1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Epic Games Store mit weiterem AAA-Titel im Gratis-Download (Update)

Epic Games Store mit weiterem AAA-Titel im Gratis-Download (Update)

Veröffentlicht am: von

epic-games-store

Aktuell gibt es zwar noch den AAA-Titel Watch Dogs und das Adventure The Stanley Parabe kostenlos im Epic Games Store, allerdings hat die Spieleschmiede bereits jetzt die nächsten Titel bekannt gegeben. Somit reiht sich in die Liste der kostenlosen Epic-Games-Store-Spiele das Action-Abenteuer Figment und der Twin-Stick Shooter Tormentor X Punisher ein. Beide Spiele lassen sich ab dem 29. März dieses Jahres kostenlos ergattern. Voraussetzung ist wie immer ein Account im Epic Games Store bzw. muss die Shopsoftware installiert sein.

Bei Figment handelt es sich um ein musikalisches Action-Abenteuer in den Tiefen des menschlichen Verstandes. Eine seltsame und surreale Welt. Laut den Entwicklern ist der Ort gefüllt mit tiefsten Gedanken, dem eigenen Verlangen sowie diversen Erinnerungen und wird bevölkert mit vielen Stimmen. Zu den wichtigen Features gehören handgemalte Welten und das Bekämpfen von Alpträumen. Die Gamer müssen bei Figment sowohl ihre Muskeln als auch ihren Verstand spielen lassen.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Tormentor X Punisher begrüßt seine Spieler mit dem Worten "Welcome to Planet fuck you!" und schon nimmt der Wahnsinn seinen Lauf. Neben einer Shotgun hat der Spieler zur Verteidigung eine Maschinenpistole und ballert aus der Vogelperspektive drauf los was das Zeug hält. Die Steuerung ist dabei recht simpel und schnell verinnerlicht. Allerdings wird das Spiel umso schwieriger je länger man am Leben ist. Des Weiteren dauert es etwas bis man den Dreh tatsächlich raus hat und den ersten Endboss zerstört. Auch der Umgang mit den Power Ups will gelernt sein. Zudem gilt zu beachten, dass alles mit einem Treffer gekillt werden kann. Dies gilt auch für Bosse und den Spieler selbst. Da Bosse jedoch in der Lage sind, die Form der Arena zu verändern bzw. diverse Räume und Fallen herbei zu zaubern, macht dies Tormentor X Punisher keineswegs einfacher für die Spieler.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Update:

Nachdem der Epic Games Store in jüngster Vergangenheit lediglich das Action-Abenteuer Figment und den Twin-Stick Shooter Tormentor X Punisher als nächsten Gratis-Release angekündigt hatte, gab es am gestrigen Donnerstag eine große Überraschung für alle Zombiejäger. Neben den genannten Indie-Titeln veröffentlichte Epic World War Z im kostenlosen Download. Der Third-Person-Shooter wurde vor nicht einmal einem Jahr, am 16. April 2019, releast und von Saber Interactive entwickelt.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]