> > > > AMD veröffentlicht den Catalyst 15.7

AMD veröffentlicht den Catalyst 15.7

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amd radeon 2013Soeben hat AMD einen neuen Treiber in der Version 15.7 veröffentlicht. Der Catalyst 15.7 unterstützt sowohl Windows 7 wie auch Windows 8.1, allerdings ist nun auch der Support für Windows 10 mit von der Partie. AMD veröffentlicht damit erstmals einen offiziellen, finalen Treiber für Windows 10 mit DirectX-12-Unterstützung.

Mit dem Catalyst 15.7 bietet AMD auch die Unterstützung für Funktionen wie Frame Rate Target Control (FRTC), Virtual Super Resolution (VSR) und FreeSync - letztgenannte nun auch im CrossFire-Betrieb von zwei Grafikkarten. Die beiden erstgenannten Funktionen haben wir uns zuletzt mit der Veröffentlichung der Radeon R9 Fury X (Hardwareluxx-Artikel) angeschaut. VSR wird von allen Grafikkarten ab der Radeon R7 260 und neuer unterstützt. Bei den APUs muss es mindestens ein A6-7400K sein. FRTC hingegen ist nur auf der Radeon R7 260, R7 300-Series, R9 300-Series und der Radeon R9 Fury X verfügbar. Bei der älteren Generation ist es die Radeon-HD-7000- und R7 260- sowie R9 200-Series.

Großes Vertrauen setzt AMD auch auf die eigene DirectX-12-Leistung, die wir in einem ersten synthetischen Test bereits unter die Lupe nahmen und die auch mit der Radeon R9 Fury X auf den ersten Blick beachtlich ist. Ob der Catalyst 15.7 auch Leistungsverbesserungen beinhaltet, ist derzeit nicht bekannt. AMD verweist zwar auf eine höhere Zufriedenheit der Kunden durch die Omega-Treiber, allerdings ist der heutige Release davon ausgegliedert.

Der AMD Catalyst 15.7 kann ab sofort für die verschiedenen Betriebssysteme direkt bei AMD heruntergeladen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (39)

#30
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 815
@k3im
Danke, dort hatte ich es nach der ersten Installation der neuen Treiber, übersehen gehabt.
#31
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2591
@ sl55: Hast du evtl. ein nicht unterstütztes Timing - Auflösung oder Bildwiederholfrequenz - eingestellt, wenn VSR nicht angezeigt wird? Auf der AMD Seite findet sich eine Liste der unterstützten Timings: AMD Catalyst

Ich kriege deswegen auch kein VSR angezeigt:



Zitat sl55;23656899
Dafür ist FTRC da aber es funktioniert nicht. Egal was ich einstelle, die Spiele produzieren die gleichen FPS wie vorher. Habe eine HD 7850.


FTRC funktioniert erst ab DirectX 10 Spielen, vielleicht liegt es daran?

Zitat SlotkuehlerXXL;23655135
Ob AMD bei VSR auch jemals an die User denkt die keine 16:9/16:10 Auflösung nutzen? Würde mal Zeit werden!


Das ist in der Tat arm. Gerade weil sich 21:9 Monitore ja doch einer gewissen Beliebtheit erfreuen und sie es mittlerweile sogar mit FreeSnyc gibt.
#32
customavatars/avatar60762_1.gif
Registriert seit: 24.03.2007
Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 1016
Also auf meinem 2. Rechner, der eine HD 7850 besitzt, wird die Option um VSR zu aktivieren auch nicht angezeigt. Habe die Treiber vor der Installation normal über Windows "Programme und Funktionen" deinstalliert, neugestartet, neue Treiber installiert, wieder neugestartet.

Werde es später wohl nochmal versuchen, aber vor der Installation mal einen Reg-Cleaner laufen lassen.

Da freut man sich, dass endlich ein neuer "stabiler" Treiber erscheint (keine Beta) und dann funktioniert das Feature, auf das man sich freut, nicht :(
#33
Registriert seit: 23.10.2008
Niedersachen
Vizeadmiral
Beiträge: 6467
Beim Kollegen erst deinstalliert. dann abgesicherte Modus und Reste mit DDU entfernt. dann neuen installiert. 270er alles Top und alles Features drine
#34
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3781
Zitat TARDIS;23657423
@ sl55: Hast du evtl. ein nicht unterstütztes Timing - Auflösung oder Bildwiederholfrequenz - eingestellt, wenn VSR nicht angezeigt wird? Auf der AMD Seite findet sich eine Liste der unterstützten Timings: AMD Catalyst

Ich kriege deswegen auch kein VSR angezeigt:



Ich weiss ja nicht in wie weit eine 270 "capable" ist was VSR angeht, aber was brauch man das denn bei einem Monitor mit 3840x2160?
Vielleicht wird es genau deswegen nicht angezeigt. Bei meiner 7970 ist 1440p das Maximum, also wieso sollte der Treiber mir bei einer nativen Auflösung die höher ist
VSR anbieten? Ich verstehe das ganze tatsächlich nicht. Also technisch.
#35
Registriert seit: 24.09.2004

Hauptgefreiter
Beiträge: 149
Nee, 1920 x 1080 @ 60Hz. Hatte es auch mal mit der 10er Preview versucht, die selben Probs.

LG
#36
Registriert seit: 27.10.2012

Matrose
Beiträge: 20
Vorhin ausprobiert.
Wie gewohnt drüber installiert(custom).
Nach Neustart;
VSR getestet mit Risen 3 und Metro LL Redux. Soweit ok.
HD 7970, Win 8.1
#37
customavatars/avatar60762_1.gif
Registriert seit: 24.03.2007
Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 1016
Gerade gelesen. Es liegt an der aktuellen Auflösung des Monitors. [emoji19]
#38
Registriert seit: 25.05.2014

Bootsmann
Beiträge: 722
Also für die r9 285 konnte ich eindeutig Performanceverbesserungen feststellen. Assetto Corsa schaffte bis zu 20 FPS mehr und ist CPU limitierend. FPS limiter läuft sehr gut. Jedoch ging Mirillis Action! nicht mehr und deswegen bin ich auf vorherigen Treiber zurück. Muss doch für ein paar Sachen Videos anfertigen... Ansonsten sehr schöner Treiber, habe diesen Fehler bei AMD schon reportet.
#39
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2591
Zitat k3im;23657807
Ich weiss ja nicht in wie weit eine 270 "capable" ist was VSR angeht, aber was brauch man das denn bei einem Monitor mit 3840x2160?


Gar nicht. Das war aber auch nicht der Punkt.

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat sl55;23658054
Nee, 1920 x 1080 @ 60Hz.


Dann sollte es eigentlich funktionieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Crimson-Treiber Version 16.7.3 WHQL beschleunigt Radeon RX 480 um 10 Prozent

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD hat mit der Radeon Software Crimson Edition 16.7.3 WHQL ein beschleunigendes Update für die Radeon RX 480 veröffentlicht. Die neue Treiberversion soll die Polaris-Grafikkarte im Spiel Rise of the Tomb Raider um bis zu 10 % beschleunigen. Getestet hat AMD mit einem Intel Core i7-5960X und 16... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson Edition 16.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

Auch wenn sich in den vergangen Tagen die Berichterstattung aufgrund des Editos Day von NVIDIA auf die Vorstellung der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 sowie der dazugehörigen Pascal-Architektur konzentriert hat, so verliert AMD auch nicht den Fokus und präsentiert die Radeon Software Crimson... [mehr]

NVIDIA: Game-Ready-Treiber für "Battleborn", "Forza Motorsport...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA_2013

NVIDIA hat einen neuen Game-Ready-Treiber veröffentlicht: Geeignet für aktuelle GeForce-Grafikkarten ist der neue Treiber speziell für die Spiele „Battleborn“, „Forza Motorsport 6:Apex“, „Paragon“ sowie „Overwatch“ optimiert. Die neue Treiberversion trägt die Versionsnummer WHQL... [mehr]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 für DOOM

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

AMD hat mit dem Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 einen Release-Treiber für DOOM veröffentlicht. Das neue DOOM wird ab Freitag, den 13. Mai vertrieben. Einen Leistungszugewinn im Vergleich zu den alten Treiberversionen beschreibt AMD nicht. Neben der Unterstützung für DOOM bietet die... [mehr]

Neue Grafikkarten-Treiber von AMD und NVIDIA

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD-RADEON-2013

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben in den vergangenen Tagen neue Treiber vorgestellt. Diese bringen keine neuen Funktionen mit, optimieren die Leistung aber für die neuesten Spiele wie Overwatch, Total War: Warhammer, World of Tanks, War Thunder und Dota 2. Für den NVIDIA GeForce 368.22 sieht... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]