1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Horizon: Zero Dawn soll für den PC erscheinen

Horizon: Zero Dawn soll für den PC erscheinen

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoWie jetzt anonymen Insider-Berichten zu entnehmen ist, soll der exklusive PlayStation-4-Titel Horizon: Zero Dawn noch in diesem Jahr für den PC erhältlich sein. Das Open-World-Spiel, das in einer post-apokalyptischen Version der Vereinigten Staaten spielt, die von Roboterdinosauriern überrannt wurde, erschien bereits im Februar 2017 für Sonys PlayStation 4. Entwickelt wurde das Spiel von Guerrilla Games, die sich im Besitz von Sony befinden. Drei Jahre später soll Horizon nun erstmals auf einer anderen Plattform als der PS4 erscheinen. Es würde damit das erste Guerilla-Spiel auf einer Nicht-PlayStation-Plattform werden, seit Sony das niederländische Studio im Jahr 2005 gekauft hat. 

Horizon: Zero Dawn soll sowohl im Epic Games Store als auch bei Valves Steam erscheinen. Wann genau das Open-World-Spiel allerdings veröffentlicht wird, ist bis dato noch unbekannt. Des Weiteren gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Stellungnahmen von Sony bzw. eine offizielle Bestätigung.

Mit dem PC-Release von Horizon: Zero Dawn haben die Entwickler die Möglichkeit, auf weitaus mehr Leistung zurück zu greifen. Bei der PS4-Version wurde die Framerate von Horizon: Zero Dawn auf 30 Bilder pro Sekunde begrenzt. 

Ob Horizon: Zero Dawn aufgrund von Death Stranding einen PC-Port erhält, ist unklar. Beide Spiele laufen auf der Decima Engine von Guerilla, einer Suite von Tools und Software zur Erstellung von Videospielen. Außerdem haben Guerrilla und Kojima Productions in den letzten Jahren eng zusammengearbeitet. Death Stranding ist aktuell nur auf der PlayStation 4 verfügbar, allerdings erscheint das Open-World-Spiel in diesem Jahr auch auf dem PC. 

Seit der Einführung der PlayStation 1 im Jahr 1994 ist fast jedes von Sony finanzierte und entwickelte Spiel exklusiv für eine PlayStation-Plattform erschienen. Sonys Strategie war schon immer darauf ausgerichtet, den Verkauf von Hardware mit Software zu fördern bzw. umgekehrt. Man würde erwarten, dass Sony den gleichen Ansatz auch bei zukünftigen Spielen für die neue PlayStation 5 verfolgt. Allerdings zeigen die jüngsten Entwicklungen, dass man bei Sony scheinbar neue Wege einschlagen möchte.

Preise und Verfügbarkeit
Sony PlayStation 4 Pro - 1TB schwarz
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 469,00 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]