1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Treiber
  8. >
  9. NVIDIA GeForce 362.00 als Game-Ready-Treiber für Far Cry Primal und Gears of War: Ultimate Edition

NVIDIA GeForce 362.00 als Game-Ready-Treiber für Far Cry Primal und Gears of War: Ultimate Edition

Veröffentlicht am: von

nvidia 2013Pünktlich zum gestrigen Start von Far Cry Primal hat NVIDIA einen dazu passenden Game-Ready-Treiber veröffentlicht. Der GeForce 362.00 mit WHQL-Zertifikat bietet neben den Leistungsoptimierungen für Far Cry Primal auch noch solche für Gears of War: Ultimate Edition und das letzte Update für Dying Light. Weitere Änderungen sind laut Changelog nicht vorhanden und so verzichtet NVIDIA auf die Aktualisierung oder Einführung diverser SLI-Profile.

Weiterhin in den Changelogs genannt wird die Unterstützung von externen GPUs per Thunderbolt 3 für alle Grafikkarten der GTX-900-Serie sowie GeForce GTX Titan X, GeForce GTX 750 und 750 Ti. Alle Nutzer einer Grafikkarte mit Fermi-GPU können sich unter Windows 10 über die Unterstützung von WDDM 2.0 freuen - zumindest in einem Single-GPU-Setup. Für alle weiteren Details lohnt eventuell ein Blick in das Changelog. In einem Blogbeitrag führt NVIDIA im Zusammenhang mit Far Cry Primal, Gears of War: Ultimate Edition und Dying Light auch noch GameWorks-spezifische Änderungen auf. Der Download des GeForce 362.00 WHQL ist direkt bei NVIDIA möglich.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • NVIDIA GeForce 440.97 unterstützt CoD: Modern Warfare und The Outer Worlds

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Der US-amerikanische Grafikkartenhersteller NVIDIA hat jetzt den GeForce-440.97-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 vorgestellt. Im Fokus des neuen Releases von Team Green stehen unter anderem Optimierungen für den von Infinity Ward entwickelten Shooter Call of Duty:... [mehr]

  • Radeon Software 2020 mit neuen Funktionen und neuer Optik (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-2019

    AMD gewährt einen Blick auf die nächste Treiber-Generation, die heute auch offiziell veröffentlicht werden wird. AMD bleibt dabei seiner Tradition treu und bietet neben den monatlichen oder gar wöchentlichen Updates also weiterhin auch ein großes jährlich erscheinendes Update-Paket. Wir... [mehr]

  • NVIDIA GeForce 442.59 für Call of Duty: Warzone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat jetzt den GeForce-442.59-Treiber für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Fokus der neuen Treiberversion steht unter anderem der Support für den neuen Battle-Royal-Modus "Warzone" des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare. Des... [mehr]

  • Adrenalin 2020 Edition 20.5.1 bringt das GPU-Scheduling

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONSOFTWARE2019

    Nachdem NVIDIA mit dem GeForce 451.48 bereits einen Treiber mit der Unterstützung von GPU-Scheduling veröffentlicht hat, zieht AMD nun mit dem Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.5.1 nach. Es handelt sich noch um einen Beta-Treiber, daher ist die... [mehr]

  • NVIDIA: Ersten Treiber mit DirectX 12 Ultimate und GPU-Scheduling

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DX12ULTIMATE

    Bereits Mitte April veröffentlichte NVIDIA den ersten Treiber mit Unterstützung für DirectX 12 Ultimate. Die damalige Version richtete sich aber an Entwickler. Nun hat NVIDIA einen Game-Ready-Treiber mit DirectX 12 Ultimate veröffentlicht, der auch ein WHQL-Zertifikat erhalten hat. DirectX... [mehr]

  • NVidia veröffentlicht GeForce 445.75 WHQL-Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Erst kürzlich veröffentlichte NVIDIA den optimierten Game-Ready-Treiber mit der Versionskennung 442.74 für Doom Eternal. Nun erscheint etwas überraschend ein weiterer GeForce-Game-Ready-Treiber in der WHQL-Version 445.75 der einmal mehr für Stabilität, eine höhere Performance und für mehr... [mehr]