> > > > AMD veröffentlicht Catalyst 13.2 Beta Treiber (4. Update)

AMD veröffentlicht Catalyst 13.2 Beta Treiber (4. Update)

Veröffentlicht am: von

AMDNachdem NVIDIA seinen GeForce 313.96 Beta veröffentlich hat, der sich explizit an die Nutzer der Crysis 3 Open Beta richtet, hat nun auch AMD sein Catalyst Treiberpaket entsprechend angepasst. Der AMD Catalyst 13.2 Beta 3 soll die Performance unter Verwendung von MSAA in der Crysis 3 Beta um bis zu 15 Prozent verbessern. In zukünftigen Releases will AMD die Performance in Single-GPU- und CrossFire-Setups weiter verbessern. Weiterhin optimiert wurde die Leistung in Skyrim, Boderlands 2 und Guild Wars 2. Die Single-GPU-Performance in DmC Devil May Cry soll um bis zu 50 Prozent verbessert worden sein. In Crysis 2 sind es in einem CrossFire-System zehn Prozent. Alle weiteren Details findet ihr im Support-Dokument bei AMD.

1. Update:

AMD hat die Beta 4 des Catalyst 13.2 veröffentlicht, der die Performance in der Crysis 3 Multiplayer-Beta bei Verwendung von 4x und 8x MSAA um bis zu 50 Prozent verbessern soll.

2. Update:

Im Laufe der Nacht hat AMD die 5. Beta des Catalyst 13.2 veröffentlicht. Sie soll die Performance in einem CrossFire-System in der Crysis 3 Multiplayer-Beta um bis zu 40 Prozent verbessern. Für FarCry 3 sieht AMD eine Verbesserung bei einer Auflösung von 2560x1600 und 8xAA von 10 Prozent. Außerdem hat AMD ein CrossFire-Profil für den neuen 3DMark hinzugefügt.

3. Update:

AMD hat heute den Catalyst 13.2 Beta in der Version 6 veröffentlicht. Im Support-Dokument bei AMD sind allerdings bisher keine Änderungen zum Vorgänger aufgeführt.

4. Update:

Heute hat AMD die 7. Beta des Catalyst 13.2 veröffentlicht. Darin behebt AMD einen Fehler, der in einem CrossFire-System für den Absturz von Crysis 3 sorgt.

Download AMD Catalyst 13.2 Beta 5 für Windows Vista, Windows 7 und Windows 8

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2596
Also ich weiß nur das bei mir alle games mit den höchsten Ansprüchen einwandfrei laufen.
Und zB dem neuen Spiel DmC wurde mit diesem Treiber auch "neues Leben eingehaucht". (zb unter Crossfire HD6 serie)
Steht zwar nix davon im log (wie des öfteren), bringt aber signifikante Unterschiede.

Wenn ich neue Treiber sehe lese ich sehnsüchtig nach Verbesserung für mein setup, werde dann enttäuscht nichts vorzufinden aber wenn erstmal installiert, tut sich doch etwas.

Die sollten anfangen "unter anderen" zu den logs anzufügen, denn die Erwähnten sind so gut wie jedes mal nicht die einzigen Verbesserungen.
#2
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10417
unqualifizierte Beiträge entfernt!
#3
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Das ging aber schnell mit dem Beta 4. Wie wichtig doch Hype-Shooter sind ...

#4
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 25443
Zitat AppleRedX;20124085
Das ging aber schnell mit dem Beta 4. Wie wichtig doch Hype-Shooter sind ...


Jo mann kans wohl nicht jedem Recht machen ...

Gibt tatsächlich User, die sich über schnelle Treiber-Unterstützung für aktuelle public Betas von Spielen beschweren. :stupid:

Einen 3D Beschleuniger kauft man sich ja auch zum Spielen von Minesweeper oder Solitaire. :sick:
#5
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Beschwer mich doch gar nicht :D

Bringt mir ja letztendlich auch was ...
#6
customavatars/avatar128553_1.gif
Registriert seit: 31.01.2010
Bavaria/Teisendorf
Obergefreiter
Beiträge: 94
Läuft bei mir schlechter als der beta3
keine ahnung warum..
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29954
Update auf Beta 5.
#8
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17434
Zitat IronAge;20124684

Gibt tatsächlich User, die sich über schnelle Treiber-Unterstützung für aktuelle public Betas von Spielen beschweren. :stupid:


Haters gonna hate.
#9
customavatars/avatar128553_1.gif
Registriert seit: 31.01.2010
Bavaria/Teisendorf
Obergefreiter
Beiträge: 94
Zitat REDFROG;20113410
Also ich weiß nur das bei mir alle games mit den höchsten Ansprüchen einwandfrei laufen.
Und zB dem neuen Spiel DmC wurde mit diesem Treiber auch "neues Leben eingehaucht". (zb unter Crossfire HD6 serie)
Steht zwar nix davon im log (wie des öfteren), bringt aber signifikante Unterschiede.

Wenn ich neue Treiber sehe lese ich sehnsüchtig nach Verbesserung für mein setup, werde dann enttäuscht nichts vorzufinden aber wenn erstmal installiert, tut sich doch etwas.

Die sollten anfangen "unter anderen" zu den logs anzufügen, denn die Erwähnten sind so gut wie jedes mal nicht die einzigen Verbesserungen.


Ob das Absicht ist, dass in den Logs immer nur "for 7xxx series" steht ? :rolleyes:

aber du hast recht trotz den Fehlenden Infos, gibts auch bei meiner 5970 merkliche Veränderungen.
#10
customavatars/avatar51854_1.gif
Registriert seit: 19.11.2006
Magdeburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Oha, mein Fehler... wieso kommt so nen alter Beitrag als Empfehlung?!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]