1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. 50.000 US-Dollar Preisgeld: Amazon startet eigenes eSport-Turnier

50.000 US-Dollar Preisgeld: Amazon startet eigenes eSport-Turnier

Veröffentlicht am: von

amazon

Eigentlich treten Spieler bei eSport-Turnieren in einer bestimmten Kategorie beziehungsweise in einem speziellen Spiel gegeneinander an. Einen komplett anderen Ansatz verfolgt nun Amazon mit seinem “Ultimate Showdown”. Hier kämpfen Allrounder um einen Hauptpreis in Höhe von 50.000 US-Dollar. Voraussetzung für die Teilnahme am genannten Turnier ist eine aktive Prime-Mitgliedschaft. Allerdings unterscheidet Amazon in verschiedene Kategorien. Die Rede ist von FPS, Team-Shootern, Online-Rollenspielen sowie asymmetrischen Überlebenskämpfen und MOBA. 

Die Vorrunden werden lokal ausgetragen. Los geht es am 25. Juni 2022 um 18 Uhr (PST) im US-amerikanischen Seattle. Außerdem können sich Gamer auf der TwitchCon EU in Amsterdam sowie auf der Gamescom in Deutschland und der Tokyo Game Show in Japan qualifizieren. Die fünf besten Spieler der Vorrunde treten anschließend vom 7. bis 9. Oktober 2022 auf der TwitchCon 2022 in San Diego gegeneinander an. Wer bei besagtem Event dabei sein möchte, kann sich hier registrieren. Eine Online-Teilnahme ist nicht möglich. Für eine Teilnahme müssen die Gamer vor Ort sein.

Ultimate Showdown

Neben den Hobby-Spielern sollen auch Progamer anwesend sein und für wohltätige Zwecke spielen. Wie dies jedoch im Detail aussieht, ist bislang noch nicht bekannt.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ab 18 Uhr: Far Cry 6 für kurze Zeit kostenlos verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FAR_CRY6

    Mit Far Cry 6 präsentierte die Spieleschmiede Ubisoft Toronto den sechsten Teil der bekannten Ego-Shooter-Reihe. Die Hauptrolle des Bösewichts übernahm der unter anderem aus der TV-Serie Breaking Bad bekannte Schauspieler Giancarlo Esposito.  Nachdem der fünfte Teil der Serie im fiktiven... [mehr]

  • Dying Light 2 ungeschnitten in Deutschland und Day-One-Patch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DYINGLIGHT

    Mit Dying Light 2 Stay Human erscheint am 4. Februar 2022 die Fortsetzung des Originals aus dem Jahr 2015. Wir haben uns das Open-World-Action-Rollenspiel bereits im Vorfeld angeschaut und unsere Eindrücke in einem Angespielt festgehalten. Des Weiteren hat Techland während des Reviewprozesses... [mehr]

  • Epic Games Store überrascht mit weiterem Gratisspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Eigentlich sollte es in dieser Woche lediglich das Puzzlegame Automachef kostenlos im Epic Games Store geben. Jetzt verschenkt die Spieleschmiede allerdings auch das Open-World-Actionspiel Saints Row: The Third Remastered. Die beiden Titel lassen sich noch bis zum 2. September 2021 (17 Uhr) gratis... [mehr]

  • Ubisoft macht bei 90 Spielen das Licht aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBISOFT_LOGO

    Online-Multiplayer können im Vergleich zum Singleplayer sicherlich einen signifikanten Teil zum Spielspaß der Gamer beitragen. Allerdings sind solche Dienste auch immer mit Kosten verbunden. Die Entwicklerstudios müssen die Infrastruktur bereitstellen und pflegen. Im Falle von zum Beispiel... [mehr]

  • Far Cry 6 mit HD-Texturen und Raytracing im GPU-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY6

    Far Cry 6, also der sechste Teil der Far-Cry-Serie, wird übermorgen offiziell erscheinen. Schon seit zwei Tagen gibt es das erste Gameplay-Streaming, wir wollen uns heute auf die Technik konzentrieren. Das Settings ist eine fiktive Insel in der Südsee, die von einem autoritärer "El Presidente"... [mehr]

  • Schiffbrüchig auf einer unbekannten Insel: Epic Games Store mit neuem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Nachdem in der aktuellen Woche der Abenteuer-Plattformer Yooka-Laylee and the Impossible Lair gratis im Epic Games Store erhältlich ist, wartet am kommenden Donnerstag für alle Gamer mit Windbound ein Abenteuer auf einer einsamen Insel. Vom 10. bis zum 17. Februar 2022 lässt sich der Titel... [mehr]