> > > > GeForce 352.86: NVIDIA veröffentlicht Game-Ready-Treiber für The Witcher 3

GeForce 352.86: NVIDIA veröffentlicht Game-Ready-Treiber für The Witcher 3

Veröffentlicht am: von

NVIDIA Geforce LogoNachdem NVIDIA seinen ersten Grafikkarten-Treiber mit WHQL-Zertifikat für Windows 10 zum Download freigab, schob man nun auch einen Game-Ready-Treiber für das heute Nacht erscheinende „The Witcher 3: The Wild Hunt“ nach. Der neue GeForce 352.86 soll die höchste Leistung für das neue Rollenspiel ermöglichen und obendrein ein passenden SLI-Profil mit sich bringen. Über die GeForce-Experience-Software lassen sich die Spieleinstellungen damit ab heute Nacht mithilfe eines einzigen Klicks optimal an das eigene System automatisch anpassen.

Welche Hardware man dafür benötigt, hatte NVIDIA am Wochenende bekanntgegeben – für Full HD und High-Settings empfiehlt man eine NVIDIA GeForce GTX 960, für die maximale Grafikpracht und HairWorks sollte hingegen eine GeForce GTX 980 im System stecken. Für 4K sogar eine GeForce GTX Titan X oder zwei GeForce-GTX-980-Modelle im SLI-Verbund. Die offiziellen Systemanforderungen von „The Witcher 3“ sehen mindestens einen AMD Phenom II X4 940, oder einen Intel Core i5-2500K samt 6 GB Arbeitsspeicher und einer GeForce GTX 660 oder Radeon HD 7870 vor. Zudem muss 40 GB freier Festplattenspeicher vorhanden sein.

Der GeForce 352.86 steht ab sofort auf der NVIDIA-Homepage zum Download bereit. Die 64-Bit-Version für Windows 7 und 8.1 wiegt rund 290 MB. Die 32-Bit-Variante ist mit etwa 230 MB etwas schlanker.

Download

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 06.06.2011
Planet - Erde
Hauptgefreiter
Beiträge: 179
Das sieht alles schon wirklich gut aus , aber trotzdem nicht wie 2013.

http://www.gul li.com/news/26016-angeblicher-insider-bestaetigt-grafik-downgrade-bei-the-witcher-3-2015-05-14
#2
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17319
Hoffenwir das dieser Treiber nicht wie der GTA V Game ready treiber andere Spiele verlangsamt..
#3
customavatars/avatar210347_1.gif
Registriert seit: 18.09.2014
Gelsenkirchen
Stabsgefreiter
Beiträge: 277
Der Traiber hat bei nur für Abstürze gesorgt, habe wieder den Alten Treiber 350.12 drauf und es läuft ohne Probleme
#4
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Kapitän zur See
Beiträge: 3950
Bei mir leider auch ab und zu, also nur so schlimm das die transparente Leiste unten verschwindet. Ist als noch verkraftbar. Viel schlimmerer ist dann eher dieses Problem - Da der vorhergehende Treiber in diesen Spiel, bei Helligkeit das ganze Bild zum flimmern bringt, so als würde man denken die Grafikkarte hat ein knall. Was ich sogar erst dachte aber dann festgestellt hab das es ja ein neueren Treiber gibt für das Spiel, welchen ich auch gezogen hab und hatte es dann auf einmal nicht mehr.
#5
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6423
Treiber wurde wiederhergestellt, bin ich nicht der einzige laut geforce forum.
Blöd!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

NVIDIA präsentiert den GeForce 388.10 mit Verbesserungen für Wolfenstein 2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

NVIDIA hat einen neuen Treiber für seine Grafikkarten veröffentlich, der einige Fehler in Wolfenstein 2: The New Colossus beheben soll. Der GeForce 388.10 ist ein sogenannter Hotfix-Treiber, also eine Art Beta-Version, die noch getestet werden muss. NVIDIA plant den Treiber Anfang der... [mehr]