> > > > AMD veröffentlicht den Catalyst 13.10 Beta 1

AMD veröffentlicht den Catalyst 13.10 Beta 1

Veröffentlicht am: von

amd-radeon-2013Soeben hat AMD den Catalyst 13.10 Beta 1 veröffentlicht, der auf den Catalyst 13.8 Beta 2 folgt und diesen ablöst. Enthalten sind alle Features und Fixes des Vorgängers, unter anderem auch das Frame Pacing im CrossFire. Als wichtigsten Bugfix nennt AMD den Fehler, dass die zweite Grafikkarte im CrossFire-Betrieb nun nicht mehr unter Umständen über nur eine Lane angesprochen wird.

Weitere Verbesserungen betreffen den CrossFire-Betrieb von Rome Total War 2, dessen Performance um bis zu 20 Prozent verbessert worden sein soll. Gleiches betrifft auch Saints Row 4 und Metro: Last Light, bei letztgenanntem steigert AMD die Performance allerdings nur um 10 Prozent. Für folgende Titel hat AMD das Frame Pacing weiter verbessert: Tomb Raider, Metro Last Light, Sniper Elite, World of Warcraft, Max Payne 3 und Hitman Absolution. Alle weiteren Informationen findet ihr im Support-Dokument bei AMD.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar180684_1.gif
Registriert seit: 10.10.2012
Aachen
Obergefreiter
Beiträge: 78
Wer mag als erstes testen? Freiwillige vor :)
#2
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2598
Plötzlich läuft NaturalSelection2 wieder auf 2 Karten. ^^ Hab in letzter Zeit wenig gespielt aber da ist es mir halt schon aufgefallen mit dem CFX bug. Dachte schon das lag am Spiel durch updates selbst.....
Jaaaa... also diese neuen beta Treiber scheinen so einige Fehler zu haben, die haben da wohl viel umgekrempelt.

Wenn ich in Paint Shop Pro etwas male, dann kommt beim loslassen immer ganz kurz der Ladecursor. Das war vor den frame pacing treibern nie der Fall, das cursorruckeln haben sie ja erst beseitigt.
#3
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Warum schon 13.10? ^^

Mit 13.9 wären auch alle zufrieden gewesen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]