 ( Da habe ich einfach von einem alten Projekt seit 15 Jahren noch Anschlüsse und Winkel rumfliegen. Ausserdem ist Softtubing in dem Bereich ja gesetzt, da die Abdeckung abnehmbar bleiben muss.
    Oberhalb soweit möglich 14er Hardtubes mit Bykski Typ 3 Fittingen ( das System mit der Gummilasche macht einen super Eindruck )
    Soweit Hardtubes nicht möglich sind, bzw Verbindung Gehäuse-CPU ( solange keine Graka eingebunden ist ) 13/10 Softtube

    AGB
    Da bin ich noch unentschlossen. Eigentlich hätte ich gerne ein Ultitiop verbaut und darüber einen 150er Eisbecher Lite. Dann die Pumpeneinheit in beide Richtungen mit Softtubes verbunden und man hätte sämtliche Vibrationen abgekoppelt.
    Aber mit dem Rad in der Decke wird das ein ernstes Platzproblem und ich fürchte, ich muss doch einen Eisbecher D5 nehmen.
    Vielleicht hat hier ja einer von euch noch einen guten Tipp.



    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    So bis hierhin erstmal nur erzählt, ab jetzt ein paar Fragen, Problematiken, die ich an die Schwarm-Intelligenz geben möchte.

    Das ganze Thema steht und fällt mit ein paar kleinen Punkten.

    - Passt der 240er Radiator in den PSU Bereich mit Netzteil? Laut Maßband so ziemlich genau, was die Kabelsituation vom Netzteil allerdings nicht verbessert. ( Aquacomputer Airplex pro 240 / 2x 120ML Pro RGB in der Post )
    - Passt der bestellte Fillport in das Gehäuse? ( Aquatuning Fillport black nickel universal in der Post )
    - Passen die Gehäusedurchführungen auf die Öffnungen in der PSU Abdeckung ( EK-AF Gehäusedurchführung G1/4 Zoll - Black Nickel in der Post )
    - Finde ich einen AGB der gut aussieht und im besten Fall die Pumpe etwas mit entkoppelt? Verbinde ich diesen dann mit Softtubes, oder geht auch eine Verbindung mit Hardtubes was Vibration angeht.


    Ich weiß, das ist eine ganz schöne Wall of Text geworden, aber vielleicht finden sich ja 1-2 Profis unter euch, die mir entweder allgemeine Tipps geben können, oder spezifisch zu folgenden Themen:

    - Welcher 360er Rad in den Deckel eines S2? ( sieht ein 45er noch aus? / Plane aktuell mit einem Magicool G2 )

    - Sieht es sehr scheiße aus, wenn man 2 verschiedene Lüfterarten mischt, oder sollte ich dann doch den Commander Pro kaufen und einheitlich bei den ML Lüftern bleiben?

    - Was würdet ihr für einen AGB verbauen in dem Fall ?

    - Spricht irgendwas gegen die Mischung der verschiedenen Verschlauchungen?


    Wer auch immer soweit gelesen hat, dem sei gedankt.

    Freue mich wirklich über jede Anregung, oder Kritik und jeden Gedanken zu meiner Planung.
    Nagut, dass der Umbau nicht nötig ist, das weiß ich bereits.

    Dann erwarte ich mal eure Meinungen.

    So long,
    Nisha
    Geändert von nishavspingu (09.09.19 um 12:09 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    Hym, gerade das EK Back to School Angebot gesehen und folgende Überlegung gehabt:

    AGB : EK-XRES 140 Revo D5 RGB (stand-alone)
    CPU : EK-Velocity RGB - Nickel + Plexi
    Radiator : EK-CoolStream Classic SE 360
    Lüfter : 3x EK-Vardar EVO 120ER RGB (500-2200 rpm)


    Der CPU Kühler ist ja sowieso meine aktuelle Wahl.

    Radiator wäre ein Tausch Magicool s2 gegen einen EK-CoolStream ( Eine deutliche Verbesserung wenn ich das richtig verstehe )
    Gibt es da eine Meinung zu?

    Lüfter wäre ein Tausch Alpenföhn Wing Boost 3 RGB 120mm Triple gegen EK-Vardar EVO 120ER RGB (500-2200 rpm) ( Optisch näher an den Corsair ML und die Vardar haben ja auch einen guten Ruf )

    AGB bin ich ja eh noch unentschieden.
    Da hatte ich bisher den Eisbecher D5 im Kopf der EK XRES wird aber sicher nicht schlechter sein.

    Preis ist durch das aktuelle Angebot in etwa identisch.

    Habe dann nur 5 RGB 12V Geräte und kenne mich 0 aus. ( 3 Lüfter, CPU , AGB )
    Kann ich die einfach alle per Y-Adapter an einen Mainboard-Anschluss klemmen?

    Ich danke euch für eine Meinung und jegliche Hilfestellung.

    So long,

    Nisha

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Zitat Zitat von nishavspingu
    Habe dann nur 5 RGB 12V Geräte und kenne mich 0 aus. ( 3 Lüfter, CPU , AGB )
    Kann ich die einfach alle per Y-Adapter an einen Mainboard-Anschluss klemmen?
    Nur mal kurz dazu, sowohl der EK Xres, sowie Velocity RGB, als auch Vardar Evo haben keinen 3-Pin 5V D-RGB Anschluss, sondern einen normalen 4-Pin 12V RGB Anschluss.
    Beim Velocity gibt es eine Version mit den addressable RGB (5V), aber dann müsstest du die Version mit D-RGB nehmen (kostet 10€ mehr).
    Die verschiedenen RGB Anschlüsse bitte nicht vertauschen, die sind untereinander nicht kompatibel.

    Zu der anderen Frage ob man alle Geräte mit einem Y-Kabel an einen Mainboard Anschluss anschließen kann. Zwei bis drei kann man schon mit einem Anschluss betreiben, aber mehr ist nicht empfehlenswert.

  5. #4
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von SANY Beitrag anzeigen
    Nur mal kurz dazu, sowohl der EK Xres, sowie Velocity RGB, als auch Vardar Evo haben keinen 3-Pin 5V D-RGB Anschluss, sondern einen normalen 4-Pin 12V RGB Anschluss.
    Beim Velocity gibt es eine Version mit den addressable RGB (5V), aber dann müsstest du die Version mit D-RGB nehmen (kostet 10€ mehr).
    Die verschiedenen RGB Anschlüsse bitte nicht vertauschen, die sind untereinander nicht kompatibel.

    Zu der anderen Frage ob man alle Geräte mit einem Y-Kabel an einen Mainboard Anschluss anschließen kann. Zwei bis drei kann man schon mit einem Anschluss betreiben, aber mehr ist nicht empfehlenswert.
    He Sany,

    danke dir erstmal für die gute Antwort.

    Mein Board (s.o.) hat zwei 12V Header, einen 5V Header und einen spezifischen Corsair Anschluss.

    Die RGB Planung aktuell wäre wie folgt:

    - Corsair 6 RGB Lüfter per Hub am Corsair Port ( unspannend )
    - Die drei 12V Lüfter und den AGB per Y Adapter an einem 12V Anschluss ( EK hat 4Fach Adapter im Shop )
    - CPU an den anderen 12V Anschluss

    Mit deinem Tipp, nicht mehr als 3 Geräte an einen Anschluss zu legen, würde ich dann wohl CPU und AGB an einen Anschluss splitten.

    An die 5V Version der Pumpe habe ich auch schon gedacht, allerdings ist das Kabel am Block nur 30cm lang und wird daher leider nicht hinterm Board hergeführt werden können.
    Da hatte ich aus Style Gründen den 4Pin gewählt, da ich eh nur einfarbiges Leuchten an der CPU habe.

    Wenn ich natürlich die Alpenföhn verbaue, dann sind die ja extra für einen 5V Anschluss gedacht und ich hätte für AGB und CPU jeweils einen 12V Anschluss frei.

    Hast du auch eine Meinung zu den restlichen Fragen ? Sind ja doch eine ganze Menge geworden

  6. #5
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.444


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Ich hab jetzt nur kurz drübergelesen, aber ich hab ein Meshify S2 und das gleiche Netzteil. Ein Radi unten ist wenn nur sehr knapp möglich, das würd ich eventuell nochmal überdenken.

  7. #6
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    859


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • C6H
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R6 TG
      • RAM:
      • 16GB GSkill F4-3200C14D-16GTZ
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080Ti Gaming X
      • Netzteil:
      • be quiet! SP 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    der 240er unten wird sehr knapp. Vor allem weil das Be Quiet Straight Power 11 750W 170mm tief ist.
    Besser wäre da ein ATX Standard konformes Netzteil mit max 140mm Tiefe wie das
    Seasonic Prime Ultra Gold 750W ATX 2.4 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Aber selbst dann wird es mit den Kabeln knapp.

    ich hab das nämlich in meinem R6 auch mal überlegt. Dann ausgemessen und mit den 3cm mehr Platz eines kleineren Netzteils war's trotzdem sehr eng bemessen.
    AMD Ryzen 1600X @3,85 GHz | C6H | Crucial Ballistix Sport LT 3000 CL15 32GB | MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X | Fractal Define R6 TG
    Define R6 Wakü Worklog

  8. #7
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    Guten Abend und danke an euch Beide für die Rückmeldung.

    Tatsächlich ist das wie gesagt einer der Knackpunkte in der Planung.
    Den 360er im Top finde ich für CPU und Graka ggf. etwas wenig.

    Mit Maßband komme ich auf 28,5-29cm mit geknickten NT-Kabeln.. bei 27,7 langen Radiatoren könnte es gerade so eben gehen.
    Ich habe ja einen bestellt, kann euch also bald praktische Rückmeldung geben.

    Wie habt ihr Beide denn das Problem für euch gelöst? 280 in die Front?
    Oder die Abdeckung raus und 360 ? Dann hinter die 140er Lüfter, oder habt ihr diese ausgetauscht?

    Vielen Dank auf jeden Fall für alle eure Meldungen.

    Gruß
    Nisha

    edit: Slowfood's Log habe ich jetzt gesehen. Sieht sehr gut aus.
    Werde trotzdem mal abwarten, ob ich den Radi nicht irgendwie reinkriegen. Wäre halt toll wenn ich die "Ordnung" im System halten könnte..
    Geändert von nishavspingu (09.09.19 um 18:06 Uhr)

  9. #8
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.444


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Ich hab zwei 360er drin von EK, vorne dick, oben dünn. Kann ich dir gleich auf die nächste Frage antworten: Oben wenn nur ein dünner Radi, dick verdeckt sonst echt schon viel und sieht doof aus. Vor allem hat das Vision ja zusätzlich noch so eine Vertiefung wo die 140er drin sitzen, die gibts beim Meshify nicht.
    Bei mir sitzen die Lüfter auch saugend am Radi. Ist beim Meshify kein Problem, beim Vision sieht das natürlich doof aus mit der Glasfront.

    Geändert von Tommy_Hewitt (09.09.19 um 18:17 Uhr)

  10. #9
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    He Tommy_Hewitt,
    danke dir.

    Sieht schon beeindruckend gut aus.

    Durch die Öffnung der Abdeckung hast du natürlich auch deutlich mehr Platz um einen AGB zu verbauen. Das wird bei meiner Planung auch relativ eng werden fürchte ich.

    Ich hoffe ja noch etwas, dass ich die coolen Durchführungen in meiner Abdeckung doch nutzen kann, einfach weil mir die Idee auch sehr gut gefällt.

    Aber wenn ihr mit eurer Sorge recht habt, dann muss ich mal schauen.
    Wie du sagst, mit der Glastür macht es keinen Sinn den Frontradiator mit Pull Lüftern zu versehen. Und es wäre halt auch extremst ärgerlich, die neuen 140er ML's nach 2 Wochen direkt wieder raus zu schmeißen um hässlichere 120er zu verbauen.

    Leider scheint es noch niemanden zu geben, der den 360er stumpf hinter die 140er Lüfter geschraubt hat. Theoretisch sollte das ja auch gehen, oder?
    Alternativ müsste auch ein 280er oberhalb der Abdeckung passen. Der bildet ja zumindest die vorderen Lüfter vollständig ab...


    Ich fürchte, auf den 240er muss ich jetzt einfach mal warten.

    Hast du noch einen Tipp zum Thema Beleuchtung oder Verschlauchung oder meiner HW Auswahl weiter oben?

    Bei dem 360 wäre ich vermutlich bei dem EK SE Modell. Habe mir schon gedacht, dass ein dickeres Modell keinen Sinn macht. Und es gibt ja gerade das schöne Angebot

  11. #10
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.444


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Zitat Zitat von nishavspingu Beitrag anzeigen
    Leider scheint es noch niemanden zu geben, der den 360er stumpf hinter die 140er Lüfter geschraubt hat. Theoretisch sollte das ja auch gehen, oder?
    Grundsätzlich sollte nichts dagegensprechen. Bisschen Luft geht halt vorbei, aber sonst. Die Lüfter werden bei deinem Gehäuse ja von innen verschraubt, also hier darauf achten, dass der Radiator nicht zu breit ist. Ein EK SE ist genau 120mm breit, ein PE ist etwas breiter, da könnte es mit den Schraubenköpfen kollidieren. Auch gucken, dass die Schrauben die den Radiator von vorne halten, nicht an den Stegen der Lüfter anliegen und die verbiegen. Zu den Rotoren ist ja genug Platz. Eventuell bei den Lüftern hinten 2mm Abstandhalter reinbasteln.

    Beim 280er musst du auch aufpassen. Du hast ja drei 140er in der Front und willst das ja sicherlich auch so lassen. Das Problem dabei ist, dass der 280er hinter den oberen zwei Lüftern sitzen müsste, dadurch aber sehr weit oben sitzt. Hier könnte es knapp mit dem 360er im Deckel werden. Die Anschlüsse müssten eventuell nach unten, was auch wieder blöd aussieht.

    Da dein Mainboard keinen Eingang für einen Temp-Sensor hat ist so ne D5 Next schon ganz gut geeignet zum Steuern.

    Mit dem Velocity bin ich sehr zufrieden bisher. Allgemein nutze ich ja ausschließlich Komponenten von EK. Ist zwar P/L nicht das beste, aber mir gefällt einfach die Optik. Verarbeitung passt auch soweit ... und wo was nicht passte, hat der Support sehr schnell geholfen
    Geändert von Tommy_Hewitt (09.09.19 um 20:42 Uhr)

  12. #11
    Stabsgefreiter Avatar von H3adex
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    269


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X HERO Z370
      • CPU:
      • I7 8700k 5.0ghz@1.33v
      • Kühlung:
      • Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Define S2
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX LP
      • Grafik:
      • Asus Strix 1080ti Flashed OC
      • Storage:
      • 1x 250gb 3x 500gb SSD
      • Monitor:
      • Pg27vq,Pg248q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Netzteil:
      • Corsair RM850I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    ich habe auch das normale s2 und unten passt definitiv kein 240er radiator rein (zumindest nicht bei mir)

    fertig_w_rgb.jpg

    wieso baust du oben nicht wie geplant nen 360er ein und den rest machst du via mora ? ich glaub das wär in deinem fall sogar das beste (vom aussehen her)
    Geändert von H3adex (10.09.19 um 08:34 Uhr)

  13. #12
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    He Tommy_Hewitt,

    da hast du gestern Abend tatsächlich ein paar Sachen geschrieben, die ich so gar nicht auf dem Schirm hatte.
    Das ist vermutlich auch der Grund, wieso niemand sich zum Thema 360er bei 140er Lüftern meldet. Die Schrauben werden nicht passen.
    Die Schraubenköpfe stehen ja etwas über die Schiene über, und so kommt man auf 11,8cm. Mit den Schraubenköpfen ist das also gar nicht möglich von beiden Seiten zu verschrauben.

    Der 280er in der Front würde vermutlich nach oben geschoben schon passen. So ähnlich wie H3adex das in seinem Bild gebaut hat.
    So richtig angefreundet habe ich mich mit der Idee noch nicht...

    Das 240er Rad Paket liegt jetzt hier. Heute Abend stirbt also vermutlich meine Hoffnung

    Auf deinem Bild sind alle Teile von EK ? Ist das also auch ein XRES? Ein 140er? Der sieht so groß aus.

    Danke dir auf jeden Fall für deine Anteilnahme

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von H3adex Beitrag anzeigen
    ich habe auch das normale s2 und unten passt definitiv kein 240er radiator rein (zumindest nicht bei mir)

    wieso baust du oben nicht wie geplant nen 360er ein und den rest machst du via mora ? ich glaub das wär in deinem fall sogar das beste (vom aussehen her)
    Ha H3adex,

    danke dir auf jeden Fall. Dein Aufbau sieht auch sehr gut aus.

    Ein Mora ist im Zweifel immer die beste Lösung und interne Radiatoren dagegen eher kosmetischer Art.
    Aber es wäre doch gelacht, wenn man in einem Fractal Define Modell nicht hübsch eine CPU und eine Graka kühlen könnte. Du siehst, das ist keine Vernunftsentscheidung.

    Hast du auch die Probleme mit dem Netzteil und dem 240er gehabt? Welches Netzteil verwendest du? Oder wo hat es bei dir gehakt?
    Das S2 Vision hat ja von Fractal extra die schönen Schlauchdurchführungen gesponsert bekommen... Klar, man könnte die Pumpe verstecken und einen schöneren AGB verbauen...

  14. #13
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.444


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Zitat Zitat von nishavspingu Beitrag anzeigen
    Die Schraubenköpfe stehen ja etwas über die Schiene über, und so kommt man auf 11,8cm. Mit den Schraubenköpfen ist das also gar nicht möglich von beiden Seiten zu verschrauben.
    Da kann ich dir gerade nicht ganz folgen. Die 140er Lüfter außen haben ja einen 2cm weiteren Lochabstand als der 120er Radi innen, also 1cm Platz auf jeder Seite noch. Also mit den Schrauben geht sich das schon aus. Es dürfte sich sogar mit dem EK PE ausgehen, der ist 5mm breiter auf jeder Seite. Das einzige was sein kann ist, dass die Schrauben des Radiators, welche ja nach vorne gucken, an den Streben der Lüfter anstehen. Aber da helfen kleine Abstandhalter im Notfall.

    Kann dir sonst gerne eine kleine Zeichnung machen am Abend, damit wir nicht aneinander vorbeireden

    Zitat Zitat von nishavspingu Beitrag anzeigen
    Auf deinem Bild sind alle Teile von EK ? Ist das also auch ein XRES? Ein 140er? Der sieht so groß aus.
    Das ist ein XRes, ja. Allerdings mit einer 250er Röhre Kann man ganz einfach tauschen.

  15. #14
    Stabsgefreiter Avatar von H3adex
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    269


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X HERO Z370
      • CPU:
      • I7 8700k 5.0ghz@1.33v
      • Kühlung:
      • Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Define S2
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX LP
      • Grafik:
      • Asus Strix 1080ti Flashed OC
      • Storage:
      • 1x 250gb 3x 500gb SSD
      • Monitor:
      • Pg27vq,Pg248q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Netzteil:
      • Corsair RM850I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von nishavspingu Beitrag anzeigen
    Hast du auch die Probleme mit dem Netzteil und dem 240er gehabt? Welches Netzteil verwendest du? Oder wo hat es bei dir gehakt?
    Das S2 Vision hat ja von Fractal extra die schönen Schlauchdurchführungen gesponsert bekommen... Klar, man könnte die Pumpe verstecken und einen schöneren AGB verbauen...
    ich habs mit einem corsair rmi 850 und bequiet straight power 11 versucht - man bekommt einen 240er Radiator rein solang man keine kabel anschließt - aber sobald dann die kabel dran sind ist nicht mehr genügen platz. so 3-5cm mehr und es würde passen denk ich allerdings auch auf press maß ^^
    Geändert von H3adex (10.09.19 um 13:39 Uhr)

  16. #15
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Tommy_Hewitt Beitrag anzeigen
    Da kann ich dir gerade nicht ganz folgen. Die 140er Lüfter außen haben ja einen 2cm weiteren Lochabstand als der 120er Radi innen, also 1cm Platz auf jeder Seite noch. Also mit den Schrauben geht sich das schon aus. Es dürfte sich sogar mit dem EK PE ausgehen, der ist 5mm breiter auf jeder Seite. Das einzige was sein kann ist, dass die Schrauben des Radiators, welche ja nach vorne gucken, an den Streben der Lüfter anstehen. Aber da helfen kleine Abstandhalter im Notfall.

    Kann dir sonst gerne eine kleine Zeichnung machen am Abend, damit wir nicht aneinander vorbeireden



    Das ist ein XRes, ja. Allerdings mit einer 250er Röhre Kann man ganz einfach tauschen.
    Klar, 2 cm mehr Lochabstand, aber nicht 140mm Lochabstand.

    Habe mal einen Wert aus dem Nachbarforum geklaut, den ich mir aber gut vorstellen könnte.
    140mm = 125+-0,3mm
    Dann die doch relativ breiten Schraubenköpfe einer Lüfterschraube.
    Habe das zwar nicht mit der Schieblehre gemessen, aber es die Maßband-Auge Messung sagte 11,8 zwischen den Schraubenköpfen. Ausprobieren kann ich das aber mal.

    Die Radiatorschrauben machen mir weniger Sorgen. Die Corsair ML haben bereits Gummi Abstandhalter.

    Ok, wenn das ein 250er ist, dann ist zumindest die 140er Einschätzung bei mir passend.

    Ich freue mich übrigens auch über die Zeichnung

  17. #16
    Stabsgefreiter Avatar von H3adex
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    269


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X HERO Z370
      • CPU:
      • I7 8700k 5.0ghz@1.33v
      • Kühlung:
      • Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Define S2
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX LP
      • Grafik:
      • Asus Strix 1080ti Flashed OC
      • Storage:
      • 1x 250gb 3x 500gb SSD
      • Monitor:
      • Pg27vq,Pg248q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Netzteil:
      • Corsair RM850I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    du könntest unten einen 120 x 60 er radi einbauen - zb Alphacool NexXxos UT60 120mm

  18. #17
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von H3adex Beitrag anzeigen
    ich habs mit einem corsair rmi 850 und bequiet straight power 11 versucht - man bekommt einen 240er Radiator rein solang man keine kabel anschließt - aber sobald dann die kabel dran sind ist nicht mehr genügen platz. so 3-5cm mehr und es würde passen denk ich allerdings auch auf press maß ^^

    He H3adex,

    danke dir.

    Ich schaue es mir nachher an. Das RMI hat ja nochmal einen cm Länge mehr als das Be Quiet.

    Was natürlich eine Lösung für die ganze Diskussion wäre : Fractal Ion+ 760 150er Länge. Da wären die 2cm ... Oder sehe ich das falsch?

    Aber das Be Quiet hat erst 3 Wochen bei mir auf dem Buckel und keine 2 Stunden der Nutzung.. Ein sehr teurer Spaß

    Dazu gibt es im Nachbarforum einen lustigen Thread in dem mir alle anderen NT neben dem Straight Power ausgeredet wurden.
    Ok fairerweise war zu dem Zeitpunkt keine Wakü in Planung.

    Ich freue mich auf jeden Fall über eure Anregungen und Antworten.

    Der 360er in der Front klingt immer interessanter, wenn ich das passend kriege. Sonst muss ich nochmal nachdenken. ...

  19. #18
    Stabsgefreiter Avatar von H3adex
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    269


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X HERO Z370
      • CPU:
      • I7 8700k 5.0ghz@1.33v
      • Kühlung:
      • Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Define S2
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX LP
      • Grafik:
      • Asus Strix 1080ti Flashed OC
      • Storage:
      • 1x 250gb 3x 500gb SSD
      • Monitor:
      • Pg27vq,Pg248q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Netzteil:
      • Corsair RM850I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    der 360er in der front passt - du kannst oben 360 und front 360 - passt beides gleichzeitig , ich habs nur aus style gründen nicht gemacht (wollte das hässliche loch unten nicht haben) ^^

  20. #19
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    He H3adex,

    danke dir. Du hast aber vermutlich das Gespräch mit Tommy_Hewitt zu dem Thema nicht verfolgt.

    Die Problematik ist nicht ein 360er allgemein. Die Problematik ist ein 360er im Vision S2 ohne die 140er Frontlüfter gegen 120er tauschen zu müssen.

    Die sind auf der anderen Seite vom Rahmen. Man muss also erst den Radiator in die eine Richtung verschrauben und dann die Lüfter in die andere Richtung.
    Und dafür müssen die Lüfterschrauben der 140er außen am 120er Rad vorbei geschraubt werden können.

    "Das hässliche Loch" versuche ich auch zu vermeiden Und ich habe noch nicht aufgegeben.
    Vielleicht ist das Einfachste wirklich das NT zu wechseln.

    Spricht für irgendjemanden etwas gegen das Ion+ 760P in der Konfiguration?
    Das sollte mit 15cm Länge knapp >30 cm Platz lassen und da sollten die 27,7 Radiatoren ja locker passen.


    Aber erstmal prüfe ich jetzt, ob es nötig ist und wenn, ob der Rest vom Plan überhaupt umsetzbar ist.
    Geändert von nishavspingu (10.09.19 um 15:08 Uhr)

  21. #20
    Stabsgefreiter Avatar von H3adex
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    269


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X HERO Z370
      • CPU:
      • I7 8700k 5.0ghz@1.33v
      • Kühlung:
      • Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Define S2
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX LP
      • Grafik:
      • Asus Strix 1080ti Flashed OC
      • Storage:
      • 1x 250gb 3x 500gb SSD
      • Monitor:
      • Pg27vq,Pg248q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Netzteil:
      • Corsair RM850I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    und wieso nimmst du nicht nen 420er radiator ? ^^ - also entweder steh ich grad aufn schlauch oder ich versteh das problem nicht ^^

  22. #21
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von H3adex Beitrag anzeigen
    und wieso nimmst du nicht nen 420er radiator ? ^^ - also entweder steh ich grad aufn schlauch oder ich versteh das problem nicht ^^
    Mein Gehäuse ist ja ein S2 Vision und kein "normales" S2 oder so. Ein 420er in der Front ist laut Handbuch nicht mehr möglich.

    - 280er in der Front wäre eine Idee ( wie du das auf dem Bild hast. Allerdings wäre wohl tatsächlich etwas weniger Platz, da die Lüfter im Vision weiter im Gehäuse sitzen.

    - 240er in der Shroud meine bevorzugte Lösung ( ggf. halt wirklich mit einem neuen NT )

    - 140er in der Shroud.

    - 360er in der Front wenn es denn passt ( ggf. mit anderen Lüfterschrauben )



    Bestellt ist übrigens jetzt folgendes :

    3x EK-Vardar EVO 120ER RGB (500-2200 rpm)
    1x EK-CoolStream SE 360 (Slim Triple)

    1x EK-XRES 140 Revo D5 RGB (stand-alone)
    1x Aquacomputer D5 next

    1x EK-Velocity RGB - AMD Nickel + Plexi

    1x EK-RGB 4-Way Splitter Cable
    1x EK-ATX Bridging Plug (24 pin)
    1x EK-TIM Ectotherm (5g)

    Anschlüsse, Adapter etc zähle ich mal noch nicht mit auf.

    Bewusst alles auf 12 V AGB dann ggf. gar nicht beleuchtet oder zusammen mit der CPU an einen 12V Header.
    Alle 3 Lüfter an den anderen 12V Header.

    Hoffe nur dass der Style der Vardar sich mit den ML's verträgt.


    Ich denke zumindest ob ich das System auf Wasser umbaue ist damit erledigt

  23. #22
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    859


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • C6H
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R6 TG
      • RAM:
      • 16GB GSkill F4-3200C14D-16GTZ
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080Ti Gaming X
      • Netzteil:
      • be quiet! SP 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    280mm vs 360mm Radiator sind ca 10% Flächenunterschied. Da würde ich auf den 280er gehen und auf die 10% verzichen. Und unten dann vielleicht noch n 140er single wenns unbedingt sein muss.
    AMD Ryzen 1600X @3,85 GHz | C6H | Crucial Ballistix Sport LT 3000 CL15 32GB | MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X | Fractal Define R6 TG
    Define R6 Wakü Worklog

  24. #23
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.444


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Zitat Zitat von nishavspingu Beitrag anzeigen
    Klar, 2 cm mehr Lochabstand, aber nicht 140mm Lochabstand.
    Argh, da hast du recht, da hatte ich nen Denkfehler. Gut, in dem Fall wäre noch ne Blende möglich in der Höhe der Lüfterschrauben, wo diese dann ausgespart sind. Also möglich wär es weiterhin. So ne Blende lasern lassen wäre auch nicht allzu teuer.

  25. #24
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    140er Lüfter haben ja 125mm Lochabstand. Ein Radiator der genau 120mm breit ist wird zwischen den Lüfterschrauben nicht mehr dazwischen passen.
    (pro Seite ist 2,5mm Luft. Eine M3 Zylinderkopf Schraube hat schon 5,5 mm Schraubenkopf Durchmesser (2,75mm Radius)).

  26. #25
    Gefreiter
    Registriert seit
    08.09.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter


    Standard

    Ah, erstmal erneut einen Dank an euch Alle, dass ihr so mitplant ,)

    Und leider, leider, leider habt ihr auch noch Recht gehabt.

    Das Ganze sieht so aus, und passt ( fast ).

    IMG_20190910_183724.jpg

    Da ist übrigens ein Stück Softtube zwischen, daher ist die Biegung am Eckadapter unkritisch.

    Das Netzteil ist drin und es ließe sich alles verschrauben.
    Die Spannung auf den Steckern und Anschlüssen gefällt mir auf Dauer trotzdem nicht.

    Also eine Kröte schlucken..

    Kröte (rot) : 240er und die 2x 120ML zurück schicken und schauen, ob ich einen 280er sauber oben neben den 360er kriege.

    Kröte (blau) : Straight Power raus und ein 150cm langes NT verbauen. Würde vermutlich mit dem ion+ 760P gehen.

    Wenn ich die allgemeine Stimmung richtig deute, würdet ihr euch nicht den Stress machen und auf die Nutzung des Bereichs unter der Shroud verzichten??

    p.s. gerade auf der Suche nach der Anbauanleitung der d5 Next.. Welche Schraube wie an die Halterung gehört scheint nirgends dabei zu stehen.Zumindest nicht in der Anleitung der Packung.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •