> > > > Planet Zoo ist ab sofort erhältlich

Planet Zoo ist ab sofort erhältlich

Veröffentlicht am: von

planetzooDie Entwickler von Planet Coaster melden sich mit Planet Zoo zurück. Angehende Zoodirektoren sind bei Planet Zoo in der Lage, den gesamten Globus zu bereisen. Die Spieler erwartet unter anderem der schrittweise Aufbau eines komplett neuen Zoos oder das Verbessern eines bereits bestehenden Tierparks. Zudem existieren Franchise-, Karriere-, Herausforderungs- und Sandbox-Modi. Außerdem stehen mehr als 70 Tierarten zur Verfügung. 

Auf dem Weg zum perfekten Zoo müssen die angehenden Unternehmer ein Auge auf die Bilanz haben und die Personalkosten, Gebäudeinstandhaltung, Ticketverkäufe und Spenden im Blick behalten. Außerdem ist es möglich, neue Gebäude und Gegenstände zu erforschen, die das Tierwohl verbessern.

Laut eigenen Angaben des Game Director Piers Jackson sei man höchst erfreut, den nächsten Teil der Planet-Reihe veröffentlichen zu können. In Planet Zoo stecke sehr viel Herzblut. Insgesamt haben die Entwickler zweieinhalb Jahre lang das Verhalten und die besonderen Merkmale verschiedener Tiere erforscht, um diese in einer Simulation umzusetzen. 

Mit dem Launch wurde auch das erste südasiatische Biom enthüllt, mit neuen Tieren wie dem Riesenpanda, dem chinesischen Schuppentier oder dem Flamingo sowie weiteren Attraktionen wie der Gondel. 

Zum Launch bietet Planet Zoo den Spielern insgesamt über 70 Tiere und sechs Biome. Ebenfalls finden sich in Planet Zoo verschiedene Wetterlagen und ein Tag-/Nacht-Zyklus. Außerdem erwarten den Spieler zahlreiche Herausforderungen.

Planet Zoo verfügt sowohl über einen Offline- als auch über einen Online-Modus. Des Weiteren soll es laut den Entwicklern wöchentliche und monatliche Community-Herausforderungen geben. Zudem lassen sich Tiere online auf dem Tiermarkt tauschen. Außerdem sind Blaupausen für Zoos, Habitate und Dekorationen anderer Spieler über den Steam Workshop erhältlich. Alle Vorbesteller der Deluxe Edition sind in der Lage, ihren Zoos Komodowarane, Zwergnilpferde und Thomson Gazellen hinzuzufügen.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Planet Zoo ist ab sofort erhältlich

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]