Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 33 von 33
  1. #26
    Moderator Avatar von Janero
    Registriert seit
    27.08.2002
    Beiträge
    3.774


    Standard

    Sie Adapter und Kabel im T20 Sammelthread da solltest du auf die nötigen Alternativen stoßen.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Matrose
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    8


    Standard

    Moin moin,
    Respekt tolle Arbeit!
    Ich habe ein ähnliches Projekt vor.
    Allerdings will ich nur das Gehäuse vom T20 nutzen.
    Von den Abmessungen her passt es genau in die Ecke meines alten Homeserver-Gehäuse.
    Den Inhalt habe ich komplett schon zu laufen, nur bin ich mit dem jetzigen Gehäuse nicht so sehr zufrieden. wenn man mal an eine Platte will, muß man den ganzen Kram auseinanderbauen.
    Momentan habe ich das hier:
    https://geizhals.de/silverstone-prec...1.html?hloc=de
    Nun ist das ja ein Luxusproblem und ich möchte die Sache so günstig wie möglich gestalten.
    Zum Gehäuse kommen noch 3x die Dell-Festplattenkäfige "KC230". Das ist auch so das Beste was man finden kann, wenn man von der Seite belüften will.
    Ich habe hier ein paar Dell Optiplex 7010 MT im Büro zu stehen. (baugleiches Blechgehäuse wie T20)
    Dort werden die Festplatten schon ganz gut warm, also ist Belüftung unbedingt notwendig.
    OK kurz, weiß jemand ne günstigere Quelle als Ebay für diese KC230 ??
    Bei 3 Stück bin ich gut über 60€ - mehr als das Gehäuse gekostet hat.
    Danke für die Antwort.

    Man könnte ja auch sowas einbauen:
    https://www.moddiy.com/products/5%25...Enclosure.html
    .. aber dann wirds eng von der Breite her - müßte man ein Loch für den Lüfter in Klappe und Wand machen.
    Die Platten sind auch ziemlich dicht aneinander.
    Geändert von Friedhofsblond (22.06.17 um 15:11 Uhr)

  4. #28
    Matrose
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    8


    Standard

    Hallo ich nochmals.
    habe mir mittlerweile ein neuwertiges T20-Case in der Bucht preiswert geschossen.
    Dazu in den USA - Käfige und blaue Caddys geordert.
    Die Käfige "KC230" sind sehr schlecht(preiswert) in D zu bekommen. Habe gleich einen 4er Satz KC230 erwischt.
    Da ich nur 6 Platten verbauen will werden ich wohl 1x KC230 übrig haben.
    Dazu die blauen Caddys die an den Seiten sehr schmal sind. Da kommt dann seitwärts mehr Luft an die HDD ran.
    Ich werde wohl zur Belüftung vorn 2x 93mm -Lüfter reinsetzen und dazu in die Frontplatte ein Loch reinschneiden.
    Hinten an der Abdeckplatte kommt dann ein Staubsieb drangeklebt.
    Da ich wohl auch das Gehäuse dafür entnieten/vernieten muss, nochmals eine Nachfrage zum Nieten.
    Original sind meiner Meinung Senkkopfnieten mit Kopfdurchmesser 5mm drin.
    Sowas finde ich aber nirgends - maximal 6mm Senkkopf oder 5mm Flachkopf.
    Was hast du für einen Typ genutzt? (sieht aus wie Flachkopf).


    Grüße und Danke für die Antwort.

  5. #29
    Oberbootsmann Avatar von Biernot
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.019


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X HERO
      • CPU:
      • i5 8400
      • Systemname:
      • WS-Z370
      • Kühlung:
      • AiO Deepcool Castle 360 RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
      • RAM:
      • 32GB G-Skill 3200 RGB
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1660 TI OC
      • Storage:
      • 2x M.2
      • Monitor:
      • 2 x Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • UNIFI Netzwerk
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power E9 CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro. 64bit
      • Sonstiges:
      • Synology DS918+
      • Notebook:
      • IBM T470s + IBM T480s
      • Photoequipment:
      • iPhone 8
      • Handy:
      • Iphone 8 - 64GB

    Standard

    Tolle arbeit

    P.S.: Wenn jemand einen T20 braucht meiner steht ab Donnerstag zum verkauf.
    Server: DELL PowerEdge T30 | Xeon E3-1225 v5 3.3 GHz | 16GB 2133MHz ECC | 1x 250GB M2 Samsung NVMe SSD 960 EVO | 2x 3TB WD Red @ R1 |Windows Server 2016 Standard & Hyper-V - 3x Windows 10 pro
    NAS: SynologY DS918+
    ★★★ VERKAUFE - TOP HARDWARE --> UBIQUITI Router ★★★

  6. #30
    Matrose
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    8


    Standard

    Moin moin,
    stark angelehnt an den Postersteller habe ich auch ein T20-Case modifiziert.
    Allerdings nicht ganz so extrem. Wenn man dünne Lüfter nimmt, passen die auch vorn rein.
    Ich habe noch ein Staubgitter von innen an die Frontverkleidung geklebt, damit nicht Spinnen und Mäuse in den Lüfter kommen.
    Nun kann ich auch mal eine Festplatte ziehen, ohne den CPU-Lüfter zu demontieren.

    Allerdings habe ich ein Fujitsu D3222-B mit Q87-Chipsatz verbaut. Die SSD ist oben im DVD-Schacht untergebracht.
    Die anderen 5 HDDs in den original-Dell-Caddys. Da muß man sehr aufpassen, es gibt auch andere Dell-Caddys die weniger gute Durchlüftung haben.
    Unten links hängen drei Floppy-DTV-C. Ist also quasi mehr ein Videorecorder
    Das Kabelgewurste an den TV-Karten gefällt mir noch nicht so richtig - da muß ich noch mal eine 3Y Spannungsversorgung löten.

    Altes-Case:
    20170826_180328_cleaned.jpg

    nach Umbau auf T20:
    20170826_212640_cleaned.jpg

    Umbauphasen:
    20170819_205153_cleaned.jpg

    20170812_122100_cleaned.jpg

    20170819_205822_cleaned.jpg

    20170819_205159_cleaned.jpg
    Geändert von Friedhofsblond (22.09.17 um 12:33 Uhr)

  7. #31
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.538


    Standard

    Nette Geschichte.

    Der Mythos bei Ausfall eines RAID Controller immer den selben zu beschaffen ist totaler blödsinn.

    Zumindest bei LSI Controllern, denn da funktioniert Auto-import sehr gut.

    Habe schon mehrfach auf der Arbeit ein RAID1/5 von einen Server in den anderen gesteckt.
    Perc700/710/730 klappt alles super.
    NAS: Synology DS415+ 8Gb/32Tb
    HTPC: N95 S905X 2GB,LibreELEC
    Laptop: Zenbook UX303LN-R4290H I7,12Gb,500Gb SSD
    Firewall: PVE 5,Sophos UTM,Gigabyte GA-J1900N-D3V,8Gb Ram,240Gb SSD+2*AP100

  8. #32
    MSN
    MSN ist offline
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    153


    Standard

    Zitat Zitat von bigghost Beitrag anzeigen
    Der Mythos bei Ausfall eines RAID Controller immer den selben zu beschaffen ist totaler blödsinn.
    Nur weil es mittlerweile eine handvoll Controller gibt, die Raids von Controllern aus der selben Baureihe importieren können ist das noch kein Mythos.

  9. #33
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    06.05.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    944


    Standard

    "handvoll"

    Bei HP kann man sogar von Software-Raid (B120i) auf Hardware-Raid der voherigen Generation (P212) ohne Probleme.
    Man kann auch problemlos von Generation 1 (P410) auf Generation 4 (P440) wechseln..

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •