> > > > ATI Catalyst 10.9 steht zum Download bereit

ATI Catalyst 10.9 steht zum Download bereit

Veröffentlicht am: von

aticatalystNachdem AMD seine Catalyst-Treiber nun auch über die Spiele-Plattform Steam zur Verfügung stellt (wir berichteten), schob man gestern in den späten Abendstunden auch den ATI Catalyst 10.9 nach. Die September-Ausgabe behebt dabei einige Bugs in Zusammenhang mit Adobes Flash Player, CrossFire und UVD. Auch an der Performance will man nun weiter gedreht haben. So sollen vor allem S.T.A.L.K.E.R: Call of Pripyat und The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena bis zu 20 Prozent schneller über den Bildschirm laufen. Auch neue Profile und Profil-Updates für Aliens Vs. Predator, Battlefield: Bad Company 2, F1 2010 und Kane and Lynch 2 sind nun mit dabei. Der neue ATI Catalyst 10.9 steht ab sofort auch in unserem Download-Archiv zum Download bereit.

Download:

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (29)

#20
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1659
ja hab ich schon versucht...bringt leider auch nichts, neim 10.8 hatte ich sogar noch ein \"rauschen\" im bild...es ist echt der horror! hab den PC aber auch am HDMI 1.4 Eingang vlt sollte ich mal einen 1.3er testen-aber bis 10.4 läuft´s halt alles, das kann doch nur am Treiber liegen...?!?
#21
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33230
Zitat monosurround;15325079
ja hab ich schon versucht...bringt leider auch nichts, neim 10.8 hatte ich sogar noch ein \"rauschen\" im bild...es ist echt der horror! hab den PC aber auch am HDMI 1.4 Eingang vlt sollte ich mal einen 1.3er testen-aber bis 10.4 läuft´s halt alles, das kann doch nur am Treiber liegen...?!?


Installier dir mal ne nakte Windowsinstallation auf ner anderen HDD und teste das ganze mal von Grund auf.
Probleme können natürlich immer vorhanden sein, aber wenn einige das Problem nicht haben und sich die Systeme von den Gegebenheiten so nicht sonderlich unterscheiden, dann würde ich auf ein zermurkstes Windows tippen.
#22
customavatars/avatar96584_1.gif
Registriert seit: 09.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1165
Hi
also mein HDMI 1.4 läuft immer störungsfrei seit 9.6. ich kenne nen Speicherbug der aber nur in Doppelbelegung der ausgänge existiert aber das ist bei dir ja nicht der fall. Ich wäre mal so dreist bei Saphire anzufragen vieleicht gibts ja nen BIOS prob da. (hatte ich bei nen MSI mal)

lg
#23
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
bei mir funkts wie sau
#24
customavatars/avatar85061_1.gif
Registriert seit: 14.02.2008
In der Firewall
Vizeadmiral
Beiträge: 6364
Ich denke, ich werde den auch mal testen...:wink:
#25
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1659
Ich gehe mal langsam davon aus das die Karte einen wech hat, hab sapphire gerade mal ´ne mail geschrieben....kollege von mir hat das scheinbar nicht mit seiner toxic, vlt hab ich doch noch etwas übersehen?

Aber wenn was defekt währe, dann würde das doch auch mit dem 10.4 nicht richtig funktionieren können oder nicht?

EDIT: hab gerade mein HDMI Kabel aus den durchführungen gerissen und es mal direkt an meinen PC monitor angeschlossen und siehe da, es funktioniert mit dem 10.9...liegt also am TV :fresse:

mal ne frage: mit gpu skalierung an, hab ich auf dem desktop ´nen rand, am tv nicht- mit gpu skalierung aus ist das genau umgekehrt-warum?

EDIT2: so nun scheint alles zu laufen bin mal auf einen HDMI 1.3 port gewechselt...habe keine aussetzer mehr, dafür leichtes Bildrauschen...wie gesagt nur am TV!
werde die von Philips mal anrufen morgen...jemand ne idee was das rauschen angeht?
#26
Registriert seit: 20.02.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 371
die skalierung wird bei mir nur mit dem 10.7er gespeichert. 10.8 und 10.9 haut dies bei jedem neustart bzw. spiel start heraus und ich habe diesen, mittlerweile, berühmten rand! ;)
#27
customavatars/avatar85061_1.gif
Registriert seit: 14.02.2008
In der Firewall
Vizeadmiral
Beiträge: 6364
Seit gestern habe ich den 10.9er auf der XP-Partition. Bis jetzt kann ich nichts Negatives feststellen:d
#28
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12421
Zitat monosurround;15329374
Ich gehe mal langsam davon aus das die Karte einen wech hat, hab sapphire gerade mal ´ne mail geschrieben....kollege von mir hat das scheinbar nicht mit seiner toxic, vlt hab ich doch noch etwas übersehen?

Aber wenn was defekt währe, dann würde das doch auch mit dem 10.4 nicht richtig funktionieren können oder nicht?

EDIT: hab gerade mein HDMI Kabel aus den durchführungen gerissen und es mal direkt an meinen PC monitor angeschlossen und siehe da, es funktioniert mit dem 10.9...liegt also am TV :fresse:

mal ne frage: mit gpu skalierung an, hab ich auf dem desktop ´nen rand, am tv nicht- mit gpu skalierung aus ist das genau umgekehrt-warum?

EDIT2: so nun scheint alles zu laufen bin mal auf einen HDMI 1.3 port gewechselt...habe keine aussetzer mehr, dafür leichtes Bildrauschen...wie gesagt nur am TV!
werde die von Philips mal anrufen morgen...jemand ne idee was das rauschen angeht?


was für ein rauschen?
#29
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1659
kleine Artefakte..so ein "krisseln" ist zwar nur minimal, nervt aber...könnte durchaus an den "Bildver-schlimm-besseren" der Fehrnsehers liegen....
Wie gesagt an meinem Desktop funktioniert´s enwandfrei mit dem gleichen Kabel.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]