1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. FSR ist ab sofort als Open-Source verfügbar

FSR ist ab sofort als Open-Source verfügbar

Veröffentlicht am: von

amd-fsr-2021Wie von AMD angekündigt soll FidelityFX Super Resolution (FSR) ab Mitte Juli per Open Source allen zugänglich gemacht werden, was ab heute auch der Fall ist. Unity Technologies hat als Cross-Plattform-Spieleengine nun den ersten Schritt gemacht und FSR per GitHub als Bestandteil der Unity-Engine veröffentlicht.

Die Unreal Engine 4.26 hat per Patch ebenfalls die Unterstützung für FSR erhalten. Somit sind die beiden größten Engine-Plattformen schon einmal versorgt.

Auf GPUOpen gibt es die dazugehörigen Ressourcen und Dokumentation zum ersten Release von FSR den AMD auch als FSR 1.0 bezeichnet. Man kann also davon ausgehen, dass es hier weitere Versionen geben wird.

AMD nennt hier auch einige Details, die wir schon im ursprünglichen Artikel zu FSR angesprochen haben. Dazu gehört eine Tabelle für den Vergleich zwischen der internen Renderings- und letztendlichen Ausgabe-Auflösung. Zudem weißt AMD noch einmal auf den Umstand hin, dass FSR 1.0 FP16-Berechnungen verwendet, die von allen aktuellen GPU-Architekturen unterstützt werden, nicht aber von älteren. Hier wird dann FP32 als Fallback verwendet.

Außerdem gibt AMD bekannt, dass FSR ab sofort von vier weiteren Spielen unterstützt wird: Arcadegeddon, Necromunda Hired Gun, Edge of Eternity, und Resident Evil: Village.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Anno 1800: Das Game-Update 11 im Detail

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ANNO_1800

    Das deutsche Entwicklerstudio Blue Byte hat jetzt die Patchnotes zum Game-Update 11 für Anno 1800 veröffentlicht. Besagte Aktualisierung wird ab dem 25. Mai 2021 um 18 Uhr zum kostenlosen Download bereit stehen. Mit dem Game Update 11 wird unter anderem der zweite DLC der Season 3 "Reisezeit"... [mehr]

  • CD Projekt Red veröffentlicht 25 GB großem Hotfix für Cyberpunk 2077

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_100

    Die polnische Spieleschmiede CD Projekt Red hat jetzt einen neuen Hotfix für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Besagter Patch hebt den Titel von der Version 1.20 auf die 1.21. Auch wenn es sich nur um einen Hotfix handelt, hat dieser es in sich. Mit einer Größe von über 25... [mehr]

  • Epic Games: Leak verrät welche Spiele in den nächsten Tagen verschenkt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Bereits vor ein paar Wochen, bei der Ankündigung der Gratis-Spiele im Epic Games Store tauchte eine Liste mit den vermeintlichen Titeln auf, die es im Laufe des Dezembers kostenlos geben soll. Inzwischen stellte sich jedoch heraus, dass beinahe die komplette Liste falsch war. Schon am Anfang... [mehr]