1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Erster Gamplay-Trailer zu S.T.A.L.K.E.R. 2 versetzt zurück in die Zone

Erster Gamplay-Trailer zu S.T.A.L.K.E.R. 2 versetzt zurück in die Zone

Veröffentlicht am: von

stalker2S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl von 2007 war in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Spiel. Entwickelt vom ukrainischen Entwickler GSC Game World, versetzt es den Spieler in Ego-Perspektive in die Zone um das Kernkraftwerk Tschernobyl und konfrontiert ihn dort mit mit einer fiktiven und ungemein atmosphärischen Spielwelt, die auch von Anomalien und Mutanten geprägt wird. Ein Trailer zeigt jetzt erstes Gameplay aus dem schon 2018 angekündigten Nachfolgetitel S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl. 

Auch das neue S.T.A.L.K.E.R. spielt wieder in der radioaktiv verseuchten Zone. Der Trailer verströmt sofort viel von der Atmosphäre des Vorgängers - aber in modernem und grafisch durchaus imposantem Gewand. Stimmungsvolle Runden am Lagerfeuer werden genauso wieder eine Rolle spielen wie der Kampf gegen menschliche und mutierte Gegner. Und auch Anomalien sorgen erneut dafür, dass die Zone zu einem denkbar ungemütlichen Ort wird. Dem Titel entsprechend, soll der Spieler diesmal zum Herz von Tschernobyl vorstoßen. Viel mehr wird zur Story allerdings noch nicht enthüllt.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Dafür veröffentlicht GSC Game World bereits Angaben zu den Systemvoraussetzungen. PC-Spieler sollten demnach mindestens über einen Prozessor vom Format eines AMD Ryzen 5 1600X oder Intel Core i5-7600K und über 8 GB Abeitsspeicher verfügen. Als Grafikkarte werden mindestens eine AMD Radeon RX 580 8GB bzw. NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB vorausgesetzt. Dazu werden Windows 10  und 150 GB Speicherplatz benötigt. Empfohlen wird ein Rechner mit AMD Ryzen 7 3700X bzw. Intel Core i7-9700K, 16 GB RAM und AMD Radeon RX 5700 XT 8GB, NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER 8GB bzw. NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti 11GB

Mittlerweile gibt es auch ein ganz konkretes Datum für S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl: Der Shooter soll demnach am 28. April 2022 für PC, Xbox Series X und S erscheinen. Vorbestellungen sind bereits möglich. Auf Steam werden 59,99 Euro für die Basisversion, 79,99 Euro für die Deluxe Edition und 109,99 Euro für die Ultimate Edition aufgerufen.