> > > > 60 FPS: Doom und Doom 2 erhalten neues Update

60 FPS: Doom und Doom 2 erhalten neues Update

Veröffentlicht am: von

doom

Wie die Spieleschmiede Bethesda jetzt bekannt gegeben hat, erhalten sowohl Doom als auch Doom 2 ein neues Update. Besagte Aktualisierungen sind für Sonys PlayStation 4, Microsofts Xbox One sowie Nintendos Switch verfügbar. Außerdem bekommen die mobilen Versionen von Doom bzw. Doom 2 (Android und iOS) das Update. 

Die genannte Aktualisierung sorgt unter anderem dafür, dass sich die Bildwiederholrate von 35 FPS auf insgesamt 60 FPS erhöht. Somit lässt sich Doom sowie Doom 2 in Zukunft mit 60 Bildern pro Sekunde zocken. Weitere Features sind eine Schnellspeicher-Funktion und Unterstützung von ausgewählten Add-ons bzw. Megawads wie SIGIL von John Romero. Zudem wurde die Levelauswahl verbessert und neue Optionen für Seitenverhältnis sowie Helligkeit hinzugefügt.

Mit Quick Weapon Select kann mit dem Steuerkreuz schnell zwischen den Waffen gewechselt werden. Dabei lassen sich mit "Oben" die Shotgun und die Super Shotgun selektieren. Beim Druck auf "Rechts" kommt die Chaingun zum Vorschein. Richtig rund geht es mit dem Rocket Launcher, der mit einem Druck auf "Unten" auf der Spielfläche erscheint. Mit "Links" zückt der Spieler die Plasma Gun. 

Des Weiteren wurde der Split-Screen-HUD im Multiplayer angepasst. Die Statusbar am unteren Rand des Bildschirms wurde von der Spieleschmiede entfernt, um so mehr Platz für die Darstellung des Spiels zu schaffen.

Das Update sowohl für Doom als auch für Doom 2 ist auf allen Plattformen rund 400 MB groß. Der Xbox-Patch kommt hingegen auf knapp 500 MB. Die kompletten Patch-Notes finden sich hier.

Social Links

Kommentare (5)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (Update 12)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Battlefield V mit DLSS im Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    So langsam scheint der RTX- und DLSS-Zug ins Rollen zu kommen. Nachdem wir uns Metro: Exodus zusammen mit einer per Ray Tracing berechneten Ray Traced Global Illumination und dem Deep Learning Super Sampling angeschaut haben, ist heute wie angekündigt der Patch für Battlefield V... [mehr]