> > > > AMD Radeon Software Crimson Edition 16.2.1 für Far Cry Primal

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.2.1 für Far Cry Primal

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013Nachdem NVIDIA den GeForce 362.00 WHQL als Game-Ready-Treiber für Far Cry Primal und Gears of War: Ultimate Edition veröffentlicht hat, zieht AMD nun mit Anpassungen für die Radeon Software Crimson Edition nach. Die AMD Radeon Software Crimson Edition 16.2.1 listet allerdings keine weiteren Änderungen auf und somit bleibt es bei Far Cry Primal und den dazugehörigen CrossFire-Profilen.

Der Download ist einmal mehr direkt bei AMD möglich und liegt in einer 32- und 64-Bit-Version für Windows 7, 8.1 und 10 vor.

Resolved Issues

  • A black screen/TDR error may be encountered when booting a system with Intel + AMD graphics and an HDMI monitor connected
  • Choppy gameplay may be experienced when both AMD Freesync™ and AMD Crossfire™ are both enabled
  • Display corruption may be observed after keeping system idle for some time
  • Fallout 4 - Flickering may be experienced at various game locations with the v1.3 game update and with AMD Crossfire™ enabled
  • Fallout 4 - Foliage/water may ripple/stutter when game is launched in High/Ultra settings mode
  • Fallout 4 - Screen tearing in systems with both AMD Freesync™ and AMD Crossfire™ enabled if game is left idle for a short period of time
  • Fallout 4 - Thumbnails may flicker or disappear while scrolling the Perk levels page
  • Far Cry 4 - Stuttering may be observed when launching the game with AMD Freesync™ and AMD Crossfire™ enabled
  • FRTC options are displayed on some unsupported laptop configurations with Intel CPU's and AMD GPU's
  • Radeon Settings may sometimes fails to launch with a "Context Creation Error" message
  • Rise of the Tomb Raider™ - Corruption can be observed at some locations during gameplay
  • Rise of the Tomb Raider™ - Flickering may be experienced at various game locations when the game is left idle in AMD Crossfire™ mode under Windows 7
  • Rise of the Tomb Raider™ - Game may intermittently crash or hang when launched with very high settings and AA is set to SMAA at 4K resolution
  • Rise of the Tomb Raider™ - Lara Croft's hair may flicker in some locations if the Esc key is pressed
  • Rise of Tomb Raider™ - A TDR error may be observed with some AMD Radeon 300 Series products after launching the "Geothermal Valley" mission
  • The AMD Overdrive™ memory clock slider does not show original clock values if memory speeds are overclocked
  • World of Warcraft runs extremely slowly in quad crossfire at high resolutions

    Known Issues

  • A few game titles may fail to launch or crash if the Gaming Evolved overlay is enabled. A temporary workaround is to disable the AMD Gaming Evolved "In Game Overlay"
  • Star Wars™: Battlefront - Corrupted ground textures may be observed in the Survival of Hoth mission
  • Cannot enable AMD Crossfire with some dual GPU AMD Radeon HD 59xx and HD 79xx series products
  • Fallout 4 - In game stutter may be experienced if the game is launched with AMD Crossfire enabled
  • XCOM 2 - Flickering textures may be experienced at various game locations
  • Rise of the Tomb Raider™ - The game may randomly crash on launch if Tessellation is enabled
  • Core clocks may not maintain sustained clock speeds resulting in choppy performance and or screen corruption
  • Social Links

    Ihre Bewertung

    Ø Bewertungen: 0

    Tags

    Kommentare (11)

    #2
    Registriert seit: 01.01.1970


    Beiträge:
    Zitat
    Known Issues

    Core clocks may not maintain sustained clock speeds resulting in choppy performance and or screen corruption


    Also noch immer kein Crimson Treiber für mich, danke AMD :mad:
    #3
    customavatars/avatar97719_1.gif
    Registriert seit: 29.08.2008

    Korvettenkapitän
    Beiträge: 2475
    Funktioniert jetzt das Update der Treiber auch endlich direkt per Update Funktion in "Radeon Settings"?
    Wenn nicht, dann ist das echt ein derber Fail, den AMD da veranstaltet.

    Mangels der Option, auf der AMD Website wirklich nur den Grafiktreiber (ohne den ganzen Kram drumherum) runterladen zu können, muss man ansonsten für jeden dieser "Hotfix" Treiber immer wieder mehrere hundert MB laden, von denen man aber letztlich nur wenige MB wirklich benötigt.
    #4
    customavatars/avatar3377_1.gif
    Registriert seit: 15.11.2002
    www.twitter.com/aschilling
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Beiträge: 30878
    Zitat Morrich;24376806
    Funktioniert jetzt das Update der Treiber auch endlich direkt per Update Funktion in "Radeon Settings"?
    Wenn nicht, dann ist das echt ein derber Fail, den AMD da veranstaltet.


    Also hier auf dem Testsystem ging es eben nicht und er sagte mir, die Version 16.2 sei noch immer aktuell. Also habe ich ihn manuell installiert.
    #5
    customavatars/avatar221695_1.gif
    Registriert seit: 02.06.2015

    Hauptgefreiter
    Beiträge: 230
    Zitat Morrich;24376806
    Funktioniert jetzt das Update der Treiber auch endlich direkt per Update Funktion in "Radeon Settings"?
    Wenn nicht, dann ist das echt ein derber Fail, den AMD da veranstaltet.

    Mangels der Option, auf der AMD Website wirklich nur den Grafiktreiber (ohne den ganzen Kram drumherum) runterladen zu können, muss man ansonsten für jeden dieser "Hotfix" Treiber immer wieder mehrere hundert MB laden, von denen man aber letztlich nur wenige MB wirklich benötigt.


    Und ich dachte schon, ich wäre der einzige mit diesem Problem. Kann doch nicht so schwer sein, AMD.
    #6
    customavatars/avatar3377_1.gif
    Registriert seit: 15.11.2002
    www.twitter.com/aschilling
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Beiträge: 30878
    Hat es denn überhaupt schon einmal bei jemanden funktioniert? Wäre ja möglich, das es einfach nur etwas dauert. Im Treiber wird eine Fetch-URL hinterlegt sein und die muss AMD erst füttern, was man vielleicht erst nach einiger Zeit tut.
    #7
    customavatars/avatar97719_1.gif
    Registriert seit: 29.08.2008

    Korvettenkapitän
    Beiträge: 2475
    Bei mir hat das noch nie seit Einführung von Crimson funktioniert.
    Allerdings kam seit Version 15.12 auch keine "vollwertige" Treiberversion mehr, sondern eben nur solche "Hotfixes".
    Evtl. behandelt AMD diese anders und deshalb kommen die nicht per Update Funktion über das Treiberprogramm.
    Dabei wäre es gerade für solche kleinen Verbesserungen wichtig, dass die genau über diesen Updatekanal kommen und man eben nicht dauernd alles aufs Neue runterladen muss.
    #8
    customavatars/avatar182753_1.gif
    Registriert seit: 28.11.2012

    Hauptgefreiter
    Beiträge: 252
    Also auf meinem Server habe ich heute Mittag die Update Funktion nutzen können, da wurde dann 15.12 installiert...
    Jetzt zeigt er an, es ist aktuell.
    #9
    customavatars/avatar193511_1.gif
    Registriert seit: 13.06.2013
    Kölle
    Banned
    Beiträge: 2981
    Known Issues
    Core clocks may not maintain sustained clock speeds resulting in choppy performance and or screen corruption


    Zitat its_a_me;24376705
    Also noch immer kein Crimson Treiber für mich, danke AMD :mad:


    Das ist ja echt unglaublich, das Problem besteht seit Crimson1 und täglich grüßt der Catayst beta 15.11.1 :fresse:

    Wundert mich, dass sich da so wenige aufregen, anscheinend betrifft es nicht jeden oder
    es hat mit einer bestimmten Harwarekonstallation zu tun :confused:
    #10
    Registriert seit: 01.01.1970


    Beiträge:
    Ich hab es verstärkt bei Spielen bemerkt die wenig Leistung brauchen (zB. Diablo 3) oder die schlecht optimiert sind (zB. World of Tanks). Wenn man mitlogt sieht man, dass die Taktraten ständig stark schwanken.
    Auserdem dürfte es wohl hauptsächlich (nur?) Fury Karten betreffen.
    #11
    Registriert seit: 10.02.2016

    Obergefreiter
    Beiträge: 110
    Sobald es bei ein paar Leuten der Fall ist steht es unter known issues, ich hatte allerdings in 15 Jahren noch nie ein derartiges Treiberproblem bei NV Hardware und jetzt auch nicht mit AMD.
    Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

    Das könnte Sie auch interessieren:

    AMD Radeon Software Adrenalin Edition angeschaut

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-1

    Einen Vorwurf muss sich AMD nicht machen lassen: Die Treiberentwicklung wurde auch in diesem Jahr stetig fortgesetzt und mit allen großen Spielen wurde auch ein entsprechend kompatibler Treiber vorgestellt. Rund um den Launch der Radeon RX Vega gab es zwar wieder ein paar Probleme, AMD... [mehr]

    NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

    NVIDIA GeForce 388.31 liefert deutlich mehr Leistung für Destiny 2

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat einen neuen Treiber vorgestellt, der als Game-Ready-Treiber für Star Wars: Battlefront 2 fungiert und für Destiny 2 ein deutliches Leistungsplus bieten soll. Der GeForce 388.31 kann ab sofort direkt bei NVIDIA heruntergeladen werden. NVIDIA nennt für die Modelle GeForce GTX 1060 mit 3... [mehr]

    Mit DX9-Fix: AMD veröffentlicht Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-EDITION2

    AMD hat soeben den Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha veröffentlicht. Mit dieser Alpha-Version richtet sich AMD explizit an Spieler älterer DirectX-9-Titel, die bei den bisherigen Adrenalin-Versionen in die Röhre schauten, da einige Spiele gar nicht erst starteten oder nach... [mehr]

    NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds oder... [mehr]

    NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]