> > > > ATI Catalyst 10.7 steht zum Download bereit

ATI Catalyst 10.7 steht zum Download bereit

Veröffentlicht am: von

aticatalystNachdem die Gerüchteküche es bereits schon prognostizierte stellte AMD gestern in den späten Abendstunden die Juli-Ausgabe seines Catalyst-Treibers online. Der ATI Catalyst 10.7 unterstützt ab sofort die GPU-Beschleunigung im neuen VLC Mediaplayer 1.1.1 (wir berichteten). Voraussetzung ist allerdings eine Grafikkarte der ATI-Radeon-HD-4000- oder –HD-5000-Serie. Ansonsten erlaubt die neue Version auch das Drehen des Bildschirms bei CrossFireX-Gespannen und brachte weitere Verbesserungen bei ATI HydraVision mit sich. Auch Linux-User können sich wieder freuen. So läuft die Juli-Ausgabe nun unter Ubuntu 10.04 und schaltet Support für ATI Eyefinity frei – für alle unterstützten Linux-Distributionen. Alle Änderungen finden Sie wie gewohnt in den Releasenotes. Der ATI Catalyst 10.7 steht ab sofort auch in unserem Download-Archiv bereit.

Download:

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (38)

#29
customavatars/avatar91515_1.gif
Registriert seit: 15.05.2008
Hamburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3014
Zitat buntstift;15014724
darauf habe ich bereits geantwortet gehabt :p



ich rede wohl tatsächlich in einer anderen sprache. :(


Ich habe in letzter Zeit schon mehr Treiber hin & her & nochmal installiert, als ich pinkeln war, es bringt bei meiner Karte nichts !
10.4 ist der letzte noch vernüftig funktionierende Treiber.
#30
customavatars/avatar129112_1.gif
Registriert seit: 06.02.2010
Freiburg
Unruhestifter
Beiträge: 736
und wie erklärst du mir dann bitte, dass du eher die ausnahme als die regel bist? :p

ich habe auch schon derartige probleme gehabt, doch kann ich für meinen teil auch sagen, dass es an meinem mit treibern zugemüllten windows gelegen hat.
#31
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1657
Na ich reg mich doch darüber nicht auf, ich bleibe beim 10.4 und gut ist! Viel schlimmmer sind die sporadischen Aussetzer über den HDMI am zweiten Bildschirm.Das geht mal Garnicht!

Ich reg mich über die sinnlosen Beiträge ala "rumgejammer" und von wegen da funz doch alles auf, was man mit einem Monitor ja garnicht beurteilen/reproduzieren kann!

Und toller Vorschlag mit dem Neuinstallieren, ganz großes Tennis!
#32
customavatars/avatar91515_1.gif
Registriert seit: 15.05.2008
Hamburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3014
Bei mir ist nix gemüllt & erklären muß ich weiter auch nichts mehr...
#33
customavatars/avatar129112_1.gif
Registriert seit: 06.02.2010
Freiburg
Unruhestifter
Beiträge: 736
na dann ^^

ich habe meinen beitrag geleistet, der vernünftige lösungsvorschlag ist nun einmal treiber neuinstallieren oder tauschen.

ich finde es halt amüsant, weil eg immer irgendwer irgendwelche wehwehchen hat, die sonst niemand hat. so einfach. :angel:

oder erwartest du einen antwort ala: im sektor 85d des treiber moduls 23 sollst du folgende paramter '0001010011' gegen ' 001100010111' tauschen?! :p -> dann funzt es wieder und deine graka kann toasten
#34
customavatars/avatar91515_1.gif
Registriert seit: 15.05.2008
Hamburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3014
Ich habe von dir garnichts erwartet, nur von ATI & da die nicht können oder wollen, kommt die Karte demnächst weg.
#35
customavatars/avatar91347_1.gif
Registriert seit: 12.05.2008
Sachsen-Anhalt/BÖRDEKREIS
Kapitän zur See
Beiträge: 3973
habe bei mir den 10.3 und der läuft ohne probleme brauche nicht
alle paar monate nen neuen treiber wenn der der installiert ist
läuft ohne probleme .

vielleicht mal auf den rechner sehen , was man wirklich braucht
und alles unnütze entfernen die fehler liegen nicht immer beim treiber .


MfG
#36
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1657
Zitat bomann;15014970
brauche nicht
alle paar monate nen neuen treiber wenn der der installiert ist
läuft ohne probleme .


Seh ich ganz genauso!

Zitat bomann;15014970

vielleicht mal auf den rechner sehen , was man wirklich braucht
und alles unnütze entfernen die fehler liegen nicht immer beim treiber .


kann ich für mich ausschließen...10.4 funzt ohne Probleme!

@meynhamburg-nana es ist auch nicht alles Gold was grün glänzt ;)
die von ATI werden das schon noch hinbekommen!

auf jeden Fall ist der 10.7 Fail!
#37
customavatars/avatar91515_1.gif
Registriert seit: 15.05.2008
Hamburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3014
@ monosurround
Als Übergangslösung ist die GTX460 mit dem am 9.8. erscheinenden EK-Kühler sicher nicht schlecht & wenn's kribbelt, gibts noch 'ne 2te dazu...
#38
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 1902
jop dieser Treiber ist unter Windows 2d mist!

ich habe flackern beim schauen mit VLC das heist schwarze streifen (horizontal).
Jdownloader wird komplett schwarz bis auf die Inhaltsliste.
ich muss mit dem Mauszeiger rüber fahren. damm poppen die Symbole von Jdownloader langsam auf und dann ist die ganze Oberfläche wieder zu sehen.

BF BC2 und Co laufen aber gut!

2 DISPLAYS AM START!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]