1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Anstoss 2022: Entwickler will Community an der Entwicklung beteiligen

Anstoss 2022: Entwickler will Community an der Entwicklung beteiligen

Veröffentlicht am: von

anstoss2022Nachdem der Publisher Kalypso Media bereits Anfang des Monats bekannt gegeben hatte, die legendäre Fußballmanager-Reihe mit "Anstoss" in der Jahresversion 2022 neu aufzulegen, gibt es jetzt weitere Informationen. So beabsichtigt die Spieleschmiede 2tainment die zukünftigen Manager-Legenden aktiv an der Entwicklung zu beteiligen. Hierfür soll eine eigens eingerichtete Kickstarter-Kampagne herhalten. Dabei haben die Gamer ab dem 23. Juli 2020 die Möglichkeit, diverse Backing-Varianten und Stretchgoals wahrzunehmen. Unter anderem ist die Integration einer Beta-Version in die Kampagne vorgesehen.

Alle Interessierten können sich ab sofort beim offiziellen Newsletter anmelden, um am 23. Juli 2020 mit weiteren Informationen versorgt zu werden.

Kickstarter gibt uns wie keine andere Plattform die Möglichkeit, unsere eingefleischten Fans von Anfang an an der Entwicklung zu beteiligen. Wir möchten so schnell wie möglich direkt von unseren Supportern hören, wie unser Konzept aufgenommen wird und mit der Community an dem besten ‚Anstoss‘ bisher arbeiten“, so Managing Director Stefan Weyl vom Anstoss-2022-Entwicklungsteam 2tainment. "Darüber hinaus ermöglicht uns der Kickstarter gleichzeitig, Fans auch außerhalb des klassischen Gamings zu erreichen und vielleicht ausgefallene Wünsche der Community zu realisieren.

Update:

Mittlerweile ist die Kickstarter-Kampagne veröffentlicht worden. Insgesamt haben sich bereits über 648 Gamer dafür entschieden, dass neue Anstoss 2022 zu unterstützen. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]