> > > > Großer Black Friday Sale 2019 im PSN-Store gestartet

Großer Black Friday Sale 2019 im PSN-Store gestartet

Veröffentlicht am: von

sony playstation logo

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat nun auch offiziell die Schnäppchenjagd zum Black Friday gestartet. Insgesamt warten mehr als 150 Spiele auf die Schnäppchenjäger. Laut Aussagen des Unternehmens erhalten die Gamer Preisnachlässe von bis zu 70 %. Zudem gab das Unternehmen bekannt, ab dem 28. November noch weitere Angebote zu veröffentlichen. Außerdem ist aktuell davon auszugehen, dass am Black Friday selbst noch weitere Schnäppchen auf die PlayStation-User warten. 

Aktuell lässt sich im PSN-Store das exklusive PS-Game Marvels Spider-Man für rund 20 Euro ergattern. Die GOTY-Edition liegt derzeit bei Amazon bei rund 50 Euro. Die GOTY-Version beinhaltet neben dem Hauptspiel drei Zusatzkapitel. Aktuell sind jedoch auch die Kapitel um 50 % reduziert sowie das Komplettpaket "Die Stadt die niemals schläft". Somit lässt sich das Hauptspiel inklusive aller Erweiterungen aktuell für 30 Euro beziehen.

Neben der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft kann aber auch für knapp 20 Euro mit Resident Evil 2 auf Monsterjagd gegangen werden. The Division 2 lässt sich ebenfalls für 20 Euro erwerben. The Outer Worlds liegt aktuell bei 45 Euro und Borderlands 3 kostet 40 Euro. Dies entspricht laut Sony einem Preisnachlass von 42 %. Für alle Fußballbegeisterten gibt es das neue Fifa 20 von EA mit 45 Euro ganze 35 % günstiger. Far Cry 5 für die PlayStation 4 liegt aktuell bei 20 Euro. Jedoch lässt sich der fünfte Teil der Far-Cry-Reihe aktuell auch bei Ubisoft im Sale für 15 Euro für den PC beziehen. Dafür gibt es aber God of War für 15 Euro im PSN-Store. Auch die Jurassic World Evolution Deluxe Edition ist um 54 % reduziert worden und liegt aktuell bei 25 Euro. Wer Bock auf ein paar Körbe hat ist mit 35 Euro bei NBA 2K20 gut aufgehoben. Eine komplette Übersicht aller Spiele, die sich im Sale befinden, gibt es hier.

Preise und Verfügbarkeit
Sony PlayStation 4 Pro - 1TB schwarz
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 299,00 EUR


Social Links

Kommentare (4)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (Update 12)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Battlefield V mit DLSS im Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    So langsam scheint der RTX- und DLSS-Zug ins Rollen zu kommen. Nachdem wir uns Metro: Exodus zusammen mit einer per Ray Tracing berechneten Ray Traced Global Illumination und dem Deep Learning Super Sampling angeschaut haben, ist heute wie angekündigt der Patch für Battlefield V... [mehr]