> > > > GeForce 352.86: NVIDIA veröffentlicht Game-Ready-Treiber für The Witcher 3

GeForce 352.86: NVIDIA veröffentlicht Game-Ready-Treiber für The Witcher 3

Veröffentlicht am: von

NVIDIA Geforce LogoNachdem NVIDIA seinen ersten Grafikkarten-Treiber mit WHQL-Zertifikat für Windows 10 zum Download freigab, schob man nun auch einen Game-Ready-Treiber für das heute Nacht erscheinende „The Witcher 3: The Wild Hunt“ nach. Der neue GeForce 352.86 soll die höchste Leistung für das neue Rollenspiel ermöglichen und obendrein ein passenden SLI-Profil mit sich bringen. Über die GeForce-Experience-Software lassen sich die Spieleinstellungen damit ab heute Nacht mithilfe eines einzigen Klicks optimal an das eigene System automatisch anpassen.

Welche Hardware man dafür benötigt, hatte NVIDIA am Wochenende bekanntgegeben – für Full HD und High-Settings empfiehlt man eine NVIDIA GeForce GTX 960, für die maximale Grafikpracht und HairWorks sollte hingegen eine GeForce GTX 980 im System stecken. Für 4K sogar eine GeForce GTX Titan X oder zwei GeForce-GTX-980-Modelle im SLI-Verbund. Die offiziellen Systemanforderungen von „The Witcher 3“ sehen mindestens einen AMD Phenom II X4 940, oder einen Intel Core i5-2500K samt 6 GB Arbeitsspeicher und einer GeForce GTX 660 oder Radeon HD 7870 vor. Zudem muss 40 GB freier Festplattenspeicher vorhanden sein.

Der GeForce 352.86 steht ab sofort auf der NVIDIA-Homepage zum Download bereit. Die 64-Bit-Version für Windows 7 und 8.1 wiegt rund 290 MB. Die 32-Bit-Variante ist mit etwa 230 MB etwas schlanker.

Download

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 06.06.2011
Planet - Erde
Hauptgefreiter
Beiträge: 169
Das sieht alles schon wirklich gut aus , aber trotzdem nicht wie 2013.

http://www.gul li.com/news/26016-angeblicher-insider-bestaetigt-grafik-downgrade-bei-the-witcher-3-2015-05-14
#2
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 16859
Hoffenwir das dieser Treiber nicht wie der GTA V Game ready treiber andere Spiele verlangsamt..
#3
customavatars/avatar210347_1.gif
Registriert seit: 18.09.2014
Gelsenkirchen
Hauptgefreiter
Beiträge: 188
Der Traiber hat bei nur für Abstürze gesorgt, habe wieder den Alten Treiber 350.12 drauf und es läuft ohne Probleme
#4
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Kapitän zur See
Beiträge: 3655
Bei mir leider auch ab und zu, also nur so schlimm das die transparente Leiste unten verschwindet. Ist als noch verkraftbar. Viel schlimmerer ist dann eher dieses Problem - Da der vorhergehende Treiber in diesen Spiel, bei Helligkeit das ganze Bild zum flimmern bringt, so als würde man denken die Grafikkarte hat ein knall. Was ich sogar erst dachte aber dann festgestellt hab das es ja ein neueren Treiber gibt für das Spiel, welchen ich auch gezogen hab und hatte es dann auf einmal nicht mehr.
#5
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5987
Treiber wurde wiederhergestellt, bin ich nicht der einzige laut geforce forum.
Blöd!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Crimson-Treiber Version 16.7.3 WHQL beschleunigt Radeon RX 480 um 10 Prozent

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD hat mit der Radeon Software Crimson Edition 16.7.3 WHQL ein beschleunigendes Update für die Radeon RX 480 veröffentlicht. Die neue Treiberversion soll die Polaris-Grafikkarte im Spiel Rise of the Tomb Raider um bis zu 10 % beschleunigen. Getestet hat AMD mit einem Intel Core i7-5960X und 16... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat soeben die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 veröffentlicht. Mit dieser richtet man sich vor allem für das Erscheinen von Resident Evil 7: Bio Hazard. AMD listet aber auch noch einige behobene Fehler auf: Dishonored2 may experience an application crash or... [mehr]

NVIDIA GeForce 375.86 als neuer Game-Ready-Treiber für neue Spiele

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA_2013

NVIDIA hat mit dem GeForce 375.86 einen neuen Treiber veröffentlich, der zahlreiche Optimierungen für die neuerschienenen Spiele enthalten soll. Unter diesen neuen Spielen sind Tom Clancy’s The Division Survival DLC, Battlefield 1, Steep: Open Beta und Civilization VI. Außerdem enthält der... [mehr]