> > > > Death Stranding: 48-minütige Gameplay-Demo und neuer Briefing-Trailer

Death Stranding: 48-minütige Gameplay-Demo und neuer Briefing-Trailer

Veröffentlicht am: von

death-strandingNeben dem neuesten Teil des Resident-Evil-Franchise gibt es auch Neuigkeiten beim Thema Death Stranding aus Tokio. Auf der Tokyo Game Show gab es eine 48-minütige Gameplay-Präsentation zu sehen, die weitere Einblicke in das Open-World-Spiel gewährt. Die Hauptrolle übernimmt, wie zuletzt auch, der Walking-Dead-Star Norman Reedus, der im Spiel die Rolle von Sam Bridges spielt. In der erwähnten Gameplay-Demo gibt es unter anderem erstmals den Menübildschirm zu sehen. Außerdem bringt sämtliche Ausrüstung sogenannte Gewichtskosten mit sich. Aus diesem Grund muss der Spieler genau überlegen, welche Ausrüstung er mitnehmen will und welche nicht.

Des Weiteren deutet das Entwicklerstudio Kojima Production im Video benutzerdefinierte Wegpunkte an. Eine Sequenz zeigt zudem wie sich der Charakter in einen Fluss begibt und ihn die starke Strömung von den Füßen reißt. Andere sind mit erweiterbaren Leitern und Kletterseilen beschäftigt. In ruhigeren Momenten kann der Held auch schlafen, seine Schultern massieren oder Mundharmonika spielen. Mit einem schwimmenden Träger lassen sich Kisten oder Brücken transportieren. 

Zudem wurden in der Gameplay-Demo diverse Kampfszenen gezeigt. Allem Anschein nach muss sich der Spieler zwischen Kampf und Flucht entscheiden. Außerdem wurde von der Spieleschmiede ein 8-minütiger Briefing-Trailer zu Death Stranding veröffentlicht. Im besagten Trailer werden einige der grundlegenden Handlungsschwerpunkte verdeutlicht und weiter erklärt.

Das Open-World-Game Death Stranding wird am 8. November 2019 für Sonys PlayStation 4 erscheinen. Aktuell sind noch nicht viele Details zu dem Spiel bekannt und die bisher veröffentlichten Cinematic-Trailer verursachten mehr Fragen als Antworten. Allerdings scheint sich dies jetzt zu ändern und bis zum Release dürften von der japanischen Spieleschmiede noch diverse weitere Informationen zu Death Stranding veröffentlicht werden.

Social Links

Kommentare (7)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Death Stranding: 48-minütige Gameplay-Demo und neuer Briefing-Trailer

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]